[E87] Unruhiges Fahrverhalten bei hoher Geschwindigkeit

Diskutiere Unruhiges Fahrverhalten bei hoher Geschwindigkeit im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen! Als Österreicher kommt man ja selten dazu, den 1er mal auszufahren. Vor ein paar Wochen hatte ich aber mal die Gelegenheit,...

  1. #1 guitargod, 13.10.2014
    guitargod

    guitargod 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ö
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    Hallo zusammen!

    Als Österreicher kommt man ja selten dazu, den 1er mal auszufahren. Vor ein paar Wochen hatte ich aber mal die Gelegenheit, meinen 118d auf der deutschen BAB ordentlich zu testen :aufgeregt:

    War natürlich mal ein tolles Erlebnis - bin zuvor nie so schnell gefahren. Auch nicht mit anderen Autos.

    Auf jeden Fall ist mir aber aufgefallen, dass das Auto ab sagen wir mal 200 laut Tacho schon recht unruhig wird (maximal hatt ich 207 laut Navi drauf).
    Konkret spürt man da schon ein wenig wackeln im Lenkrad - alles in allem ein hatte ich ein etwas mulmiges Gefühl und hab das Lenkrad sehr verkrampft eingehalten. Hat sich irgendwie so angefühlt, als ob das Auto immer wieder mal ein bisschen nach links/rechts schlingert.

    Ist das normal beim 1er oder generell bei allen Autos wenn man mit diesen Geschwindigkeiten unterwegs ist? (da gibt's ja doch noch schnellere Autos, als den 118d...) Wettereinflüsse kann ich ausschließen, es war sonnig und windstill.

    Nicht zuletzt frag ich auch, weil ich seit ein paar Monaten beim Bremsen (speziell bei hohen Geschwindigkeiten) ein Rütteln vernehmen. Das Auto zieht dabei nicht in die Seite, es fühlt sich aber an, als würde man über sehr schnell raues Pflaster fahren...ich hab das eigentlich auf eine Unwucht in der Bremsscheibe geschoben (Bremsenservice laut BC steht eh in 3000km an...deshalb war ich deshalb noch nicht in der Werkstatt...). Hab etwas bedenken, ob das Ruckeln beim Bremsen doch was anderes ist bzw. ob gerade dieses Ruckeln vielleicht etwas anders kaputt gemacht hat...

    Vielleicht hat jemand ein paar Infos für mich...

    Gruß!

    Ps: Wersktattbesuch steht sowieso an - wie gesagt: in 3000km ist's eh so weit - ich möchte mich nur schon mal ein bisschen vorinformieren.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ProblemsherriF, 13.10.2014
    ProblemsherriF

    ProblemsherriF 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Welche Reifen hast du montiert? Genau das gleiche Problem hatte ich mit den Runflatreifen.
     
  4. #3 FM 01, 13.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2014
    FM 01

    FM 01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Ich habe den zweiten Satz Runflats drauf. Erst bei Auslieferung Bridgestone und nach Abfahren jetzt Goodyear. 205/45 17 Y. Die geschilderten Erscheinungen habe ich nicht bei GPS 207 und auch nicht bei GPS 238. Der Wagen fährt bei entsprechenden Verhältnissen, bei denen die Geschwindigkeit gefahren werden kann, stur geradeaus. Auch bei Tacho 254 wandert oder zittert oder wackelt der nicht. 123d (A) E81.
     
  5. #4 Cengo81, 13.10.2014
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    Das mit RFT passiert, wenn die Flanken des Vorderen Reifens abgenutzt sind. Dann nutzt auch nicht das beste Fahrwerk. So meine Erfahrung mit den Pirelli Euforia. Die am Anfang super waren, aber durch die Abnutzung katastrophal!!
     
  6. #5 ProblemsherriF, 13.10.2014
    ProblemsherriF

    ProblemsherriF 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Naja, das Wackeln hatte ich auch nicht. Aber bei den Geschwindigkeiten war das Auto sehr schwer in der Spur zu halten. Zog, wie auch der TE geschildert hat, immer nach links/rechts.
     
