(Un-)Sinnhaftigkeit von DSC/DTC aus

Diskutiere (Un-)Sinnhaftigkeit von DSC/DTC aus im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hi, habe seit 7 Tagen meinen nagelneuen Firmenwagen 118d auf dem heimischen Hof stehen, dank meines Chefs nahe zu Vollausstattung bekommen, musste...

  1. #1 mariow2012, 02.06.2015
    mariow2012

    mariow2012 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    M
    Hi, habe seit 7 Tagen meinen nagelneuen Firmenwagen 118d auf dem heimischen Hof stehen, dank meines Chefs nahe zu Vollausstattung bekommen, musste aber vom 125d auf den 118d runter...irgendwo ist halt Schluss meinte er ;)

    Aber dennoch war mir (hier in NRW) wichtiger, eine tolle Ausstattung zu haben, statt PS (wer die Staus kennt ;) )

    Ich habe nun meine 3. 1er in Folge (in 6 Jahren) und muss sagen: Chapeau BMW, man wird und wird immer wieder von dieser "geilen" Marke aufs neue überrascht. Zu recht bekommt man da "Freude am Fahren".

    Der neue Diesel geht echt mal gut, auch wenn ich fast ausschließlich im Sport+ Modus "reise" ist das richtig guter Motor geworden. Klar fehlen mir jetzt rund 74 PS, aber dafür zahlt Chef meine Tankfüllung und der Sport+ Modus ist fast "Pflicht" :)

    Alles in allem bin ich aufs neue komplett begeistert; Verarbeitung, Motor, Innenraum, Technik...die Vollausstattung hat sich gelohnt...auch das "radarbasierte" Fahren macht auf der BAB richtig Laune! Und nicht zu vergessen: Er hat die beste Connectivity seine Klasse (wie in der Werbung versprochen) das Ding kann fast nix nicht! Audi/VW und Mercedes warm anziehn! Sehr gut gerüstet für die kommenden 34 Monate!!! Da muss der Mitbewerb (wieder einmal!) nach legen, statt "Vorsprung durch Technik" vor zu gaukeln ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1er

    #1er 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    437
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Spritmonitor:
    Ist der Unterschied in den verschiedenen Fahr-Modi so hoch?
     
  4. #3 mariow2012, 02.06.2015
    mariow2012

    mariow2012 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    M
    Nunja..also beim 125d vFL war da schon eine Art kleiner "Boost" zu spüren jetzt eher weniger (klar 2 Motorstufen kleiner) aber mir gefällt die etwas straffere fahrwerkseigenschaft und Kurvenlage im Sport+ Modus deswegen :) Verbrauch steigt allerdings etwas an...
     
  5. betoni

    betoni 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Vorname:
    Toni
    musst ja mal umrechnen ,was der kostet dafür hast in den 90ern ein Wohnung bekommen !
     
  6. #5 dr.schuh, 02.06.2015
    dr.schuh

    dr.schuh 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    ERH
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Wow, jemand, der noch in Mark umrechnet... :shock:
     
  7. betoni

    betoni 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Vorname:
    Toni
    komme aus einen armen Land mo ehret noch de Pfennig und setze auf Werte
     
  8. newnk

    newnk 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Dresden
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2015
    Vorname:
    Robert
    Hallo,

    erstmal Glückwunsch zum Facelift ;) Für die BAB würde ich allerdings den Sportmodus (ohne +) bevorzugen, der DTC mode macht doch nur Sinn, wenn die Elektronik mehr Schlupf zulassen soll. Auf der BAB kann sich so was nachteilig auswirken.

    Die Gaspedalkennlinie sowie das Getriebe und Fahrwerk ist im Sportmodus und Sport+ gleich.

    VG
     
  9. #8 mariow2012, 03.06.2015
    mariow2012

    mariow2012 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    M
    Jepp, weiß ich...schreibt sich aber "schöner" :)
     
  10. #9 Pukimun, 03.06.2015
    Pukimun

    Pukimun 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2015
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    RPL
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Beides Blödsinn. Ob nun im Komfort oder Sportmodus ist auf der Bahn völlig Latte.

