Unkonstanter Tempomat

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von Imglueck, 24.02.2012.

  1. #1 Imglueck, 24.02.2012
    Imglueck

    Imglueck 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.12.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe es jetzt zum wiederholten Male auf einer längeren Strecke bemerkt: Wenn der Tempomat (insbesondere bei niedrigeren Geschwindigkeiten - <130km/h) aktiviert ist, kommt es regelmäßig zu kleinen Geschwindigkeitsveränderungen. Es wirkt auf mich so, als würde der Tempomat bremsen. Zum Beispiel ist eine Geschwindigkeit von 120km/h eingestellt und alle paar Minuten geht ein kleiner Ruck durch den Wagen und die Geschwindigkeit wird um ca. 3-5km/h verringert. Danach beschleunigt der Wagen wieder unmittelbar auf die vorgegebene Geschwindigkeit. Das Ganze findet auch auf eben Strecke statt. Bei hohen Geschwindigkeiten, z.B. >160km/h, ist mir das noch nicht aufgefallen.

    Abgesehen davon, dass das "Ruckeln" nervig ist, ist die Fahrweise des Tempomaten auch nicht wirklich sparsam. Ich vermute mal stark, dass das mit der Bremsfunktion zusammenhängt. Bevor jetzt jemand sagt, dass der Tempomat gebremst hat, damit der Wagen nicht zu schnell wird, verweise ich auf den beobachteten Momentanverbrauch, der immer >3l/100km war, d.h. der Tempomat hat dauerhaft Gas gegeben.

    Hat jemand das selbe Problem und hat womöglich schon eine Lösung/einen Werkstattbesuch hinter? Und gibt es eventuell die Möglichkeit generell die Bremsfunktion des Tempomaten zu deaktivieren?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    verstehe ich das richtig- dass dein Auto immer bei rund 120 km/h mehr als 3 Liter verbraucht :shock:
     
  4. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    25

    Unter 3 Liter wäre auch erstaunlich...

    Ich kenne das Phänomen, trotz Tempomat mit Bremsfunktion nicht.

    Klingt bei dir aber weniger nach Bremseingriff als nach "vom Gas Gehen". Wenn du bei 120 km/h das Bremspedal auch nur antippst, merkste das deutlicher. Warum er das macht - keine Ahnung.
     
  5. #4 Chemnitzer, 24.02.2012
    Chemnitzer

    Chemnitzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Ich fahr sehr oft mit demTempomat, auch gern in Baustellen etc.
    Dein geschildertes Problem ist mir noch nicht aufgefallen.

    Das ständig Gas gegeben wird ist soweit normal, da das Fahrzeug das Tempo halten muss und somit ständig beschleunigen muss um gegen Roll- und Windwiderstand anzukämpfen.
    Das musst du ohne Tempomat genauso machen - würdest du zwischenzeitlich komplett vom Gas gehen wirst du langsamer. Diese Geschwindigkeitsdifferenz musst du dann durch stärkeres Beschleunigen wieder ausgleichen, was im Umkehrschluss zu einem höheren Verbrauch führt als permanent "etwas" Gas zu geben wie das der Tempomat tut. - Grundlagen Regelungstechnik -

    Das hat aber nichts mit der Bremsfunktion zu tun! Die Bremsfunktion spürst du DEUTLICH da es dann einen AKTIVEN Bremseingriff gibt. Da kommt z.B. bei starkem Gefälle vor oder wenn du über den Tempomat direkt die Geschwindigkeit verringerst (Lenkradwippe nach unten). Versuchs mal auf der Autobahn bei sagen wir 120 km/h auf 80 km/h nur mit Tempomat. dann spürt man den aktiven Bremseingriff. Alles andere ist nur "vom Gas gehen" und macht jeder Tempomat OHNE aktiven Bremseingriff genauso.
     
  6. Mischa

    Mischa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Spritmonitor:
    Das ist doch überbewertet ;)

    Der Bremseingriff erfolgt auf ebener Strecke übrigens auch schon bei einer Differenz von 20 deutlich spürbar.
     
  7. #6 Chemnitzer, 24.02.2012
    Chemnitzer

    Chemnitzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Inwiefern?
     
  8. Mischa

    Mischa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Spritmonitor:
    War Ironie.
     
  9. #8 Imglueck, 24.02.2012
    Imglueck

    Imglueck 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.12.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Naja... Je nach Gefälle liegt der Spritverbrauch, um die Geschwindigkeit zu halten, bei 3-8l. Was ich nur sagen wollte ist, dass der Tempomat nicht völlig (oder vielleicht auch nur für einen sehr kurzen Moment) das Gas weggenommen hat. Mein Durchschnittsverbrauch lag (Tempomat 120km/h) bei 4,5l/100km (120d) auf einer Strecke von über 300km. ;)

    Es ist mir klar, dass der Tempomat die "Motoraktivität" je nach Gefälle und/oder Wind-/Rollwiderstand variiert, um die Geschwindigkeit zu halten. Das ist ja auch sein Sinn, sonst würde ich das wohl manuell machen. Bei meinen bisherigen Tempomaten ist er dabei aber wirklich konstant auf der eingestellten Geschwindigkeit geblieben und hat zudem sanft die "Motoraktivität" an die veränderten Bedingungen angepasst.

