Überwintern

Diskutiere Überwintern im BMW 1er Cabrio Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, ich werde mein Cabi erst wieder im März aus der Garage holen. Was ist zu beachten bei längerer Standzeit ? Luftdruck der Räder...

  1. #1 Hexenfred, 15.11.2013
    Hexenfred

    Hexenfred 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwanstetten
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2009
    Hallo zusammen,
    ich werde mein Cabi erst wieder im März aus der Garage holen. Was ist zu beachten bei längerer Standzeit ? Luftdruck der Räder erhöhen, Batterie entladen und laden ? abdecken ? Gummis einfetten ? Gebt mir doch bitte mal Tips. Dankeschön
     
  2. #2 Schwarzgriller, 15.11.2013
    Schwarzgriller

    Schwarzgriller 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.06.2013
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
  3. #3 T.B, 15.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.11.2013
    T.B

    T.B Guest


    Schön gesucht, aber leider am Thema vorbei.
    Hexenfred will sein Cabrio nicht im Winter fahren sondern abstellen und im März wieder zum Leben erwecken.

    Ich habe mal beim ADAC gesucht:mrgreen:
    ADAC Tipps - Winterschlaf fürs Auto

    Vor allem auch TÜV, Versicherung und Technik beachten.
     
  4. #4 Schwarzgriller, 16.11.2013
    Schwarzgriller

    Schwarzgriller 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.06.2013
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
  5. #5 hanshans, 16.11.2013
    hanshans

    hanshans 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Süddeutschland
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2015
    Ja die ADAC Tipps sind gut. Ich würde noch ne Dose spezielles Additiv in den Tank geben vor dem volltanken. Stichwort Korrosionsschutz. :wink:
     
  6. #6 Maulwurfn, 16.11.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.946
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Helgoland
    Bei einem Plastiktank?
     
  7. #7 jack_daniels, 16.11.2013
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.047
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Wenn's möglich ist, würde ich das Auto bei trockenem und schönen Wetter alle 2-3 Wochen für eine Längere Fahrt (50-60 km) aus dem Schlaf wecken. Das geht auch absolut problemlos mit Sommerräder.
     
  8. #8 Maulwurfn, 16.11.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.946
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Helgoland
    Aber nur, wenn man kein Saisonkennzeichen drauf hat.
     
  9. #9 hanshans, 16.11.2013
    hanshans

    hanshans 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Süddeutschland
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2015
    Ups, das wusste ich gar nicht. Die Leitungen sind aber aus Metall oder?
     
  10. T.B

    T.B Guest

    Vor allem würde ich darauf achten das die Batterie sich nicht entleert.
    Es gibt so Erhaltungsladegeräte für Batterie.
     
  11. #11 Hexenfred, 17.11.2013
    Hexenfred

    Hexenfred 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwanstetten
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2009
    Danke für die vielen Hinweise :icon_smile:
     
  12. #12 cabriomuc, 06.12.2013
    cabriomuc

    cabriomuc 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Luftdruck erhöhen und voll Tanken ist empfehlenswert.
    Batterie nur abklemmen wenn Du ein Kofferraumschloß hast ist aber nicht notwendig.
     
  13. #13 ExigeCup260, 05.10.2017
    ExigeCup260

    ExigeCup260 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Nähe größter Domstadt am Rhein
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Spritmonitor:
    Wagen penibelst waschen, Dichtungen säubern und mit Gummi Pflegemittel behandeln, Innenraum penibelst reinigen und gewährleisten, dass dieser trocken ist, Ölwechsel (Säurerückstände durch Motorbetrieb entfernen), gut belüfteten, trockenen und einigermaßen konstant temperierten Tiefgaragenplatz o.ä. aufsuchen, Reifendruck leicht erhöhen und auf Styroporplatten stellen (Auflagefläche erhöhen), Lackschäden beseitigen, Lack konservieren, Hohlraumkonservierung checken, Batterie ausbauen, atmungsaktive Baumwolltuch (auf Fahrzeug Größe zuschneiden lassen) über Fahrzeug decken und dann ein halbes Jahr warten.
     
  14. #14 Dexter Morgan, 05.10.2017
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Nach 4 Jahren dürfte er wissen, wie es geht. :nod:
     
    =MR-C=KinG[GER], Flo95, Calandy und einer weiteren Person gefällt das.
Thema: Überwintern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m135i überwintern