Unsaubere Reparatur von Steinschlagschaden?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Mängel" wurde erstellt von funnymatze, 28.09.2011.

  1. #1 funnymatze, 28.09.2011
    funnymatze

    funnymatze 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo ihr,

    ich brauch mal wieder eure Hilfe ;)

    Und zwar folgendes, ich hatte einen Steinschlagschaden, bei dem die Scheibe komplett getauscht werden musste. Da ich bei meiner Versicherung aber an eine Werkstatt gebunden bin, hatte ich nicht die Möglichkeit zum BMW Händler zu gehen.

    Ich hab jetzt hier mal par Fotos gemacht und wollte von euch wissen, ob die gemachte Arbeit so ok ist.
    Zur Info ich hab einen Regensensor und die automatisch abblenden Innenspiegel.

    Foto1:
    Der Abstand zwischen der Innenspielhalterung und der Scheibe, ist der immer so groß?

    [​IMG]



    Foto2:
    Sauber verklebt ist was andres, oder wie seht ihr das? Foto ist von der rechten A-Säule.

    [​IMG]

    Foto3:
    Halterung vom Innenspiegel ist in der Mitte irgendwie weng arg ungerade, also auf beiden Seiten unterschiedlich hoch..
    [​IMG]


    Foto4: Der Übergang zum Dachhimmel erscheint mir weng arg ausgefranzt, ist des immer so?

    [​IMG]

    Bitte schreibt mir, ob des alles noch im Rahmen ist, oder ob ihr euch beschweren würdet.. Die Frage ist nur was die Werkstatt machen soll..

    Tausend Dank für eure hilfe!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Wenn es dir nicht gefällt- hin zum Nachbessern. Nur weil die versicherung zahlt heißt das nicht, dass du keinen Anspruch auf anständige Arbeit hast.
     
  4. #3 Christoph, 28.09.2011
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Was für eine ROTZ Arbeit!!! :motz:
    Den würde ich umgehend wieder hinstellen.

    Wie gut, dass es Versicherungen gibt, die sich nicht für die ausführende Werkstatt interessieren. Ich hoffe die Dönerbude, in der Du da warst, weiß, dass der Regen/Licht-Sensor neu initialisiert werden muss. Sonst viel Spaß damit ;)
     
  5. #4 simon81, 29.09.2011
    simon81

    simon81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Remseck am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Simon
    Erst richten lassen, ganz klar nachbessern. Danach Versicherung wechseln. Was ist das für ein scheiss wenn ich nicht in eine vertragswerkstatt darf.
     
  6. #5 misteran, 29.09.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Das Problem hatte ich auch mal.

    Die Hinterhof Werkstatt, hatte mir den Beschlagssensor von der Klimaautomatik kaputt gemacht und im Sommer hat die Klima dann immer warme Luft an die Frontscheibe gepustet, weil die dachte die Scheibe beschlägt :roll:

    Hat bei BMW dann 180 Euro gekostet, was die Hinterhof Werkstatt mir aber zurückerstattet hat.

    Danach habe ich die Werkstattbindung rausnehmen lasse, zahl ich halt 50 Euro mehr im Jahr...
     
  7. #6 funnymatze, 29.09.2011
    funnymatze

    funnymatze 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Danke für eure zahlreichen Antworten!
    War heute dort, das Spaltmaß am Innenspiegel wurde sofort behoben, und die Klebereste werden, wenn ich will geglättet, ich soll aber noch 2 Wochen warten, bis der Glanz vom Kleber weg ist..

    Naja ich hab halt bei der Huk24 die Casko Select Option, das heißt ich spare 20% Beitrag. Bei einem Fahrer unter 21, und einem BMW 120d ist der Versicherungsbeitrag halt abartig hoch so dass sich die 20% schon lohnen...
    Deswegen werde ich es wohl drin lassen, ich kann aber auch zu einer Werkstatt meiner Wahl gehen, muss aber dann 10 oder 15% glaub ich selber zahlen.. was sich aber wahrscheinlich mehr lohnen würde also KaskoSelect rauszunehmen.

    Also nochma Danke an euch,
    Matze
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Unsaubere Reparatur von Steinschlagschaden?

Die Seite wird geladen...

Unsaubere Reparatur von Steinschlagschaden? - Ähnliche Themen

  1. Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d

    Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d: Hallo zusammen, ich verfolge schon seit einiger Zeit die Beiträge hier im Forum, die mir schon oft Tipps in die richtige Richtung gegeben haben....
  2. [E87] Reklamation/Kulanz? auf eine Reparatur von BMW

    Reklamation/Kulanz? auf eine Reparatur von BMW: Guten Tag, Mein 116i(2007) hatte 2013 das allseits bekannte Steuerkettenproblem(bei ca.110000km). Der Schaden wurde von einer Bmw Niederlassung...
  3. Hydroaggregat-Reparatur 125i (E88)

    Hydroaggregat-Reparatur 125i (E88): Guten Morgen zusammen! Bei meinem E88, 125i, ist das Hydroaggregat kaputt gegangen....gibt es jemanden hier, der sich damit auskennt und dieses...
  4. [F20] 125i Langzeiterfahrung / Km/ Reparatur

    125i Langzeiterfahrung / Km/ Reparatur: Hallo ! Da ich vielleicht auf einen 125i oder 328i umsteigen möchte würde ich mal gerne Eure Erfahrungen mit dem 2.0 Liter Turbomotor hören. a)...
  5. [E87] Auto vibriert beim Beschleunigen von ca. 25 - 70 km/h, nach Reparatur von Hochdruckpumpen Schaden

    Auto vibriert beim Beschleunigen von ca. 25 - 70 km/h, nach Reparatur von Hochdruckpumpen Schaden: Hallo zusammen, leider kämpfe ich immer noch mit dem Phänomen ... das der Motor bzw. das Auto beim Beschleunigen von ca. 20 bis 70 km/h stark...