Unterhalt M140i

Diskutiere Unterhalt M140i im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken mir einen M140i als Gebrauchtwagen zu kaufen. Die folgende Tabelle zeigt meine Abschätzung der Kosten...

  1. #1 paulpaul, 12.03.2019
    paulpaul

    paulpaul 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.03.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Hallo zusammen,

    ich spiele mit dem Gedanken mir einen M140i als Gebrauchtwagen zu kaufen.
    Die folgende Tabelle zeigt meine Abschätzung der Kosten für dieses Unterfangen:)
    Kosten_M140i.png

    Siehe Tabelle komme ich auf ca. 900€ pro Monat. Ich habe aber versucht alle Kosten eher zu hoch anzunehmen. Meint ihr das passt so grob? Habe ich irgendwo komplett daneben gegriffen? Ich freue mich auf eure Meinungen.

    Gruß
    paulpaul
     
    BMW2998 gefällt das.
  2. #2 1erRider, 13.03.2019
    1erRider

    1erRider 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.03.2015
    Beiträge:
    998
    Zustimmungen:
    1.172
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Das ist alles recht hoch angesetzt, aber das ist ja besser als sich selbst alles schön zu rechnen. Passt imho soweit.
     
  3. #3 Shadow2998ccm, 13.03.2019
    Shadow2998ccm

    Shadow2998ccm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2018
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Schorndorf
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2018
    Vorname:
    Thomas

    Also Wertverlust wird weniger sein..... der Billigste M135i fängt bei mobile bei 20.000€ an
    Bremsen sind auch viel Günstiger....wenn nicht direkt bei BMW
    Reparaturen.... wenn du nicht Tunen willst hol dir einen mit Garantie....aber ja nicht alles ist in der Garantie enthalten.

    Aber ja, wenn dann wird er günstiger als du gerechnet hast. :thumbsup:
     
  4. #4 misteran, 13.03.2019
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.390
    Zustimmungen:
    1.050
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    DIe Lebensdauer der Reifen halte ich für deutlich zu hoch gegriffen.
     
    cb7777 und 3lli0t gefällt das.
  5. #5 Spielername, 13.03.2019
    Spielername

    Spielername 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.05.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    10
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Kommt auch auf den Fahrstil an. Bisher haben meine Reifen jeweils ca. 6 Monate / Jahr (Sommer, Winter) gefahren gut 90.000km (also ca. 45tkm pro Satz) mitgemacht. Und wurden dann mit >4mm Profil getauscht. Bremsen waren bei meinem vorherigen F20 nach 60tkm laut BC noch für weitere 70tkm gut.
     
  6. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    1.686
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    45 tkm ? Dann bist Du ein sog. "Reifenflüsterer"!
    Respekt, würde ich wohl kaum schaffen bei einem Fzg wie der 140i, außer vielleicht ausschliesslich Autobahn und nur konstant max 140. Chapeau!
     
  7. #7 Spielername, 13.03.2019
    Spielername

    Spielername 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.05.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    10
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vielleicht fahre ich einfach weniger häufig sportlich als andere mit so einem Fahrzeug :driver:Zügig gern, aber bei meiner täglichen Pendelstrecke macht Mitschwimmen deutlich mehr Sinn ^^ etwas vorausschauend, weil mich das ständige Bremsen in der Rush Hour nervt, mehr mache ich auch nicht :mrgreen: Autobahn ist bei mir weniger als 1/4 der Gesamtstrecke im Jahr.

    Edit: @paulpaul Deine Annahmen werden schon hinhauen. Wie schon erwähnt, lieber etwas mehr berücksichtigen und am Ende noch Luft für eine weitere monatliche Tankfüllung haben :mrgreen:
     
    andreasstudent gefällt das.
  8. #8 Dani_93, 13.03.2019
    Dani_93

    Dani_93 Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    5.457
    Zustimmungen:
    1.492
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Vorname:
    Daniel
    Sieht doch gut aus :daumen: Da hast Du am Ende vermutlich großzügig kalkuliert und weniger Kosten gehabt, als erwartet.
    Lieber so als andersrum, viele rechnen sich den Wagen ja schön und bekommen dann Probleme ;)
     
