[F2x] Umbau Hifi auf h/k möglich ?

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von dacno1982, 12.05.2015.

  1. #1 dacno1982, 12.05.2015
    dacno1982

    dacno1982 Guest

    Hab das Hifi System, und bereue nicht das H/k genommen zu haben:
    Hat einer von euch schonmal hinten die Verkleidung im Kofferaum seitlich weggemacht, wo der Verstärker sitzt ?

    Hab bei google nichts gefunden. Mich würde interessieren, ob der Hifi-Kabelbaum von Hifi und H/K identisch ist. Bei größerem Kabelquerschnitt wäre natürlich die Gefahr da, das es zu rauchen anfängt

    Lautsprecher und Verstärker vom H/K sind in der Bucht jedenfalls zu akzeptablen Preisen zu haben.
    Ich weiss, das der Halter im Kofferaum identisch ist, und das die Hochtöner jeweils direkt vom Mitteltöner abgehen, also simpel. Auch der Wechsel der Subs soll ja kein Problem sein.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Beim F2x ist HiFi u. Top HiFi ähnlich, sind ja beide nur analoge Teile, aber ohne zusätzliche Leitungen u. weiteren Umbauten geht es nicht.
    Den Amp Top des F3x kannst Du nicht verbauen, der ist Digital u. komplett anders geschaltet.
     
  4. E82_TT

    E82_TT 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Martin
    Die gleiche Frage treibt mich gerade um.

    Wenn ich meinen Vorredner richtig interpretiere ist es so ohne weiteres nicht möglich den Verstärker aus dem HiFi-System (S676A) gegen den Verstärker aus dem H/K-System zu tauschen.

    Meine Frage ist:
    Was müsste da alles geändert werden?
    Kabelbaum, kann ich mir nicht vorstellen.

    Ist die Menuführung im H/K System anders?
    Benötigt es eine Umprogrammierung?

    Oder lohnt sich der ganz aufwand garnicht und man sollte lieber einen zweiten Verstärker einbauen?
     
  5. #4 dacno1982, 01.07.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.07.2015
    dacno1982

    dacno1982 Guest

    Ich kann mittlerweile definitiv bestätigen, dass die Verkabelung incl. Halterung etc. absolut identisch ist !
    Da hat es sich BMW einfach gemacht...

    Das heisst fast Plug and Play, es muss lediglich das Fahrzeug auf H+K umcodiert werden, da sonst das Eqalizing nicht stimmt und die Warntöne von PDC etc. viel zu laut sind.
    Sinnvoll für ein optimales Ergebnis ist auf jeden Fall der Umbau sämtlicher Lautsprecher auf Harman/Kardon.

    Der einzigste Haken ist nur, dass die Original Subwoofer schwer in der Bucht zu kriegen sind, und wenn dann fast Händlerneupreis. Das selbe gilt im Falle der Lautsprecherabdeckungen der Hutablage beim F22 Coupe, da kostet eine fast 100,-- Euro...
    Auf jeden Fall ist es schwer, bei einem Komplettumbau billiger weg zu kommen, als wie wenn man es gleich mitbestellt hätte.
     
  6. #5 till69, 01.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2015
    till69

    till69 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    228i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Trotzdem aber machbar, und macht auch Sinn, da man dann wohl auch das nervige http://www.1erforum.de/hifi-navi-kommunikation/grundrauschen-bei-h-k-und-hifi-136400.html los wird. Fast doppelte Leistung, Equalizer im iDrive, die Möglichkeit zwei zusätzlicher LS hinten, störungsfreie digitale Übertragung über MOST. Das ist gleichzeitig auch das Problem, MOST ist nur verbaut, wenn man die erw. Inst.Kombi oder Combox verbaut hat.

    Ich mach das im neuen F22 und werde berichten.
     
  7. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    alles ist machbar.
    Dank aber daran das die restliche Verkabelung/Schaltung nicht Plug&Play ist, da muss einiges geändert werden.
    Berichte einfach wenn Du es umgesetzt hast.
     
