[F20] Umstieg 116i auf M135i

Dieses Thema im Forum "BMW M135i / M235i / M140i / M240i" wurde erstellt von helldriver, 06.06.2014.

  1. #1 helldriver, 06.06.2014
    helldriver

    helldriver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Cuxhaven
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Jens
    Seit einem knappen Jahr fahre ich nun den damals neu gekauften 116i....um es kurz zu machen: Ich vermisse den Reihensechser (zuletzt in meinem E36 325i).
    Also auf zum :icon_smile: und mal angefragt. Was meint ihr zu folgender Konfiguration (es geht nur um die Konfi und ob evtl. noch was fehlt) ?

    1B71 Modell BMW M135i 5-Türen
    0B39 Mineralgrau metallic
    HAAT Stoff Hexagon/Alcantara

    02TB Sport-Automatic Getriebe Steptronic
    02VF Adaptives Fahrwerk
    0258 Lenkradheizung
    03AG Rückfahrkamera
    0302 Alarmanlage
    0320 Modellschriftzug Entfall
    0322 Komfortzugang
    0403 Glasdach, elektrisch mit Schiebe- und Hebefunktion
    0420 Sonnenschutzverglasung
    0430 Innen- und Außenspiegel automatisch abblendend
    0441 Raucherpaket
    0459 Sitzverstellung, elektrisch mit Memory für Fahrersitz
    0488 Lordosenstütze für Fahrer und Beifahrer
    0494 Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer
    05AS Driving Assistant
    05DP Parkassistent
    0544 Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion
    06WA Instrumentenkombination mit erweiterten Umfängen
    0674 HiFi Lautsprechersystem harman/kardon
    08TH Speed Limit Info
    07V1 Kombination Advantage + ConnectedDrive
    07VB Comfort Paket
    07VD Sicht Paket
    07VE Adaptives Xenon-Licht Paket


    Also fast das ganz große Kreuz gemacht :wink:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NinoM135i, 06.06.2014
    NinoM135i

    NinoM135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2014
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    Giuliano
    Tach :)
    Was ich weglassen würde:
    -Adaptives Fahrwerk (das M Sportfahrwerk soll nach dem was ich gehört habe deutlich sportlicher sein als das AF im Sportmodus)

    Und sonst, extra Gewicht und zweifelhafter Nutzen (mMn):
    -Lenkradheizung
    -Rückfahrkamera (sieht auch noch kacke aus ;) )
    -Glasdach
    -Sitzverstellung elektrisch
    -Driving Assistant
    -Parkassistent

    Und man spart sich noch paar Moneten ;)
     
  4. davem

    davem 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    @helldriver: Ich fahre meinen 1er jetzt seit etwas mehr als 2 Monaten und ca. 6000km - eigentlich wollte ich nur etwas zum adaptiven FW schreiben aber es ist nun doch etwas mehr geworden ;). Ich hoffe du kannst etwas damit anfangen - sind meine Erfahrungen mit den einzelnen Extras (Extra jeweils fett markiert).

    @Nino: Dem ersten Punkt muss ich klar widersprechen!

    Ich liebe das adaptive Fahrwerk und nachdem ich beide Varianten gefahren bin, war es für mich ein absolutes Muss. Im Komfort ist der Wagen so wirklich sehr komfortabel zu bewegen - z.B. auf schlechten Autobahnen oder einfach beim Cruisen. Im Sport ist das Fahrwerk mit adaptiven Dämpfern mMn deutlich weniger schwammig. Die Federn sind bei beiden Varianten verbesserungswürdig (Stichwort Holpern), da die Kiste aber ohnehin ab Werk eher ein X135i ist, bietet sich hier ein Wechsel an :mrgreen:.

    Lenkradheizung mMn auch unnütz - ich parke allerdings auch in einer Tiefgarage ;).

    SpeedLimit würde ich auf jeden Fall nehmen - vermisse es bei meinem. Angeblich funktioniert der Fernlichtassistent damit auch deutlich besser, da dieser dann ebenfalls über die Kamera läuft und nicht über eine Photozelle.

    Falls der Driving Assistent die Spurverlassenswarnung ist, finde ich das persönlich sinnlos. Als Sicherheitsaspekt muss das aber jeder für sich entscheiden. Nachrüsten ist möglich (da Kamera via SpeedLimit bereits vorhanden) aber trotzdem teuer (Virbationsmotoren in Sitz und Lenkrad notwendig). Dann ist es billiger dies zu nehmen und Speed Limit per Freischaltung nachrüsten zu lassen - oder gleich beides ;) je nach Budget.

    Schiebedach ist Geschmacksache - im Sommer sicher ganz nett aber auch nicht ganz billig.

