Unterhalt BMW 125i

Diskutiere Unterhalt BMW 125i im BMW 125i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo liebe Leute, Ich habe heute ein Probefahrt in einem 125i gemacht. Der Wagen hat 110T km auf der Hube, wurde seit 50.000 als Firmenwagen...

  1. #1 Zago4630, 08.05.2021
    Zago4630

    Zago4630 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.05.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebe Leute,

    Ich habe heute ein Probefahrt in einem 125i gemacht. Der Wagen hat 110T km auf der Hube, wurde seit 50.000 als Firmenwagen genutzt. Der Preis liegt bei 13.000, was für entsprechende Ausstattung und Scheckgepflegt ziemlich gut ist - der Wagen ist in Top Zustand und der Motor schnorrt wie eine Katze. Tüv wird noch erneuert und frische Bremsbeläge sind gerade drauf gemacht. Ich bin allerdings erst 19 Jahre alt, studiere gerade und bin deshalb hin und her gerissen. Ich könnte monatlich etwa 300€ zur Seite legen für Nebenkosten (sprit exklusive - ich habe allerdings gehört der 125 schluckt viel?). Vollkasko kostet für mich etwa 230-270€ pro Monat *schluck* mit 1000€ Selbstbeteiligung. Bleiben also 70-30€ monatlich. Also zwischen 360€ und 840€. Meint ihr das reicht?
    Mir fällt das unglaublich schwer das abzuschätzen, zudem mir jegliche Erfahrung bei sowas fehlt. Ich habe nach Kauf noch etwa 4000€ Puffer falls Schäden entstehen, die ich aber eigentlich ungern für den Wagen ausgeben möchte.

    Vielen Dank schonmal im Voraus
     
  2. #2 Dexter Morgan, 08.05.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    18.199
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    In jungen Jahren muss man leider oft das Gefährt kaufen, das das Portemonnaie will und nicht das, das man selbst will.
    Zum Verbrauch, der hängt auch von Deinem rechten Fuß ab. Ich fahre unseren im Sommer deutlich unter 9 Liter über die komplette Saison gerechnet. Klar, ist ein Cabrio, da cruist man öfter, aber ich schleiche auch nicht. Beschleunigt wird und ab und zu auch mal 220+ gefahren.
    Kannst Du bei der Versicherung sparen, wenn Du das anders anmeldest und versicherst, auf Vater oder Mutter, Opa?
     
  3. #3 Tokybre, 08.05.2021
    Tokybre

    Tokybre 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2017
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Thomas
    Auf jeden Fall ist das einer der problemlosesten, wenn nicht der problemloseste Motor im 1er. Die Versicherung ist natürlich für einen jungen Fahrer wie Dich echt happig....(ich zahle aktuell VK mit 300 SB TK ohne SB sage und schreibe 30,49 im Monat)

    Vom Verbrauch her schreiben hier viele etwas von um die 8 Liter. Ich kann Dir da leider keine Zahl nennen, da ich meinen nur zum Spaß fahre und da noch nie drauf geachtet habe. Aber da wirst Du sicher noch viele Beiträge zu bekommen...

    VG Thomas
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  4. Dixie

    Dixie 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    208
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Gran Coupé (F44)
    Baujahr:
    11/2020
    Willkommen im Forum.
    Da kommt noch die Haftpflichtversicherung dazu.
    Das hört sich so an, das dein ganzes Geld nur für das Auto draufgeht.
    Ziemlich knappe Kiste.
     
  5. #5 gotcha43, 08.05.2021
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.018
    Zustimmungen:
    3.767
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Es ist so ziemlich der günstigste Benziner der E8x Reihe, wenn man Reparaturen etc. mit einrechnet. Da so wenig kaputt geht.
    Bei der Versicherung solltest du mal sauber vergleichen und gucken.
    3000€ Im Jahr für ne Vollkasko ist ja unnormal. Evtl über deine Eltern als Zweitwagen?

    bei zu knapper Kasse macht das aber oft einfach keinen Spaß. Solltest dir überlegen, ob du es dir leisten willst oder nicht.
    Sonst halt erstmal Sonderausgaben für Tuning etc. hinten anstellen und einfach das gekaufte Fahrzeug vernünftig pflegen und warten. Verlieren tust du damit auch nichts. :)

    ich kann dir das Auto nur wärmstens empfehlen.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  6. #6 myway1980, 08.05.2021
    myway1980

    myway1980 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2020
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    58
    Verbrauch nach 3 Jahren ziemlich genau im 3 MIX = 8,5 Liter /100KM...