    Flo95, j1mmy und bubble_m gefällt das.
  9. #9 paulpaul, 13.03.2019
    paulpaul

    paulpaul 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.03.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Erstmal danke für das rege Feedback:)

    Die 18t€ basieren auf der Annahme, dass ich ihn mit Unfallschaden oder zu einem unterirdischen Preis an einen Händler verkaufe.
    Bremsen würde ich auch nicht bei BMW machen lassen, habs aber trotzdem mal mit rein genommen.
    Das mit der Garantie ist ein guter Hinweis!

    Das stimmt, im Gegensatz zum Rest fällt mir auf, dass ich hier nicht sehr pessimistisch gerechnet hab. Auch beim Reifenpreis/Montagekosten hab ich mich eher am Durchschnitt orientiert. Vielleicht müsste ich hier noch den einen oder anderen Euro mehr einplanen, um auf der sicheren Seite zu sein.

    Ich hab jetzt auch mal noch eine optimistische Rechnung aufgestellt, bei der ich auf ca. 700€ gekommen bin. (Wiederverkauf 22k€, Bremsen aus dem Internet & selbst gewechselt, günstigere Versicherung, weniger Reparaturkosten, Spritpreis niedriger, Service günstiger)
    Ich denke, dass irgendwo in der Mitte die tatsächlichen Kosten liegen. Leider kennt man den genauen Wertverlust erst beim Wiederverkauf ...
     
  10. #10 misteran, 13.03.2019
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.390
    Zustimmungen:
    1.050
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Wenn du 60.000km mit dem Auto fahren willst, glaube ich nicht, dass die Bremsen fällig werden.
    Ich würde mein Anwendungsgebiet von dem Auto nicht als Materialschonend einordnen und meine Beläge vorne haben 50.000km gehalten. Hinten die haben noch etwas Leben in sich und schaffen die 60.000km Marke. So als Hausnummer, bei mir halten die Reifen nur so 8.000 bis 10.000km.

    Wiederverkauf solltest du lieber etwas niedriger ansetzen, BMW hat in den letzten Jahren, Monaten die Kisten quasi verschenkt, die werden dann in drei bis vier Jahren den Markt fluten. Wenn du da nicht grade mit Ausstattung heraus sticht, geht der Verkauf nur über den Preis. 18k waren da aus meiner Sicht schon gut angesetzt.
     
  11. #11 1erRider, 13.03.2019
    1erRider

    1erRider 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.03.2015
    Beiträge:
    998
    Zustimmungen:
    1.172
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Bei mir passt das mit den Reifen. 30tkm, davon 20tkm auf Sommer und da habe ich noch so 4mm Profil hinten und vorne mehr. Hängt aber auch von der Gegend ab. In der norddeutschen Tiefebene sind Berge und Kurven - und erst recht beides kombiniert - eher Mangelware.
    Mit den Belägen werde ich auch so 60tkm weit kommen, die Scheiben haben noch keinerlei Grat.
     
  12. #12 Lukas 93, 13.03.2019
    Lukas 93

    Lukas 93 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Lukas
    Also bei mir halten Sommer und Winterreifen zusammen ca. 30tkm.
    Also nach 2 Jahren mit 15tkm pro Jahr brauch ich 8 neue Reifen.
     
  13. j1mmy

    j1mmy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.08.2018
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    159
    Ort:
    FFM und Umgebung
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Einmal Drifttraining mit gemacht und man kann nach 50km wechseln :mrgreen:
     
    Felix3 gefällt das.
  14. #14 christian8510, 14.03.2019
    christian8510

    christian8510 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    1.706
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2017
    Spritmonitor:
    Die Versicherung ist viel zu hoch . Bin bei der relativ günstgen devk mit sf12 bei 460 euro pro halbes Jahr . Wenn du halbjährlich zahlst wird es noch günstiger. Da solltest du die Preise vergleichen. Meine Winterreifen hatten nach 2 Wintern noch über 6mm .
     
