Unfall - F20 120d

Diskutiere Unfall - F20 120d im BMW 116d / 118d / 120d / 218d / 220d Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er BMW der F2x-Reihe; Hallo ihr Lieben, wollte euch nur mal berichten, vom wahrscheinlich ersten "zermatschten" F20... Hatte den schönen, nigelnagel- neuen 120d...

  1. #1 Avdohol, 21.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2011
    Avdohol

    Avdohol 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Hallo ihr Lieben,

    wollte euch nur mal berichten, vom wahrscheinlich ersten "zermatschten" F20...
    Hatte den schönen, nigelnagel- neuen 120d heute zur Probefahrt und kurz vor der AB Ausfahrt zurück zur NL gab es ein wenig Stop & Go... Dann kam irgendwann wieder etwas Bewegung ins Spiel und vor mir entstand eine relativ große Lücke... Ich fahre und hab dann etwas im Kombiinstrument einstellen wollen... na dann... Zu spät...unausweichlich...BUMS... die Sache war erledigt... Der Aufprall dauerte vielleicht 1-2 Sekunden, aber diese kamen mir wie 1-2 Minuten vor... Die Gedanken dieser absoluten Fassungslosigkeit... Das war so surreal alles... Man sieht die Teile davon fliegen als wäre es "Slow Motion"... Irgendwie konnte ich trotz der Heftigkeit des Aufpralls ganze klare Gedanken fassen: Jetzt lösen sie aus (die Airbags), was machst du jetzt?? ... Schlimm, sag ich nur... Mein erster Unfall und ich kann es immer noch nicht glauben... Ich glaube bis ich dann ausgestiegen bin, hat es nicht lange gedauert, aber mir kam es wie eine Ewigkeit vor... Dann bin ich ausgestiegen und hab ich mich nach dem anderen Auto erkundigt. Dort war alles auch relativ "okay" an der Fahrerin... Da haben mich auch direkt andere Autofahrer angesprochen, ich habe auch geantwortet aber ich weiß weder was sie gefragt noch was ich geantwortet habe... Schlimm, ich kann es immer noch nicht fassen...

    Nun ja, das Auto (das arme Ding) sah an der rechten Seite ziemlich kaputt aus... So schlimm, dass man weder Scheinwerfer sehen konnte, noch das der Reifen intakt war... Auch die Kühlflüssigkeit war komplett ausgelaufen...

    Mir ist Gott sei Dank nichts Schlimmes passiert (außer mittlerweile leichte Kopf- und Nackenschmerzen)... Aber diese Wut auf mich selbst macht mich fertig!!! Wie konnte mir das passieren?
    Die bei BMW waren sehr nett und Versicherungstechnisch ist auch alles o.k. (Selbstbeteiligung 1000EUR aber das ist das kleinste Übel)...

    PASST IMMER AUF, ICH HOFFE DAS WIRD MIR EINE LEHRE SEIN!!

    Schönes Wochenende euch allen!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Veyo

    Veyo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    118i
    ach du je...schau das bei dir alles in Ordnung ist und ansonsten ab zum Arzt wenn die Kopfschmerzen etc. nicht weggehen sollten...!!


    Also die ganzen Elektronischen Anzeigen sind natürlich auch ne echte Ablenkung das stimmt...

    Kopf hoch, hauptsache alle sind heil, Blech is einfacher zu Ersetzen als kaputte Knochen...

    Gruss
    Veyo
     
  4. #3 unbekannt, 21.10.2011
    unbekannt

    unbekannt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2014
    kann mich nur meinen Vorredner anschließen, Hauptsache Dir geht es gut.

    Ich hab seit gestern auch meinen F20 und das ganze lenkt schon ganz schön ab, ich denke aber natürlich auch nur am Anfang...

    Kopf hoch!!
     
  5. #4 Cooper175, 21.10.2011
    Cooper175

    Cooper175 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Vorname:
    Alex
    Zum Glück war es nur im Stop & Go.... Gut dass du Glück im Unglück hattest.
    :)

    Hoffe dass die Nachwirkungen nicht so heftig sind... Auch wenn der Schock erstmal tief sitzt.

