Umbau M3 Bremse auf M135i

Diskutiere Umbau M3 Bremse auf M135i im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Nachdem mich meine "heiß" geliebte Bremse Tag für Tag aufs neue und bei jeder Fahrt daran erinnert, dass Sie ja doch nie richtig bremsen will, ist...

  1. Prosec

    Prosec 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Sascha
    Nachdem mich meine "heiß" geliebte Bremse Tag für Tag aufs neue und bei jeder Fahrt daran erinnert, dass Sie ja doch nie richtig bremsen will, ist die Suche nach einer Alternative entstanden.....:shock:

    und hier kommt nun die Frage.....

    passt wohl die Bremse (Sattel + Scheibe) vom M3 E90/92/93 irgendwie auf unser kleines Spaßmobil? mit welchen Umbauarbeiten muss man hier rechnen?

    Auf Anregungen, Tipps und Ratschläge freue ich mich schon jetzt....:gespannt:

    "sinnfreie" Kommentare bitte zuhause lassen :haue:
     
  2. mapade

    mapade 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Warum willst Du das tun? Taugt die Sportbremse aus dem P Zubehör nichts?
     
  3. zorro

    zorro Guest

    Plug & Play wird es nicht passen.

    Die Bremsen von E9x und F2x sind an der VA problems tauschbar (von der Passgenauikeit und Anschraubpunkte). Ausnahme M3. Da passt es beim E9x schon nicht wegen komplett anderer Achsschenkel.

    Du hast bestimmt das Angebot im e90forum gesehen im Marktplatz. Der Preis dort finde ich auch gut.

    Leider passt es nicht so einfach.
     
  4. Prosec

    Prosec 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Sascha
    ne, hab ich noch gar nicht......:icon_smile:

    Ziel ist es für mich, einfach eine gute bremse zu fahren, mit der man auch mal etwas härter umgehen kann :haue:

    und eine bremse, die keine rückmeldung an den fahrer gibt, ist für mich nicht zielführend...

    es muss für mich keine M3 bremse sein, das war nur eine überlegung....ich hatte damals auf einem anderen bmw brembo scheiben mit sportbelegen, damit wäre ich auch zufrieden....

    die frage ist nur, was gibt der markt so her?? (und das ohne gleich ein halbes vermögen auszugeben :eusa_naughty:
     
  5. #5 CSchnuffi5, 30.04.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    schau dir doch mal die Performance Bremse fürn F20 an
    vielleicht wäre die was für dich
     
  6. #6 MDenis, 30.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2013
    MDenis

    MDenis 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    WUN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Denis
    Spritmonitor:
  7. Prosec

    Prosec 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Sascha
    hast du Erfahrungen mit der Bremsanlage??
     
  8. #8 CSchnuffi5, 30.04.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    nee natürlich net
    hab ja nen E87 mit Performance Bremse die ja ne andere ist

    aber von der Theorie her müsste die Bremse besser sein da sie einfach mehr Hitze vertragen sollte

    eventuell noch mit gescheiten Belägen und könnte mir vorstellen das dies schon ne deutliche Verbesserung bringen könnte

    natürlich gleich Stahlflexbremsleitungen mit verbauen;)
     
  9. #9 Schachmatt, 30.04.2013
    Schachmatt

    Schachmatt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2012
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    4
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Die Beläge sind auf jeden Fall erstmal das schwächste Glied. Die würde ich als erstes tauschen und dann mal weiterschauen.
     
  10. Prosec

    Prosec 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Sascha
    und gegen welche??:swapeyes_blue:
    performance friction bietet noch keine an glaube ich....
     
  11. SK1801

    SK1801 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    mach mal eine mail an at-rs.de die konnten mir schon bei 2 fahrzeugen weiterhelefen und stahlfelxleitungen kann man da auch bestellen
     
  12. #12 Schachmatt, 01.05.2013
    Schachmatt

    Schachmatt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2012
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    4
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Ich persönlich bekomm die Endless MX 72.

    Muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er Beläge ohne Zulassung fahren will oder nicht. Bei 2tkm Fahrleistung hats mir aber die originalen in der Reichweite auf 43tkm runtergerubbelt :roll:
     
  13. #13 outofbed, 01.05.2013
    outofbed

    outofbed 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Tommy
    was verstehst du unter "rückmeldung an den fahrer" bei einer bremse?! das hab ich ja noch nie gehört:)
    ist dir der druckpunkt zu schwammig oder was meinst du?! die bremse funktioniert einwandfrei auf der rennstrecke.
    ausserdem gibts für die bremse nen haufen beläge.. es ist die f430 HA Anlage..
     
  14. Prosec

    Prosec 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Sascha

    es kann durchaus sein, dass andere beläge reichen, mir geht`s darum, das ich insgesamt mit der bremse/ bremsleistung nicht zufrieden bin....vllt. auch subjektives empfinden....

