Undefinierbares Brummen

Diskutiere Undefinierbares Brummen im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Nabend zusammen, (vorab: ja, ich hab die SuFu bemüht) ich hoffe, hier kann mir geholfen werden. Hatten gerade ein Auswärtsspiel in der...

  1. #1 _Chris_, 03.05.2011
    _Chris_

    _Chris_ 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Nabend zusammen,

    (vorab: ja, ich hab die SuFu bemüht) ich hoffe, hier kann mir geholfen werden.
    Hatten gerade ein Auswärtsspiel in der tiefsten Eifel. Spiel zuende und auf der Rückfahrt wollte ich halt mal die Vorzüge der kurvenreichen Streckenführung ausnutzen. Also warmgefahren und gib ihm. Nach 7-8 ambitioniert zurückgelegten Kilometern hatte ich von einer Sekunde auf die nächste ein ziemlich deutliches Brummen im Auto, ähnlich dem Gefühl und Geräusch, wenn man auf der Autobahn eine durchgezogene Seitenlinie überfährt... (hoffe, ihr wisst was ich meine)
    Kann´s mir nicht wirklich erklären, kein Wechsel des Fahrbahnbelags, Reifen und Bremsen haben auf der Nordschleife schon mehr ausgehalten...
    Also Fuß erstmal vom Gas und 3 Minuten ruhige Fahrt später war alles wieder normal und kam auch nach späterem Versuch es nochmals zu provozieren nicht wieder.
    Dennoch wars echt komisch. Irgendjemand schon mal Erfahrungen damit gemacht oder eine Idee, was das sein könnte?

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

    Gruß
    Chris
     
  2. #2 Marc_BMW, 03.05.2011
    Marc_BMW

    Marc_BMW 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Vorname:
    Marc
    Kannst du dich vielleicht noch erinnern von wo das Geräusch kam?
    War es so ein "Motor-Brummen" oder doch eher etwas anderes?!
     
  3. #3 _Chris_, 03.05.2011
    _Chris_

    _Chris_ 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Ich hätte auf die Reifen getippt, die ich aber eigentlich ausschließe... also wäre die Richtung am ehesten noch Motor gewesen...
     
  4. LA1er

    LA1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Regeneration des Partikelfilters?
     
  5. #5 _Chris_, 03.05.2011
    _Chris_

    _Chris_ 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Das wäre möglich, aber brummt das tatsächlich so enorm deutlich hör- und spürbar?
    Ich bin vor dem nur Benziner gefahren, daher hab ich da auch keine Vergleichsmöglichkeiten.
     
  6. LA1er

    LA1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Ist schon möglich. Genau das gleiche Phänomen hatte ich mal nach einer Autobahnausfahrt: Beim Beschleunigen auf der folgenden Landstraße ist mir ein extrem tiefes Brummen aufgefallen, man hätte meinen können, der Auspuff wäre abgefallen. Nach ein paar Kilometern war der Spuk dann vorbei und der Motor lief wieder wie immer.
     
  7. #7 _Chris_, 03.05.2011
    _Chris_

    _Chris_ 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Das könnte durchaus dasselbe gewesen sein. Wie kamst du drauf dass es der DPF gewesen sein könnte? Beim Autohaus angerufen oder tatsächlich prüfen lassen?
     
  8. LA1er

    LA1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Ich habe nichts prüfen lassen, die Verschlechterung der Laufkultur und Leistungsentfaltung ist einfach technisch bedingt, steht glaub ich auch im geheimen Buch. Die Temperatur im DPF wird durch Drosselung der Ansaugluft und Nacheinspritzung erhöht. Wenn das Auto beim Händler geprüft werden möchte, hätte es mir das schon (über entsprechende Lämpchen) mitgeteilt :D

    Aber man kann natürlich beim Händler nachfragen, die Zeitpunkte (km-Stände) der letzten DPF-Regenerationen sind glaub ich sogar aus dem Motorsteuergerät auszulesen.
     
  9. #9 _Chris_, 04.05.2011
    _Chris_

    _Chris_ 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Alles klar, vielen Dank.
    Hab mir den km-Stand jetzt mal notiert und werds bei Gelegenheit mal auslesen lassen und abgleichen. Wenn´s in Kürze nicht nochmal auftritt, bin ich fürs erste beruhigt ;)
     
Thema: Undefinierbares Brummen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er brummen

Die Seite wird geladen...

Undefinierbares Brummen - Ähnliche Themen

  1. [E82] Dröhnen Brummen bein Last ca 1800-2100 Touren

    Dröhnen Brummen bein Last ca 1800-2100 Touren: Hallo zusammen hab ein Problem und hoffe ich kann hier paar Tipps sammeln um das zu lösen. Aus dem Motorraum hab ich ein Dröhnen oder ein...
  2. Rhythmisches Brummen

    Rhythmisches Brummen: Hallo zusammen, eine Frage: Bei meinem 116d höre ich seit ein paar Wochen ein leichtes rhythmisches Brummen - etwa im Rhythmus des Besetztzeichens...
  3. Leistungsverlust, Brummen/Dröhnen, Klappern

    Leistungsverlust, Brummen/Dröhnen, Klappern: Hallo Zusammen, ich habe meine Frage bereits in einem anderen Forum gestellt, bisher aber keine sinnvolle Antwort erhalten. Daher möchte ich mein...
  4. [F2x] N13B16 Lösung - Brummen Turboloch Anfahrruckeln

    N13B16 Lösung - Brummen Turboloch Anfahrruckeln: Hallo an alle 1er Fahrer, Ich habe für mein 118i (N13B16 mit 170 Ps) für verschiedene Probleme die Ursache gefunden und hoffe ich kann einigen...
  5. [E82] Summen/Brummen von vorne rechts

    Summen/Brummen von vorne rechts: Servus zusammen, wenn ich in letzter Zeit durch die Stadt gecruist bin und dabei ab und zu mal etwas höher gedreht habe (natürlich immer schön...