    Hast du das ganze via Polizei geregelt?
     
  6. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.951
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Das ist bei einer Probefahrt wohl vertraglich bedingt nicht optional. BMW hatte mich demletzt darauf hingewiesen, dass ich im Falle es passiert etwas, in jedem Fall die Polizei und das AH verständigen soll, egal was es ist. Und ein Auffahrunfall auf der Autobahn fällt da wohl rein.
     
  7. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.939
    Zustimmungen:
    33
    Kann ich mir vorstellen, die Situation. Auch den Moment vorm Aufprall. Das gleiche hatte ich im August auch, nur war ich der Vordermann - und ich hätte den Typen hinter mir in dem Moment lynchen können. :mrgreen:
     
  8. #7 Cornholio, 22.10.2011
    Cornholio

    Cornholio 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiden (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    unfälle können passieren, auch wenn es immer ärgerlich ist.

    Achte ganze genau darauf, ob sich die Kopf- und Nackenschmerzen verlagern oder verschlechtern, denn ein HWS-Trauma wird immer so als Kleinigkeit abgetan, aber die können acuh gravierendere Folgen haben und dest früher das bemerkt wird desto besser ist das.

    Gute Besserung
     
  9. #8 Avdohol, 22.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2011
    Avdohol

    Avdohol 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Danke euch alle für die "Gute Besserung" Wünsche :icon_smile:

    Rückblickend betrachtet hatte ich auch echt viel Glück im Unglück: Von den Airbags bin ich verschont geblieben und es war "nur" im Stop&Go- Verkehr... Es ist halt nur dieses beschissene Gefühl, da man weiß: "Auch mir kann so etwas passieren"... Bevor man einen Unfall gemacht hat, denkt man immer, man fährt sicher genug...Tja, anscheindend wohl NICHT! Bin auch sehr froh, dass der Vorderfrau nichts Schlimmes passiert ist... Hab ihr zwar das Wochenende versaut, aber sie hatte zum Glück keine sichtbaren Verletzungen...

    Ich geh am Montag mal zu meiner Ärztin falls die Nackenschmerzen nicht weggehen sollten bzw. schlimmer werden...

    Ist das jetzt eigentlich ein schlechtes Ohmen für mein Vorhaben evtl. einen neuen 1er zu kaufen??

    Gruß
     
  10. #9 Kurvensau, 22.10.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Du wolltest sicher nur die Crashsicherheit testen!? :mrgreen:


    Gute Besserung! :wink:
     
  11. #10 JohannesK., 22.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2011
    JohannesK.

    JohannesK. 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München/Samerberg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Johannes/Hansi/Hannes
    Hatte im großen und ganzen mit meinem alten hatch, exakt den gleichen Unfall.... Auch nur 1-2 sec nicht aufgepasst Boom....nur bei mir waren es 60 km/h und ich bekam die Airbags zu spüren!! :-( aua... Und mir ging es genau wie dir, die paar sec kommen einem vor wie 10 minuten aber das is der Schock! :-( sei froh dass dir und der anderen nichts passiert ist der Rest ist nur blech und Papierkram :-( gute Besserung, ach und immer sofort zum Arzt nur dann zahlt die Versicherung, solltest du Folge Schäden haben (übertrieben beschrieben) :-)
     
  12. joe266

    joe266 Guest

    Erstmal gut zu hören, dass dir nichts passiert ist. Blech ist Blech. Das lässt sich wieder regeln.
    Ja die ganzen Spielereien im Fhz lenken einen schon ab. Da reichen leider schon 2 Sekunden :?
     
  13. kostja

    kostja 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    ..also deine Probefahrt hat dir 1000€ gekostet ? hab ich das richtig verstanden ?

    gute besserung :winkewinke:
     
  14. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.939
    Zustimmungen:
    33
    Nimm nen VW Up, der hätte allein gebremst.

    Für alle Fälle schreib ich noch dazu, dass das NICHT ernst gemeint war...
     