  15. #15 Johnnie, 14.03.2019
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    4.988
    Zustimmungen:
    1.854
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Am günstigsten ist es immer bei jährlicher Zahlung.
     
    Maik1975 gefällt das.
  16. #16 1_3_0_i, 14.03.2019
    1_3_0_i

    1_3_0_i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2016
    Versicherung ist viel zu hoch mit den Rabatten: Realistisch sind es eher 1000€ pro Jahr. Reparaturen und Wartungen eher zu hoch, wenn ohne Tuning und Bremse nicht BMW direkt.
    Wertverlust: im ersten Jahr ja, aber im zweiten eher nicht und bei einer Haltedauer von z.B. 4 Jahren wird er sicherlich keine 16000 € verlieren, eher 10-12.000 je nach Kilometer Zustand und Ausstattung.
     
  17. #17 Shadow2998ccm, 14.03.2019
    Shadow2998ccm

    Shadow2998ccm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2018
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Schorndorf
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2018
    Vorname:
    Thomas
    Meine Winterreifen hatten jetzt nach dem ersten Winter vorne noch 7-8mm und hinten 4mm mit Sägezähne :lach_flash:
    Ich sollte Vollgas im ersten und zweitem Gang mit Winterreifen bei Trockener Fahrbahn echt mal sein lassen :roll:

    Versicherung zahle ich 1190€ im Jahr mit 25 Jahren. SF6/SF7 bei der AllSecur
     
  18. #18 Petrasch, 14.03.2019
    Petrasch

    Petrasch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Alfeld/Leine
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2017
    Versicherung ist bei mir recht günstig mit 870.- € im Jahr über die R+V Versicherung mit SF7/8.
    Die Selbstbeteiligungen liegen bei 150.- / 300.- €.
    Selber bin ich 26 Jahre alt.
     
  19. #19 Shadow2998ccm, 14.03.2019
    Shadow2998ccm

    Shadow2998ccm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2018
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Schorndorf
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2018
    Vorname:
    Thomas
    Ja oha das is ja wenig wie viel Kilometer im Jahr? Bei mir 20.000km
    Hast du auch mit Werkstattbindung?
     
  20. #20 ///M_Passion, 14.03.2019
    ///M_Passion

    ///M_Passion 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.09.2016
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    306
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Da frage ich mich ganz ehrlich wie das mit der SF funktionieren soll...
    Ich zahle mit SF9 und 15tkm knapp 1200€ jährlich bei einer online Versicherung.
     
    Shadow2998ccm gefällt das.
Thema: Unterhalt M140i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m140i unterhalt

    ,
  2. m140i unterht

    ,
  3. versicherung bmw m140

    ,
  4. bmw m140i versicherung,
  5. Bmw m140i Unterhalt ,
  6. 140i unterhalt,
  7. unterhalt m140i
Die Seite wird geladen...

Unterhalt M140i - Ähnliche Themen

  1. Unterhaltung, Vorschlag

    Unterhaltung, Vorschlag: wäre es vllt möglich, dass man bei einer Unterhaltung (Nachrichten) die neusten Nachricht immer an der ersten Position steht? Ist ziemlich blöd,...
  2. BMW E90 vs E60 Unterhalt

    BMW E90 vs E60 Unterhalt: Hallo, aktuell fahre ich einen E81 als 118i, zuvor einen E90 325i. Ich suche aktuell nach einem E60, entweder als 25i oder 30i. Kann mir jemand...
  3. [E8x] Unterhalt, effektive Kosten pro Monat, Monatskosten, Kosten im Jahr

    Unterhalt, effektive Kosten pro Monat, Monatskosten, Kosten im Jahr: Servus, ich bin sehr interessiert an dem Kauf eines ab 07' BMW 130i-265 PS, Facelift. Ich wäre sehr dankbar für die Information von tatsächlich...
  4. Unterhalt 125i vs. M135i

    Unterhalt 125i vs. M135i: Hallo zusammen, ich interesse mich aktuell wieder für nen neuen 1er, da ich nicht mehr dran glaube einen E82 zu finden. Zur Debatte stehn...