    Und gefährlicher ist es ohne DTC / DSC auch nicht. Vor 25 Jahren sind die Menschen auch mit über 200 gefahren ohne reihenweise abzuschmieren. Mit viel Glück hatte man einen Neuwagen mit ABS und Servo.
     
  11. #10 Turbo-Fix, 03.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2015
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    es mag vielleicht nicht gefährlich sein ohne ESP zu fahren aber definitiv viel gefährlicher als mit ESP :wink:

    und früher sind Hecktriebler ohne ESP bei hohen Geschwindigkeiten sehr wohl reihenweise abgeflogen, z.B. bei Nässe aber nicht nur bei hohen Geschwindigkeiten :roll:

    ein Beispiel aus dem letzten Jahr, Kollege mit 330d E90, morgens zur Arbeit bei Nässe, wie immer hatte der Held komplett ESP ausgemacht, und dann auf der Geraden bei Nässe etwas zu viel Gas gegeben und Abflug

    mein Schwager mit alten Benz Kombi letztes Jahr übrigens auch, ich meine das wäre ein 124er Kombi 300D gewesen, der hat gar kein ESP oder, Kurve, Nass und ab die Post
     
  12. #11 muenchen-garching, 03.06.2015
    muenchen-garching

    muenchen-garching 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    02/2017
    Mir ist absolut schleierhaft, wieso man so etwas tut.
     
  13. #12 Snake-Force, 03.06.2015
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Geht mir ebenfalls so, auf der Rennstrecke wie Nordschleife und Co. kann ich es ja noch nachvollziehen, aber nicht auf öffentlichen Straßennetz.

    Hatte sowas sogar mal mit dem älteren E39 als 525i Touring. Auf der Rücktour aus dem Urlaub durch Österreich gefahren. Dauerregen ohne Ende, es war irgendwas zwischen 1-2 Uhr gewesen. Bin im Schnitt 60-80 km/h auf der Autobahn gefahren. Aufeinmal drückte es das Heck etwas weg und die Lampe im Kombiinstrument blinkte auf. Keine Ahnung ob Wind, Wasser, Fütze oder was genau es war. War jedenfalls zufrieden das dort das ESP gegriffen hat, keine Ahnung was ohne passiert wäre und mit 3 schlafenden Mitfahrer zu dieser Uhrzeit auch nicht so toll. :roll:

    Warum also nicht die "guten" Helferlein nutzen, die man bei dir hat?
     
  14. #13 Turbo-Fix, 03.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2015
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    Männer ich werde das auch nie verstehen aber vielleicht bin ich auch schon zu alt dafür :roll:
     
  15. Taes

    Taes 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2015
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2015
  16. flyfan

    flyfan 1er-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    LOWI
    Vorname:
    Tom
    Stimmt, daher eigenen Thread daraus gemacht um den Foto Thread sauber zu halten (Wieso gibts hier keinen Staubwedel-Smiley?):cry:
     
  17. #16 newnk, 03.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2015
    newnk

    newnk 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Dresden
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2015
    Vorname:
    Robert
    Es ging um Sport oder Sport + und nicht um Comfort! Und am Rande .. das Getriebe (Gangwechsel usw) und das aFw sowie Lenkung reagieren im Sportmodus komplett anders - ja das macht auf der Bahn einen großen Unterschied....

    Sport oder Sport+
    Bei normaler Fahrt ist das sicher egal, in einer kritischen Situation z.Bsp einem Ausweichmanöver oder einem geplatzten Reifen und der damit verbunden instabilen Straßenlage hilft die Elektronik und verhindert unter Umständen schlimmeres. Die meisten merken es nicht mal, wenn die Systeme arbeiten ...

    Viele Grüße
     
  18. Docter

    Docter 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    562
    :daumen: ich würde sagen es grenzt an Selbstüberschätzung...
     
  19. #18 Pukimun, 05.06.2015
    Pukimun

    Pukimun 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2015
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    RPL
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Aha. Und wenn ich den ganzen Mist nicht habe? Im 1er ändert sich grundlegend erst einmal "gefühlt" die Gasannahme. Das haben alle F2x Modelle. Das ganze aufpreispflichtige Zeug was man ankreuzen kann ist erst mal kein Maßstab.