  7. FM 01

    FM 01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Bei mir war das mit den abgefahrenen Bridgestones nicht so. Da war alles in Ordnung. Allerdings hatten die auch noch gut 2 mm.
     
  8. #7 Cengo81, 13.10.2014
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    Die Flanken waren bei mir schon bei 5000 Km Semislicks:wink:
     
  9. #8 guitargod, 13.10.2014
    guitargod

    guitargod 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ö
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    Hi,
    hab 195er R16, sind gerade mal 5000km drauf (seit Mai 14) und keine Runflats...So weit ich mich erinnern kann, war eine der Felgen beim aufziehen auch etwas lädiert, da mussten über 30 Gramm Wuchtgewichte drauf - kann es sein, dass man das spürt?
     
  10. andi_z

    andi_z 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jettingen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Andreas
    Hi,
    Ich denke das liegt an der Bereifung.
    Ich hab das gleiche Fahrverhalten wie Du.
    Serienmäßig RFT Goodyear NCT 5 205/50 17 vorne und hinten dazu noch ein M-Fahrwerk.
    Nachdem ich hier schon etwas recherchiert habe, versuche ich es nun mit anderen Felgen im Winter und Mischbereifung ohne RFT. Ich bin gespannt, was sich dann verändert.
    Felgen und Reifen liegen schon parat, es fehlt noch das passende Wetter ))
    Gruß Andi
     
  11. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.705
    Zustimmungen:
    1.345
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    30 Gramm sind nicht tragisch. Aber 60 solltest dir Gedanken machen, bzw da sollte man den Reifen eh um 180° drehen und schauen wie es sich dann verhält.

    Wieviel Kilometer hast denn auf der Uhr? Eventuell was ausgeschlagen?! Spurstangenköpfe etc.
     
  12. #11 thawkins, 15.10.2014
    thawkins

    thawkins 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das mit meinem 123d auch erlebt. Bei höheren Geschwindigkeiten ab 180 wurde das Auto unruhig und nervös, jede kleine Unebenheit hat man am Lenkrad gemerkt. So richtig sicher habe ich mich da nicht mehr gefühlt. Und das mit sehr neuen Reifen und einem Tachostand von weniger als 30.000. Ich habe das auf den kurzen Radstand in Verbindung mit dem Heckantrieb geschoben. Ausserdem ist der 1er halt keine grosse, schwere Limousine die durch ihr Gewicht mehr Stabilität bringt. Ich habe das aber auch schon von anderen 1er-Fahrern gehört die dasselbe Problem hatten...
    Momentan fahre ich einen VW CC mit Allrad und noch breiteren Reifen (235) als beim 1er (215). Der ist bei noch höheren Geschwindigkeiten absolut ruhig und zieht immer schön nach vorne...
     
  13. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.705
    Zustimmungen:
    1.345
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    So lange die Straße recht gerade ist und keine großen Spurrillen hat, liegt meiner wie ein Brett...und ich beweg mich sehr oft jenseits der 180 :mrgreen:
     
  14. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    9.843
    Zustimmungen:
    1.657
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    +1
    Da wackelt oder schwankt nichts.

    Unruhig wird es höchstens mal in lang gezogenen Kurven bei 180+ und schlechtem Belag.
     
  15. simos

    simos 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Simeon
    Spritmonitor:
    Hab genau das gleiche Problem, geradeaus Super, soweit ich aber die langgezogene Kurve mit über 180 nehme wirds ungemütlich....
    Rft Mischbereifung 205 und 225, erst 15 tsd. drauf...achja m-fw

    Bekomme diese Woche meine non-rft Winterreifen, werde sehen ob sich das Fahrverhalten ändert

    Mein alter e90 kannte sowas wie unruhe nicht auf der Bahn
     
  16. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.129
    Zustimmungen:
    222
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    naja, kann auch an der fahrbahn liegen, weil eigentlich is der 1er doch recht stabil, vor allem geradeaus.
    mir wird der arsch eigentlich nur bissi unruhig bei unebener fahrbahn, au wenn nur ganz kleine, bei geschwindigkeiten über 250.

    an den bremsen liegts beim te auf keinen fall.
    auch des flattern beim bremsen deutet für mich auf ne leicht verzogenen scheibe hin, wirkt sich aber beim fahren nicht aus, nur beim bremsen. mal heiß geworden die bremse?
     
