Übernahme aus M-Pool

Dieses Thema im Forum "BMW M135i / M235i / M140i / M240i" wurde erstellt von hailooo, 13.02.2013.

  1. #1 hailooo, 13.02.2013
    hailooo

    hailooo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hallo,

    im August 2012 hatte ich die Möglichkeit bei meinem Händler des Vertrauens, einen M135i frei nach meinen Wünschen zu konfigurieren.


    Dieser sollte dann 6 Monate im BMW M-Pool laufen.


    Mitte September wurde er dann geliefert und sogleich im M-Pool aktiviert.


    Es handelt sich bei meinem Vertrag um einen Leasingvertrag mit 15Tkm/36Monate .


    Anfang Oktober konnte ich dann nicht mehr und habe mir "Mein" Auto dann auch mal zur Probefahrt geholt.

    Ein Fehler wie sich später heraustellen sollte :crybaby:, denn nun war ich total durch den Wind und hätte ihn am liebsten nach den 3 Tagen Probefahrt nicht wieder hergegeben.

    Vertraglich hatten wir eine max. Laufleistung von 12Tkm nach den 6 Monaten ausgemacht.

    Die Übergabe ist für den 15. März geplant :gespannt: . Ende Januar waren glücklicherweise erst ca. 5 Tkm runter :daumen: , sodass dies schon mal kein Problem darstellen sollte.




    Bei meiner Probefahrt :aufgeregt: im Oktober ist mir allerdings eines sofort aufgefallen.

    Beim langsamen heran fahren an zB. einer Ampel, hörte ich immer ein leichtes schleifen. Ich konnte aber nicht genau feststellen von welcher Bremsscheibe dieses Geräusch kommt.
    Denn leider hatten alle vier Bremsen Rillenbildungen in den Bremsscheiben.
    Bei meiner Probefahrt waren erst 1100 km gefahren worden, ich tippe mal das diese nicht richtig eingefahren wurden.



    Nach mittlerweile einem halben Jahr Wartezeit steht in ca 4 Wochen die Übergabe an.


    Nun wollte ich von Euch hören auf was ich besonders achten sollte wenn ich das Fahrzeug übernehme.


    Ca. 2 Wochen vor Übergabe habe ich nochmals einen Termin bei meinem Händler um etwaige Themen anzusprechen.



    Auf das Problem mit den Bremsen habe ich meinen Freundlichen im Oktober schon hingewiesen, er sagte damals das wir alles
    erst mal so lassen wie es ist und uns das ganze kurz vor Übergabe nochmal anschauen.
    Er meinte das diese sich evtl. wieder ein bremsen.



    Wie schaut es mit evtl. Updates aus ? Sowohl allgemein für das Navi-Pro als auch für die Karten-Versionen ?

    Gibt es schon ein Update für das gesamte Fahrzeug inkl. Motorsteuerung ?



    Auf was sollte ich bei der Übergabe besonders achten ??

    Ich hoffe ihr könnt mir einige Tipps geben, denn bislang habe ich meine Leasing-Fahrzeuge immer als Neuwagen bestellt, doch bei diesem Angebot konnte ich leider nicht wiederstehen.



    Vielen Dank schon jetzt... :winkewinke:



    und denkt morgen an die :blumen:

    Beste Grüße



    Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marex

    marex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    DE
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Erstmal Respekt, das hätte ich wahrscheinlich nicht geschafft.

    Das ist ja fast so als wenn man die jungfräuliche Verlobte 6 Monate lang von anderen Männern durchnehmen lässt bevor man Sie heiraten darf :motz:

    Ok zugegeben, etwas krank der Vergleich... Dennoch, ich hätte das nicht gemacht. Sei es drum, dafür hast Du bestimmt viel Geld gespart.

    Nach 5000km sollte eigentlich nicht viel dran sein, ich würde halt die Karosse und den Innenraum genau nach Mängeln absuchen, damit Du nicht am Ende bei der Leasing Rückgabe die Schäden der GangBang Truppe bezahlen musst! :eusa_naughty:

    Viel Spass mit Deinem neuen Auto!
     
  4. #3 135i_BMWPerformance, 13.02.2013
    135i_BMWPerformance

    135i_BMWPerformance 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    :shock: :lachlach: omg
     
  5. natt

    natt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Erding
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2009
    Vorname:
    Thomas
    SUUUUPER Vergleich!!! :)
     
  6. DomSch

    DomSch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Roth
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    10/2016
    Vorname:
    Dominic
    :lach: Die jungfräuliche GangBang Verlobte :daumen:
     
  7. MDenis

    MDenis 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    WUN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Denis
    Spritmonitor:
    wo findet man so eine heut zu Tage:unibrow:
     
  8. #7 Chris176, 14.02.2013
    Chris176

    Chris176 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Definier mal M-Pool?

    Wenn das der Fuhrpark bei der M Gmbh ist, würde ich da kein Fahrzeug von kaufen, denn die Kisten werden richtig getreten. Die Warmfahrstrecke zur Autobahn sind nur wenige KM und Praktikanten sowie andere übermotivierte Mitarbeiter sind meist sehr flott unterwegs, eigentlich fast ausschließlich digital.
    Hsat Du die VIN schon?

    Wenn ja, könnte man ja mal schauen, ob man nicht über Connections an das BMW FIPS System rankommt. Da werden alle Verbrauchswerte gespeichert. Konstant hohe Verbräuche über 12l/100km sollten dann einiges aussagen.
     
  9. mik

    mik 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Würde einfach ne Anschlussgarantie noch dranmachen über die ganze Leasingzeit, dann kanns dir völlig egal sein wie das Auto rangenommen wurde.

