Turboumbau?! 120i bj. 2010

Diskutiere Turboumbau?! 120i bj. 2010 im BMW 120i Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo leute. Wollte mal fragen ob ihr Firmen kennt die sich auf BMW spezialisiert haben (Turboumbauten, Kompressor etc). Welche aus seriös sind....

  1. #1 m00nscout, 25.12.2010
    m00nscout

    m00nscout 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leute. Wollte mal fragen ob ihr Firmen kennt die sich auf BMW spezialisiert haben (Turboumbauten, Kompressor etc).
    Welche aus seriös sind. Qualität und Standhafte Umbauten. Auch gleich mit Eintragung also alles LEGAL :-D
    Achja Frohes Fest :narr:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zorro

    zorro Guest

    2010er 120i? Das Auto ist noch kein Jahr alt und dann Turboumbau. Klingt nach Fehlkauf. Verkauf die Möhre und kauf dirn 135i

    Dann hast du sogar nen 3 Liter Turbo ;)
     
  4. Reni

    Reni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück/ Hannover
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Renan
    du hast noch garantie die erlischt wenn du den umbaun lässt das weißt du außerdem würde ich bei so einem neuen wagen auch dazu raten einfach wieder zum :mrgreen: und gegen nen 135i tauschen.
    aber jeder soll machen wozu er lust hat.

    namengafte firmen gibts genug g power mannhart racing dynamics etc. denke aber das wird alles dann ziemlich teuer versuchen würde ich die hier
    Schaper Automotive

    und wenn du einen hast der das kann dann such hier die teile und lass es anschließend eintragen
    EM-Racing...der Rennsportteile-Shop!
     
  5. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.972
    Zustimmungen:
    24
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Oder auf den nächsten 1er warten, da wird's auch 4 Zylinder Turbos geben.
     
  6. Cjris

    Cjris Guest

    es sind doch immer wieder die gleichen Fragen.....und auch immer die gleichen Antworten:roll::wink:
     
  7. #6 BMWlover, 25.12.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Verkauf den 20i und kauf dir einen 130i oder 135i... Es ist die finanziell beste Möglichkeit.
     
  8. Cjris

    Cjris Guest

    auf jeden fall, selbst wenn der umbau nur nen paar tausend kostet.
    überleg dir ma wie hoch der wertverfall des wagens ist, wer kauft denn noch so einen wagen...

    edith: so einen umbau kann man vllt mit recht günstigen wagen a la golf 3 vr6 machen, bei dem man nicht direkt 20.000€ vernichtet
     
  9. #8 BMWlover, 25.12.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Joa, bei VW gibts aber auch Firmen die sowas im Angebot haben. Bei nem BMW fällt mir jetzt spontan gar keiner ein, der den 20i entsprechend auflädt... Wahrscheinlich war die Kunden dafür fehlen...
     
  10. #9 munzi70, 25.12.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    :narr::narr::narr:
     
  11. PH1L

    PH1L 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Philipp
    außerdem baust du ja kein turbo drauf um 20ps extra zu haben. ich schätze mal du peilst si mindestens 250-300ps an und da ists ja nicht nur mit motortuning getan. bremsen,getriebe, etc.
    auto verkaufen und nen gebrauchten 135i holen!!!
     
  12. Macke

    Macke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwerin
    Vorname:
    Marko
    Moin.Ich kann von so einem Vorhaben auch nur abraten.Ich kenne zwei die sich auf ihren Sauger einen Turbo drauf pflanzen lassen haben,bei gerade mal 0,6bar haben die Motoren nach kurzer Zeit ihren Geist aufgegeben.
    Saugmotoren sind für Aufladung einfach nicht ausgelegt.
     
  13. #12 m00nscout, 28.12.2010
    m00nscout

    m00nscout 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    dann werde ich das mal wieder aus meinem kopf streichen....wenn ich dann groß und reich bin kauf ich mir ein auto mit leistung :-D danke an euch
     
  14. #13 munzi70, 28.12.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Besser is :wink:
     
  15. #14 nici356, 29.12.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Und wie macht G Power das mit den M Motoren oder sind die auch nach 10.000 Km im Sack? Klar das die das nicht sagen:swapeyes_blue:
     
  16. #15 idriskgb, 29.12.2010
    idriskgb

    idriskgb 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Und nicht nur G-Power kann das, ich habe viele bekannte die einen Sauger zwangsbeantmen und es funzt, man muss es nur können, und der Motor muss schon einige Vorraussetzungen mitsich bringen. Ich weiss net ober der 4-Zylinder von BMW es tut.

    Ich bin öffters mal in Hannover auf Tunningtreffen Fr. Abend gewesen und dort habe besonders die Japanischen Autos öffters mal 2-3 mal so viel Leistung wie von Geburt an. Alles nachträglich. Besonders Honda und Nissan Motoren eignen sich sehr gut dafür.

