[E87] Und schon wieder eine Panne...

Dieses Thema im Forum "BMW 118i" wurde erstellt von cawimmer430, 12.03.2013.

  1. #1 cawimmer430, 12.03.2013
    cawimmer430

    cawimmer430 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Christian
    # 6

    ...bei nur 53,948 km. Garantie im Juli 2012 abgelaufen, nicht verlängert.

    2007 118i N43 B20 (143-PS)

    BMW Mobile Service Vor-Ort-Diagnose - zwei defektive Injektoren und eine defekte Zündspule. Na toll.

    Die gute Nachricht ist, das ich den Wagen morgen ab 13:00 Uhr wieder abholen kann, nach dem ich 720 Euro bezahle für die Reparaturkosten.


    Ein paar Handy-Schnappschüsse...

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 heyho111, 12.03.2013
    heyho111

    heyho111 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Baujahr:
    06/2009
    und das wird nicht von bmw übernommen??
    soweit ich weiß gibt es doch eine rückrufaktion wegen den zündspulen...
     
  4. #3 cawimmer430, 12.03.2013
    cawimmer430

    cawimmer430 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Christian
    Die Zündspulen werden von BMW übernommen.

    Die Injektoren und Arbeitskosten muss ich zahlen.
     
  5. #4 tobi118i, 12.03.2013
    tobi118i

    tobi118i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2007
    Gehen die Injektoren eigentlich im Zuge der "fehlerhaften" Zündspulen kaputt?
     
  6. #5 cawimmer430, 13.03.2013
    cawimmer430

    cawimmer430 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Christian
    Ich bin kein Mechaniker, also kann ich diese Frage leider nicht beantworten.

    Die Antwort darauf würde mich auch interessieren.
     
  7. #6 cawimmer430, 13.03.2013
    cawimmer430

    cawimmer430 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Christian
    UPDATE!

    Habe meinen 118i soeben abgeholt. Alles klar.

    Der neue quer eingebaute Toyota-Motor funktioniert super. Da ist genügend Leistung drin. Keine Frage. Ich habe gleich mal einen Burnout probiert...hier das Resultat.

    [​IMG]


    :unibrow: :mrgreen:







    Im Ernst. Alle Injektoren und Zündspulen wurden ausgetauscht und ein Kundendienst wurde gemacht. Der Wagen fährt sich wieder ganz normal. Ich hoffe nur, das mir weitere Pannen in der Zukunft erspart bleiben.
     
  8. #7 tobi118i, 13.03.2013
    tobi118i

    tobi118i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2007


    :lach_flash::lach_flash::lach_flash:
     
  9. #8 Uli_E81, 13.03.2013
    Uli_E81

    Uli_E81 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    Uli
    bin da auch kein Fachmann, aber könnte mir da so vorstellen
    - Direkteispritzer, also Sprit wird direkt in Brennraum gespritzt (Hochdruck)
    - Nur Luft kommt über Einlassventil
    - Dann kommt es zu Fehlzündungen, weil Zündspule defekt
    - und wenn es dann (fehl)-zündet, wo gerade eingespritzt wird,
    weiss ich nicht, in wie weit die Explosion denn gerade einspritzenden (offenen) Injektor beschädigt.

    am 26.3. hab ich auch Termin für die prophylaktische Tauschaktion der Spulen.

    Gruß
    Uli
     
  10. NOoOky

    NOoOky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.08.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freising
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Daniel
    Bist ja nochmal billig davon gekommen!!!

    Hatte vor 6 Wochen bei 60tkm nen kapitalen Motorschaden ! BMW hätte nur 50% der Teile übernommen. Hätte dann noch 6500 Euro dazulegen müssen.

    Gebrauchten Motor mit 10tkm gekauft alles zusammen sammt Werkstatt 3500 Euro !
    und er läuft besser wie je zuvor !