    @Chris176 Wenn der nen Verbrauch von 12Liter hat dann wurde er doch ganz normalen gefahren. Wenns mal über 15 Liter geht dann würde ich das "erhöht" nennen.
     
  10. #9 Chris176, 14.02.2013
    Chris176

    Chris176 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Jup, da hast Du recht...12-13l scheinen bei den 135i noch als normal durchzugehen...dann korregier ich den Wert auf "jenseits von 13l".
    Im FIPS-System ist das ja schön ersichtlich...bei M5 und M6 standen da reihenweise Verbräuche ab 16l aufwärts, teilweise weit über 20l, wohlgemerkt für den neuen Motor. Der ist auch durchaus mit 10-12l gut fahrbar.

    Aber zurück zum Thema: wenn M-Pool wirklich der M-Fuhrpark ist, keine Empfehlung, der Wagen geht da einfach durch zu viele Hände.
     
  11. #10 Seiyaru, 14.02.2013
    Seiyaru

    Seiyaru 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Jungs, er will empfehlungen haben auf was er achten soll.....

    Die nummer ist schon gelaufen, das ist das selbe wenn ihr sagt nimm ein Kondom zum Schutz, und er steht vor euch mit seiner Freundin die im 5 MOnat ist....... Bringt keinen etwas sagt ihn doch lieber auf was er achten soll........
     
  12. #11 Bender82, 14.02.2013
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Darf ich fragen wie die Konditionen aussehen? Wie viel Prozent Rabatt gibts denn da ca?
     
  13. #12 hailooo, 14.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2013
    hailooo

    hailooo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Servus Jungs,:daumen:

    also bei dem von mir benannten Pool handelt es sich um einen so genannten
    Vorführwagen-Pool, auf den jeder Händler Zugriff hat.
    Es gibt in Deutschland wohl ca. 6-8 Autohäuser die diesen Pool stellen.
    Mein Händler ist einer davon.
    In diesem Pool befinden sich hauptsächlich die sogenannten "Raketen".
    Allerdings sind dies nicht nur M Fahrzeuge sondern meist die jeweils größten Motorisierungen eines jeden Modells, vom 1er bis hin zum 7er.

    Der Händler ,welcher sich ein Fahrzeug aus diesem Pool holt , muss dafür zahlen.:unibrow:

    Diese Probefahrt muss er direkt bezahlen. Ich habe mal Summen von > 1.000 € pro Probefahrt gehört.
    Das machen die Verkäufer / Händler natürlich nur dann, wenn sie sich wirklich einen Verkauf versprechen.

    Das ganze hat aber nichts mit dem Fuhrpark der M GmbH zu tun.:eusa_naughty:

    Eine Anschlussgarantie bis Leasingende habe ich mir natürlich auch in meinen Vertrag schreiben lassen.
    Da war mir das Risiko doch zu groß.


    @ Chris 176
    Was genau ist die VIN ?
    Wenn damit die Fahrgestellnummer gemeint ist, die habe ich schon ja.
    Hast du Connections zum BMW FIPS System ?:gespannt:
     
  14. SimonS

    SimonS 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flörsheim am Main
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Simon
    und wie macht sich das preislich bemerkbar? ab 30% würde ich über sowas nachdenken, darunter eher nicht. hast du da super konditionen bekommen?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 zwersch, 14.02.2013
    zwersch

    zwersch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.11.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Bei meiner Probefahrt :aufgeregt: im Oktober ist mir allerdings eines sofort aufgefallen.

    Beim langsamen heran fahren an zB. einer Ampel, hörte ich immer ein leichtes schleifen. Ich konnte aber nicht genau feststellen von welcher Bremsscheibe dieses Geräusch kommt.



    Zufällig nur im 1.Gang?
     
  17. #15 hailooo, 14.02.2013
    hailooo

    hailooo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Die Konditionen waren eigentlich der entscheidente Punkt, wer würde sich denn sonst sowas antun ?:icon_cool:

    Allerdings muss ich ganz ehrlich gestehen das ich dies bei einem Kauf auch nicht gemacht hätte, aber bei einem Leasing inkl. Anschlussgarantie ....:icon_smile:
     
Thema:

Übernahme aus M-Pool

Die Seite wird geladen...

Übernahme aus M-Pool - Ähnliche Themen

  1. [E88] Biete 120d Cabrio, M-Paket, spacegrau, 63.000 km

    Biete 120d Cabrio, M-Paket, spacegrau, 63.000 km: Hallo Forumgemeinde, falls noch jemand nicht weiß, was er sich oder seiner Partnerin/seinem Partner zu Weihnachten schenken soll, ich hätte da...
  2. M Performance Schwelleraufsätze vom M2

    M Performance Schwelleraufsätze vom M2: Hallo Zusammen, weiß jemand ob die Schwelleraufsätze vom M2 auch auf den F20 passen?...
  3. Ansatz / Aufsatz für M-Frontspoiler gesucht

    Ansatz / Aufsatz für M-Frontspoiler gesucht: Hi, ich suche solche schwarzen Ansätze oder Aufsätze die über die seitlichen Frontspoiler der M-Front montiert werden können. Auf dem Bild sieht...
  4. [E8x] M-Fahwerk

    M-Fahwerk: Hallo, verkaufe hier mein sehr gut erhaltenes M-Fahrwerk. War in meinem 1er e87 verbaut müsste aber in alle e8x Modelle passen, müssten Sie aber...
  5. Suche M 405 Performance BiColor 19"

    Suche M 405 Performance BiColor 19": Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Satz M405 Performance BiColor Felgen in 19" passend für F20. Entweder ohne Reifen oder mit non-Runflat...