Überwinterung des Cabrios

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Cabrio" wurde erstellt von Openair, 18.10.2010.

  1. #1 Openair, 18.10.2010
    Openair

    Openair 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Hallo zusammen,

    da ich neu bin möchte ich mich kurz vorstellen
    Ich bin seit März stolze Besitzerin eines 118i Cabrios, Farbe weiß, mit Teillederausstattung, was mir völlig genügt. Ein sehr schönes, schnittiges Auto, finde ich.
    Zuerst wollte ich das Cabrio das ganze Jahr fahren, ging dann aber in mich, weil mir das schöne Auto in der Vorstellung durch Schnee und Eis gejagt zu werden, Leid tat. Ich hatte sowieso noch einen Uralt-Allradler und so entschied ich mich den im Winter zu nutzen und das Cab von November-März abzumelden. Dazu habe ich eine Garage angemietet. (was tut man nicht alles..)

    Nun steht die Stillegung kurz bevor und ich bin ziemlich unsicher.der:icon_smile: meinte ich sollte die Reifen aufpumpen und die Batterie abklemmen oder ein Batterieerhaltungsgerät anschließen.
    Habe aber keine Steckdose in der Garage.
    Ich fuhr früher schon primitivere Klein-Cabrios mit weniger Elektronik und hatte die im Winter still gelegt. Noch nie habe ich eine Batterie ausgebaut oder abgeklemmt. Und noch nie war eine nach dem Winter hinüber.
    Wie handhabt ihr das? Es gibt doch in der Forumsgemeinde sicher einige, die das Cab im Winter auch still legen.
    Ich bitte um Ratschläge zum Stillegen!

    Und ansonsten freue ich mich auf regen Austausch.

    Eure Openair
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 indo5, 18.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2010
    indo5

    indo5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    6.226
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Trixi
    Hello

    erstmal HERZLICH WILLKOMMEN !
    die möglichkeit das Cabrio im Winter "einzulagern" finde ich gut..:daumen:
    leider bei mir nicht möglich, fahre auch im Winter...:cry:

    ich weiss nur von meine mom, die einen 3er - 318i - faehrt und dieser ebenfals von November bis Maerz eingewintert ist, dass im frühling meisten die batterie leer war...:cry:

    ich würde diese ablemmen..
    Manche stuelpen noch so eine "Ganzgarage" als Staubschutz ueber den Wagen..:?

    Bitte ergänze in deinem Profil/Signatur noch welchen 1er du hast - damit das links bei "Fahrzeugtyp" noch aufscheint -somit muss man nicht immer nachfragen,welchen
    1er du hast..

    lg

    indo5
     
  4. KAUZ

    KAUZ 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Udo
    Herzlich Wilkommen und Glückwunsch zu deinem Erwerb.
    Wie schon erwähnt solltest du die Riefen aufpumpen ( 3 - 4 Bar) damit sich kein Standplatte bildet. Ohne einen Batteriejogger der die Batterie be - und entlädt wir sie im Frühjahr tiefentladen und ggf. defekt sein.
    Bei meinem anderen 1 er befüll ich noch den Tank, damit er luftdicht verschlossen ist und sich kein Rost bilden kann.
    Gruß Udo
     
  5. #4 MR barchetta, 19.10.2010
    MR barchetta

    MR barchetta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostschweiz am Bodensee
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Martin
    Hallo Openair

    Auch von mir ein Willkommen im Forum und viel Spass mit deinem Cabrio!

    Mein Cabby überwintert sauber gewaschen, gut gefüllten Reifen, die Batterie mit einem Schwebeladegerät verbunden, unter einer Schutzblache in einer beheizten Garage.

    Pauschal kann man zur Batterie nix sagen, aber früher hat mein Fiat Barchetta die Winterpause ohne Strom problemlos überstanden, während mein 190E 2.6 nach dem Sommer nicht mehr startete. Später mit dem MR2 Roadster mit angehängtem Schwebeladegerät war die Batterie erst nach sensationellen 8 Jahren platt. So ein Teil ist also schon zu empfehlen, aber ob ich die Batterie dafür ausbauen würde, wüsste ich jetzt auch nicht.

    Obwohl, die einen Wechseln die Reifen, die andern demontieren die Batterie...:P
     
  6. #5 1erliebhaber, 31.10.2010
    1erliebhaber

    1erliebhaber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Unser Cabrio steht gemeinsam mit unserem E92 Coupe in einer Doppelgarage und wird ca. alle zwei Wochen kurz bewegt (Notfalls nur aus der Garage raus). Fertig!
     
  7. #6 Vr4Ever, 01.11.2010
    Vr4Ever

    Vr4Ever 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Vorname:
    Adrian
    motor an und kurz raus fahren und wieder rein ????? ABSOLUT SCHÄDLICH !!! dann bitte lieber stehen lassen und gut ist ;-)
     
  8. #7 Vr4Ever, 01.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2010
    Vr4Ever

    Vr4Ever 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Vorname:
    Adrian
    also ich fahre meinen auch das Jahr über durch ... pf ist eben ein Auto ;-) Da ist mir mein Motorrad eher heilig .. das wird nur bei Sonne bewegt.

    Aber ich würde folgendes tun zum einwintern an deiner Stelle.

