[F20] Unfall mit Fahrerflucht

Dieses Thema im Forum "BMW 114i / 116i / 118i / 120i" wurde erstellt von Syntheka, 09.11.2012.

  1. #1 Syntheka, 09.11.2012
    Syntheka

    Syntheka 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.08.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Chris
    Moin zusammen,

    gestern musste ich feststellen, dass mein gerade mal einen Monat alter 1er schändlich misshandelt wurde.
    Hatte ihn in einer seitlichen Parkbucht in Fahrtrichtung abgestellt und als ich zurück kam, baumelte der Außenspiegel auf der Fahrerseite leblos herunter...
    Glücklicherweise gab es tatsächlich einen Zeugen, der mir auch eine Nachricht hinterlasse hatte...

    Laut Aussage war es wohl ein weißer BMW der X-Serie (schonmal eine Schweinerei, dass ein "Kollege" sowas abzieht), bei dem die vermutliche Fahrerin sogar nach dem Unfall ausstieg, die Reste ihres Spiegels (vielleicht waren es sogar meine...) aufgesammelt und weitergefahren ist. :haue:

    Blöd nur für den/die Fahrer(in), dass der Zeuge sich auch direkt das Kennzeichen notiert hat.
    Die Anzeige läuft seit gestern Abend.

    Bin gespannt, wann ich da eine Info von der Staatsanwaltschaft oder der gegnerischen Versicherung bekomme.
    Ich sehe nämlich nicht ein, den Schaden jetzt erstmal auf meine Kosten beheben zu lassen...

    Hatte jemand von euch auch schonmal so einen Fall und kann seine Erfahrungen berichten? :shock:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ich bin immer wieder entgeistert, wie die Leute soetwas abziehen können. :haue: Und Gott was hast du ein Glück, dass du nicht nur einen Zeugen hast, sondern auch noch einen den es interessiert hat, der sich das Kennzeichen gemerkt und dich informiert hat! Ich hoffe, du bleibst auf keinerlei Kosten sitzen!

    Ach ja:
    :sinnlos:
     
  4. Joe78

    Joe78 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    mein beileid! zum glück hast du zeugen!!! hoffentlich kriegt die ihr führerschein abgenommen!
     
  5. CHRI15

    CHRI15 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2016
    Vorname:
    Christoph
    Erst mal mein Mitgefühl, is natürlich immer ärgerlich, erst recht natürlich, wenn der Wagen noch sehr neu ist.

    Ist außer dem Spiegel noch was beschädigt?

    An unserem E91 Touring hat uns mal jemand ne Beule gefahren, leider ohne Zeugen...

    Is schon mal sehr wichtig, dass du das Kennzeichen und Zeuge hast, damit sind deine Chancen sehr sehr hoch, dass du relativ schnell das Geld bekommst.

    Mfg Chri
     
  6. #5 fbnmaschine, 09.11.2012
    fbnmaschine

    fbnmaschine 1er-Profi

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Fabian
    Dann viel Erfolg bei dem Ganzen. Hast da ja echt Glück gehabt. An meinem alten lag der Spiegel inkl Gehäuse 15 Meter weiter.... Der muss den damals richtig erwischt haben. Und wie immer hat es keiner gesehen. Muss man ja mal loben bei dir :daumen: Schweinerei sowas.
     
  7. #6 No_Name, 09.11.2012
    No_Name

    No_Name 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    So was ist natürlich sehr ärgerlich.

    Hatte so einen ähnlichen Fall vor vielen Jahren.

    Auto war geparkt und eine Fahrerin ist Nachts SA auf SO um 3 Uhr mit einem Van hinten links ungebremst mit ca 50km/h aufs Eck gefahren. Auto war 10.000€ Schaden. Komplette Seite kaputt.
    Ich weiß nicht wie aber die Fahrerin hat sich irgendwie noch heimgeschleppt.
    Natürlich Fahrerflucht.

    Sonntag Abends kam dann der Anruf der Polizei das sich die Frau wohl selbst gestellt hätte. Es war die Kindergärtnerin meiner Tochter :icon_smile:.
    Wahrscheinlich alkoholisiert Nachts nach Hause gefahren und im Nebel mein Auto Dorfseingang übersehen.

    Der Schaden wurde komplett von Ihrer Versicherung übernommen.

    Die Frau mußte wegen Fahrerflucht den Führerschein abgeben!

    Genau das Gleiche wird der Schädigerin ain Deinem Fall uch blühen wenn Sie sogar ausgestiegen ist.
    Das beweißt das Sie vorsätzlich abgehauen ist und den Unfall vertuschen wollte. Doppelt schlimm!!

    In meinen Augen kann die Strafe für so Leute nicht hoch genug ausfallen!!

    Ich glaub Du brauchst Dir wegen Deinem Schaden keine Sorgen machen.
     