    Klopft auf Holz und spuckt auf die Planken, das uns weitere Pannen ersüart bleiben
     
  11. Nicola

    Nicola 1er-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    0
    warum soll auch nur ich Probleme haben :mrgreen::mrgreen:

    ich geb dir max. 5000km sorgenfrei :nod:

    kannst ja mal weiter berichten
     
  12. #11 cawimmer430, 20.03.2013
    cawimmer430

    cawimmer430 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Christian
    Jetzt bekomme ich richtig Angst. Habe schon von diesem "Motorschaden bei 60,- 66,000 km" hier im Forum gehört. Angeblich sollen die 116i und 118i (und auch ein paar 120i) davon sehr betroffen sein. :shock:

    Zuverlässigkeit ist bei mir sehr wichtig geworden. Ich bin viel unterwegs und wenn ich irgendwo eine Panne habe ist das einfach ärgerlich. Es muss wirlich nicht sein. :crybaby:
     
  13. #12 cawimmer430, 20.03.2013
    cawimmer430

    cawimmer430 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Christian
    :mrgreen:

    In der Regel hatte ich alle 10,-15,000 km eine Panne. :crybaby:

    Bei der nächsten Panne verspreche ich bessere Fotos zu schießen! :mrgreen:
     
  14. #13 Felgren, 22.03.2013
    Felgren

    Felgren 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    Na ihr macht mir ja Mut. Und ich will mir gerade nen 1er zulegen. :(

    Dabei sagt die Pannenstatistik eigentlich, dass es ein verlässliches Fahrzeug ist. Genauso der ADAC Gebrauchtwagencheck und die Jungs von Auto Motor und Sport. :(
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 cawimmer430, 22.03.2013
    cawimmer430

    cawimmer430 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Christian
    Der 1er soll ja im Grunde ein sehr zuverlässiges Auto sein.

    Meine Probleme mit dem 1er beschrängten sich hauptsächlich auf die Zündspulen und die Lenksäule, was "angeblich bei jedem 1er einmal ausgetauscht werden muss". Einmal versagte die ganze Elektronik und bei der dieser Panne waren zwei Injektoren kaputt.

    Ansonsten hatte ich keine anderen Probleme mit dem Wagen. Zuverlässig? Na ja, "es geht so". Trotzdem, ich habe mich so an den Wagen gewöhnt und er fährt sich so gut. Auf ein Fremdfabrikat abzusteigen ist bei mir einfach nicht drin. :icon_smile:
     
  17. Nicola

    Nicola 1er-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    0
    ich kam nach 2tägigem Werkstattaufenthalt und Tausch eines Sensors jetzt immerhin 7km weit :mrgreen::mrgreen::mrgreen:

    bin dann auch direkt wieder umgedreht :icon_neutral:


    nach 3weiteren Tagen und 200km Probefahrt seitens verschiedener Mechaniker...läuft er jetzt :swapeyes_blue:

    habe übrigens den Tip bekommen, dass ich bei erneutem Auftreten des Ruckelns und nicht Gasannehmens wenn möglich zur Werkstatt fahren soll und den Motor nicht ausschalten, er meinte, dass die Chancen, die nicht als Fehler gemeldete Störung, dann doch auslesen zu können, wäre größer.
     
Thema:

Und schon wieder eine Panne...

Die Seite wird geladen...

Und schon wieder eine Panne... - Ähnliche Themen

  1. Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d

    Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d: Hallo zusammen, ich verfolge schon seit einiger Zeit die Beiträge hier im Forum, die mir schon oft Tipps in die richtige Richtung gegeben haben....
  2. WHV in Australien-ohne den schönen BMW

    WHV in Australien-ohne den schönen BMW: Hallo Ich hoffe ich bin in dem Teil des Forums richtig gelandet. Ich bin vor kurzem nach Australien geflogen und habe nun vor hier 1Jahr lang zu...
  3. Grüße aus dem schönen Österreich :-)

    Grüße aus dem schönen Österreich :-): Grüß euch Leute, dadurch ich dringend was suche, stell ich mich erst einmal vor. Also ich bin der Dominik (21) und komme wie es oben schon steht,...
  4. F22 M235i Black/Black - E46, E82, E92 Ne schöne Jrooß uss Kölle

    F22 M235i Black/Black - E46, E82, E92 Ne schöne Jrooß uss Kölle: Tach zusammen Freunde, ich grüße euch alle.... Mein Name ist Tommy, ich komme aus Köln, bin 30, arbeite seit 12 Jahren bei BMW und baue...
  5. Grüße aus dem schönen Vogtland ;-)

    Grüße aus dem schönen Vogtland ;-): Hallo, miteinander. Da ich nach VW und Opel endlich zu einem BMW gekommen bin, möchte ich mich hier auch mal melden :eusa_shifty: Mein Name ist...