Umbau: Snap-in mit Anschluss zu USB

Diskutiere Umbau: Snap-in mit Anschluss zu USB im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Für alle, die ihr Iphone in der Ladeschale liegenlassen wollen, damit es geladen wird und trotzdem auf die Musik der Ipod-Funktion zugreifen...

  1. Anatol

    Anatol 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterkant
    Für alle, die ihr Iphone in der Ladeschale liegenlassen wollen, damit es geladen wird und trotzdem auf die Musik der Ipod-Funktion zugreifen wollen.

    Im Sommer 2008 habe ich mein Cabby bekommen mit folgender Ausstattung:
    Navi Business mit Freisprechanlage und Ladeschale
    USB-Port
    Hifi-Paket

    Unpraktischerweise muss man sich ja bekanntlich entscheiden
    1. ob man das Iphone laden will, dann liegt es in der Ladeschale
    oder
    2. ob man über die Anlage auf die Musik zugreifen will, dann muss man per Y-Kabel das Telefon angeschlossen haben, jedoch wird es nicht geladen

    Beides kann ganz einfach kombiniert werden!
    Die Problemlösung ist so simpel, wie preiswert:

    Noch bevor ich meinen Wagen bekommen hatte habe ich einfach aus Interesse die Snap-in-Ladeschale geöffnet. Der Stecker zum Iphone ist einfach nur über eine Miniplatine ans Stromnetz angeschlossen.
    Das Y-Kabel hatte ich bei einem Bekannten ausprobiert und darüber wird das Iphone auch geladen.
    Da nun beide Stecker, vom Y-Kabel und der Ladeschale identisch sind habe ich einfach das Y-Kabel auseinandergebaut und mit dem Stecker aus der Ladeschale vertauscht.

    Um nun das Y-Kabel vom USB-Port in die Armauflage zu bekommen, muss lediglich ein Loch mit grossem Durchmesser in die Unterseite der Armauflage gebohrt werden.
    Alternativ kann das Kabel auch durch die Stütze der Armaufl. geführt werden, dann wird es jedoch wegen des kurzen Kabels knapp.

    Mit einem Drehmel muss noch eine kleine Aussparung in die hintere Seite Snap-in-Adapters eingebracht werden, um das USB-Kabel aus dem Gehäuse heraus zubekommen. Das Kabel ist dann auch nicht sichtbar!

    Fertig!

    Es funktioniert hervorragend, kostet kein Geld und hat lediglich 30 Min benötigt! Das Iphone liegt in der Original-Ladeschale, wird geladen und über I-Drive und das MFL kann ich es steuern: Super!

    Eigentlich wollte ich schon im Juli 2008 darüber berichten. Ich hatte schöne Bilder gemacht mit allen einzelnen Schritten. Irgendwie waren die Bilder plötzlich weg und ich genertvt, und jetzt wollte ich auch ohne Bilder trotzdem nochmal berichten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Frank_DC, 12.07.2009
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Eine gute Idee! Eine Frage habe ich dazu:

    Man kann ein Telefon zum Freisprechen einfach per Bluetooth koppeln und in der Tasche behalten oder es in die Ladeschale legen. Legt man es in die Ladeschale, wird es zusätzlich geladen und es ist an die Mobilfunk-Außenantenne des Fahrzeugs angeschlossen, was den Empfang verbessert.

    Ist der Anschluß an die Außenantenne bei deiner Lösung noch gewährleistet?
     
  4. Anatol

    Anatol 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterkant
    Ja!

    Wenn man die Ladeschale öffnet, sieht man das Antennenkabel. Dies bleibt völlig unangetastet, da es keine Verbindung zum Iphone Stecker hat.
    An der eigentlichen Ladeschale mit dem Antennenverstärker hab ich gar nichts verändert. Eben nur die Anschlussstecker fürs Iphone vertauscht!
    Die Antennenleistung bleibt gleich.
     
  5. #4 Volkmar, 12.07.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Mit anderen Worten, du hast die erweiterte Musikplayeranbindung nachgerüstet. Gab es die damals noch nicht?
     
  6. Anatol

    Anatol 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterkant
    Nee, blöderweise nicht!
    Aber so kann man zum einen auch mit "Altanlagen" zum vollen Bedienkomfort kommen und es kostet nichts.
    Ausserdem kostet selbst bei Neufahrzeugen die erweiterte Musikplayeranbingung 100 € extra! Nur für einen simplen umgelegten Anschluss!
     
