[E81] Überlegungen zur Leistungssteigerung

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von M130, 13.08.2012.

  1. M130

    M130 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    Vorab sollten in diesem Thread nur Ideen zum Tuning des N52b30 gepostet und auf ihre möglichkeit diskutiert werden. Bitte kein "alles zu teuer", "größeren Motor verbauen" oder Turbo/Kompressor quark... .

    Das ganze sollte so funktionieren:

    1. Ihr postet eure Idee und wie ihr euch das vorgestellt habt.
    2. Kann darüber diskutiert werden ob es möglich ist und was es bringt.
    3. Wenn geht und auch Sinn macht sind die Vorschläge für die günstigste Variante es umzusetzten gefragt.

    Mir sind in den letzten Tagen nämlich so ein paar Ideen gekommen.

    Ideen:

    1: Verdichtung erhöhen:

    - durch Montage einer dünneren Zylinderkopfdichtung (günstige Variante)
    oder durch abfräsen des Blocks. Ersteres gibt des im Teilekatalog von BMW
    Dichtungen in 4 verschiedenen größen. Weiss da zufällig jemand welche
    Standart verbaut wurde?

    2: Ansaugtrackt:

    - Bei den M52 Motoren wird ja häufig die Ansaugbrücke vom M50 verwendet,
    da diese einen größeren Durchlass hat. Also habe ich überlegt wieso nicht
    die vom 3,0L/3,2L M3 Motor. Jedoch haben diese Motoren
    Einzeldrosselklappen und das würde beim N52 wohl wegen der Valvetronic nicht viel bringen. Ausserdem gibts da wohl Ansteuerungsprobleme.

    3: Abgasseitig:

    - Fächerkrümmer und 200 Zellen Kats sollten schon was bringen und
    auch TÜV fähig sein. Vielleicht ne günstigere Variante als Supersprint.

    So das sind auch nur ein paar von den Ideen die ich im Kopf habe...
    Will euch ja auch noch zum Zuge kommen lassen.

    Und bitte haltet euch an die oben genannten regel. Gibt so viele Infos zu Tuningmöglichkeiten an BMW 6 Zyl. aber nichts vernünftiges zum N52...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marco83, 13.08.2012
    Marco83

    Marco83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Hi,

    ich glaube bei Schmickler Performance gibt es die Option der Hubraumerweiterung für den 30i N52

    Falls da einer genaueres dazu weiß?

    Grüße

    Marco
     
  4. Radi

    Radi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Moin,
    Noelle: noelle motors - Spezialist für BMW-Motoren-Tuning - 3,2l Motor (Basis BMW N52 B30)
    und Racing Dynamics bieten Hubraumerweiterung auf 306 bzw. 310PS an... preislich allerdings nicht ohne.
    Abgasseitig sollten mit Fächer+Kats+Software so 290PS machbar sein. der User JohnQ hatte mal die Supersprintteile verbaut. Ansaugseitig gibt´s was von Gruppe M und PP liegt aber bei der Mehrleistung unter 5 PS.
     
  5. #4 Horst-Fabian, 14.08.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
  6. #5 Alex253, 14.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2012
    Alex253

    Alex253 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    14.637
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    LK Peine
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Alexander
    Han96 wollte in der nächsten Zeit mal zu Schaper fahren und wegen dem Kompressorumbau nachfragen.

    Sonst eben nur Chip möglich......

    Das werde ich wohl noch vornehmen und sehen was es bringt, dazu Leistungsmessung vorher und nacher, laut Tuner soll er dann 290PS haben und 347Nm.
    Ich habe aber auch noch das Performance Lufteinlassystem von BMW verbaut.
     
  7. M130

    M130 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Will nichts von Kompressoren und Turbos hier lesen...
    Leute lasst euch doch mal was einfallen...

    Zum Thema Verdichtung erhöhen:
    Serie hat der N52 10,6:1. Denke das man bestimmt auf 11,5:1 gehen kann.
    Weiß da eventuell jemand wieviel man dafür vom Zylinderkopf weg nehmen muss?
    Und wenn der ZK einmal ab ist kann man direkt noch die kanäle bearbeiten lassen je nach dem was man ausgeben möchte auch noch mehr.
     
  8. #7 BMWlover, 14.08.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Wie viel willst du denn ausgeben? Wenn du 15.000€ übrig würde ich die hubraumerweiterung nehmen...




    Sent from my iPhone 7 using Der Gerät!
     