  15. NTMK

    NTMK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hmm, eine Selbstbeteiligung in dieser Höhe gilt eigentlich als Standard für den Probefahrtvertrag - mit Glück darunter, gerne aber auch 2.000€

    An den Threadersteller 2 Dinge:
    1. Gute Besserung und sieh zu, dass alles problemlos verheilt

    2. Ich würde mir überlegen, sowas in Inet preis zu geben. Da bist schnell mal vor Gericht wegen fahrlässiger Körperverletzung oder was ähnlichem, wenn du im Verkehr nicht die erforderliche Sorgfallt nicht aufbringst.

    Gibt man bei Google "Unfall F20 120d" ein, bekommt man genau deinen Thread - nur als Tipp :wink:
     
  16. #15 Cooper175, 22.10.2011
    Cooper175

    Cooper175 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Vorname:
    Alex
    In den Zeiten wo man als Fußgänger von Fahrradfahrern angefahren wird oder jemand einem eine Bierflasche übern Kopf zieht, ohne dass die Anzeige/n bei Gericht durchgehen, glaube ich eher nicht daran. :narr:
     
  17. #16 chipsy16d, 22.10.2011
    chipsy16d

    chipsy16d 1er-Fan

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2010
    Vorname:
    Flo
    Ich würde aber genau sowas niemals ausser acht lassen und als "nichts bzw Kleinigkeit abtun"!!!
    Sehr viele haben einen Rechtsschutz bzw auch das Autohaus und da wird das eventuell auch von der Versicherung dann geprüft, und nachdem (zumindest in Österreich) sogar die Polizei schon über Facebook (z.B) ermittelt ist das Internet nicht zu unterschätzen.

    :eusa_naughty:
     
  18. woddy

    woddy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2009
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    hmm hoffentlich ists noch nicht zu "früh" und allen beteiligten Personen gehts wieder gut! :blumen:

    aber trotzdem:

    :sinnlos:
     
  19. NTMK

    NTMK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Außerdem gehts nicht nur ums strafrechtliche...

    Und Zivilrechtlich? Jeder normale Rechtsanwalt holt da 1.000 bis 2.000€uro für seinen Mandanten raus + die Anwaltskosten.

    Also nochmal: Bei einer Probefahrt ist der Verdacht der Ablenkung eh größer als bei ner normalen Fahrt und drum auch der freundlich Hinweis, dass ICH (muss ja nicht für den Threadersteller gelten) vorsichtig sein würde, hier ein quasi-Geständnis abzulegen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 unbekannt, 25.10.2011
    unbekannt

    unbekannt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2014
    Hier mal ein Artikel zu diesem Theme, bin im aktuellen Finanztest (9/2011) auf das Urteil gestoßen.

    :winkewinke:
     
  22. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.939
    Zustimmungen:
    33
    Er hat doch eh schon die volle Haftung übernommen...
     
Thema:

Unfall - F20 120d

Die Seite wird geladen...

Unfall - F20 120d - Ähnliche Themen

  1. f20 Wagner Ladeluftkühler

    f20 Wagner Ladeluftkühler: Hallo ich suche einen Wagner Ladeluftkühler.
  2. [F2x] Kaltstart 120d FL

    Kaltstart 120d FL: Hallo Miteinander, Wollte mal euch kurz fragen: Hat euer 1er mit dem b47 Motor auch so einen Schrecklichen kaltstart? Also er läuft ja super an...
  3. [F20] 120d PP Ladeluftkühler?

    120d PP Ladeluftkühler?: Kann mir jemand sagen ob das wirklich ein llk vom 120d PP ist? Ich weiß nicht woran ich das erkennen kann :/ hab ihn auf eBay ersteigert
  4. [E88] Original BMW E88 120d Endschalldämpfer (ESD) *gebraucht*

    Original BMW E88 120d Endschalldämpfer (ESD) *gebraucht*: 30 € VHB Original BMW E88 120d Endschalldämpfer (ESD) *gebraucht* [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  5. [E88] Original BMW E88 120d Ladeluftkühler *gebraucht*

    Original BMW E88 120d Ladeluftkühler *gebraucht*: 30 € VHB Original BMW E88 120d Ladeluftkühler *gebraucht* [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]