[E82] Unfall e82 120d

Diskutiere Unfall e82 120d im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; [ATTACH] Hallöchen, habe mich gerade dazu entschieden mir mal andere Meinungen einzuholen. In der Hoffnung, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Am...

  1. #1 Bmwcoupee82, 09.03.2018
    Bmwcoupee82

    Bmwcoupee82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.03.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    694526EB-FE21-472B-8AF1-371AD3CA158F.jpeg

    Hallöchen, habe mich gerade dazu entschieden mir mal andere Meinungen einzuholen. In der Hoffnung, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

    Am Mittwoch hat es mich und mein Auto auf der Autobahn leider erwisch.

    Heute bekam ich den Anruf aus der Werkstatt und mein 1er wurde für einen wirtschaftlichen Totalschaden erklärt.
    Das Gutachten bekomme ich nun per Post. Daher habe leider keine konkreten Zahlen.

    Jedenfalls sehe ich mein Auto nicht als Totalschaden an, ich lade anbei Bilder hoch.
    Vielleicht hat ja schonmal jemand damit Erfahrungen gemacht und könnte diese mit mir teilen.

    Andersrum stelle ich mir die Frage, reparieren oder nicht? Das geplante Dieselfahrverbot spielt hier natürlich auch eine Rolle.

    Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen damit und kann mit deine Meinung kundtun, vielen Dank schonmal.
     

    Anhänge:

  2. #2 gotcha43, 09.03.2018
    gotcha43

    gotcha43 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    2.499
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Kommt jetzt drauf an, was alles defekt ist.
    An gebrauchte kotis, Haube und Front kommt man günstig ran. Satz normale Xenonscheinwerfer auch.
    Lackieren lassen, anbauen kann man selbst. Da kannst durchaus mit nem soliden Plus rausgehen, da die angesetzten Neupreise mächtig sind. ;)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  3. #3 Bmwcoupee82, 09.03.2018
    Bmwcoupee82

    Bmwcoupee82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.03.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
     
  4. #4 Bmwcoupee82, 09.03.2018
    Bmwcoupee82

    Bmwcoupee82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.03.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Defekt sind definitiv Haube, kotis, Schürze und Querlenker. Motor läuft rund. Darüber ihn selbst wieder fertig zumachen, habe ich auch nachgedacht. Eine Idee, mit welchem Wert ich rechnen zur Wiederbeschaffung rechnen könnte?
    Gelaufen hat der jetzt 117.865, für einen Diesel ist das natürlich nix. Im Internet werde ich nicht fündig.
     
  5. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.254
    Zustimmungen:
    690
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    2x Kotflügel, frontpartie, Scheinwerfer, Haube.....spur? weiter nicht offensichtliche schäden...., lackierung Arbeitszeit....alter/Restwert und alter diesel?

    Reparatur ist sicher möglich, fahr nach polen, dann auch wirtschaftlich. bei normalen werkstattpreisen wirtschaftlicher totalschaden....denke, die werden so bei 10-15k rauskommen....gib mal bescheid.

    und deine Versicherung wird sicher ne restwertkluasel haben, also, da gehst du schwer mit nem plaus raus....

    wie bist du versichert, und es fehlen die tatsächlich per gutachten festgestellten schäden/summen. das hat doch sicher nicht die "Werkstatt" gemacht?
     
  6. Geka

    Geka 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.07.2016
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    284
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2016
    Ich würde ersteinmal das Gutachten abwarten.
    Erst dann kennt man die tatsächlichen Schäden und den Wiederbeschaffungswert im Verhältnis zu den Reparaturkosten.
    Es kann zwar ein wirtschaftlicher Totalschaden sein, aber trotzdem noch reparaturwürdig.
    Des Weiteren kennt man dann den Restwert und hat in der Regel ein Kaufangebot zu diesem Restwert.
    Dann heisst es rechnen und überlegen.
    Das Problem sind die nicht offensichtlichen Schäden.
    Bei so einseitigen Schäden kann man davon ausgehen, dass der Rahmen verzogen ist. Ich persönlich würde ihn dann nicht behalten wollen.
    Hatte so etwas mal bei einem 11 Monate altem Wagen.
    Habe nach Gutachten abgerechnet und das Auto an den im Gutachten genannten Interressenten verkauft (noch etwas mehr ausgehandelt).
    Habe dann für das Geld einen Neuen mit Tageszulassung gekauft.
    Also noch abwarten, was wirklich dabei rauskommt.
     
    Bmwcoupee82 gefällt das.
  7. #7 Bmwcoupee82, 09.03.2018
    Bmwcoupee82

    Bmwcoupee82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.03.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Ich bin Vollkasko versichert. Gutachten kommt leider erst Mittwoch. Der Gutachter war wohl heute in der Werkstatt und hat denen gesagt, dass es ein wirtschaftlicher Totalschaden ist.
    So alt ist mein Schätzchen gar nicht, 9 Jahre ist er jetzt. Ich hab ein wenig Muffe vor dem Gutachten.
     
  8. #8 Bmwcoupee82, 09.03.2018
    Bmwcoupee82

    Bmwcoupee82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.03.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Ich warte das Gutachten ab und melde mich dann hier nochmal, wenn ich zahlen habe. Wie gesagt, ich habe keine Ahnung wie ich handeln soll. Auf der einen Seite möchte ich mein Auto absolut nicht abgeben und auf der andern Art, könnte ich mir nen neuen als Benziner holen. Alles ziemlich blöd.
     
  9. Geka

    Geka 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.07.2016
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    284
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2016
    Warten fällt zwar schwer, aber vorher kann man da nichts zu sagen. Das ist reines raten.
    Ich hoffe, der Gutachter war nicht von der Versicherung? Hast Du ihn selbst zerlegt, oder hattest Du freundliche Unterstützung?
     
