Unfallwagen? ja oder nein

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Högi, 02.09.2014.

  1. Högi

    Högi 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    weißt du doch nicht
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Christian
    Moin,

    mir ist am Freitag einer in meinen 1er gefahren. Er hat beim Rückwärtsfahren nicht aufgepasst und ist in meinen geparkten Wagen gefahren. Beschädigt ist allerdings "nur" meine Heckstoßstange und mein Carbon Diffusor, sowie minimalste Kratzer auf der Heckklappe (vielleicht 3 oder 4, maximal bis zu 2 mm groß und nicht tief, ich hätte die einfach wegpoliert), weswegen jetzt die komplette Heckklappe lackiert wird. Ansonsten keine Kratzer oder Dellen am Blechkleid. Gesamtschaden laut Gutachter 3.800 Euro (allein der Performance Diffusor schlägt mit 1.800 zu Buche) Stoßstange und Diffusor werden durch Neuteile in einer BMW Fachwerkstatt ersetzt.

    Gilt mein Wagen jetzt als Unfallwagen? Ein Bekannter sagte mir, so lange Steckteile nur ausgetauscht werden, was die Stoßstange und der Diffusor ja sind, zähle das nicht als Unfallwagen. Bei einem Verkauf des Wagens muss ich ja angeben, ob unfallfrei oder nicht, was er bis jetzt war. Unfallwagen hieße ja eine dauerhafte Wertminderung, welche mir die gegnerische Versicherung eigentlich erstatten müsste, da ich nicht mehr die volle Summe bei einem Verkauf erzielen kann. Wagen hat EZ 03/2008 und hat 102.000 Km gelaufen, was bei einer möglichen Wertminderungsberechnung ebenfalls eine Rolle spielt.

    Gruß Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alex_306, 02.09.2014
    Alex_306

    Alex_306 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    SH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Alex
    1 min google:

    BGH-Richter definiert Bagatellschäden

    Ganz allgemein würde ich sagen: du musst nicht als erstes in eine mögliche Verkaufsanzeige "Unfallwagen" schreiben. Erst beim direkten Gespräch mit einem möglichen Käufer kannst du ihm erzählen, was passiert ist und am besten mit Fotos und Rechnungen belegen. Wenn du das dann auch noch so in den Kaufvertrag mit übernimmst, bist du mMn auf der sicheren Seite. Es gibt halt solche und solche Unfallwagen.
     
  4. Högi

    Högi 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    weißt du doch nicht
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Christian
    Danke,
    das ist jetzt so eine Sache. Der Richter in dem Beitrag definiert reine Lackschäden als Bagatellschäden. Die Stoßstange ist halt gebrochen und gerissen und wird mit Originallackierung und Teile ersetzt. Bilder und Rechnungen bekomme ich natürlich. Seit dem Fahrzeugkauf hab ich eh sämtliche Rechnungen gesammelt und abgeheftet, sowie alles im Scheckheft vermerkt. Mal gucken was der Händler sonst so sagt. Er war sich, bzw. der Mitarbeiter, auch nicht so sicher. Scheint ja ein grenzwertiger Fall zu sein. Ansonsten müsste ich mal den KFZ-Gutachter fragen.
     
  5. M2-Tom

    M2-Tom 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Sch.......
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Hallo,

    mir hat ein BMW Mitarbeiter erzählt ein Auto gilt erst dann als Unfallwagen wenn ein Teil rausgeschnitten werden muß oder etwas eingescheißt wird. Alle Teile wo man weg schrauben kann zum ersetzen z.B. eine Türe oder so, was in deinem Fall ja zutrift zählt dann nicht als Unfallwagen.

    :winkewinke: Thomas
     
  6. #5 rrdesign, 03.09.2014
    rrdesign

    rrdesign 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Robert
    Laut eines Urteils des Bundesgerichtshofes aus dem Jahr 2007 (Az.: VII ZR 330/06) ist im Grunde alles ein Unfallschaden, was über eine leichte Lackbeschädigung hinausgeht.
    Es ist daher ein Unfallwagen! Was aber eigentlich egal ist, denn wenn du den Wagen verkaufst und das belegen kannst das alles getauscht wurde und sonst nichts kaputt war wirst du auch nicht viel an
    Wertminderung verspüren. Daher ist es eigentlich irrelevant wie man den Wagen nun bezeichnet..
     
  7. #6 Franklyn, 03.09.2014
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    52
    Vorname:
    Frank
    genauso ist es, den Begriff "Unfallwagen" gibt es so gar nicht.
    Alles, wo von du Kenntnis hast, ist offenbarungspflichtig, d. h. ist bei einem etwaigem Verkauf anzugeben.
    Wenn ich immer höre bzw. lese, dass ein Fahrzeug beim Tausch von nur Schraubteilen kein "Unfallfahrzeug" ist, kriege ich Pickel.
    Versicherer argumentieren auch gerne so, um sich vor einer Wertminderung zu drücken!
     
  8. nelson

    nelson 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo zwischen Aachen und Mönchengladbach
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    also habe ich jetzt im Grunde einen übelsten Unfallwagen, weil mich jemand aufm Parkplatz angerempelt hat und ich die Heckstoßstange tauschen lasse? Würde ich sie nicht tauschen lassen, sondern nur lackieren lassen, wärs keiner ? xD :narr:
     
  9. #8 Franklyn, 03.09.2014
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    52
    Vorname:
    Frank
    Nochmal, das Wort "Unfallwagen" ist Schwachsinn!
    Ob der Stossfänger instandgesetzt oder getauscht wurde, ist völlig unerheblich, wenn du Kenntnis davon hast, musst du es bei einem etwaigem Verkauf angeben, punkt.
     
  10. nelson

    nelson 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo zwischen Aachen und Mönchengladbach
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    und was ist mit
    ?
     
  11. nogl88

    nogl88 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    An meinem wurde nach einem Parkrempler Stoßstange vorne und Kotflügel neu lackiert. (Vorbesitzer)
    Laut meinem Händler damals, sobald lackiert wird ist es ein "Unfallwagen".

    Wie Franklyn sagt, das Wort Unfallauto ist eigentlich Schwachsinn.
     
  12. #11 nelson, 03.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2014
    nelson

    nelson 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo zwischen Aachen und Mönchengladbach
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    "Unfallauto" ja. Mag sein, dass es reine Umgangssprache ist, für ein Auto, dass einen Schaden hatte, der über ein Bagatell hinausgeht. Aber Unfallschaden und Bagatellschaden nicht. Und nach der Aussage des BGH Richters wird ja schon zwischen Bagatell und Unfall unterschieden. Man muss aber laut seiner Aussage bei einem Bagatellschaden nicht explizit drauf hinweisen, dass es diesen gab... und das wiederspricht einfach der Aussage von Franklyn, dass man alles angeben muss, egal wie klein der Schaden war. Ob es jetzt besonders fair ist, es nicht zu nennen, sei mal dahingestellt...
     
  13. Högi

    Högi 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    weißt du doch nicht
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Christian
    Die Sache ist ja die. Wenn ich den Wagen verkaufe, werde ich natürlich den Käufer darauf hinweisen. Es steht dann aber auch so gut wie fest, dass derjenige dann sagen wird:

    Das ist ein Unfallwagen. Du bekommst jetzt 500,- oder 1.000,- Euro weniger.

    Auf diesen finanziellen Schaden hab ich nun mal keine Lust, da es nicht meine Schuld war und die Versicherung mir diesen entgangenen Verkaufserlös im Voraus bezahlen soll.
     
  14. #13 rrdesign, 03.09.2014
    rrdesign

    rrdesign 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Robert
    Ein Bagatellschaden ist sowas wie Steinschlag oder ein kleiner 2 cm kratzer..
    Diese "Schäden" müssen nicht angegeben werden. Alles andere schon.
    Eine Lackierung der Stoßstange ist kein Bagatellschaden mehr!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Franklyn, 03.09.2014
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    52
    Vorname:
    Frank
    :daumen:
     
  17. nelson

    nelson 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo zwischen Aachen und Mönchengladbach
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    laut Definition ist ein Bagatellschaden aber ein Schaden, der bis etwa 700 € geht. Das ist aber was mehr, alsn Steinschlag...
     
Thema: Unfallwagen? ja oder nein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heckklappe ganz lackiert unfallwagen

    ,
  2. ganze heckklappe lackiert unfallwagen

Die Seite wird geladen...

Unfallwagen? ja oder nein - Ähnliche Themen

  1. Ja, man kann Mountainbikes im M135xi (oder sonstwas Fxx) drin transportieren

    Ja, man kann Mountainbikes im M135xi (oder sonstwas Fxx) drin transportieren: Ich hab mich das immer gefragt und nie gemacht (da noch ein Kombi daneben stand). Aber es geht. Ist aber nicht angenehm wegen Ladekante und dem...
  2. Klackern im Motorraum, Steuerkette ja/nein?

    Klackern im Motorraum, Steuerkette ja/nein?: Hallo zusammen, Ich weiß es ist ein leidiges Thema, hab schon viel gesucht und in youtube Videos angehört, aber ich bin einfach kein Fachmann......
  3. [F20] 19Zoll Z Performance 8,5J ET35 - passen ja oder nein??

    19Zoll Z Performance 8,5J ET35 - passen ja oder nein??: Hallo miteinander, bin am überlegen ob ich mir für mein M135i 19Zoll "ZP2.1 Deep Concave FlowForged | Liquid Metal" von Z-Performance hole. Nun...
  4. Unfallwagen 135I Cabrio VM20852

    Unfallwagen 135I Cabrio VM20852: Guten Abend Mein erster Carbonschwarzer 135I Cabrio wurde mit durch einen Auffahrunfall stark Beschädigt. (27T€ Schaden, der Wagen war gestaucht,...
  5. Eigentlich wollte ich ihn ja serie belassen...

    Eigentlich wollte ich ihn ja serie belassen...: klappt(e) nur nicht so ganz. LLK und Stahlflex sind ja schon drin und heute kam wieder mal ein Paket... [ATTACH]