  7. #6 Volkmar, 12.07.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Kannst Du denn gleichzeitig telefonieren und Musik hören? Sprich bei Anruf schaltet die Musik stumm und bei Anrufende geht es weiter?

    Gut zu wissen, daß es so geht. In meinem neuen 5er ist diese erweiterte Anbindung auch noch nicht verfügabr, wohl erst mit dem neuen Modell.
     
  8. Anatol

    Anatol 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterkant
    Jupp!
    Der Funktionsumfang ist so wie bei dem Anschluss über USB; so ist es ja eigentlich auch geblieben ;-)

    Est stellt KEINEN Eingriff in die Elektronik dar. Alle Funktionen sind wie über den normalen USB-Anschluß:
    Musik wird durch einen Anruf unterbrochen und läuft anschliessend weiter.
     
  9. #8 Volkmar, 12.07.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    ok, dann noch mal zum Mitschreiben: Du hast den alten Stecker von der Platine abgezogen und den vom Y-Kabel dran gemacht. Einfach nur stecken oder war Löten o.ä. erforderlich?
    Ein Foto wäre wirklich hilfreich. Danke.
     
  10. tammof

    tammof Gesperrt!

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    +1 für Fotos vom
    - Stecker
    - Loch in der MAL
    - iPhone in eingelegtem Zustand

    Danke!
     
  11. 123CD

    123CD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Fotos wären echt super...!!!:nod:
     
  12. #11 JimMorrison, 14.05.2010
    JimMorrison

    JimMorrison 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heaven
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Es gibt doch inzwischen von BMW einen SNAP Adapter, welche beide Funktionen unterstützt.

    Oder bin ich da falsch informiert?
     
  13. #12 1ercruiser, 14.05.2010
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    JA musst aber die erweiterte Musikanwendung als Option gewählt haben damit es funzt
     
  14. #13 JimMorrison, 14.05.2010
    JimMorrison

    JimMorrison 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heaven
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Ah, OK. Zum Glück habe ich die :-)
     
  15. Zache

    Zache 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.09.2009
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Gibt es den einen User der wie Anatol die "Erweiterte Music-Player Anbindung" nachgerüstet hat. Wirklich Klasse wären dazu Photos oder eine DIY.


    Ich glaube der Anatol ist leider nicht mehr im Forum aktiv.

    Grüße
     
  16. #15 Eagle1882, 07.01.2011
    Eagle1882

    Eagle1882 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern im See
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Matthias
    Spritmonitor:
    Würd mich auch interessieren. Vor allen im Zusammenhang mit dem Iphone4
     
  17. JDB

    JDB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Monaco di baviera Fahrzeugtyp: E90 330d VFL
    Vorname:
    Jan
    Ist zwar leider schon uralt aber hat das jemand schonmal nachgebaut?
     
  18. #17 therealsimon, 15.12.2011
    therealsimon

    therealsimon 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    bei München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Simon
    Hallo.
    Bei meinem ex E91 hab ich die "Erweiterte Anbindung des Music-Players" nachgerüstet.
    Basis Fzg-Prod 03/07 ohne USB-Schnittstelle, Navi-Prof mit Bluetooth FSE.

    Zuerst braucht man mal eine SBX high und den passenden Kabelsalat zum nachrüsten (gibt einen NRS "USB Schnittstelle"). Da ist auch glücklicherweise schon der USB-Hub dabei. So jetzt hatte ich meine USB Schnittstelle. War aber noch nicht zufrieden, da ich ja das iPhone im Snap-In haben und Musik hören wollte! Und die Steuerung über iDrive sollte auch funktionieren..
    Man braucht noch den passenden Snap-In Adapter und die Ejekt-Box (Grundplatte). Das schwierigste war eigentlich ein passendes Kabel zu finden. Vom Hub zur Ejekt-Box. Im ETK gibt's da ne Bildtafel, aber da sind ewig viele Kabel dabei...
    USB Verbindung herstellen für die Steuerfunktion, Ladung erfolgt ganz normal. Nur der Ton fehlte noch. Der CCC kann nur Tonsignale von hartverdrahteten Geräten wiedergeben. Also AUX Schnittstelle. Ich hab dann vom Stecker (Ejekt-Box) die Pinbelegung rausgesucht und entsprechend mit dem Kabelbaum der AUX Schnittstelle verbunden.
    Funktioniert einwandfrei! Obwohl an der Verbindungsstelle die Schirmung der AUX-Leitung fehlt ist der Klang TOP (Hifi Logic7..).

    Einzigster Nachteil: AUX-In Dose nicht mehr nutzbar, da nicht mehr angeschlossen..