    F430 HA ?? kannst du mir hier genaueres sagen...höre ich zum ersten mal.....

    welche beläge gibts denn schon für die anlage??:aufgeregt:
     
  15. #15 outofbed, 01.05.2013
    outofbed

    outofbed 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Tommy
    frag mal diesbezügl. beim christoph breuer von raeder motorsport nach!
    Der kann die da helfen!
     
  16. zenzo

    zenzo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bonn
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Bartek
    Wie bei den meisten BMW reicht es die Beläge gegen vernünftige zu tauschen, Stahlflex und eine gescheite Bremsflüssigkeit und es fluppt wieder.

    Für den M135i gibt es nicht viel bis gar nichts im Moment, da bringt es auch nichts den Christoph zu fragen, zumindest im Moment.

    Horst Philipp von Carbopad ist gerade dabei etwas für den M135i zu machen.

    P.S.
    Tommy bist Du heute auf Höhe Bonn Endenich hinter einem E87 und einen M3 E36 gewesen?
     
  17. #17 outofbed, 01.05.2013
    outofbed

    outofbed 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Tommy
    ich weiss es leider nicht:lol: bin da heute 4 mal langefahren..
     
  18. #18 Nick1501, 02.05.2013
    Nick1501

    Nick1501 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Moin,

    das kannste vergessen, hab genau den Umbau bei meinem E92 335d damals gemacht. Nicht nur, dass der Scheiß mit allem Drum und Dran gute EUR 3.000,00 gekostet hat, die Bremse war mit orig. Belägen wirklich genauso schnell im A... wie die orig. vom 335d.

    Es mussten Hülsen für die untere Stoßdämpferaufnahme der M3 Achsschenkel gefertigt werden, weil die M3 Dämpfer dicker waren als die vom 335d usw..

    Ich warte zur Zeit auf Endless Beläge, dann sollte die orig. Bremse vom Einser auch besser funktionieren.

    Ggf. gibt es von AP Racing oder PFC Ersatzscheiben, die mit den orig. Sätteln fahrbar sind. Oder Du rüstest auf die Performance Bremse um, da sind die Scheiben größer und es gibt vermutlich eine größere Auswahl an Sportbremsbelägen. Lt. Leebmann gibt es die Performance Bremse ja für den M135i.
     
  19. zenzo

    zenzo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bonn
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Bartek
    Endless ist eigentlich top, sehr langlebig und schonend zur Scheibe, mir persönlich fehlt beim Endless aber der Biß.
    Es gibt da noch etwas anderes aus Japan, was genau so langlebig und schonend ist aber etwas mehr Biß hat, bin gerade dran mit dem Hersteller abzuklären, ob er uns etwas für den 1er machen kann.



    Die Performance Bremse für den F20/F21 hat den gleichen Belag wie die beim M135i serienmäßige Sportbremse. Somit keine größere Auswahl an Bremsbelägen. :wink:
     
  20. #20 Nick1501, 02.05.2013
    Nick1501

    Nick1501 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Bist Du da sicher ? War am Dienstag bei Raeder Motorsport um mir u.a. Endless Beläge einbauen zu lassen, leider waren die gelieferten Beläge etwa 1/3 größer als die orig. Beläge und man vermutete bei Raeder, dass es Beläge für Performance Bremsen waren.
     
Thema: Umbau M3 Bremse auf M135i
Die Seite wird geladen...

Umbau M3 Bremse auf M135i - Ähnliche Themen

  1. 19" Reifen auf M135i (06/2016)

    19" Reifen auf M135i (06/2016): Hi Bei meinem M135i waren 18" Felgen (M436) mit Sommerreifen dabei. Ich wollte aber auf 19" wechseln und die 18" Felgen für meine Winterreifen...
  2. M135i Bastuck Innenraumlautstärke

    M135i Bastuck Innenraumlautstärke: Hallo Leute, habe vor mir für den M135i eine bastuck Rennsportanlage zu kaufen (msd ersatzrohr+ esd). Wer hat dies verbaut? Wie ist es vom dröhnen...
  3. 18" Performance Bremse, welche Felge passt?

    18" Performance Bremse, welche Felge passt?: Hallo, nach vielen Jahren des Mitlesens hier im Forum möchte ich jetzt selbst mal eine Frage stellen: Ich habe mein 135i Coupé vor ein paar...
  4. Old School Hero M3 E46 CSL vs moderne Technik im M135i

    Old School Hero M3 E46 CSL vs moderne Technik im M135i: Aufgrund eines kleinen Aufeinandertreffens mit einem echten Verrückten die Frage aller Fragen ;) Natürlich für den echten Enthusiasten keine...
  5. Lockdown beim M135i

    Lockdown beim M135i: Hallo zusammen, möchte eigentlich nur auf ein Thema hinweisen, da ich aber glaube, dass es sich grade für die M135i/M140i mit Heckantrieb um eine...