    Und warum sich hier jeder auf die Eleketronik rausredet... DSC und DTS sind nette Helferlein. Ersetzen aber keinen mündigen Fahrer. Und hier scheint das Problem anzufangen. Mit mündig meine ich auch, dass man kapiert was man mit seinem Fahrzeug machen kann und was nicht. Wo die physikalischen Grenzen liegen.

    Bei einem Reifenplatzer hilft dir ab einer gewissen Geschwindigkeit keine Elektronik mehr. Und strapazierst du dein eigenes Können oder das deines Autos zu sehr, hilft es dir ebenfalls nicht mehr eine Armada an Assistenzsystemen zu haben.

    Clarkson hat es im Video auch übertrieben (bewusst?!). Was man deutlich sehen kann ist, dass ihm hier kein DSC oder DTS geholfen hat - wie auch. Fehlt der Grip durch Aquaplaning ist es vorbei mit lustig. Auf der anderen Seite hätte ihm das mit dem Golf auch passieren können. Zwar muss man etwas "mehr dafür tun", aber am Ende kommt es aufs selbe raus.

    Wer bei Glätte oder Starkregen nicht angepasst fährt, dem kann nichts irdisches mehr helfen... Dabei mache ich bestimmt keinen auf StVo-Messias, es fällt nur auf, wie viele überhaupt keinen Plan mehr haben wie man autofährt. Aber man lernt es heute auch nicht mehr...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Docter

    Docter 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    562
    Natürlich sollte niemand trotz Elektronik sein Hirn ausschalten. Ich gebe dir in vielen Punkten Recht, 'richtig' Autofahren ist aus der Mode gekommen.

    Aber eine kleine Nebenbemerkung: Der gute Clarkson hatte nicht Sport+ an, sondern eben alles aus. Man sieht aber mal gut, wie schnell es gehen kann.
     
  22. #20 Pukimun, 05.06.2015
    Pukimun

    Pukimun 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2015
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    RPL
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ja gut, sehe ich jetzt auch gerade. Ist nur die Frage, ob er mit Sport + (also nur DTC deaktiviert) da nich auch abgeschmiert wäre. Die Witterung war schon extrem...
     
Thema: (Un-)Sinnhaftigkeit von DSC/DTC aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e90 fahrprogram bei schnee

    ,
  2. e39 gaspedal kennlinie 525i

Die Seite wird geladen...

(Un-)Sinnhaftigkeit von DSC/DTC aus - Ähnliche Themen

  1. DSC aus/abgeschaltet

    DSC aus/abgeschaltet: Hallo, ich habe schon im Forum gesucht, aber nichts passendes für meinen (Vor)Fall gefunden. Also beim zurücksetzen heute morgen aus der Garage...
  2. Frage Gaspedal-Kennlinie bei DSC OFF

    Frage Gaspedal-Kennlinie bei DSC OFF: Hallo, kurze Frage: Beim Mx35i ist es ja leider so, dass die Gaspedal-Kennlinie bzw. der Motor in den Comfort Modus schaltet, wenn man alle...
  3. 140i DSC Deaktivierung

    140i DSC Deaktivierung: Hallo, Sollte es da schon was geben dann sorry... Folgende Frage: Kann man beim 140i alle elektronischen Helfer deaktivieren. In allen Modi`s?...
  4. Nach Scheinwerfer wechsel DSC,DBC, reifen pannen anzeige ausgefallen.

    Nach Scheinwerfer wechsel DSC,DBC, reifen pannen anzeige ausgefallen.: Hey Leute Habe mir Heute Die Depo Scheinwerfer eingebaut in meinem BMW 123d Coupe (Ohne Xenon) Der Wechsel der Scheinwefer klappte ohne probleme....
  5. Unkontrolliertes Eingreifen DSC

    Unkontrolliertes Eingreifen DSC: Hallo zusammen, ich habe eine Frage an die Experten unter euch! Vor einigen Wochen fuhr ich auf der Autobahn und das DSC griff plötzlich ein!...