  10. #10 Bmwcoupee82, 09.03.2018
    Bmwcoupee82

    Bmwcoupee82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.03.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    ich hab ihn selbst zerlegt. :crybaby: Auf der Autobahn. Hab einfach eine Sekunde zuspät gemerkt, dass es eine Vollbremsung ist und keine normale, aber diese Sekunde wo der Kopf schaltete, war zuspät. Und der Schaden bei 40 km/H. Durch mein Ausweichmanöver ist mir dann noch ein lkw leicht in die rechte Seite rein.
    Und natürlich war der Gutachter von der Versicherung. Mal sehen was der Wiederbeschaffungswert ist unter 9 gebe ich mich auf keinen Fall zu Frieden und werde dann versuchen ein neues durchzusetzen. Mal sehen ob das alles so einfach ist. Fühle mich mit der Situation auch total hilflos. Hatte ich noch nicht.
     
  11. Geka

    Geka 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.07.2016
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    284
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2016
    Hast Du mit oder ohne Werstattbindung?
    Wenn ohne, steht Dir die Reparatur bei BMW zu. Da kann man entsprechend dem Gutachten wunderbar per Angebot vergleichen.
     
  12. #12 Bmwcoupee82, 09.03.2018
    Bmwcoupee82

    Bmwcoupee82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.03.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Ich habe mit Werkstattbindung, da das die Werkstatt ist zu der ich sonst auch immer gegangen bin (alte Autos). Leider. Im Nachhinein ist man schlauer
     
  13. Geka

    Geka 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.07.2016
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    284
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2016
    Naja, das alles zusammen ist sozusagen der Supergau. Hilft echt nur abwarten.
     
  14. #14 Pokerhontas, 09.03.2018
    Pokerhontas

    Pokerhontas 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1.434
    Also ich verstehe, dass du an deinem Auto hängst. Geht mir genau so.

    Die Frage ist aber wie lange du ihn noch behalten würdest nach der Reparatur. Denn mit repariertem Unfallschaden, Diesel mit Euro 5 und „anfälliger Steuerkette“ sowie schon mit DPF? wirst du ihn auch in 2-3 Jahren kaum noch los zu einem annehmbaren Preis.

    Also bei einem wagen Blick in die Zukunft würde ich die jetzige „Chance“ nutzen und auf einen Benziner umsteigen oder wenn es ein Diesel sein muss eben auf Euro 6 achten.

    Ich finde die ganze Panikmacherei zwar sehr übertrieben, nur die Masse der Käufer richtet sich nach den Pressemitteilungen.

    Würde ich auf jeden Fall in die Überlegungen mit einbeziehen.
     
    gotcha43 gefällt das.
  15. #15 Bmwcoupee82, 09.03.2018
    Bmwcoupee82

    Bmwcoupee82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.03.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    genau, abwarten heißt es jetzt wohl und es fällt mir so schwer.
     
  16. #16 Bmwcoupee82, 09.03.2018
    Bmwcoupee82

    Bmwcoupee82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.03.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Also bisher hat mein Auto keinerlei Probleme gemacht. In den 4 Jahren musste ich nicht einmal in die Werkstatt außer halt zur Inspektion. In der Regel hätte ich den jetzt unabhängig von der Dieselsache bestimmt noch ein paar Jahre gefahren.
    Ich finde das ist eine total schwierige Entscheidung, eigl hast du ja absolut recht mit dem was du schreibst.
    Aber wer weiß, welche Wendung das Dieselthema noch macht und vor Herbst 2019 wird sich da sowieso nicht viel tun.
    Kann mir nicht einfach jemand die Entscheidung abnehmen.
     
  17. #17 Pokerhontas, 09.03.2018
    Pokerhontas

    Pokerhontas 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1.434
    Einfach erstmal das Gutachten abwarten, dann siehst du wie schlimm es um deinen BMW steht und was du als Wiederbeschaffungswert bekommen würdest.

    Ich glaube egal was du machst du denkst im Nachhinein drüber nach ob es richtig war.

    Außer du nimmst das Geld und legst eventuell was drauf und kaufst dir deinen „Traumwagen“.[emoji1]
     
Thema:

Unfall e82 120d

Die Seite wird geladen...

Unfall e82 120d - Ähnliche Themen

  1. [E8x] Stefans E81 120d

    Stefans E81 120d: Nachdem ich jetzt auch schon ein gutes Jahr hier im Forum unterwegs bin, wollte ich meinen 1er auch mal kurz vorstellen. Wichtig war im letzten...
  2. 120d Coupe E82

    120d Coupe E82: Guten Abend zusammen, ich bin neu hier im Forum und möchte, nach meinem 5er Golf als erstes Auto den Traum von einem 120d Coupe (N47 177PS)...
  3. [E87] Verkaufe meinen 120d

    Verkaufe meinen 120d: Hallo, da ich nun umgestiegen bin auf einen X1 E84 verkaufe ich meinen 120d. Das Auto ist Baujahr 08/2007 und hat 199400 KM auf der Uhr. TÜV ist...
  4. [F21] 120d Schlagen und Schaukeln rechts links

    120d Schlagen und Schaukeln rechts links: Hallo liebe Community, Hatte gestern leider zum ersten mal etwas ungewöhnliches und unangenehmes an meinem 1er bemerkt. Kurz die Eckdaten: F21...
  5. 120d Restwert

    120d Restwert: Hallo liebe Community, Würde mal gern euren Rat hören was ihr an meiner Stelle machen würdet. Habe mir 06/2016 einen 120d mit EZ 12/2014 bei BMW...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden