Unfall, jemand aus dem Forum???

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW im PLZ Bereich 8" wurde erstellt von ziboy84, 19.12.2013.

  1. #1 ziboy84, 19.12.2013
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas93, 19.12.2013
    Thomas93

    Thomas93 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Thomas
    Wobei der Einser für nen Frontalen eigentlich ganz gut aussieht, wenn man bedenkt was da für Kräfte wirken. Bleibt nur zu Hoffen, dass es den Beteiligten bald wieder gut geht.

    Ich finde es irgendwie traurig, dass sich das Schicksal immer gegen den richtet, der nix dafür kann. Meist liest man Alkoholisierter schießt irgendwem ab, er steigt leicht oder schwer verletzt aus, der andere ist tot. Wo is da die Gerechtigkeit.
     
  4. #3 alpinweisser_120d, 19.12.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M

    naja ein direkter frontalzusammenstoß war es ja scheinbar nicht.

    [​IMG]


    scheint nur das eck getroffen zu haben.

    [​IMG]
     
  5. #4 ziboy84, 19.12.2013
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    entspricht ziemlich dem "small-overlap"-crash, der ja laut DAG im realen verkehrsgeschehen "statistisch nicht relevant" ist....

    für mein subjektives empfinden hat die fahrgastzelle im 1-er ganz schön "abgekackt", da der polo vermutlich nicht den träger mit dem "definierten lastpfad zur energieabsorbtion" getroffen hat.

    auf den ersten blick sieht die fahrgastzelle des polo sogar noch etwas besser aus....
     
  6. #5 Thomas93, 19.12.2013
    Thomas93

    Thomas93 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Thomas
    Sorry ich konnte mir bei der bescheidenen Internetverbindung hier leider nur das Bild in dem Bericht anschaun und da wurde es ja so fotografiert, dass es unproblematisch aussieht. :eusa_doh:
     
  7. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.918
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ja, das Foto von der Fahrerseite macht echt Angst..
     
  8. #7 oVerboost, 19.12.2013
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:


    So ist es. Der Laengstraeger wurde nicht getroffen, da zu geringe Ueberdeckung. Waere der Unfallgegner mittiger in den 1er gefahren, wuerde es schon viel besser aussehen.

    Schlimmste was passieren kann, ist wenn die Laengstraeger nicht getroffen werden.
    Bei BMW sitzen sie bauartbedingt nicht so weit außen, außerdem ist der Quertraeger und Laengstraeger im Vergleich zu Mercedes und Volvo sehr unterdimensioniert.

    Gesendet von keinem iPhone.
     
  9. #8 Thomas93, 19.12.2013
    Thomas93

    Thomas93 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Thomas
    Darf man wissen wo du die Info her hast, mit den unterdimmensionierten Längsträger? Mich interessieren solche Sachen sehr, da ich mich Ausbildungsbedingt damit auskenne. Aber genau Informationen über Autos findet man im Internet ja sogut wie garkeine :roll:
     
  10. #9 Franklyn, 19.12.2013
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    52
    Vorname:
    Frank
    Lucas, Respekt!
    Du scheinst dich ja seit unserer letzten PNs mit der Materie immer mehr vertraut zu machen!
     
  11. #10 ziboy84, 19.12.2013
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    fakt ist, dass nahezu alle hersteller (außer volvo) bei diesem thema nicht sehr gut unterwegs sind...

    zeigt ja auch die letzte "testwelle" der mittelklasse in den usa:

    dag, audi, lexus => bescheiden

    bmw, passat cc => gerade noch ausreichend

    volvo, acura => gut

    dieses bild der guten ergebnisse bei honda/acura und volvo setzt sich auch in weiteren tests fort...

    volvo testet seit jahrzehnten mit gestaffelter überdeckung bis hinunter zu nur 5% überdeckung. alle anderen otpimieren auf die euro-ncap-testvariante....-aber nach den ersten tests aus den usa gelobten auch die deutschen besserung für zukünftige modelle....
     