    Sitzverstellung elektrisch fand ich vor dem Kauf eher unwichtig, möchte es aber heute nicht mehr missen - gerade die Memory Funktion gibt mir die Möglichkeit eine sportliche und eine gemütliche Einstellung für lange Fahrten zu speichern und auf Knopfdruck zu wechseln. Auch werden die Einstellungen im Schlüsselprofil gespeichert (afaik) und so könnte ein zweiter Fahrer ebenfalls seine Einstellungen nutzen.
    Wichtige Info hierzu: Falls du nicht regelmäßig an der Straße parkst und die automatisch abblendenden und anklappenden Außenspiegel nur wegen der Bordsteinautomatik nimmst (und nicht wegen der Anklappfunktion): Bei elektrischen Sitzen sind beheizte Spiegel und die Bordsteinautomatik ebenfalls enthalten, da die Spiegel per BUS angesteuert werden wegen der Speicherung der Spiegelpositionen ;). Wusste ich vorher auch nicht und war bei meinen Parkkünsten heilfroh die Bordsteinautomatik auch ohne automatisch abblendende Außenspiegel zu haben \:D/.

    Parkassistent: Aus technischem Interesse hätte ich diesen gerne (und wegen o.g. Parkkünste) - auch weil er "nur" 3x0€ extra kostet zum recht teuren Parksystem vorn und hinten sollte man ihn mMn nehmen, braucht dann aber eigentlich keine Kamera mehr. Hierzu wichtige Info: Die Kamera sitzt beim M Paket in der Schürze und nicht über dem Nummernschild, d.h. bei allen nicht-schwarzen M135 ergibt sich ein "hässlicher" schwarzer Punkt. Bei grau vermutlich nicht so tragisch - beim weißen würde es mich stören.

    Alarmanlage: Kommt drauf an wo du wohnst :mrgreen:

    Komfortzugang: MMn sehr sehr geil - will ich zum Einsteigen nicht mehr missen. Neulich Firmenwagen ohne Komfort gefahren und erstmal wie ein Idiot am Griff des verschlossenen Autos gezogen :mrgreen:.
    Zuschließen mach ich dann aber doch meist per Schlüssel, da das Drücken auf den Griff ein bisschen dämlich ist. Nutze es beim Aussteigen nur, falls der Schlüssel mal im Rucksack sein sollte o.ä.

    Lordosenstütze: Hätte ich bei sehr langen Fahrten (500km+) auch gern - die SportSitze sind aber auch so sehr bequem und die Ergonomie in diesem Auto ist einfach spitzenmäßig. Ich habe noch in keinem Fahrzeug gesessen, dass ich so perfekt für mich einstellen konnte. Gerade für Leute mit langen Beinen ist der 1er mMn genial.

    HK System: Must have - ganz klar. Ein riesiger Unterschied besonders bei den Höhen. Wer nicht nachrüsten will und etwas audiophil veranlagt ist, muss das nehmen.

    Adaptives Xenon: Bei Nachtfahrten ein echtes Sicherheitsmerkmal, da man einfach früher in Kurven sehen kann. Möchte ich auch nicht mehr missen.



    Was fehlt?

    -> Navi Pro, falls nicht vergessen aufzuschreiben.
    Das war mir persönlich auf "Auschlusskriterium-Ebene" wichtig beim Kauf des Gebrauchten. Das NBT (neuste Version des Pro) ist einfach wahnsinnig schnell, der große Bildschirm bietet eine tolle Übersicht, es sieht super modern aus, die Medienbibliothek im Fahrzeug, Abspielen von Filmen für den Beifahrer per USB Stick, etc. etc. etc.. Geil! Ich liebe es. Da würde ich lieber andere Dinge weglassen - ich denke aber, dass du es bei der umfangreichen Ausstattungsliste eher vergessen hast aufzuführen ;). Erweiterte Smartphoneanbindung mit Musik... irgendwas solltest du dazu nehmen, falls du planst Musik via Bluetooth abzuspielen (Freisprecheinrichtung allein reicht nicht!) und es nicht kodieren lassen möchtest ;).

    Viele Grüße
    David
     
  5. #4 NinoM135i, 07.06.2014
    NinoM135i

    NinoM135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2014
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    Giuliano
    Ohne Navi Pro geht natürlich nix, ganz deiner Meinung, hatte ich ganz übersehen :)
     
  6. SeyKey

    SeyKey 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.05.2014
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Das neue Navi business reicht vollkommen :-)
     
  7. #6 NinoM135i, 07.06.2014
    NinoM135i

    NinoM135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2014
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    Giuliano
    Optisch ein Graus finde ich ^^
    Weil die Blende genau so groß ist wie beim Pro aber das Display diese eben nich ausfüllt...
    Aber wie immer Geschmackssache ;)
     
  8. SeyKey

    SeyKey 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.05.2014
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Geschmacksache und preisliche Frage.
     
  9. #8 helldriver, 07.06.2014
    helldriver

    helldriver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Cuxhaven
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Jens
    Erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort @davem !
    Navi Pro habe ich nicht gesondert aufgeführt, da es im ConnectedDrive Paket enthalten ist.
    Mein jetziger F20 hat das M-Paket. Ich bin mit dem M-Fahrwerk im Vergleich zum E87 nicht zufrieden. Es ist mir eindeutig zu schwammig für schnellere Kurvenfahrten. Daher das adaptive Fahrwerk.
    Lenkradheizung fand ich bei einem gefahrenen F11 ganz toll. Da mein Auto draußen parkt, ist es im Winter doch sehr kalt (ich weiß, man hört jetzt ein kleines mimimimi von mir, bin aber eine Frostbeule:wink:).