    Ich zahl Haftpflicht/Teilkasko 220 Euro/Jahr bei 30%

    Gotcha hat alles sonst perfekt beschrieben ... ein Traum von Motor der keine Zicken , keine HDP oder Injektoren Probleme macht und dazu noch ein sehr wertstabiles Kfz obendrauf ..

    Ich behaupte in 3-5 Jahren werden die Preise bei einem Guten 125i/135i Coupe als Handschalter mit M Paket in die Höhe gehen ..

    Sowas wird eben nie wieder gebaut werden dürfen .

    Aber als Student würd ich mir das net kaufen , da würde ich die Kohle eher auf die Seite legen un mir nen Wagen Leasen ...
     
    WhiteWolf gefällt das.
  7. #7 Tokybre, 08.05.2021
    Tokybre

    Tokybre 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2017
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Thomas
    Das hat zu unserer Zeit funktioniert, mittlerweile sind die Versicherungen darauf gekommen, dass es für die Bewertung des Risikos und damit der Prämie nicht wichtig ist, wer der Halter oder Versicherungsnehmer ist, sondern wer der Fahrer ist, sprich wenn Du einen Fahrer unter einem bestimmten Alter (23 oder manchmal 25) angibst, geht der Beitrag durch die Decke....
     
  8. #8 WhiteWolf, 08.05.2021
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    3.446
    Zustimmungen:
    696
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Das Problem wird sein, sobald du den Reihensechser über 4k drehst, willst du das immer und immer wieder... und dann wirds nix mehr mit 8 Liter :mrgreen:
    Aber sonst ein Sehr problemloser Motor und m.M. der Beste im 1er...
     
    JhonyE87 und Dexter Morgan gefällt das.
  9. #9 myway1980, 08.05.2021
    myway1980

    myway1980 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2020
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    58
    Also über 9 Liter komm ich nie auch wenns Mal ne Zeit lang flotter zugeht.
    .

    Wenn ich als nach Frankfurt fahren mit ca 130-160 im Schnitt sind das gute 8-9 Liter max .
    .
     
  10. #10 WhiteWolf, 08.05.2021
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    3.446
    Zustimmungen:
    696
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Meinen Verbrauch seht ihr ja seitlich. Grad bei 9 Liter, darunter nie geschafft... dafür macht er zu viel Spaß..:lol::mrgreen:
     
  11. #11 Un.kn0wn, 08.05.2021
    Un.kn0wn

    Un.kn0wn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2018
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    09/2013
    Beim N52 lese ich hier immer von 8-9l Verbrauch.
    Ist der wirklich so viel sparsamer als der N55?
    Mein 135i zeigt nämlich laut BC mittlerweile 11,7l an :lol:
     
  12. #12 myway1980, 08.05.2021
    myway1980

    myway1980 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2020
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    58
    Naja ...es ia halt ne Frage vom Fahrprofil...

    Ich fahre 30% Langstrecke 40% kurz 30% Überland Fahrten ...

    Und seit Kauftag 1 ..

    Durchschnitt 8.5...


    Für nen 3 Liter mit 230 PS is das mehr als OK ...
     
  13. #13 Dexter Morgan, 08.05.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    18.199
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Das werden wir nur erfahren, wenn Du Dein Streckenprofil mi'm 25er fährst und ich meins mi'm 35 fahre. :mrgreen:

    Vor ein paar Jahren habe ich mal 8,3 geschafft. Da weiß ich nicht mal mehr wie. Die letzten Jahre zwischen 8,5 und 8,7.
     
