[E8x] Unplanmässiger Ölwechsel

Diskutiere Unplanmässiger Ölwechsel im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo lieber Mit-Trekkerfahrer, ich hatte im Sommer schon einmal das Problem, dass der Bordcomputer mir zuviel Öl anzeigte (nicht durch...

  1. #1 keyser1971, 22.11.2013
    keyser1971

    keyser1971 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hochheim am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Hallo lieber Mit-Trekkerfahrer,

    ich hatte im Sommer schon einmal das Problem, dass der Bordcomputer mir zuviel Öl anzeigte (nicht durch Fehlermeldung sondern beim überprüfen).

    Nach Autobahnfahrten hat sich der Ölstand dann aber wieder normalisiert - bis vor einer Woche.

    In dem Zeitraum der letzten 10 Tage hatte ich dreimal zuviel Öl, letzte Woche und gestern ist die Meldung dann nach einiger zeit wieder verschwunden und der Ölstand wurde als o.k. angezeigt.

    Heute morgen war der Ölstand aber wieder zu hoch worauf ich meinen kleinen zum Freundlichen gebracht habe.

    Dort wird heute das Öl gewechselt (14tkm vor dem nächsten laut BC :motz: ). Der Servicemitarbeiter sagte mir es solle nach ca. 1000 km das Öl nochmal abgelassen werden und überprüft werden ob sich der Ölstand wieder erhöht hat um eventuell einem undichten oder defekten Injektor auf die schliche zu kommen.

    Ist das nach euren Erfahrungen die übliche Vorgehensweise?
    Gibt es zur Zeit Werksmaßnahmen wegen Injektoren oder dergleichen?

    Ich fahre mein Auto unterschiedlich, mal kürzere, mal längere Strecken.

    Vielen Dank für Feedback oder Erfahrungen im Voraus.

    Grüße


    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 illuminati, 22.11.2013
    illuminati

    illuminati 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2009
    Beschreib doch mal dein Fahrprofil etwas genauer

    Wie oft Kurzstrecke und wieviel km ?
    Wie oft Langstrecke und wieviel km ?

    Was überwiegt davon ?

    Klingt schwer nach permanenter Ölverdünnung wegen zuviel Kurzstrecke..
     
  4. #3 keyser1971, 22.11.2013
    keyser1971

    keyser1971 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hochheim am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Das ist ganz unterschiedlich da ich im Außendienst arbeite, aber Strecken von 40-50km am Stück sind eher die Ausnahme als die Regel meistens ist es Stadtverkehr und aufgrund der langen Übersetzung und meiner Schaltfaulheit auch meist unter 2.000 Umdrehungen. Alle 2 Wochen zu meinen Eltern (75km BAB einfache Strecke), aber das scheint auf Dauer nicht zu reichen.

    Im Jahr fahre ich rund 20-25tkm.

    Ich hoffe ja auch dass es "nur" die Kurzstrecken sind und somit lediglich meine Ölwechsel häufiger vorkommen.

    Gruß

    Thomas
     
  5. #4 illuminati, 22.11.2013
    illuminati

    illuminati 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2009
    Nuja ob du 20 bis 25tkm im Jahr fährst oder nicht, spielt in dem Fall keine Rolle...

    Wenn du ständig nur kurzstrecken von 10-15km fährst wird das Auto nie warm und der DPF bekommt auch keinen Reinigungszyklus...

    Der wird sich dann auch irgendwann mal melden, wenn er nach einer Reinigung verlangt..
     
  6. #5 keyser1971, 22.11.2013
    keyser1971

    keyser1971 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hochheim am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:

    Damit muss ich dann wohl leben oder einmal die Woche einen Autobahn-Ausflug machen.

    Irgendwie war der Dieselkauf wahrscheinlich doch nicht ganz so gut überlegt obwohl ich ansonsten sehr zufrieden mit dem kleinen Trekker bin.

    Vielen Dank fürs Feedback. :daumen:

    Gruß

    Thomas
     
  7. #6 Maulwurfn, 22.11.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Helgoland
    Naja, bei 20 bis 25 Tausend Kilometern im Jahr passt das schon, denke ich. Dass das Streckenprofil nicht ideal ist, stimmt natürlich. Aber es muss ja nicht zu Problemen kommen. Eventuell gleicht sich das auch durch die Spritersparnis aus. Und dann noch der Fahrspur im Vergleich zu den lahmen Vierzylinder-Benzinern der E8x. ;)
     
  8. #7 illuminati, 22.11.2013
    illuminati

    illuminati 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2009
    Ich weiß nicht ob sich das lohnt in so einem Fall einen Diesel zu fahren, wenn ich alle paar Tausend km bzw. nach der hälfte der eigentlichen Zeit zum Ölwechsel muss ? So ein Ölwechsel ist ja, wenn man ihn bei BMW machen lässt ohne Öl mitzubringen, mit knapp 250-300 EUR auch nicht gerade günstig...

