Umweltplakette / Feinstaubplakette: die Lösung!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von MY118, 19.09.2010.

  1. #1 MY118, 19.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2010
    MY118

    MY118 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Umweltplakette / Feinstaubplakette: die Lösung!

    ...zumindest für Alle, die sie nicht ständig im Auto haben müssen!

    Liebe 1er Fahrer: das die Umweltplakette / Feinstaubplakette nicht gerade eine Zierde für die Windschutzscheibe unserer schönen 1er ist, wird wohl Niemand ernsthaft bestreiten wollen. Ich finde sie einfach nur schrecklich und habe mich von Anfang an darüber geärgert: :ins_klo_kotzen:

    Für alle Fahrer, die die Plakette nicht ständig an der Scheibe haben müssen (da sie innerhalb der Zone wohnen und arbeiten), habe ich mir lange überlegt, was man machen kann.

    Die Plakette muß abziehbar und bei Bedarf (zum Beispiel für Fahrten/Reisen in Großstädte/Ballungszentren) wieder anbringbar sein. Dafür benötigt man also eine spezielle Fenster-Folie, wie sie z.Bsp. bei Fensterdekorationen eingesetzt wird.

    Nach intensiver Internetrecherche habe ich dann die Fenster-Folie von sigel bei amazon entdeckt und bestellt:

    Sigel No. IF 142

    [​IMG]

    Eine neue Plakette vom Händler organisiert

    [​IMG]

    Und dann eine kleine Bastelstunde

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Das Ergebnis kann sich sehen lassen: die Plakette wird bei Bedarf an die Windschutzscheibe geklebt und wenn sie nicht benötigt wird, wieder abgezogen und mit der Schutzfolie "bedeckt" und anschließend bis zum nächsten Einsatz "geparkt":

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Natürlich kann man (Luftbläschen) von außen erkennen, dass die Plakette nicht vorschriftsgemäß an der Windschutzscheibe angebracht ist. Da aber das eingetragene KfZ-Zeichen mit dem Nummernschild übereinstimmt, sollte es nicht zu viele Probleme mit der Staatsordnung geben. Test folgt!

    Was haltet Ihr davon?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 marseille13, 19.09.2010
    marseille13

    marseille13 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DA & OG
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Daniel
    würde das auch mit der CH-Vignette klappen?
    du klebst das Ding wirklich an die Scheibe, dann wieder runter?
    ist es nicht möglich, das so zu machen, dass die Vignette/ Plakette auf einer Folie ist, die durch statische Aufladung an der Scheibe dann "klebt". Sowas wäre doch ideal.
     
  4. #3 Tarsobar, 19.09.2010
    Tarsobar

    Tarsobar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2009
    Vorname:
    Christian
    Papp dir halt einfach das Ding ins Fenster und gut is.
    Nimm die Ecke oben-links und klapp die Sonnenblende runter wenns dich stört!
     
  5. #4 Xiphias, 19.09.2010
    Xiphias

    Xiphias 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    5.497
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Hab ich zwar auch so gemacht, funktioniert auch super, allerdings muss gesagt sein, wenn sie dich anhalten, dann gilt die "Plakette auf der Folie" wie ohne Plakette unterwegs :roll: :wink:
     
  6. MY118

    MY118 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Diese Fensterfolie soll (lt.Hersteller) x-mal abziehbar sein. Einen Versuch ist es doch allemal wert, oder? Bei uns kostet die Umweltplakette aber nur einen Bruchteil dessen, was bei euch die Vignette kostet.

    Probieren geht über Studieren! :weisheit:
     
  7. MY118

    MY118 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ja, weil "muß mit dem Auto fest verbunden sein" - oder so.
    Schwachsinn aber total, oder? Schließlich steht doch das Kennzeichen auf der Plakette! Muß mal einer bis nach KA klagen. Deutsche Bürokratie.
     
  8. #7 Xiphias, 19.09.2010
    Xiphias

    Xiphias 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    5.497
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Jap seh ich genauso, is Schwachsinn und noch größerer, dass es dafür sogar Punkte in Flensburg gibts, aber was soll man machen :motz:
     
  9. #8 misteran, 19.09.2010
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Wäre mir viel zu blöd, die Plakette immer abzuziehen und wieder dran zumachen... :roll:
     
  10. #9 Xiphias, 19.09.2010
    Xiphias

    Xiphias 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    5.497
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Aber sehs mal aus meiner/unserer Sicht. Ich fahr vielleicht 2-3 Mal im Jahr in eine Umweltzone und dafür die ganze Zeit das hässliche Ding dran haben :eusa_naughty:
     
  11. MY118

    MY118 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Fahre nur ein paar mal im Jahr nach Ffm zum Einkaufen - und da brauche ich das Ding. Sonst nicht. Bei uns in Gießen gibt es diesen Schwachsinn zum Glück noch nicht. Und da wo ich arbeite (Oberursel) auch noch nicht.
     