  8. #7 Syntheka, 09.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2012
    Syntheka

    Syntheka 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.08.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Chris
    Hi zusammen,

    danke für eure "Anteilnahme" :crybaby:
    Ist ein Anwohner der Straße, in der ich geparkt hatte.
    Der bekommt von mir auch definitiv 'ne Aufmerksamkeit vorbei gebracht...
    Klang am Telefon noch relativ jung, vermutlich mein Alter oder jünger.
    Daher doppelt beeindruckend, dass er da aktiv geworden ist.

    Ist leider echt verdammt selten heutzutage.
    Aber für mich heißt das ab sofort umso mehr: wenn ich ein solches Delikt bemerke, wird es sofort gemeldet.
    Solche Leute dürfen damit nicht durchkommen.

    Werde berichten, wie es weitergeht.

    @Thomas: Ich mach' doch keine Fotos von dieser "Amputation" :mrgreen: Sieht man aktuell sowieso nur die Halterung und den vollkommen zertrümmerten Metalleinsatz, welcher mal den Spiegel gehalten hat.
    @CHRI15: An der Tür ist auch ein Lackschaden, aber wohl keine Beule... ärgerlich ist für mich jetzt nur, dass ich warten muss, bis ich meinen 1er wieder fahren darf... :angry:
    @No_Name: Danke für deine Schilderung. Der Polizist meinte auch, dass die Person bei einem Zeugen inkl. Kennzeichennennung wohl keine wirkliche Chance hat, sich rauszureden. Und wenn vielleicht sogar am gegnerischen Fahrzeug noch eine Beschädigung vorliegt, dann sollte das wirklich kein Thema sein. Ich hoffe nur, dass die/der Fahrer es auch zugibt und das Ganze nicht vor Gericht geht. Dafür hab' ich absolut keine Nerven aktuell...
     
  9. #8 BreakThrough, 09.11.2012
    BreakThrough

    BreakThrough 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Patrick
    Solche Menschen gehören .......

    Naja ich hatte auch mal ein Erlebnis der anderen Art.
    Ich stand beim Kollegen (ich war im Auto) in der Ausfahrt als mir eine ältere Dame entgegen kam um einzufahren. Da sie sich offensichtlich verschätzt hat ist sie gegen meinen hinteren Kotflügel gefahren... Achja sie fuhr weiter als ob nichts gewesen wäre.
    Ich bin natürlicherweise direkt hinterher um sie darauf anzusprechen. Ihr Antwort hat mir dann den Rest gegeben. Sie meinte nur, das sie es eine Frechheit findet, was ich von ihr will und das ich ihr keinen alten Schaden unterschieben solle :shock:

    UNFASSBAR
     
  10. joe266

    joe266 Guest

    Ärgerlich, aber wenn der Verursacher bekannt ist um so besser.
    Bei uns im Industriegebiet passiert das leider regelmäßig. LKW Fahrer reißen Spiegel ab und merken das nicht mal oder ignorieren es einfach :roll:
     
  11. klemmi

    klemmi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    ich war selber Zeuge eines Parkremplers und habe den Geschädigten einen Hinweis in die Windschutzscheibe gelegt. Ein LKW wollte rückwärts rangieren und kam mit der unteren Ladekante an die Heckscheibe des PKW worauf diese sofort zersprang. Dem LKW-Fahrer kann man noch nichtmal einen Vorwurf machen, ich denke, der hat das bei einem 7,5t nicht mal gemerkt, aber für den Geschädigten natürlich extrem ärgerlich, zumal es Sonntag nachmittags war und keine Werkstatt offen hatte und die junge Familie noch 200km Heimweg vor sich hatte.

    Auch als Zeuge hat man bei soetwas Rennerei, da man für die Versicherungen und für die Polizei Berichte verfassen muss und ggf. vor Gericht geladen wird. Ich bekam für meinen Hinweis überraschenderweise einen kleinen Präsentkorb. Fand ich super nett und habe mich drüber gefreut, würde ich auch bei jedem Zeugen so machen, der mir hilft, nicht auf dem Schaden und den Kosten sitzen zu bleiben.
     
  12. #11 Syntheka, 09.11.2012
    Syntheka

    Syntheka 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.08.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Chris
    Genau aus dem Grund bekommt er von mir auch ein Dankeschön.
    Wenn er keinen Zettel an die Scheibe gehängt hätte, wäre ich schön hochgestuft worden und auf dem Schaden sitzen geblieben...

