Umluftautomatik

Dieses Thema im Forum "Klima und Heizung" wurde erstellt von Bender82, 01.08.2009.

  1. #1 Bender82, 01.08.2009
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Wie funktioniert die überhaupt? Und merkt man wenn sie automatisch auf Umluft schaltet? Springt dann ein anderes Lämpchen an?

    Neulich fuhr jemand vor mir dessen Auto ziemlich nach Abgasen stank, aber die Automatik hat nicht reagiert...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der_Franzose, 01.08.2009
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Das habe ich mir auch gefragt....und nach 90 tkm mit dem 120d vFl und 59 tkm mit dem 123d, konnte ich nichts merken.
    Mein 120d vFL hatte ein Paar bugs: er schaltete manchmal von Aussenluft auf Innenluft, blieb jedoch dann immer auf Innenluft (auch nach mehreren Tagen).......also musste ich wieder selber auf Automatik schalten. Das hat er aber nicht immer gemacht, auch nicht wenn ich in einem Tunnel fahre...

    Bei meinem 123d merke ich garnichts.

    Es gibt ja vorne oberhalb des Motors (vor der Windschutzscheibe) einen Sensor. Ich glaube der misst die Verschmutzung der Luft......aber natürlich ist es immer zu spät wenn das Ding auf Innenluft schaltet (wenn überhaupt....). Schön wäre wenn die mit Navi ausgestattenen Autos die Tunnels vorhersehen und ein Paar Meter vor dem Tunnel bereits umschalten......
     
  4. #3 Christoph, 01.08.2009
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Der Sensor "riecht" nach entsprechenden Partikeln, die auf schlechte Luftqualität hindeuten.
    Anzeigen tut das Auto das nicht, aber man hört, wenn die Lüftung auf Umluft umschaltet. Kannst Du ja mal testen, indem Du aufs Knöpfchen drückst. Die Lüftung geht dann kurz aus und wieder an.
     
  5. #4 Der_Franzose, 01.08.2009
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ja, es geht kurz aus und an, wenn man selber umschaltet.

    Sowas höre ich manchmal auch, allerdings korreliert es dann nicht mit schlechte Luft/gute Luft, sondern mit meinem Gaspedel oder die Geschwindigkeit...... Wenn ich auf der Autobahn so 100 km/h fahre, und dann Gas gebe, dann geht oft die Luft kurz aus und wieder an........ein Paar Kilometer später das selbe: ich fahre 100 km/h während 2-3 kilometer, und dann gebe ich Volgas, und es passiert wieder...... denke nicht dass sich die Luft jedesmal verschlechtert wenn ich Gas gebe (zumindest nicht VOR dem Auto ;-)). Also muss es was anderes sein...vielleicht die Luftklappen vorne.....
     
  6. #5 Christoph, 01.08.2009
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Wieso sollten die Luftklappen Umluft aktivieren? :roll:
     
  7. #6 HavannaClub3.0, 01.08.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    meine Betriebsanleitung behauptet auch dass der Sensor was riecht. aber der riecht gar nix und der hat auch noch nie nix gerochen...
     
  8. #7 Christoph, 01.08.2009
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Meine persönliche Erfahrung: Der MJ09 Sensor ist besser programmiert wie der MJ 07 Sensor!
     
  9. #8 LightingMcQueen, 02.08.2009
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Das mit automatisch an-/ und abschalten von Umluft(Innenluft) funktioniert - wenn überhaupt (!) - nur ganz grob. Ich kann es auch nicht nachvollziehen, denn es kann ja nicht "viel" Sensor verbaut sein, um gut zu funktionieren...

    Ich schalte ab und zu manuell auf innenluft (also gleich 2x drücken) ... wenn ich z.B. hinter einer Dreckschleuder fahre (leider hat man dann den Dreck schon im Auto :roll: oder wenn ich weiß / sehe, dass ein längerer Tunnel ansteht.

    Das Auto-Feature ist doch wohl noch nicht so weit, um es wirklich so zu nennen. Zumal die Luftmessung-Gedöns-Sache sicherlich was komplexeres ist als der Lichtsensor für's automatische Nahlicht...
     
