Überführung / Zulassung

Dieses Thema im Forum "BMW 116i" wurde erstellt von Artorius, 13.02.2010.

  1. #1 Artorius, 13.02.2010
    Artorius

    Artorius 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinfelden (Baden)
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Hi,

    ich weiss nicht, wo die Frage genau hinpasst, daher mal hier.

    Auf Angeboten findet man ja ggf. auch die Zusatzleistung Überführung/Zulassung. Auf denen, die ich sah, wurde das mit 750 EUR ausgewiesen.

    Zahlt diese Gebühr, zumindest die der Überführung, jeder der sein Auto ins Autohaus liefern lässt?

    Oder ist dies eine Option, die der Händler in Rechnung stellen kann, aber nicht muss?

    Ich habe den Fall, bei einer Freundin, die einen Neuwagen 116i leasen wird. Der Händler hat gemeint, er erlässt ihr diese Gebühren. Klingt natürlich toll im ersten Moment. Aber was, wenn er diese Leistung gar nicht in Rechnung stellen müsste, sie extra aufführt und dann so tut, als wäre er sehr großzügig, indem er ihr diese Kosten wieder erlässt? Wisst Ihr, wie das sonst so ist? Habe noch nie einen Neuwagen bei BMW gekauft, daher weiss ich es nicht.

    Vielleicht zahlt ja auch der Händler pro Auto diese Kosten an BMW bei Anlieferung (ist ein Lagerwagen) und würde das jetzt an sie verrechnen? Aber womöglich kriegen die Händler gleich mehrere Autos angeliefert... ich weiss halt nicht, wie es ist.. ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass BMW dem Händler etwas in Rechnung stellt und eben ebensowenig ob es ein Muss ist, dem Kunden die Überführung zu belasten.

    Wisst ihr mehr?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bender82, 13.02.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Ist doch völlig egal ob der Händler die Überführungskosten selbst wirklich als Kosten trägt... normal muss der Kunde sie zahlen und wenn er sie dir erlässt sparst du 750 €. Ob das jetzt diese Überführungskosten oder einfach normaler Rabatt ist ist dabei völlig egal. 750 € bleiben 750 €.
     
Thema: Überführung / Zulassung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw zulassung überführung

Die Seite wird geladen...

Überführung / Zulassung - Ähnliche Themen

  1. Abgemeldetes Auto im EU Ausland zur Überführung anmelden

    Abgemeldetes Auto im EU Ausland zur Überführung anmelden: Moin zusammen, habe mal eine frage bezüglich Überführung aus dem EU Ausland und ob mir das jemand weiter helfen kann: Hab eine Golf 2 GTI in...
  2. kfz-Zulassung

    kfz-Zulassung: hallo ich komme aus Gießen und wollte fragen ob jemand von euch weiß ob ich bei der Zulassung von meinem neuen Auto die HU Unterlagen und das Auto...
  3. Zulassung 386m Felge

    Zulassung 386m Felge: Hallo, habe eine kurze Frage. Habe meinen F20 mit M-Paket im Winter bekommen, montiert waren die 383m 17" Felgen auf Winterreifen. Nun habe...
  4. [F20] Welche Spurverbreiterung zulässig

    Welche Spurverbreiterung zulässig: Hi Leute, ich habe gestern meinen neuen 1er bekommen. Es handelt sich um einen 118i Automatik. Dabei waren auch die unten abgebildeten Reifen...
  5. [E81] Reifenkombination 215/40R18 + 225/40R18 auf Styl. 182 zulässig?

    Reifenkombination 215/40R18 + 225/40R18 auf Styl. 182 zulässig?: Hallo, Habe einiges rumgesucht, aber nichts genau zu diesem Thema gefunden. Habe die Doppelspeiche 182 mir zugelegt, derzeit drauf (aber völlig...