Unruhiges Fahrwerk nach Reifen/Felgentausch

Dieses Thema im Forum "Sommerreifen" wurde erstellt von schnitzelmacher, 10.05.2008.

  1. #1 schnitzelmacher, 10.05.2008
    schnitzelmacher

    schnitzelmacher 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo!
    Musste nach der Wintersaison neue Reifen auf meinen 130i aufziehen lassen. 205 vorne 225 hinten 18 Zoll.
    Da mir die Preise für Runflats zu teuer sind, habe ich mich direkt für neue Felgen mit Nonflat entschieden, da gerade mal 200€ Mehrkosten entstanden.
    Fahre nun 215/40 18 vorne und 245/35 18 hinten. EP47. Habe mich für die Rial Porto (8x18) entschieden, da bei diesen Felgen kein Umbördeln oder ähnlichem notwendig ist, da ich ein Leasingfarzeug fahre.
    Reifen fahre ich Toyo Proxes T1-R.
    Nun zu meinem Problem:
    Ich finde keinen geeigneten Luftdruck. Das Fahrzeug ist schwammig und fühlt sich einfach unangenehm auf der Autobahn an. Beim starken Bremsen zieht der wagen extrem zur Seite. Habe jetzt ca. 2000km gefahren und mehrfach den Reifenluftdruck geändert. 3.0 bar, 2.8, 2.6. Weniger erscheint mir nicht Sinnvoll, da ich gelegentlich auch mal einen Bordstein hoch muss und meiner Meinung nach dann die Reifen und Felgen extrem leiden.
    Hat jemand Erfahrungen mit entsprechender Reifengröße und diesem Reifenmodell? Hab ich einen schlechten Reifen gewählt?
    Meine Probefahrt mit dem 135i der die gleiche Reifengröße hatte, war sehr positiv. Das Fahrverhalten war um Längen besser als beim130i.
    Für Ratschläge wäre ich sehr dankbar
    LG
    Schnitz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 der_haNnes, 10.05.2008
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    würde mal 2.5 vorne und 2.7 hinten versuchen damit fahr ich meine p-zero, die proxes kenn ich leider nicht, aber höherer luftdruck bedeutet nicht immer zwangsweise "weniger" schwammiges fahrverhalten. wenn der wagen IMMER in die GLEICHE richtung zieht beim bremsen haben evtl die felgen nen schlag oder wurden nicht korrekt gewuchtet... musst am besten nochmal bei deinem reifenhändler vorstellig werden und dem das problem schildern, aber von rial felgen würd ich genrell die finger weglassen :p was für felgenbreiten hast denn ? 8J v/h ? auch wenn hier eindeutig eine andere meinung vorherrscht, imho sind 245er auf 8J felgen untauglich - nicht nur aus optischen gründen :p
     
  4. #3 HavannaClub3.0, 10.05.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    imho hast du einfach zuviel Luft drin. vorne 2.5 bar sollte ganz sicher ausreichend sein - und damit kommt man auch nen Bordstein hoch (obwohl man das eigentlich nicht macht). hinten würde ich es erstmal mit 2.3 bar - 2.4 bar versuchen - aber ganz sicher nicht über 2.5 bar gehen (oder hast du deinen Schnitzelbräter im Kofferraum?)

    dass 8' breite Felgen für 245er etwas knapp sind ist richtig...

    die Proxes T1-R hatte ich vor einiger Zeit mal drauf. auf er VA ganz gut, an der HA wenig Traktion. vom Balance Gefühl her war der damals ähnlich wie der Michelin PS - nur ne Liga schlechter. echte Schwächen: Standplatten schon nach einer Nacht, mit abnehmender Profiltiefe ein echtes Lärmwunder...
     
  5. #4 äidschäi, 12.05.2008
    äidschäi

    äidschäi 1er-Fan

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet-Berg.Land
    dass 8' breite Felgen für 245er etwas knapp sind ist richtig...?



    Hatte auf meinen 8x18 ET 40 265/35/18 auf meinem Z3 schon im Gutachten des Felgenherstellers eingetragen!
    AJ
     
  6. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Konnte man damit fliegen 8)?
     
  7. #6 Steak1986, 12.05.2008
    Steak1986

    Steak1986 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lauterberg im Harz / Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Vorname:
    Joachim
    Ne aber Füchse oder Hasen in voller Breite unter dem Reifen verschwinden lassen :D
     
  8. #7 Catahecassa, 12.05.2008
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Untersteuert der Wagen recht schnell, also wenn du in eine sehr enge Kurve mit ca. 50km/h fährst und vom Gas gehst & Kupplung drückst ohne Bremse => Kommt das Heck oder schiebt er mehr vorne über die Achsen?

