[F20] Unruhiger Motorstart (warm) 125D LCI

Diskutiere Unruhiger Motorstart (warm) 125D LCI im BMW 125d / 225d Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Tja da sieht man was eine gute Diagnose so ausmacht. Viel Glück weiterhin, dass es das war. Meiner hat es seit einem Jahr nicht mehr gemacht.

  1. #61 spitzel, 17.10.2021
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    5.342
    Zustimmungen:
    539
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Tja da sieht man was eine gute Diagnose so ausmacht.
    Viel Glück weiterhin, dass es das war.
    Meiner hat es seit einem Jahr nicht mehr gemacht.
     
  2. #62 mehrfreudeamfahren, 17.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2021
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    516
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Die Geschichte unterstreicht auch wieder, dass die Großen nicht genug Non-Standard-Denker mit hoher Problemlösungskompetenz haben. Damit ist man dort einfach fehl am Platz, die holen sich ggf. noch Hilfe aus München, aber das wars.

    EDIT:
    Ok jetzt muss ich dazu nochmal nachlegen. Ich komme aus der IT und für mich sind derartige Problemlösungsansätze alltäglich. Kein Mensch versteht Millionen von Datenpunkten aus hunderten von Sensoren. Jetzt lass mal einen guten Nerd + Meister 3 Monate mit dem Problem alleine und er baut dir ne geile Software die IST/SOLL Abgleiche macht. Innerhalb von Sekunden haste dann die Abweichungen bzw. Unplausibilitäten auf dem Monitor. Dann holste für 6 Monate noch n App-Entwickler ins Boot und haste ne geile Handy App am start. Fängst an "normal"-Fahrzeuge zu Katalogisieren und bietest das als Dienstleistung an. Warum gibts soetwas noch nicht :D? Jemand bock? Melden! Kann mich leider nicht klonen.
     
  3. #63 Johnnie, 18.10.2021
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    5.227
    Zustimmungen:
    2.004
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Dann ist das Auto jetzt motorseitig gefühlt ein Neuwagen:unibrow:
     
    shine gefällt das.
  4. shine

    shine 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.06.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    shine
    Ja, das ist er :mrgreen:

    @spitzel
    Da hast Du natürlich vollkommen recht. Ich habe häufig einfach nur "Abarbeiten nach Plan" gesehen und Sätze wie "dieses Problem ist in der weltweiten BMW Datenbank noch nicht aufgeführt worden. Aha, also bin ich der Erste in der Geschichte von BMW? Aber ich kann natürlich auch die Seite von BMW verstehen, es ist einfacher und lukrativer das Thema abzuhaken und mir ein neues Fahrzeug anzudrehen (so extrem war es natürlich nicht).

    @mehrfreudeamfahren
    Das war auch einer meiner Gedanken während der Zeit. Ich habe durch viel Recherche ein OBD-Datenlogger gefunden, welcher eine einigermaßen gute Software hat. Das Teil speichert während der Fahrt einfach alles und am PC angeschlossen kann man da vieles tracken und nachvollziehen. War dann doch wesentlich komplizierter und zeitintensiver als gedacht. Am Ende hatte ich einen Haufen Daten, aber was mache ich jetzt damit? Mir fehlten die von Dir angesprochenen Vergleichswerte.
    Aber eigentlich sollte das Steuergerät ja genau das machen, die Parameter überwachen und wenn es Abweichungen gibt bunt im Tacho rumleuchten. Das System hat vermutlich noch Luft nach oben :icon_smile:

    Schönen Abend Euch zusammen!
     
  5. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.928
    Zustimmungen:
    936
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    die eigentliche frage!

    läuft er nun richtig?
    fehlerfrei?

    :weisheit:
     
  6. #66 mehrfreudeamfahren, 27.10.2021
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    516
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Kannst du mal Kalt- und Warmstart reduzieren und irgendwo hochladen? Das wäre als erster Vergleich eigentlich ganz OK. Ich mein - ich schau gerne mal drauf ob das ungeschulte Auge etwas erkennt
     
Thema:

Unruhiger Motorstart (warm) 125D LCI

Die Seite wird geladen...

Unruhiger Motorstart (warm) 125D LCI - Ähnliche Themen

  1. Zündaussetzer und unruhiger Lauf

    Zündaussetzer und unruhiger Lauf: Hallo Zusammen, habe seit einigen Monaten das Problem, dass bei meinem 116i Bj 06/13 etwas nicht stimmt. Vor 4 Monaten ist mir beim...
  2. Bmw m2 Motor läuft unruhig und Benzingestank

    Bmw m2 Motor läuft unruhig und Benzingestank: BMW M2 F87 Facelift 370ps Tankreserve 50km Kurz vor der Tankstelle ist mein Auto ausgegangen und hab eine Anzeige bekommen wo steht: Weiterfahrt...
  3. Unruhiger Motorlauf

    Unruhiger Motorlauf: Guten Tag zusammen, Mein 116i (f20 2012 136ps) hah seit einiger Zeit einen etwas unruhigen Motorlauf. Ich habe da eine Zündspule vor kurzem und...
  4. Unruhiger Lauf / Fahrzeug geht plötzlich aus

    Unruhiger Lauf / Fahrzeug geht plötzlich aus: Hallo liebes 1er Forum, kurz zu meinem Pkw. Ich besitze seit circa 6 Jahren einen 118D von Ende 2010 mit Automatikgetriebe. Mein 1er hat aktuell...
  5. [E87] Motorstart unruhig

    Motorstart unruhig: Moin ich hab eine Frage. Ich hab ein 120i/E87/Bj 2005/ 75000KM. Wenn ich den Motor nach einer längeren Standzeit starte (ca.5-8 std.),läuft er...