  8. #7 CrackerJack, 04.07.2015
    CrackerJack

    CrackerJack 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.03.2015
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Paderborn
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2014
    Vorname:
    Mark
    Spritmonitor:
    Jo das würde mich auch mal interessieren.
     
  9. till69

    till69 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    228i
    Modell:
    Coupé (F22)
  10. #9 dacno1982, 05.07.2015
    dacno1982

    dacno1982 Guest

    .
     
  11. #10 CrackerJack, 06.07.2015
    CrackerJack

    CrackerJack 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.03.2015
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Paderborn
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2014
    Vorname:
    Mark
    Spritmonitor:
    Ok hilft mir nix, hab nur Standard und kein HiFi...
     
  12. till69

    till69 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    228i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Das geht deswegen trotzdem: Dann muss man halt die LS-Leitungen nach vorne legen und dort verbinden.
     
  13. _xam

    _xam 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Auf was willst du den AMP dann codieren? Für den MOST-TopAmp gibt es kein F22 EQ. D.h. egal auf was du codierst wird vermutlich immer bescheiden klingen. Schon allein aus zwei Gründen. 1. hat die SA688 zwei Mitteltöner/Hochtöner mehr als die SA674 und selbst wenn du die in deinen F22 noch irgendwie mit reinbastelst stimmen die Laufzeiten nicht. Ein F3x ist ja doch etwas länger als ein F22.

    Du hast zwar recht, das es technisch möglich ist den MOST-AMP in einen F22 zu verbauen, nur sinnvoll ist es aus oben genannten Gründen nicht.
     
  14. till69

    till69 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    228i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Das bezweifle ich. Einem 4er Cabrio fehlen auch 2 Mittel/Hochtöner.
    Also auf F33 codiert mit 5 LS, mit 7 auf F30 oder F32.
    Und rechne doch bitte mal 20cm Positions-Unterschied der LS in MilliSekunden um. Glaubst Du, das hörst Du?

    Ich werde vom Ergebnis hier berichten
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 F20Anja, 07.07.2015
    F20Anja

    F20Anja 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Pissen
    Motorisierung:
    116d EDE
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Anja
    Man hört schon 3 cm Versatz von Lautsprechern
    0,1 ms bei 5Khz Trennung ergeben 180 Grad Phasendrehung (Verpollung des LS)
    Die 0,1 cm entsprechen Ca. 3,4 cm
     
  17. till69

    till69 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    228i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Schöne Theorie, wir reden hier von Serien-Audio im KFZ:swapeyes_blue:
    Ja nicht den Sitz 3,4 cm verstellen oder gar den Kopf bewegen:eusa_naughty:
     
Thema:

Umbau Hifi auf h/k möglich ?

Die Seite wird geladen...

Umbau Hifi auf h/k möglich ? - Ähnliche Themen

  1. Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!

    Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!: Hallo, ich wollte vorher H&R Spurverbreiterungen montieren. An der VA 10mm pro Seite waren kein Problem, aber hinten passen die 13mm Scheiben...
  2. BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts

    BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts: Hallo, ich bin auf der Suche nach den Zentralbässen vom HiFi-Lautsprechersystem unter den Sitzen. Aktuelle Teilenummern (laut ETK) für den 1er...
  3. [F21] HiFi-Upgrade in meinem F21

    HiFi-Upgrade in meinem F21: Hallo zusammen! Hab mir kürzlich einen F21 gekauft (aus 2013) mit Radio Professional, aber leider nur Stereo-System verbaut. Daher beschäftige...
  4. [F20] Distanzscheiben H+R empfehlenswert? Was zu beachten?

    Distanzscheiben H+R empfehlenswert? Was zu beachten?: Bin beim Stöbern "zufällig2 über dieses Angebot gestoßen:...
  5. BMW E87 Umbau M-Federn Eintragungspflicht?

    BMW E87 Umbau M-Federn Eintragungspflicht?: Hi, schrauben kann ich einigermaßen gut, allerdings kenne ich mich mit dem rechtlichen nicht besonders aus... Ich habe gebrauchte M-Federn von...