  17. #16 guitargod, 16.10.2014
    guitargod

    guitargod 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ö
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    ach, die bremsen sind wohl fertig...hab nächste woche einen termin...ich dachte nur, dass das recht starke flattern, dass ich ein paar mal hatte womöglich irgendwas kaputt gemacht hat, aber da ich das ganze nur bei sehr hoher geschwindigkeit spüre, ists das wohl nicht.

    ich hab jetzt dann eh die winterreifen drauf und fahrenächsten monat nochmal die selbe strecke - wird sich dann eh zeigen, ob es vielleicht nur die reifen waren...
     
  18. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.129
    Zustimmungen:
    222
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    nein, wenn die scheiben eine kleine Unwucht, was aber eigentlich net passiert, oder eine in der Wahrscheinlichkeit höher auftretende leicht verzogene bremsscheibe hast, macht des nix kaputt, weil da die Kräfte die beim fahren auftreten wesentlich größer sind.
    aber wenn deine bremsen eh fertig sind, löst sich des Problem ja eh von selbst.

    es kann halt auch an dem gesamten aspekt liegen, sprich reifen, Fahrbahn, fahrwerk, wetter und und und.
    aber wenn du die gleiche strecke nochmal mit WR fährst, kannst du zumindest schon mal kucken, ob´s besser ist, oder nicht.
    allerdings würde ich nach Möglichkeit noch mal ne andere strecke fahren, um zu kucken ob´s da auch auftritt
     
  19. #18 guitargod, 17.10.2014
    guitargod

    guitargod 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ö
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    das hoff ich zur zeit...hat bei 180 schon ordentlich gerüttelt, hab aber maximal 5 mal so gebremst, und hab dann eh alsbald die werkstatt aufgesucht...

    ich melde mich auf jeden fall, wenn ich dann mit neuen bremsen und reifen auf der ab war. bin schon gespannt...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.129
    Zustimmungen:
    222
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    gib bescheid was rauskommt
     
  22. #20 treehacker, 18.10.2014
    treehacker

    treehacker 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    1.257
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Gran Canaria
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Martin
    Vielleicht sind die Reigen auch einfach nicht richtig gewuchtet.....
     
Thema: Unruhiges Fahrverhalten bei hoher Geschwindigkeit
Die Seite wird geladen...

Unruhiges Fahrverhalten bei hoher Geschwindigkeit - Ähnliche Themen

  1. Hinterachse schwimmt bei hohen Geschwindigkeiten - AFW

    Hinterachse schwimmt bei hohen Geschwindigkeiten - AFW: Hallo, mir ist heute auf einen längeren Autobahnfahrt aufgefallen das die Hinterachse bei höheren Geschwindigkeiten unangenehm schwimmt. Es ist...
  2. 120i hohe Laufleistung

    120i hohe Laufleistung: Hallo.habe gestern einen 120i 2005 von meinem Bruder übernommen.er hat 248000 km ist aber technisch einwandfrei.das einzige ist die Ölwanne die...
  3. Warnmeldung: "Achtung hohe Bremsbelastung..."

    Warnmeldung: "Achtung hohe Bremsbelastung...": Hallo Leute, ich brauch mal eure Hilfe Ich war letztes Wochenende auf dem Hockenheimring zur Tourifahrt nach ein paar Runden kam bei mir mit...
  4. [F20] höherer Ölverlust wegen defekter injektoren

    höherer Ölverlust wegen defekter injektoren: Hallo zusammen, ich habe einen 116i bj 2012. In ca. zwei Wochen werden bei mir alle Injektoren, Zündkerzen getauscht und die Einlassventile auf...
  5. [F20] Unruhiger Motor im kalten Zustand und bei Standgas

    Unruhiger Motor im kalten Zustand und bei Standgas: Hallo zusammen, ich habe ein F20 116i bj. 2012 mit 60000km und folgendem Problem. Wenn der Motor kalt ist und wenn ich an der Ampel stehe, dann...