    Wie gesagt: ich berichte, wie es weitergeht. :nod:
     
  13. #12 Bankier, 09.11.2012
    Bankier

    Bankier 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.08.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rhein-Main
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2015
    dann hast du Glück gehabt. Ich bin schon seit lagem am Überlegen, wie man sich dagegen besser schützen soll. Auch bei Unfälle, z.B. wenn einer mir rückwärts drauffährt und mich beschuldigt.....
    Eine Idee wäre, so ne Art Überwachungskamera, es gibt ja heutzutage so kleine Dinge, die man überall drankleben kann und der kann stundenlang aufzeichnen. manche Geräte zeichnen erst auf, wenn es Bewegungen gibt. Ich habe einen Bericht drüber gelesen, dass viele Russen ihr Auto damit aufrüsten, weil die Fahrer in Russland anscheinend sehr aggressiv auf Unfälle reagieren ;-)
    hat jemand hier schon mal so was gemacht? Ich weiss, ein etwas anderes Thema, sorry vorab :-)

    Gruss
     
  14. #13 Syntheka, 09.11.2012
    Syntheka

    Syntheka 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.08.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Chris
    Da gibt es reihenweise Videos auf Youtube bzgl. "Meanwhile in Russia" *g*
    Scheinbar ist es da echt notwendig, so eine Cam zu haben.

    Problem sehe ich allerdings im Aufnahmebereich.
    Theoretisch musst du ja vier Seiten abdecken -> vier Kameras.
    Technisch wäre das sicher machbar, aber ich bin mir bzgl. der rechtlichen Situation in Deutschland nicht sicher, inwieweit das verwendbar wäre...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.119
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    auch was für die pkw haftpflicht:

    gestern liefert spediton per klein kasten-lkw material an:

    fährt rückwärts in die auffahrt, ich hör im haus nur bumm....mir war da schon klar was wohl passiert ist....

    bin raus: na ist das dach noch dran? faherer ?????wieso, (ich)na der knall?! fahrer: nenee, das ist der klapprige laster....

    ich: da oben ist die dachrinne am haus eingedrückt!

    fahrer: hab nix gemerkt.

    na, dann schun wir mal auf die überwachungskameras....

    später die bilder gezogen: ist ans hausdach rangestoßen, dachrinne ca 5cm nach hinten gedrückt und verbogen, ist sogar ausgestiegen und hat sich die sache beguckt...

    wäre er weggefahren ohne dass ich ihn drauf angesproche hätte:

    klassische fahrerflucht, denn er hat es bemerkt und den schaden mit dem fahrzeug verursacht.

    aber so läuft die verarxxxe halt.

    insoweit kein verständnis. anruf bei der polizie genügt um den schaden kenntlich zu machen. fertig!

    gruss
     
  17. #15 Michael 1957, 09.11.2012
    Michael 1957

    Michael 1957 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.07.2012
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Hallo aus Berlin,

    das tut mir Leid für Dich.

    Leider geschieht Fahrerflucht sehr häufig und sollte mit
    einer sehr hohen Geldstrafe belegt werden.
    Fahrverbot finde ich auch gut, aber oft fahren diese Personen
    dann eben ohne Führerschein. Bin das letzte mal vor ca. 5 Jahren
    in eine Polizeikontrolle gekommen.

    Die Schreibarbeiten und Rennereien hast Du auf jeden Fall,
    auch mit Anwalt. Das sollte eigentlich auch in Geld entschädigt
    werden. Meine Meinung.

    Trotzdem ein schönes Wochenende und ärgere Dich nicht so sehr,
    wird schon wieder.

    Michael
     
Thema: Unfall mit Fahrerflucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fahrerflucht anzeige zurückziehen mistverständnis

Die Seite wird geladen...

Unfall mit Fahrerflucht - Ähnliche Themen

  1. Unfall Schaden

    Unfall Schaden: Hi habe bei meinem 1er Coupé von 09 einen ziemlich blöden Parkunfall gemacht ... Anschließend bin ich zum BMWHändler in meiner Nähe und er sprach...
  2. Kaufberatung 120d Coupe, reparierter Unfall

    Kaufberatung 120d Coupe, reparierter Unfall: Liebe Community, habe mir heute einen 120d Coupe angeschaut, habe auch einen Menschen von der Dekra draufschauen lassen. Folgendes Auto:...
  3. Unfall auf der Autobahn

    Unfall auf der Autobahn: Hallo, wollte meine Leidensgeschichte mal hier teilen… Ich bin bis Freitag einen 120d Schalter gefahren. Hatte seit Monaten einen M135i gesucht...
  4. [E81] Nach Unfall ein paar Probleme

    Nach Unfall ein paar Probleme: Hallo Leute, ich hatte letztens einen Unfall (vorne rechts). Dabei ist meine Frontschürze, ein Scheinwerfer und die Motorhaube kaputt gegangen....
  5. Explosionszeichnung Front - Suche Ersatzteile (nach Unfall)

    Explosionszeichnung Front - Suche Ersatzteile (nach Unfall): N abend, nachdem ich heute leider einen Unfall mit meinem E87 Facelift BJ 2007 gebaut habe, bin ich nun auf der Suche nach einigen Teilen der...