    An deiner Stelle würde ich den Wagen einmal die Woche auf der Autobahn freibrennen lassen.. Und damit ist nicht gemeint, dass du Vollgas gibst, sondern im Bereich zwischen 2000-2500 U/min... Autobahnen gibts ja genug in der Ecke ;) Einmal die A5 bis Darmstadt runter und wieder zurück ;)
     
  9. #8 keyser1971, 22.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2013
    keyser1971

    keyser1971 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hochheim am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:

    Mit dem Verbrauch bin ich voll zufrieden und ich gönne dem kleinen ja auch seit einiger Zeit brav Aral Ultimate Diesel. (vieleicht gönne ich das auch Aral bin mir selbst nicht sicher)

    Und am Gas hängt er auch ganz prima.

    Das mit den häufigeren Ölwechselinterwallen wäre nervig aber damit könnte ich leben, Hauptsache ich schade dem Auto nicht Grundsätzlich durch mein Fahrprofil

    Mal sehen was wird. Karl und Co hat eben angerufen und Auto ist erstmal fertig.

    Gruß

    Thomas
     
  10. #9 Maulwurfn, 22.11.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Helgoland
    Da frisst die Spritersparnis natürlich wieder auf. ;)
     
  11. #10 keyser1971, 22.11.2013
    keyser1971

    keyser1971 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hochheim am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Da gebe ich dir recht, ich mein nur dass er mit dem Zeug ruhiger läuft. Aber das kann auch ein Placeboeffekt sein, Ariel wäscht ja auch weißer als Tandil. :wink:

    Gruß

    Thomas
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. patte

    patte 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Patrik
    Hab hier in Berlin praktisch das gleiche fahrprofil wie du und die identischen probleme. Nach ca 11 Monaten ist der Ölstand zu hoch und der Ölwechsel IST dran. Schadet dem dicken ja nicht. Lass das mit dem aral, bringt nichts, steigt trotzdem und du hast unnötig die hohen kosten. Kurzstrecke und Diesel passt Leider nicht so... Aber deiner Fahrleistung kommst du mit dem Diesel einfach besser. Mach jährlich den Ölwechsel und dann passt das. :) jede Woche unnötig auf die Bahn ballern kostet auch unnötig Geld.
     
  14. #12 keyser1971, 22.11.2013
    keyser1971

    keyser1971 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hochheim am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Jetzt kommt der Hit!

    Auto ist wieder daheim und ich auf 180.

    BMW hat den Ölstand kontrolliert, dieser war absolut in der Norm und keinesfalls erhöht. Dann haben die den Ölstandsensor geprüft - auch in Ordnung. Fehlerspeicher war auch leer.

    Macht zusammen 70,45 € für nichts und wieder nichts. :motz:

    Der Servicetechniker hat gesagt ich soll mal auf die Autobahn fahren und wie üblich moderat Gas geben. Also einmal FFM und zurück. Nach der Hälfte der Strecke ging die Meldung wieder runter auf Ölstand o.k. . Anscheinend habe ich einfach nur ein sehr sensibles Modell erwischt. :motz:

    Ich soll das aber im Auge behalten und ggf. wieder vorbeikommen.

    Gruß

    Thomas
     
Thema:

Unplanmässiger Ölwechsel

Die Seite wird geladen...

Unplanmässiger Ölwechsel - Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel

    Ölwechsel: Der BC gibt mir zwar noch ca. 20TKm Zeit, trotzdem denke ich, nach 1,5 Jahren, könnte vlt. doch mal wieder frischer Saft im Motor rumgepült...
  2. Ölwechsel nach Ablauf der Garantie/Kulanz

    Ölwechsel nach Ablauf der Garantie/Kulanz: Hallo Leute, bei meinem läuft jetzt dann bald die Anschlussgarantie ab und über die 5 Jahre bin ich auch schon drüber. Daher würde ich so langsam...
  3. Zusätzlicher Ölwechsel nach 1500 km, M140i, xdrive

    Zusätzlicher Ölwechsel nach 1500 km, M140i, xdrive: Hey, bin leider nicht vom Fach. Möchte bei 1500 km einen zusätzlichen Ölwechsel machen, ich habe mit der Werkstatt geklärt das ich das Öl selbst...
  4. EuroPlus Gebrauchtwagen - Ölwechsel

    EuroPlus Gebrauchtwagen - Ölwechsel: Hallo, ich habe nach einer langen Google Suche leider keine Antwort auf meine Frage gefunden und versuche es einmal hier...das Thema ist leicher...
  5. Kunststoffteil im Altöl, nach Ölwechsel

    Kunststoffteil im Altöl, nach Ölwechsel: Hallo Liebe Freunde des 1er-BMW, nach meinem letzten Ölwechsel habe ich folgendes Kunststoffteil (siehe Fotos) im Altöl gefunden. Länge ca. 10mm....