Überlegungen nach eingefahrener Schraube. Bitte um Rat / Erfahrungen...

Dieses Thema im Forum "Sommerreifen" wurde erstellt von BreZel, 15.04.2012.

  1. BreZel

    BreZel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Hi Leute,

    habe (mal wieder) eine Schraube eingefahren -> Druckverlust -> neuer Reifen muss her...

    Mir ist bekannt, dass man Reifen flicken lassen kann, unter gewissen Vorraussetzungen. Hat da jemand Erfahrungen mit ? Bin da ziemlich skeptisch. Weiß nicht ob ich mich damit sicher fühlen würde bei 200+ km/h auf der Bahn...

    Von daher tendiere ich komplett zu neuem Reifen. Fahre derzeit 215er / 245er Dunlop Sport 01 RFT auf der 269 Performance Felge (7,5J vorne und 8,5J hinten)...

    Ein neuer Reifen liegt im Netz so bei ca. 250€. Da ich mir aber eh schon lange überlegt habe hinten vieleicht eine Nummer schmäler zu fahren (Abrollgeräusch, etwas dezentere Optik, "Komfort") wäre die Überlegung mir hinten 2 225er drauf zu machen. Da kostet der gleiche Reifen von Dunlop dann auch gleich etwas weniger (falls mal wieder ne Schraube kommt ;) )...

    Die Sache ist, dass das ja dann keine "Standardbereifung" auf dem 1er ist. Das heißt ich Braucht ne TÜV Abnahme. Was brauch ich dafür alles ? Kann es da Probleme geben oder ist das eine unbedenkliche Kombi (215 vorne und 225 vorne)...

    Hatte auch die Idee mir vieleicht Hankook oder so für rundum zu holen. Bloß was ? 205 vorne 225 hinten ? 225 rundum ?

    Geht so ein 225 eigentlich hinten auf die 8,5J Felge ohne doof auszusehen ?

    Entschuldigung für die etwas wirren Gedankengänge, aber so siehts momentan in meinem Kopf aus. Und mein Kopf muss am besten morgen eine Entscheidung gefällt haben da ich Freitag ne Reise vor mir habe und da alles stehen muss :)

    Aber vieleicht könnt Ihr mir ja paar Erfahrungen, Empfehlungen usw geben...

    Danke schonmal.

    Gruß
    Max
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JimPanse, 15.04.2012
    JimPanse

    JimPanse 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Olli
    Ich habe einen meiner Winterreifen vor 9000km flicken lassen. Loch muss halt genau auf der Lauffläche sein, sonst geht es nicht. Hab (noch) keine Probleme damit gehabt, die reparieren damit LKW-Reifen.
     
  4. BreZel

    BreZel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Also es ist bei mir genau mittig auf der Lauffläche (eine der erhobenen Teile, also nicht im Profil)...

    Okay werde ich mir Überlegen...
     
  5. BreZel

    BreZel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Gibt es irgendwo eine Übersicht wo alle eintragungsfreien Rad/Reifengrößen für den E81 Baujahr 09/07 aufgelistet sind ? Habe soetwas nicht gefunden...

    Überlege nämlich ob ich mir nicht gleich 4 neue Reifen holen soll...

    g
    Max
     
  6. #5 Tim_Taylor, 16.04.2012
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Steht alles in Deiner EU Konformitätserklärung drin, sind aber bei 18" nur Mischbereifungen.

    z.B. rundum 225/40/18 muss beim TÜV eingetragen werden, kann in einigen Bundesländern problematisch sein -> Hessen
     
  7. BreZel

    BreZel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Ja das dachte ich mir dass das sicher irgendwo in den Papieren steht. Allerdings liegen die zu Hause da ich heute mit dem Auto der verlobten Unterwegs bin. Und ich wollte mir das heute gerne Entscheiden und meinem Reifenhändler Bescheid geben dass er bei Bedarf die Dinger bestellen kann...

    Okay. 225 rundum ist eintragungspflichtig. Das wird also bis Freitag schonmal nix...

    Wie sieht es aus wenn ich vorne meine 215er Dunlop drauf lasse und mir hinten statt einem neuen 245er zwei 225er drauf machen lass... Geht dass ohne Eintragung ?
     
  8. #7 F22225d, 16.04.2012
    F22225d

    F22225d 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Fußgennem
    Motorisierung:
    225d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Markus
    Also eigentlich flickt man reifen bis maximal h Kennzeichnung!
    Ich habe auch die 245 rft hinten drauf und hab die geflickt und hab keine Probleme gehabt. Hab mittlerweile neue reifen drauf. Also kann man bedenkenlos fahren. Auch bei 200+

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  9. #8 Tim_Taylor, 16.04.2012
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Nein und das bekommst Du auch nicht eingetragen.

    Warum nicht zwei neue 245er ?
     
  10. BreZel

    BreZel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Naja wenn dann nur einen neuen 245. Der andere ist ja soweit okay. Aber da ich eh vor hatte hinten etwas schmäler zu fahren zu fahren (dezentere Optik, leiseres Abrollgeräusch, eventuell etwas mehr Komfort) war die Überlegung statt hinten für 250€ nen neuen 245er zu kaufen vieleicht für 300€ zwei neue 225 zu kaufen. Aber wenn das nicht geht hat sich das ja erledigt. 215er werd ich auf die 8,5J eh nicht bekommen...
     
  11. BreZel

    BreZel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Okay. Auto kommt grad vom Reifenhändler. Der Meister meinte dass Sie prinzipiell keine Runflat flicken, zudem saß die Schraube wohl zu schräg drin als dass das problemlos zu flicken wäre...

    Neuer Reifen mit Montage 296€...