  12. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Genau so, einfach ganz unten rechts reingeballert in die Scheibe, wen juckt das Ding überhauüt noch? Siehste doch eh nur wenn du genau hinschaust :roll:
     
  13. Less

    Less 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zwönitz (Erzgebirge)/ Dresden
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Christian
    ich will mich zwar jetzt nicht zu weit aus dem fenster lehnen, aber ist das net verboten mit so ner folie, genau wie bei vignetten und so?
     
  14. zorro

    zorro Guest

    Das Ding muss fest und direkt verklebt werden und nicht abziehbar. Wenn du damit erwischt wirst 40€ + 1 Punkt. Da kannst auch ohne fahren. Einem Kollegen ist es so ergangen. Von einer Anzeige wegen Urkundenfälschung haben die Polizisten abgesehen.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Gnadenlos, 19.09.2010
    Gnadenlos

    Gnadenlos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HG
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Eben! Außerdem Plakette, Folie und Arbeit gespart. :)
     
  17. #15 3lli0t, 20.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2010
    3lli0t

    3lli0t 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Jetzt mal ganz abgesehen von der ganzen Idiotie der Umweltzonen: Welch schlauer Polizist hat denn hier "großzügig" auf eine Anzeige wegen Urkundenfälschung verzichtet? Klar ist es nicht erlaubt das Ding abziehbar an die Scheibe zu machen, aber den Tatbestand der Urkundenfälschung seh ich hier nicht. Das Ding ist weder selbst erstellt noch "verfälscht". Dann müsste der Logik nach auch das Fahren mit dem Kennzeichen hinter der Windschutzscheibe eine Urkundenfälschung darstellen. Das Kennzeichen hat nunmal auch fest mit dem Fahrzeug verbunden zu sein. Ich glaube eher, dass hier ein Herr in grün/blau wieder langeweile gehabt hat oder John Wayne spielen wollte.
    Bei Vignetten siehts da wieder anders aus. Dort besteht nämlich faktisch die Möglichkeit Gebühren zu umgehen, indem sie in mehreren Fahrzeugen verwendet werden. Aber bei einer Umweltplakette in der das Kennzeichen vermerkt ist halte ich das für sehr wakelig.
     
Thema: Umweltplakette / Feinstaubplakette: die Lösung!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 120d umweltplakette

Die Seite wird geladen...

Umweltplakette / Feinstaubplakette: die Lösung! - Ähnliche Themen

  1. N52 Vanos Fehler 002A82 & 002A87 + Lösung

    N52 Vanos Fehler 002A82 & 002A87 + Lösung: Ich weiß nicht, ob es erlaubt ist, hier Posts aus nem anderen Forum (MT) zu verlinken, deswegen hab ich einfach mal den Text rauskopiert und füge...
  2. [E81] Vibrieren bei 1500U/min + Lösung

    Vibrieren bei 1500U/min + Lösung: hi Sportsfreunde. Heute ist ein guter Tag! Ich besitze meinen 120d E81 nun seit etwas über 4 Monaten und bin soweit sehr zufrieden. Doch...
  3. Klemmendes Ablagefach – einfache Lösung!

    Klemmendes Ablagefach – einfache Lösung!: Hallo an alle, deren Ablagefach klemmt! Da sich das Ablagefach meines BMW E87 oben auf dem Armaturenbrett wie die meisten nicht mehr richtig...
  4. [Verkauft] Navi Lösung zum Verkauf

    Navi Lösung zum Verkauf: Da ich auf das CiC gewechselt haben, würde ich gerne meine Navi-Lösung verkaufen. Es besteht aus : Navihutze, Bildschirm (9"), Adaptern um Strom...
  5. [F2x] N13B16 Lösung - Brummen Turboloch Anfahrruckeln

    N13B16 Lösung - Brummen Turboloch Anfahrruckeln: Hallo an alle 1er Fahrer, Ich habe für mein 118i (N13B16 mit 170 Ps) für verschiedene Probleme die Ursache gefunden und hoffe ich kann einigen...