  14. #14 myway1980, 08.05.2021
    myway1980

    myway1980 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2020
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    58
    Im Grunde ist das auch komplett Latte
    .ob der aufs Jahr gesehen 8 oder 9 Liter da durchballerst ...

    Solange der Motor funzt....
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  15. #15 Dexter Morgan, 09.05.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    18.199
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Die Haftpflicht wird er, wie 99,9% aller oder wenn es nicht explizit um die einzelnen Versicherungsbeiträge geht, mit eingerechnet haben.
     
    gotcha43 gefällt das.
  16. #16 Zago4630, 09.05.2021
    Zago4630

    Zago4630 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.05.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2

    Autofan halt ;)
    Haftpflicht ist schon inklusive. Bei dem Geld was fürs Auto drauf geht bleiben mir noch 550€ zum Leben + Sprit. Also nicht so schlecht eigentlich. Ich habe eben nur bedenken, dass die Nebenkosten in die höhe schießen. Verschleiß etc.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  17. #17 Zago4630, 09.05.2021
    Zago4630

    Zago4630 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.05.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Ist mit eingerechnet :).
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  18. #18 Zago4630, 09.05.2021
    Zago4630

    Zago4630 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.05.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Die ersten 2 Jahre sind normalerweise besonders hart oder? Sobald ich 2 Jahre lang gefahren bin unter der Versicherung ohne große Vorfälle sollte der Betrag erstmals ordentlich sinken. Richtig?
     
  19. #19 Dexter Morgan, 09.05.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    18.199
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    MIR war das klar. :mrgreen:
     
    SilberE87 und gotcha43 gefällt das.
  20. #20 openbmw, 09.05.2021
    openbmw

    openbmw 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.10.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    zwischen Coburg und Bamberg
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Roman
    Spritmonitor:
    Schau auf Spritmonitor, da stimmt der Verbrauch über den Durchschnitt IMMER. Wobei bei dir der Verbrauch wohl eher Nebensache ist. Meiner braucht 9,5l auf 100km bei 25km Fahrstrecke zur Arbeit über Landstraße. Wenn er warm ist kann auch mal ne 7 davor stehen. In den letzten 20tkm bin ich durch Gasanlage auf bisher 7€/100km gekommen. Vielleicht ist das ne Option für dich. Gasbetrieb braucht grob 20% mehr wie Benzin, daher hab ich einen Gasverbrauch von 10-10,5l. Bei derzeit 66Ct/l ist das genauso sparsam wie mit einen E-Auto und beflügelt die ganzen Sinne incl. Ohr. Auch der Wiederverkauf sollte bei (meiner Meinung nach) deutlich steigenden Spritpreisen eher ein Pluspunkt sein.
     
Thema:

Unterhalt BMW 125i

Die Seite wird geladen...

Unterhalt BMW 125i - Ähnliche Themen

  1. Unterhalt M140i

    Unterhalt M140i: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken mir einen M140i als Gebrauchtwagen zu kaufen. Die folgende Tabelle zeigt meine Abschätzung der Kosten...
  2. Unterhaltung, Vorschlag

    Unterhaltung, Vorschlag: wäre es vllt möglich, dass man bei einer Unterhaltung (Nachrichten) die neusten Nachricht immer an der ersten Position steht? Ist ziemlich blöd,...
  3. BMW E90 vs E60 Unterhalt

    BMW E90 vs E60 Unterhalt: Hallo, aktuell fahre ich einen E81 als 118i, zuvor einen E90 325i. Ich suche aktuell nach einem E60, entweder als 25i oder 30i. Kann mir jemand...
  4. [E8x] Unterhalt, effektive Kosten pro Monat, Monatskosten, Kosten im Jahr

    Unterhalt, effektive Kosten pro Monat, Monatskosten, Kosten im Jahr: Servus, ich bin sehr interessiert an dem Kauf eines ab 07' BMW 130i-265 PS, Facelift. Ich wäre sehr dankbar für die Information von tatsächlich...