    Gruß
    Simon
     
  19. Gingi

    Gingi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    120i
    ...ich grab das Thema nochmal aus.

    Ausgangssituation:
    Ich habe ein Navi-Prof mit iDrive (CCC) und SA644, keinen USB Anschluss nur AUX...

    Ziel:
    Einen USB Stick in der Mittelkonsole anschließen können und auf Musik meines iPhone zugreifen wenn es in im Snap-In Adapter steckt (und gleichzeitig damit telefonieren).

    Teile:
    - ich habe mir zu aller erst jetzt eine MULF High bestellt
    - USB/Aux Schnittstelle
    - Kabel von MULF zu USB/AUX Box
    - SnapIn Adapter iphone4

    ToDo:
    - Einbauen (is klar)
    - Codieren (MULF, CCC)

    Fragen:
    - Welches Kabel von MULF High zur Schnittstelle?
    - Welchen SnapIn Adapter ?
    - Neue Grundplatte notwendig?
    - USB HUB notwendig?
    - Hab ich noch was vergessen?

    ...es wäre toll wenn mir jemand dazu weiterhelfen könnte...DANKE
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MarcMono, 21.04.2012
    MarcMono

    MarcMono 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32xxx
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Marc
    Ich habs heute versucht nachzubauen, allerdings hatte ich einen Media Snap in Adapter, da konnte man die Stecker nicht vertauschen. Hab jetzt den "Basic" Adapter bestellt...werde weitertesten.
     
  22. 1er_QP

    1er_QP 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Hallo zusammen,

    da ich nach -auch nach intensiver Suche- leider keine positiven Infos zum Thema "erweiterte Anbindung des Musicplayers im Mobiltelefon nachrüsten" im Netz finden konnte, nutze ich meinen ersten Beitrag hier, um dieses Thema noch einmal nach oben zu ziehen.

    In diesem Thread werden nun gleich 3 Lösungsvarianten angeboten. Gibt es zu den Vorschlägen bereits Erfahrungen? Meinem Coupé fehlt -für meinen Bedarf- bis auf die SA 6NF nichts, diesem Mangel würde ich jedoch gerne abhelfen.

    Leider heißt es nur zu oft an allen möglichen Stellen, dass die Nachrüstung der SA 6NF nicht möglich sei. Kennt Ihr ggf. die Begründung hierfür?

    Lothar
     
Thema: Umbau: Snap-in mit Anschluss zu USB
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw snap in adapter umbau

    ,
  2. snap in usb port

    ,
  3. snap in umbauen für usb

    ,
  4. snap in umbau,
  5. bmw snap umbau,
  6. bmw snap in anschlussbelegung,
  7. antennenkabel vom snap in direkt anschliessen,
  8. bmw snap in adapter pinbelegung,
  9. pinbelegung bmw snap in,
  10. bmw snap in kabel,
  11. bmw snap in stecker belegung,
  12. umbau iphone4 snap-in adapter,
  13. bmw snap in grundplatte,
  14. bmw snap in pinbelegung,
  15. bmw snap in adapter steckerbelegung,
  16. bmw kabel statt snap in,
  17. bmw snap in adapter auf micro usb umbauen
Die Seite wird geladen...

Umbau: Snap-in mit Anschluss zu USB - Ähnliche Themen

  1. F20 Umbau

    F20 Umbau: Hallo! Ich möchte meinen F20 umbauen, heißt neue AGA (haben an die von Bastuck gedacht [...
  2. [F21] Nachrüstung snap-in m135i

    Nachrüstung snap-in m135i: hi, ich hab bei mir leider noch gar nichts in der mittelkonsole ... sprich ich bräuchte meiner meinung nach die tcu einheit an welche ich dann...
  3. Nachrüstung für Snap-In in Mittelkonsole

    Nachrüstung für Snap-In in Mittelkonsole: hi, ich hab bei mir leider noch gar nichts in der mittelkonsole ... sprich ich bräuchte meiner meinung nach die tcu einheit an welche ich dann...
  4. [Verkauft] Original BMW Snap in Connect iPhone 6/6s

    Original BMW Snap in Connect iPhone 6/6s: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe meinen gebrauchten Snap in Connect für iPhone 6/6s. Funktioniert einwandfrei, auch mit dem 6s...
  5. F22 FL Rückleuchten Umbau an VFL

    F22 FL Rückleuchten Umbau an VFL: Es ist soweit, die Facelift Variante 2017 des F22 ist quasi auf dem Markt und somit auch die Teile sind im freien Verkauf. Die Rückleuchten haben...