    Aber wie alle Vorredner würde ich auch wenn es ein BMW sein soll bei eine 30er oder 35er Motor bleiben und nicht den 4-Zyl. Hochpusten. Denn die Nebenkosten (bremse, getriebe, usw. ) sind einfach viel zu hoch.

    Aber ist Lustig, wenn man einem 1,4 L Civic (steht am Heck) begegned, der knapp 300 PS oder mehr hat (weil komplett anderer Motor). Das ist eine wahre Rakette, besonders weil die alten civics kaum was wiegen.:shock:

    Also gut das du selbst zur Vernunft gekomment bist.
     
  17. #16 daylight06, 29.12.2010
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    G Power wirft je nach Ausbaustufe aber auch das ein oder andere Teil aus dem Motor raus und ersetzt und es durch bessere Teile.
     
  18. ERaOG

    ERaOG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Ich selbst fahre einen GM Sauger (jetzt ja Turbo) mit 2.2l Alublock und dem wurde ein Lader mit 0,65Bar nachträglich verpasst. Das ganze ging von 147PS auf knapp 250PS. Meine km-Leistung ist zwar nur knapp 5tkm/Jahr, aber ich kenne da noch viele die das selbe schon seit 3 Jahren mit 10tkm/Jahr machen und das mit regelmäßigen Rennstreckenbesuchen. Einer fährt bereits mit 280PS, aber das würde ich auch nicht unbedingt nachmachen. Insgesamt spreche ich da von min. 40 Personen mit dem Umbau - es ist mir kein kapitaler Motorschaden bekannt.

    Fazit: ich würde einen Umbau nicht kategorisch ablehnen. Nur wenn man damit auf mehr als 200tkm kommen möchte ???????? Alles kann man nicht haben.

    Aber: wenn man einen Exoten hat, lohn das vielleicht - bei einem 1er kann das ja nicht sein - ein Laderumbau kostet ja mal locker 5k.
     
  19. #18 alpinweisser_120d, 30.12.2010
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.664
    Zustimmungen:
    304
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    jo hab ich auch schon mal gesehen. aber sowas ist absoluter irrsinn, bei solchen über-turbo-autos stimmt so gut wie nie das gesamtpaket. da lob ich mir die professionelle arbeit von g-power und konsorten. ist natürlich eine kostenfrage ;)

    lg flo
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 idriskgb, 31.12.2010
    idriskgb

    idriskgb 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Sehe ich genau so!
     
  22. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Mich würde mal interessieren, wie haltbar diese Supras sind, die auf 800+ PS aufgeblasen sind ^^
     
Thema: Turboumbau?! 120i bj. 2010
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 120i turbo kit

    ,
  2. umbau turbo 120i kit

    ,
  3. umbau turbo 120i

    ,
  4. bmw e87 120i kompressor,
  5. bmw 120i kompressor kit,
  6. 120i turbo,
  7. 1er bmw e87 120i turbo ,
  8. bmw e87 120i turbo,
  9. kann man bei 120i coupe ein turbo einbauen,
  10. bmw 120i turbo ?,
  11. bmw 120i turbo
Die Seite wird geladen...

Turboumbau?! 120i bj. 2010 - Ähnliche Themen

  1. Ein Neuankömmling mit: BMW 120i (F20 LCI)

    Ein Neuankömmling mit: BMW 120i (F20 LCI): Moin zusammen! Gern stelle ich mich (und mein neues KFZ) einmal kurz vor. Ich heiße Jan, bin 24 Jahre alt und in leitender Funktion in der...
  2. Verbrauch 120i Cabrio Automatik

    Verbrauch 120i Cabrio Automatik: Hallo allerseits, seit einem halben Jahr bin ich stolzer Besitzer eines 2008er 120i Automatik Cabrio. Mir ist grundsätzlich bekannt, dass man im...
  3. [F20] Erfahrungen 120i/125i B48-Motor (ab 8/16)

    Erfahrungen 120i/125i B48-Motor (ab 8/16): Hallo zusammen, ich würde gerne ein paar Erfahrungen zur "neuen" Motorengeneration B48 sammeln. Diese werden meines Wissens nach seit Sommer...
  4. F20 118i Bj. 2013 Interieurleisten Türgriffe

    F20 118i Bj. 2013 Interieurleisten Türgriffe: Hi leute, Wie bekomme ich die Türgriffverkleidung ab? Habe die Aussparung unten gefunden, aber ich habe schon so feste gezogen, es passiert leider...
  5. 116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km

    116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben vor gut einem Monat einen gebrauchten 1er gekauft: 116i (122PS) EZ: 11/2007 50.000 km...