Unfall beim Überholen.. 118d E87

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von 1erBayern, 04.07.2014.

  1. #1 1erBayern, 04.07.2014
    1erBayern

    1erBayern 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo 1erforum Community! :)

    mein erster Beitrag ist gleich ein total bescheuerter! sorry

    aber ich hatte heute einen total dummen und selbstverschuldeten Unfall! Darüber braucht ihr eigentlich nichts schreiben.. Ich hab mir schon genug Gedanken darüber gemacht und kann Glück haben das nicht mehr passiert ist!!

    Auf jeden Fall bin ich recht schnell von hinten angekommen & wollte dann einen LKW überholen. Leider kam dann Gegenverkehr und ich musste ziemlich nah am LKW fahren und bin dabei an die Räder vom Hänger gekommen!
    Am LKW ist soweit gar nichts kaputt bei mir dafür viel mehr!!

    Ich hänge mal Bilder an sorry dass Sie so Dunkel sind ich hatte keine Motivation das Auto aus der Garage zu fahren..Ich denke ich lade morgen noch einmal neue hoch! Sieht irgendwie in echt schlimmer aus als auf den Bildern..
    Außerdem habe ich beim nach Hause fahren mir eingebildet, dass das Auto extrem hoppelt..

    Nun zu meiner Frage:
    Es ist ein 118d FL aus 2007 mit 134000 km. Die Austattung ist so lala, ich habe zum Beispiel kein Xenon oder Klimaautomatik aber dafür Keyless-Entry & M-Heck mit Blacklines! Zustand war bis jetzt auch fast tadellos..

    Was glaubt ihr was der jetzt noch Wert ist und wie hoch der Schaden ist? Gutachten habe ich erst nächste Woche..

    IMG_0028.JPG - directupload.net
    IMG_0027.JPG - directupload.net
    IMG_0030.JPG - directupload.net
    IMG_0026.JPG - directupload.net
    IMG_0025.JPG - directupload.net
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Macklemore, 04.07.2014
    Macklemore

    Macklemore 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Hallo,

    sieht für mich jetzt wirklich nicht allzu schlimm aus ... Würde damit mal zum Beulendoktor der auch Smartrepair anbietet fahren. Viell. kann man da ja noch was retten ohne Teile austauschen zu müssen (den Seitenspiegel musste wohl oder übel neu kaufen).

    Würde Ihn auf jeden Fall nicht unrepariert verkaufen und ggfl. dann weiterfahren :)
     
  4. #3 Macklemore, 04.07.2014
    Macklemore

    Macklemore 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Evtl. ja hier? Smart Repair München - Lackschaden am Auto günstig reparieren (Falls du aus München kommst).
     
  5. #4 dr.schuh, 04.07.2014
    dr.schuh

    dr.schuh 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    ERH
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Willkommen im Forum!

    Zum Restwert kann ich nichts sagen. Aber ich lasse gerade einen recht ähnlichen selbstverschuldeten Schaden reparieren, und aufgrund der dort gemachten Erfahrungen würde ich mal ganz grob so um die 1500€ veranschlagen, sofern die Türen repariert werden können, nicht getauscht werden müssen und komplett lackiert werden.

    Der Schaden laut Gutachter liegt aber vermutlich darüber, allein der Tausch der kompletten M-Heckschürze wurde bei mir über die gegnerische Versicherung mit 1500€ abgerechnet.
     
  6. #5 1erBayern, 05.07.2014
    1erBayern

    1erBayern 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für die Infos! Zum Glück habe ich eine Vollkasko Versicherung. Nur für mich wäre es interessant gewesen ob sich es lohnt, das Auto zu behalten oder ob ich mir gleich einen anderen Kaufen sollte.. Und ob man es überhaupt über die Versicherung laufen lassen sollte..
    Wenn ich mit dem Schlimmsten rechne also Türen alles neu was würde das bei BMW kosten?
     
  7. #6 ancientLEGEND, 07.07.2014
    ancientLEGEND

    ancientLEGEND 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Lars
    Spritmonitor:
    Also bei mir hat nur die vordere rechte Tür mit Spiegel, Glas, Seitenblinker und Farbanpassung 2600€.
    Lief bei mir über die Gegnerische Versicherung.
    Also kann man sich das ja in etwas hochrechnen bei dir.
     
  8. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Farbanpassung wirst bei schwarz vermutlich nicht brauchen.

    Ich finde übrigens auch, das es nicht sooo schlimm aussieht.
    Ich würde auch erstmal ein paar Angebote einholen, dann kannst immernoch entscheiden, ob die ihn weiter fährst oder verkaufst :wink:
     
  9. fdj2k

    fdj2k 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    655xx
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    OB du es über die VK laufen lassen möchtest musst du selbst durch rechnen. Wenn du eine sehr hohe SF-Klasse (wenig %) hast, du also kaum steigst und den Wagen gerne weiterfahren würdest (was ich jetzt nicht so heraus lese) dann lass es bei BMW machen. Verlange dann aber auch das jeder Pubs getauscht und nicht ausgebessert wird, schaue auch nach ob die Felgen etc. was abbekommen haben.
    Möchtest du das Auto eigentlich nicht weiterfahren, lasse den Restwert (ohne Unfall) schätzen und lass dich von der VK auszahlen.

    Die günstigere Variante wird sicherlich smart Repair sein, aber 1500€ für beide Türen, hinteren Kotflügel, Heckschütze und Schweller (vorderer Kotflügel?) wird meiner Meinung nach schwierig.....
     