    Schiebt er mehr: Versuche an der VA 2,4er Druck & wiederhole das ganze und anschliessend nochmal mit 3,0 bar, dadurch bekommst du ein Gefühl, welche Auswirkung niedriger bzw. hoher Druck auf das Fahrverhalten bei deinem Wagen hat.
    Resultat sollte sein, dass das Heck erst leicht drückt und dann erst übr die VA schiebt. An der HA lässt am besten den werkseitigen Druck für Volllast, der ist meistens ideal für eine stabile Spurhaltung. Dein Problem vermute ich ziemlich stark an der VA, besonders wg. dem Bremsen ziehen.

    Schau dir den Reifen mal genau an, siehst du ggf. mehr Abrieb an den Aussen- bzw. Innenflanken? Dann solltest du mal Spur & Sturz vermessen lassen, um ggf. dem Reifenprofil entsprechend genügend Grip an der VA zu haben.

    Oder am besten rufst du bei Toyo an und frägst, welche Drücke du an beiden Achsen mit dieser Bereifung & Felge nutzen sollst :wink:
     
  9. #8 äidschäi, 13.05.2008
    äidschäi

    äidschäi 1er-Fan

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet-Berg.Land

    Keine Ahnung, war halt eingetragen! Gefahren bin ich die 255/35/18.
    AJ
     
  10. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    War doch nur ein Spaß :).
     
  11. #10 HavannaClub3.0, 13.05.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    so spassig ist das nicht. 8' Felgen sind 20.3 cm breit - die Lauffläche des Reifens ist 26.5 cm breit, das ganze auf 9 cm Flankenhöhe. kannst dir den Winkel (oder die Beule) ja ausrechnen... wie soll das auf der Strasse ordentlich funktionieren??? :shock:
     
  12. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    War doch auf das Fliegen bezogen ;).
     
  13. #12 HavannaClub3.0, 13.05.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    klar, fliegen geht. da sind die Teile ja nicht auf der Strasse... :mrgreen:
     
  14. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Das sind 30% mehr Reifenbreite als Felgenbreite. Ein 225er auf ner 7J ist ähnlich und das wird überall ab Werk verbaut (E60, A6 etc.). 245 auf 8J haben z.B. alle BMW 7er. Gut, die haben einen wesentlich höheren Querschnitt, keine Frage.

    Wenn ein Reifen gleich breit wie die Felge ist, dann ist das schon eine ziemlich extreme Bereifung und zieht sich optisch stark. Die schmalsten Bereifungen, die ich kenne, sind 215er auf 9J und 225er auf 9,5J und da ist der Reifen minimal schmaler als die Felge und das sieht schon aus wie Hund (und fährt sich auch so). Meine Meinung, der letzte Teil vom Satz :wink:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 HavannaClub3.0, 13.05.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    ja, die Flankenhöhe... :wink:

    mit nem 50er Querschnitt gehen 225er sicher auf 7' Felgen. aber richtig gut ist das auch nicht. ein 215er auf ner 9' Felge (wo dann der Querschnitt meist deutlich kleiner ist) wird wohl aber noch schlimmer sein...

    da brauchts - wie bei vielem - eben ein gesundes Verhältnis...
     
  17. #15 gTa@Belgien, 15.05.2008
    gTa@Belgien

    gTa@Belgien 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Statt 205+225R18 NCT5 RFT hab'ich jetzt ContiSportContact3 in 225/40R18 drauf. Vorne hat sich etwa 2,1-2,2 bar (kalt) und hinten 2,3-2,4 bar (kalt) als (für mich) bester Reifendruck erwiesen. Es wird auch jenseits die 200 km/h Marke nicht schwammig, und es beisst fantastisch in Kurven.
     
Thema:

Unruhiges Fahrwerk nach Reifen/Felgentausch

Die Seite wird geladen...

Unruhiges Fahrwerk nach Reifen/Felgentausch - Ähnliche Themen

  1. Austausch M-Fahrwerk

    Austausch M-Fahrwerk: Guten Abend liebe 130i-Freunde, ich war hier schon länger nicht mehr aktiv, aber hoffe trotzdem auf eure Ratschläge und Erfahrungen zum Thema...
  2. [F21] Reifen- und Felgenkombination

    Reifen- und Felgenkombination: Hallo, gibt es irgendwo eine Seite, wo man nachschauen welche Reifen- und Felgenkombinationen für mein Fahrzeug passt ohne irgendwelche...
  3. Sportliches günstiges Fahrwerk

    Sportliches günstiges Fahrwerk: Hallo liebe 1 er Gemeinde, beim gestrigen Wechseln auf Winterreifen habe ich bemerkt, dass beide vorderen Dämpfer ölen und somit hinüber sind....
  4. [E82] KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk

    KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk: Hallo zusammen, mein 135i Coupe mit M-Fahrwerk ist mir deutlich zu hart. Es ist deutlich bockiger und holperiger als das M-Fahrwerk in meinem E81...
  5. Fahrwerk hoppelt

    Fahrwerk hoppelt: Hallo. Ich bin nun stolzer Besitzer eines 120i e87 VFL Was mich als erstes ankotzt ist das die ganze Kiste bei langsamer fahrt hoppelt und...