    HK ist ein must have. Bin vollkommen zufrieden damit. Den Parkassistent will ich eigentlich, weil ich den in der neuen A-Klasse probiert habe und er sehr gut funktioniert (denke mal bei BMW auch:wink:). Außerdem fahre ich den Wagen nicht allein, wenn ihr versteht was ich meine:lach_flash:.

    Also, werde ich mal abwarten was der :icon_smile: so zusammenrechnet und dann wird entschieden !

    Vielen Dank erstmal an euch....
     
  10. -Mike-

    -Mike- 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Mike
    Spritmonitor:
    Ich würde auch einige Optionen weg lassen.
    Jeder hat aber andere Bedürfnisse.
    Rückfahrkamera, etliche Assistenten (Parken, Schildererkennung, …) Lordosenstütze, Glasdach, elektrische Sitze würde ich nicht bestellen.
    Für mich ist der 1er kein Alltagsauto in dem ich jeden Tag mehrere Stunden sitzen muss. Er soll mir am Wochenende ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
     
  11. #10 NinoM135i, 07.06.2014
    NinoM135i

    NinoM135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2014
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    Giuliano
    Das M Fahrwerk im M135i ist ein anderes (und deutlich sportlicher) als das, das in allen anderen F20 verbaut ist...
    Nur Info am Rande ;)
     
  12. Marci

    Marci 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Marcel
    Er ist in Kurven aber immer noch zu schwammig. Da hätte BMW bessere Federn verbauen können.

    Mit H&R 25mm fährt er sich nun obendrein auch noch komfortabler und nicht mehr so eine hoppel Kiste bei kurzen Schlägen.
     
  13. #12 NinoM135i, 07.06.2014
    NinoM135i

    NinoM135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2014
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    Giuliano
    H&R liegen schon daheim :)
    Da bin ich ja beruhigt wenn das Hoppeln dann vorbei ist ;)
     
  14. Marci

    Marci 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Marcel
    Auf gerader Stecke mit kurzen Unebenheiten, wie Bahnübergänge bekommst Du allein nur durch die Federn ein neues Auto. War bei bei meinem Seat Leon FR nach H&R Federn verbau auch so, deswegen habe ich das wieder so gemacht. Bei KM Stand 60k Plus gibts dann ein vernünftiges Komplettfahrwerk. Da man für die neuen M Dämpfer keinen Cent sieht, fahre ich sie erst mal 50 bis 60k Km. Zum wegschmeißen zu schade. Die M Federn hat mein Eisenhändler bekommen. Man bekommt einfach keinen Gegenwert für die Sachen. Schon bei meinen anderen Autos gemerkt. Deswegen frage ich hier im Forum immer viel zu bestimmten Sachen. Denn ein mal gekauft und der Mist liegt wie Blei zu Hause. Also richtig abwägen, das richtige Kaufen und sich erfreuen. Mit der DP Suche habe ich schon das ein oder andere graue Haar bekommen und das mit Mitte 30! :lach_flash:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 NinoM135i, 07.06.2014
    NinoM135i

    NinoM135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2014
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    Giuliano
    Haha :)
    DP hab ich grad mit reihensechszylinder geschrieben. Hat ja heute einer verbaut und keine Probleme mit gehabt bezüglich Lämpchen. Wenn die Lieferbar sind werd ich da wohl zuschlagen! :)
     
  17. Marci

    Marci 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Marcel
    Sehe gerade. Deiner ist 1 Monat jünger. Also dann auch die neue DP Generation. Ich muss Reihensechzylinder auch noch Anschreiben. :mrgreen:
     
Thema: Umstieg 116i auf M135i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1er bmw f20 zu schade für draußen parken?

    ,
  2. bmw f20 lenkradheizung nachrüsten www.1erforum.de

Die Seite wird geladen...

Umstieg 116i auf M135i - Ähnliche Themen

  1. JSR mit seinem F20 ///M135i

    JSR mit seinem F20 ///M135i: Da ich schon des Längerem hier im Forum angemeldet bin und bisher nur stiller „Mitleser“ war, habe ich mich vor 6 Wochen dazu entschieden, mir nun...
  2. NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive

    NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive: Verkaufe meinen NEUEN Remus MSD für den M135i und M235i sowie die xdrive Modelle. Der MSD ist NEU und wurde einmal montiert ohne das Fahrzeug zu...
  3. BMW 116i E87 vFL

    BMW 116i E87 vFL: Hallo Zusammen, mein Name ist Fynn, 18 Jahre alt. Ich bin seit Ende August (2016) stolzer Besitzer eines BMW 116i E87 vFL mit 115ps und hab meine...
  4. BMW E87 116i tacho

    BMW E87 116i tacho: Hallo Zusammen, kann mir wer sagen ob ich diesen Tacho theoretisch bei meinem bmw 116i nutzen kann und ob er ins Amaturenbrett passen würde?...
  5. Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i

    Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen Gebrauchten Endtopf für den BMW E87. Dieser ist original von BMW und für den 116i. Preis ist...