    Wofalls noch relevant: 120d Handschalter, F20, EZ 10/2011.
     
  10. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.112
    Zustimmungen:
    189
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    hi,

    118dA, tempomat 400km nach münchen ohne großen verkehr bei 140, absolut konstant, kein gaswegnehem oder beschleunigen, hält das tempo auf tachoeinstellung genau (bremst bergab, aber nicht auf der strecke).

    somit mal an die motorsteuerung denklen (?) neben dem tempomaten. ich würde das mal prüfen lassen.

    nur am rande: wenn du tempomat fährst hast du den fuß vom gaspedal (also wirklich ganz weg davon!)? wenn der fuß locker aufliegt, kannste trotzdem gas geben, nicht das das das ruckeln erzeugt....:wink:

    gruß
     
  11. #10 Imglueck, 24.02.2012
    Imglueck

    Imglueck 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.12.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Dann wäre das natürlich möglich, aber nein, habe ich nicht. Mein Fuß steht dann ganz gerne mal im Fußraum oder liegt auf der Bremse (ohne sie zu drücken, sonst würde auch der Tempomat deaktiviert). Werde dann wohl irgendwann mal in der Werkstatt nachfragen müssen. :/

    Danke!
     
  12. ceasar

    ceasar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    selbe problem hier, 118d manuell (nur 300 km gefahren) bei tempo 130 km/h passiert es die ganze zeit!
     
  13. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.112
    Zustimmungen:
    189
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ich bin morgen auf der BAB unterwegs und setzte den tempomat mal auf punkt 130...wenn das auto sich so verhält wie bisher, dann wird nichts ruckeln...ich berichte dann...
     
  14. nupsel

    nupsel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    habe/hatte das gleiche problem..

    mir ist der nicht konstant laufende tempomat von anfang an aufgefallen, gerade auf französischen autobahnen bei tempo 130, immer wieder als würde man kurz die bremse antippen.
    hatte dann schon stärkere windböen im verdacht, bin mir da aber nicht ganz sicher.
    seit ein paar wochen habe ich das problem anscheinend nicht mehr, eventuell liegt es am neuen software update, welches ich letzte woche wegen anderer dinge bekommen habe.
    werd das aber weiter beobachten
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Imglueck, 28.02.2012
    Imglueck

    Imglueck 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.12.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Gut oder eigentlich nicht gut, dass ich nicht alleine bin. Was das Softwareupdate anbelangt muss ich dich leider enttäuschen. Es wurde bei mir schon durchgeführt, hat aber nichts an der Situation geändert... Leider.

    Der Wind ist definitiv nicht dafür verantwortlich, das müsste schon ein sehr starker Sturm sein und derart regelmäßig auftreten...
     
  17. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.112
    Zustimmungen:
    189
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    also ich hab den tempomaten heute nochmals rauf und runter getetstet, konstantfahrt bei 50, 60, 80, 90, 100. 130, 140....es klappt, egal was ich so mache ohne das besagte "ruckeln"....er läuft so wie er soll....118dA. somit ist das andere verhalten ein problem, aber definitiv geht es besser!

    gruß
     
Thema: Unkonstanter Tempomat
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wofolls

Die Seite wird geladen...

Unkonstanter Tempomat - Ähnliche Themen

  1. [E87] Tempomat Schalzentrum mit Wickelfederkassette

    Tempomat Schalzentrum mit Wickelfederkassette: Hey, aus meiner Tempomat Nachrüstaktion ist noch ein Schaltzentrum übrig geblieben welches ich falsch gekauft hatte. Es handelt sich dabei um ein...
  2. [Verkauft] BMW 1er 2er 3er F20 F21 F22 F23 F30 Tempomat Multifunktionstasten

    BMW 1er 2er 3er F20 F21 F22 F23 F30 Tempomat Multifunktionstasten: Hallo Verkaufe absolut neuwertige Multifunktionstasten mit Tempomat. Siehe Bild. Passend für alle LCI M Lenkräder der F Generation. 1er 2er 3er...
  3. M-Sportlenkrad Mufu mit Schaltwippen und Tempomat

    M-Sportlenkrad Mufu mit Schaltwippen und Tempomat: Hallo, biete hier mein M-Sportlenkrad mit Multifunktion, Schaltwippen und Tempomat an. Der Zustand ist neuwertig, es wurde nur 33.000km benutzt....
  4. Tempomat nachrüsten 116i E87 2004

    Tempomat nachrüsten 116i E87 2004: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem und zwar habe ich ein Schaltzentrum für diesen Typ besorg und die dafür vorgesehene Abdeckung. Hab das...
  5. [E8x] Digitale Tempomat-Anzeige von mph in kmh

    Digitale Tempomat-Anzeige von mph in kmh: Hi, ich hab nen US M3 Tacho verbaut und bekomme es nicht hin, die Tempomatanzeige im KMH statt MPH einzustellen. Die normale...