  10. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    25
    Also ich bin neulich mit meinem MJ08 mal hinter einem Stadtbus gestanden. Als der dann wieder anfuhr, kam die obligatorische schwarze Wolke und mein :ker: hat tatsächlich so schnell umgeschaltet, dass davon nix nach innen kam. War sehr überrascht, dass das so gut klappt.
    Aber das war auch das einzige Mal bisher, dass ich was davon bemerkt hab.
     
  11. #10 Bender82, 02.08.2009
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Und wie hast du das Umschalten dann bemerkt? Nur am fehlenden Gestank?
     
  12. #11 misteran, 07.08.2009
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Bei mir schaltet die manchmal auf den Umluft Betrieb und wieder zurück, ohne einen Grund ... ich finde das System noch nicht ausgereift.

    Lasse es trotzdem auf Automatik.
     
  13. #12 BMWlover, 07.08.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ich auch. Schadet ja nicht 8)
     
  14. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    25
    Genau. Und so ne richtig üble schwarze Rußwolke aus nem Stadtbus würde man sonst riechen... ganz sicher.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 ShadowDancer, 30.08.2009
    ShadowDancer

    ShadowDancer 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ostbevern
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Wenn man bedenket das es diese Funktion schon im E34 für teuer Geld als Extra gab o.O
    Also so "neu" ist die AUC Funktion garnicht, allerdings zweifel ich ebenfalls etwas an ihrer Funktion.

    Philipp
     
  17. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Der E34 hat aber eine Uralt Variante :wink:

    Es gibt den AUC Sensor als Variante I bzw. II, wobei beide Sensoren keine Busanbindung haben, eigentlich bestehen sie nur aus einem beheizten Widerstand.
    Detektiert werden:

    CO Kohlenmonoxid
    CxHy Kohlenwasserstoffe
    C2H5OH Ethanol
    CH4 Methanol
    H2 Wasserstoff
    VOC Flüchtige Organische Verbindungen (Voilatlle Organic Compounds)

    Die Auswertung der erkannten Schadstoffe (gemessen in ppm => parts per million) eine unterschiedliche Gewichtung hat, die Ansteuerung für die Umluftklappe Erfolgt über einen Grenzwert, bei beiden Modellen gibt es nur den Status 0 oder 1, also Klappe auf oder zu.

    Die neue Generation Variante III von AUC Sensoren (xAUC) können weitere Schadstoffe erkennen u. logisch Auswerten, die Empfindlichkeit ist wesentlich höher (ppb => parts per billion), aufgrund der Bus Anbindung kann die Luftklappe in 10% Schritten eingestellt werden, das setzt den Einsatz eines Schrittmotors für die Umluftklappensteuerung voraus.

    Detektiert werden vom xAUC Sensor z.B auch Gülle (NH3 < 50ppb), NO2 Stickstoffdioxid < 50ppb und CO < 1 ppb.

    Der AUC Sensor ist schon sinnvoll u. die Technik wird ständig weiter entwickelt, nur muss man den Spagat schaffen zwischen Aussen- u. Umluft, was hilft einen das Umschalten auf Umluft wenn im Innenraum noch schlechtere Luft ist, daher schichtet man die Aussen- u. Innenluft.

    Wer meint er braucht die Technik nicht, der hat die Möglichkeit die Funktion auch aus zu schalten :wink:
     
Thema: Umluftautomatik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Umluftautomatik

    ,
  2. automatik umluft bmw wie testen

    ,
  3. bmw 1er umluft

    ,
  4. bmw automatik umluft,
  5. umluftautomatik bmw,
  6. bmw 1 er umluft
Die Seite wird geladen...

Umluftautomatik - Ähnliche Themen

  1. Umluftautomatik muffelt

    Umluftautomatik muffelt: Folgendes kleines Problem bei mir. Im Automatikmodus der Umluft muffelt es irgendwie von Zeit zu Zeit. Erinnert mich an das Ausschalten der...