    Jetzt werde ich zu hause mal messen wieviel Profil die Sommerreifen noch haben und ob sich das lohnt da nochmal für 300 nen neuen Reifen drauf machen zu lassen wenn die andern dann auch bald fällig sind, oder ob ich mir gleich vier neue kaufe...

    Dazu wollte ich jetzt aber hier mal die Reifenprofis hören welche Reifenkombis auf meinen Felgen möglich / sinnvol / eintragungsfrei oder auch problemlos einzutragen seien. Denn wie TimTaylor schon schrieb gibt es da wohl auch Kombis welche ich nicht eingetragen bekomme.

    BMW Performancefelge 269er Styling

    Felgengröße Vorne: 7,5x18 ET:49
    Felgengröße Hinten: 8,5x18 ET:52

    Kann mir da jemand Reifengrößen empfehlen welche eventuell sogar Eintragungsfrei sind ? Wenn möglich hinten keine 245er mehr...
     
  12. #11 Tim_Taylor, 16.04.2012
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Eintragungsfrei ist nur die Mischbereifung 215 vorne und 245 hinten, oder die Kombi 205/45 vorne und 225/40 hinten.

    Ansonsten ab zum TÜV und eintragen lassen, z.B. 225/40 rundum wird meist problemlos eingetragen(ausser in Hessen) oder 225/40 vorne und 255/35 hinten.
     
  13. #12 BreZel, 16.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2012
    BreZel

    BreZel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vielen Dank. Ich denke ich tendiere zu 205 vorne und 225 hinten... Aber mal sehen...

    Ui 205er für 18 Zoll gibt es ja nicht so viele...

    Meint Ihr ein 205er wirkt auf der 7,5J vorne etwas zu verloren oder gar zu schräg von der Flanke her so dass ich eher gleich auf 225er rundum gehen soll (und dann in den sauren Apfel beißen soll um Sie einzutragen..) ?
     
  14. BreZel

    BreZel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    So, also die Entscheidung ist gefallen. Ich werde mir denke 225er rundum eintragen lassen. 205 auf der 18 Zoll Felge wirkt mir denke zu "komisch"...

    Jetzt nur die Frage wie ich vorgehen soll. Vorher nen Termin beim TÜV beantragen ? Brauch ich irgendwelche Bestätigungen von BMW und vom Reifenhersteller ? Besteht das Risiko dass die mir das nicht eintragen ? Also vorher irgendwas klären ? Sorry für die vielen Fragen, war aber (außer zu den HU und AU) noch nie beim TÜV/DEKRA...

    Vielen Dank
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    Hi,
    Wenn du meinst, dass sich ein 205er auf ner 7,5" breiten Felge zu sehr zieht, wirst du das beim 225er und ner 8,5" Felge ganz genau so sehen! Der Reifen zieht sich schon merklich. Musst mal nach Bildern hier suchen, das war für mich der Grund es früher bei den WR nicht zu probieren...!

    Ich würde dir vom Optischen her raten, bei der Standard-Bereifung 215/245 zu bleiben. Zudem musst du ja nicht zwingend RFT-Reifen fahren. Wenn dir was anderes gesagt wird, geh woanders hin. Sofern du auf nRFT Reifen wechselst wird sich der Abrollkomfort sehr deutlich verbessern!! Das kannst du hier vielfafach lesen. Er verbessert sich vielmehr als wenn du Reifen mit einer Stufe größerem Querschnitt nimmst!
    Schau doch mal nach dem Hankook V12, diese werden hier von vielen empfohlen u sind auch nicht die Teuersten. Ich würde bei nem gebrauchten Reifensatz, wo nicht mehr ca 5mm Profil drauf sind nicht einen Reifen austauschen, schon gar nicht wieder nen RFT!;)

    Gruß


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  17. BreZel

    BreZel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Mir wurde nie von meinem Händler gesagt dass ich wieder RFT fahren muss. Ganz im Gegenteil, er hat mir von RFT abgeraten. Und das ich auch das was ich vor hatte. Waren halt RFT auf der Felge drauf als hier damals die Sammelbestellung im Forum rausging.

    Werde mir die Hankook Ventus V12 Evo in 215/245 nonRFT holen und gut ist...

    g
    Me
     
Thema:

Überlegungen nach eingefahrener Schraube. Bitte um Rat / Erfahrungen...

Die Seite wird geladen...

Überlegungen nach eingefahrener Schraube. Bitte um Rat / Erfahrungen... - Ähnliche Themen

  1. [F20] Bitte Hilfe bei Produktauswahl

    Bitte Hilfe bei Produktauswahl: Hi Leute! Ich hab nen Sapphir-Schwarz Metallic F20 in der Garage, und habe ihn nach dem Kauf (gebraucht) vom Profi nanoversiegeln lassen. Lack...
  2. Erfahrungen mit Plasti Dip

    Erfahrungen mit Plasti Dip: Hey Leute könnt ihr mir sagen wie viele von diesen -> http://amzn.to/2gw9AHD Dosen brauche ich um 2 Spiegelkappen zu dippen? muss ich da nachher...
  3. Erfahrungen mit Carglass

    Erfahrungen mit Carglass: Hallo zusammen, hat denn jemand von euch Erfahrungen mit Carglass? Ich hatte da ursprünglich vor 2 Wochen schon einen Termin (online) gemacht,...
  4. M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video

    M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video: So, ich habe wirklich alles versucht um den Sound perfekt einzufangen, aber es war schwerer als ich dachte. Immerhin so ungefähr… Meine...
  5. [F21] BME M135i X Defekt nach Reifenwechsel - Hilfe Bitte

    BME M135i X Defekt nach Reifenwechsel - Hilfe Bitte: Hallo, das Thema beinhaltet mehrere Fragen. Ich schildere erst mal den Ablauf: Ich wollte Winterreifen ohne Runflat und zudem haben mir die...