  12. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    das sehe ich absolut anders. ich denke die fahrgastzelle hat hier seinen job mit bravour bestanden !!! die zelle hat das gemacht was sie sollte, sich größt möglich verformen um soviel energie wie möglich zu vernichten. die insassen sind schwer verletzt...keine frage.....aber es gibt heutzutage fahrzeuge älteren bj. da schliesse ich zb. meinen RS4 mit ein....wo bei so einem aufprall heutzutage wohl kaum eine chance auf ein überleben gehabt hätten. gerade was die unfallforschung betrifft, sind moderne fahrzeuge um lichtjahre fahrzeugen die 10.jahre und älter sind, vorraus !!!

    und das die fahrgastzelle vom polo evtl. etwas besser aussieht hat überhaupt nix zu sagen...
     
  13. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.114
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    klingt irre, aber wenn dir einer entgegenkommt fahr ins Feld und wenn das nicht geht "frontal" in ihn rein. eventuell wird ein vorhandener Beifahrer auch dann schwerer in Mitleidenschaft gezogen, aber für den sonst nur drittel überlappenden Fahrer siehts dann deutlich besser aus....

    der standardreflex wird aber ausweichen sein.....

    gruss
     
  14. #13 Franklyn, 19.12.2013
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    52
    Vorname:
    Frank
    das ist das typische Schadensbild bei einem versetzten Frontalaufprall.
    Das der Längsträger nicht doch gestaucht wurde, meine Hand dafür ins Feuer legen, würde ich nicht.
    Beim F20/21 sitzt er in der Tat sehr weit mittig (siehe Explosions-Zeichnung):

    [​IMG]
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 ziboy84, 19.12.2013
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    sorry, aber dass diue fahrgastzelle aufprallenergie absorbieren musst, dem stimme ich nur bedingt zu...

    die fahrgastzelle muss vor allem den überlebensraum sicherstellen! die ableitung der energie sollte über die lastpfade, primär die schweller, um die fahrgastzelle herum geschehen.

    wird der träger zur lasteinleitung verfehlt und zusätzlich noch das vorderrad in richtung fußraum geleitet, dann sieht es so aus wie auf dem bild....
     
  17. mav76

    mav76 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweiz
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Spritmonitor:
    Yep, meine volle Zustimmung. Die Fahrzeuge sind viel sicherer geworden im Vergleich zu früher. Ich habe als Feuerwehrmann schon mehrere schwere Unfälle erlebt. Ich staune immer wieder, wie Insassen eines modernen Autos einen Unfall überleben.

    Ob der Polo sicherer ist als der BMW kann aufgrund der Bilder nicht beurteilt werden. Da treten so enorme Kräfte auf und viele Faktoren spielen dabei eine Rolle. Jeder Unfall ist wieder anders und dementsprechen sind auch die Kräfte auf das Fahrzeug anders.
     
Thema: Unfall, jemand aus dem Forum???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bmw 2er Unfall

    ,
  2. schwerer frontalzusammenstoß bmw 1 er

Die Seite wird geladen...

Unfall, jemand aus dem Forum??? - Ähnliche Themen

  1. Gaspedal klackert! Jemand eine Ahnung davon?

    Gaspedal klackert! Jemand eine Ahnung davon?: Hallo Leute, bin neu hier und auf der Suche nach Gewissheit. Ich besitze einen Bmw E87 Baujahr 2007 und habe seit gestern ein merkwürdiges...
  2. Kann mir jemand einen guten BMW Service in/um Berlin empfehlen

    Kann mir jemand einen guten BMW Service in/um Berlin empfehlen: Kurz und knapp - die BMW Niederlassungen in Berlin sind teuer und unfähig (lauter 1 Sterne Reviews und ich auch schlechte Erfahrung gemacht - von...
  3. Unfall Schaden

    Unfall Schaden: Hi habe bei meinem 1er Coupé von 09 einen ziemlich blöden Parkunfall gemacht ... Anschließend bin ich zum BMWHändler in meiner Nähe und er sprach...
  4. Jemand Erfahrungen mit JimDrive?

    Jemand Erfahrungen mit JimDrive?: Hi zusammen, suche einen Autoschutzbrief und bin über JimDrive gestolpert. Hat jemand schon Erfahrungen damit? Für mich klingt das Angebot...
  5. Hat jemand das Alpine Soundsystem?

    Hat jemand das Alpine Soundsystem?: Guten Morgen, hat jemand von euch in Dortmund bzw. Umgebung das Alpine Soundsystem oder ein Eton-System? Überlege mir das Alpine oder Eton...