  9. cisi

    cisi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    dh. wenig ausgeben (weniger als 1000 € sagen wir mal) und was machen was es wirklich bringt, also nicht die üblichen 5-20 ps?
    Geht nicht, dieser thread ist echt sinnlos und kann geschlossen werden.
    Wäre da so einfach/kostengünstig würden das hier ne menge leute schon gemacht haben.
     
  10. Radi

    Radi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Denke nicht das nur die Verdichtung erhöhen sehr sinnvoll ist. Erstens geht es sehr zu Lasten der Haltbarkeit (selbst Noelle fährt "nur" eine 10,8:1) und zweitens müssen Steuerkette, Steuerzeiten uvm. angepasst werden...
     
  11. #10 BMWlover, 14.08.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Um spürbar mehr rauszuholen muss man halt einfach ne Summe investieren die fast den Wert des Autos übersteigt...




    Sent from my iPhone 7 using Der Gerät!
     
  12. #11 reihensechszyli, 14.08.2012
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.032
    Zustimmungen:
    143
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    würde nur Sw empfehlen- alles andere lohnt nicht Kosten/Nutzen.
     
  13. Bias

    Bias 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mosbach
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Mit einer höheren Verdichtung wirst du wohl in der Teillast nen besseren Wirkungsgrad erreichen und etwas Sprit sparen, aber im Volllastbereich wirst du viel früher im Klopfbereich liegen und die Zündwinkelspätverstellung reduziert ein Vielfaches der Leistung, die du mit der höheren Verdichtung erreichst.
    Bei Saugmotoren mit SRE ist 10,6 doch ein guter Wert. 11,5 geht eher in die BDE-Richtung.
     
  14. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    Hi,
    Geht es dir nur darum zu diskutieren, was technisch machbar ist und was das evtl kosten würde oder hast du konkret was im Sinn für ein gewisses Budget?
    Das bliebe zu klären u hilft sicher beim Verständnis...
    Nachdem du Turbo u Kompressor ausschließt, geht es dir wohl um das klassische Saugertuning... Dazu gabs hier schon einmal ein Thema, dürfte nicht unauffindbar sein;)


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. M130

    M130 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich geht es mir nur darum das man sich mal genauere Überlegungen dazu macht. Ich habe momentan nichts vor und auch kein budget. Es sollten hier eigentlich nur Vorschläge diskutiert werden um denen die sowas wirklich vorhaben etwas Informationen zu liefern.
     
  17. #15 Alex253, 15.08.2012
    Alex253

    Alex253 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    14.637
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    LK Peine
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Alexander
    Es gibt eben nichts was wenig Geld kostet und viel bringt. Ab 7000€ nach oben keine Grenze.

    Sonst wäre noch ein Motortausch eine Option......
     
Thema: Überlegungen zur Leistungssteigerung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leistungssteigerung bmw n52

    ,
  2. 130i einzeldrosselklappen

    ,
  3. bmw n52 leistungsoptimierung

    ,
  4. n52b30 hubraumerweiterung
Die Seite wird geladen...

Überlegungen zur Leistungssteigerung - Ähnliche Themen

  1. 116i Facelift Modell (Bj. 2016) Leistungssteigerung auf 118i

    116i Facelift Modell (Bj. 2016) Leistungssteigerung auf 118i: Hallo. Ich habe dieses Thema schon einmal woanders behandelt allerdings nur in einem kurze Fragen kurze Antwort Thread und wollte jetzt hier...
  2. Leistungssteigerung n55 Motor

    Leistungssteigerung n55 Motor: Hallo ich wollte mir mal vorschläge und Informationen zur Leistungssteigerung meines 135i Coupes holen. Ich wollte mir eine dp (200Zellen) und...
  3. [F22] Leistungssteigerung bei Tuningwerk Erfahrungen

    Leistungssteigerung bei Tuningwerk Erfahrungen: Hallo Leute, hat jemand seinen M235i/M135i bei Tuningwerk optimieren lassen? Wie sind die Erfahrungen, den 1300€ inklusive Garantie und Vmax...
  4. [Verkauft] Speed Buster Leistungssteigerung Box

    Speed Buster Leistungssteigerung Box: Habe hier meine Speed Buster Box abzugeben. War ca 1 Jahr verbaut. Läuft super mit der Box. Leistung wurde zwar nie gemessen aber geht deutlich...
  5. Leistungssteigerung feststellen

    Leistungssteigerung feststellen: Hi, ich bin derart von der Performance des M135 überrascht, dass ich annehme, dass das Fahrzeug nicht dem Serienstand entspricht. Gibt es außer...