  10. #9 BMWdriver95, 07.07.2014
    BMWdriver95

    BMWdriver95 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HD/PS
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2010
    Wenn du planst, das Auto noch lange zu fahren (ca. 100.000-150.000 km),
    dann würde ich lieber zu einem guten Karosseriebauer gehen als zu BMW. Ist günstiger und die Mehrkosten bei BMW rentieren sich nach einer hohen Laufleistung kaum.
    Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass es günstiger ist, das Auto mit dem Schaden wieder zu verkaufen.
     
  11. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    4.265
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Hallo und willkommen im Forum :winkewinke:

    Von den Bildern her tendiere ich auch dazu, es nicht als allzu schlimm einzustufen.
    Wobei man natürlich auch nicht klar sagen kann, in wie weit dein hinterer Kotflügel in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Beulen dort gehen auf jeden Fall über die Falz am Radlauf. Das muss dann mal ein Experte begutachten, ob man das noch ausbessern kann. Aber immerhin scheinen deine Felgen noch in Ordnung zu sein.
    Ich hatte mal einen Kontakt mit der Leitplanke und dadurch eine Seite von vorn bis hinten beschädigt inkl. Felgen. Der Schaden belief sich auf beinahe 7000 EUR.
    Bei einem reinen Heckschaden kannst du schon bei 1500 EUR landen.
    Kurze Berührung an der Frontstoßstange hatte meinen Unfallgegner mal 1400 EUR gekostet - und da hat man fast nix gesehen.
    Es ist also viel möglich, was die Bandbreite angeht.

    Letztlich ist ja aber erst einmal alles gut.
    Du hast eine Vollkasko und bekommst den Schaden in jedem Fall reguliert.

    Aus eigener Erfahrung ein Beispiel zum Thema Verkauf:
    Ich hatte mal an meinem E46 Compact einen Heckschaden.
    Ich war dabei auch selbst schuld.
    Habe mir dann ein entsprechendes Gutachten anfertigen lassen und den Wagen bei BMW in Zahlung gegeben. Mir wurde dabei ein äußerst gutes Angebot für den Wagen gemacht- und zwar für den Fall, dass er voll in Ordnung gewesen wäre. Die Reperaturkosten haben wir dann einfach abgezogen. Ich bin also nicht schlechter oder besser aus der Situation heraus gekommen und es hatte gerade gut gepasst. Ganz anders sieht die Geschichte natürlich aus, wenn der Schaden den Restwert deines Fahrzeuges übersteigt... Das brauche ich dir aber nicht zu sagen.

    Hätte wäre wenn - du musst das Gutachten abwarten.
    Wenn du das Auto verkaufen willst, lasse dir ein transparentes Angebot (nach der Vorgehensweise wie bei mir damals) geben und keine pauschalisierten "Unfallwagen" Angebote.

    Viel Erfolg :daumen:
     
  12. infla

    infla 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    10/2016
    Spritmonitor:
    Wo ist das Problem, wenn du eine VK hast?, Selbstbehalt zahlen-und das wars, unrepariert wirst du in ja wohl nicht verkaufen wollen?, oder-bzw weiter fahren, und das wars
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 1erBayern, 08.07.2014
    1erBayern

    1erBayern 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die ganzen Antworten! Das hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet! Freut mich wirklich :)

    Auf jeden Fall steht das Auto jetzt erstmal in der Werkstatt und ein Gutachter kommt. Mal schauen was der so sagt aber ich denke der Schaden wird jetzt letztendlich doch recht hoch werden. Die Halterungen am Heck Rechts sind auch abgebrochen & keine Ahnung ob man das repariert oder nicht..
    Ich denke der Restwert liegt so bei 7000€ wie rechnet man denn sowas aus?

    Ich denke ich werde es so machen, dass ich mir das Geld für die Reparatur auszahlen lasse & dass Auto dann un- repariert weiter verkaufe oder es Inzahlung gebe. Dann werde ich mich wahrscheinlich für einen 118d oder 120d entscheiden (Leasing) Obwohl ich mir dann wieder nicht schlüssig bin ob sich vielleicht auch ein Benziner lohnt. Ich fahre so ca. 60 km am Tag. Das ganze müsste doch beim Leasen so ziemlich auf 0 rausgehen oder?

    Haltet ihr die Idee bis jetzt für eine gute Entscheidung oder total bescheuert?
    LG
     
  15. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    4.265
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Erstens: Wir helfen gerne!
    Zweitens: Wenn das dein Plan ist und es für dich finanziell machbar ist, dann tu es. Da kommt ja auch die "emotionale" Komponente hinzu.
    Und drittens zum Thema Leasing: Schau mal in den Bereich "Finanzielles und Absicherung" bzw stelle eine Frage mit entsprechenden Konditionen dann dort. Sinnvoll ist es auch, sich hier mal im Händlerbereich umzusehen. Du wirst merken, dass es hier den einen oder anderen user gibt, der dir hervorragnde Konditionen weiter vermitteln kann.
     
Thema:

Unfall beim Überholen.. 118d E87

Die Seite wird geladen...

Unfall beim Überholen.. 118d E87 - Ähnliche Themen

  1. Suche: Sportsitze für den BMW E87

    Suche: Sportsitze für den BMW E87: Hallo Zusammen, suche Volleder Sportsitze mit Sitzheizung für meinen 1er E87. Wenn ihr eure verkaufen wollt bitte melden.
  2. Pfeifen/piepen beim Bremsen?!

    Pfeifen/piepen beim Bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  3. E88 M Heck am E87

    E88 M Heck am E87: Abend Leute, Weiß jemand wo es die gibt ??? MfG Luis118i
  4. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  5. [E87] Sportauspuff

    [E87] Sportauspuff: Hallo Leute! Hab mal eine Frage bezüglich einem anderen Auspuff. Und zwar wollte ich wissen ob man nur beim BMW Performance ESD ein Stück von der...