    - VOLLTANKEN
    - Gründlich Waschen !! GRÜNDLICH !!!!
    - Polieren, Wachsen oder Versiegeln
    - Sämtliche Gummis einreiben mit son Pflegezeug
    - Reifenluftdruck erhöhen wie oben beschrieben
    - Batterie Ausbauen und ab ins Haus damit, am besten zum Saisonstart ein paar Tage vorher ans Ladegerät hängen ( oder die Zeit über dran lassen... ist geschmacksache)

    - Dann zu guter letzt noch alle Flüssigkeiten Kontrollieren ggf. ergänzen.
    - Und bevor du deinem kleinen einen gute Nacht Kuss gibst ... deckst du ihn schön mit einer weichen "GUTEN" Autogerage ein ( gegen den Staub !)

    ... FERTIG.

    Zu Saisonbeginn einfach auspacken .. BAtterie einbauen ... direkt zur Tankstelle fahren um den Reifenluftdruck wieder einzustellen und ab geht die nächste Saison.


    PS: NICHT Starten die Zeit über .. wenn dann bitte auch soviel Fahren das der Motor betriebstemp hat und das geht NICHT im Stand !! Das wäre nur schädlich, da sich Kondenswasser bildet und ergo ROST.
     
  9. QP-Fan

    QP-Fan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Der 1er hat doch bestimmt einen Kunststofftank, oder?
     
  10. #9 Die_Allianz, 01.11.2010
    Die_Allianz

    Die_Allianz 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    natürlich!
    ich hab das gefühl man gibt hier ratschläge, die weit über die Pflege des Autos hinausgehen, wenn es im Winter 10.000 km durch den Schnee müsste :lach_flash:
     
  11. #10 Vr4Ever, 01.11.2010
    Vr4Ever

    Vr4Ever 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Vorname:
    Adrian
    ;-) recht hast du, es wäre eigentlich egal ! AABER wer den Wagen mit leerem tank viele Monate hin stellt, braucht sich nicht wundern wenn das Fzg schlecht startet oder unrund läuft. Denn grad wenn wenig Benzin im Tank ist, verflüchtigt sich doch einiges ( Stichwort: Oktanzahl ). Also lieber Volltanken und mit einem Vollen Tank in die neue Saison starten.

    Aber das soll jeder für sich entscheiden
     
  12. Mibo

    Mibo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Remscheid
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    03/2015
    Vorname:
    Michael
    :P@all User,
    wir haben unser Cabrio seit Mitte Juli, fahren werden wir es den ganzen Winter über. Gespannt sind wir schon, denn wir hatten 5 Jahre ein New Beetle Cabrio und waren sehr zufrieden, vor allem mit dem Verdeck. Jetzt mit dem Heckantrieb, ja das wird eine Herausforderung für meine Frau. Ich denke es wird gutgehen. Beim Verdeck bin ich mir noch nicht ganz sicher :roll:. Einfrieren soll das Cabrio auch mal, ich brauch den Vergleich, ansonsten steht der Kleine immer über Nacht in seiner Garage. Über einen Gedankenaustausch mit Euch allen freue ich mich sehr :P. Bis dahin allen stets runde Kotflügel. LG Mibo:P
     
  13. #12 1erliebhaber, 06.11.2010
    1erliebhaber

    1erliebhaber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    OK! Dann nur, wenn die Straßen Schnee- und Eisfrei sind und ich zumindest um den Block fahren kann. :wink:
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 nici356, 07.11.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Meint seinen Zetti wohl:icon_neutral:

    weiss net ob der schon Kunstofftank hatte:-s
     
  16. #14 Mattl-lex, 03.03.2011
    Mattl-lex

    Mattl-lex 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    warum ist est schlecht wenn ich das auto immer wieder mal starte und es eine halbestunde laufen lasse?
     
Thema:

Überwinterung des Cabrios

Die Seite wird geladen...

Überwinterung des Cabrios - Ähnliche Themen

  1. Denis' 120d Cabrios ... Felgencircus

    Denis' 120d Cabrios ... Felgencircus: Auf meinen 2 Cabrios habe bisher diverse Felgen gefahren. Wollte die Fahrzeuge mal kurz hier vorstellen. 1. 120d Spacegrau BJ: 2011- mit...
  2. Der nächste bitte: Start der Probefahrten in sportlichen Cabrios. M235i Cabrio

    Der nächste bitte: Start der Probefahrten in sportlichen Cabrios. M235i Cabrio: Moin zusammen, bin gestern mal mit dem 2er Cab über die Landstraßen gebügelt und würde gern hier die Eindrücke hinterlassen. Der Antriebsstrang...
  3. 17er Radsatz für Überwinterung gesucht - Zustand egal!

    17er Radsatz für Überwinterung gesucht - Zustand egal!: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach einem 17" Radsatz für die Überwinterung meines 1ers. Nachdem diese rein dafür genutzt werden sollen, ist...
  4. Bilder von spacegrauen Cabrios

    Bilder von spacegrauen Cabrios: Mal sehen, was die Konkurrenz so bietet...smile Was fahrt Ihr auf euren spacegrauen Schlitten für Felgen und habt andere Veränderungen?...
  5. Wieviele 1er Cabrios gibt's bei mir in der Nähe?

    Wieviele 1er Cabrios gibt's bei mir in der Nähe?: Hey Leute, ich komme aus Germering Landkreis FFB. Wer kommt hier auch aus der Nähe und hat ein Cabrio?