[E82] Turbos nachlaufen lassen

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von FloFFM, 08.06.2012.

?

Lasst Ihr Eure Turbos nachlaufen, wenn Ihr etwas zügiger gefahren seid?

  1. Ja

    46 Stimme(n)
    64,8%
  2. Nein

    25 Stimme(n)
    35,2%
  1. FloFFM

    FloFFM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    Lasst ihr Eure Turbos nachlaufen, wenn Ihr etwas zügiger gefahren seid? :aufgeregt:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 F22225d, 08.06.2012
    F22225d

    F22225d 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Fußgennem
    Motorisierung:
    225d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Markus
    Fahr zwar kein 135i aber ein Turbo hab ich trotzdem und den schone ich auch indem ich ihn nachlaufen lasse bzw den motor laufen lassen wenn ich auf der autobahn mal schnell wohin muss!
     
  4. #3 135i_BMWPerformance, 08.06.2012
    135i_BMWPerformance

    135i_BMWPerformance 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    :daumen: Auf jeden Fall! Denk man sollte den Guten ruhig etwas runter kommen lassen! Auf Dauer wird er es einem sicher danken! .
     
  5. FloFFM

    FloFFM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    Ich habe mal gehört, dass das bei den modernen Motoren nicht mehr notwendig ist...

    Aber, da ich leider kein Ingenieur bei BMW bin, kann ich keine Erklärung liefern ;)
     
  6. jup

    jup 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.07.2010
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    09/2011
    Vorname:
    Jan
    Auch wenn es laut meinem :D bei den heutigen Turbos nicht mehr Notwendig ist lasse ich ihn immer nachlaufen. :nod:
     
  7. #6 WhiteWolf, 08.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2012
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Auch wenn ich keinen Benziner Turbo fahr, sondern nur nen Trecker:
    Nach einer BAB Hetzjagt oder auch nach einer Sportlicheren Runde um meine Hausstrecke immer, aber wenn ich 15km normal fahr, dann eig. nur noch so bis 10 Sekunden, also Sachen zuammenpacken, evtl Fenster/Schiebedach zu, Tür auf, Handbremse anziehen und dann abstellen.
    Muss Reichen!
    Und schaden kanns nicht, die paar ml Sprit sind egal!

    HIER hatte ich mal eine ähnliche Frage gestellt: http://www.1erforum.de/bmw-120d/nachlaufen-lassen-94650.html
     
  8. #7 Nelchael, 08.06.2012
    Nelchael

    Nelchael 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Ebersberg (nahe München)
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Matthias
    Die Zeit zum Garage öffnen muss reichen, hatte davor zwei 330d und auch immer so gemacht, nie Probleme gehabt.
     
  9. Benito

    Benito 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.04.2010
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neufinsing
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Benito
    Mein Tuner sagt genau dasselbe. Nachlaufen lassen ist nicht mehr notwendig.

    Ich machs aber trotzdem. Schaden kann das nicht.
     
  10. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Solange man nicht von Knallgas auf Aus geht sollte das kein Problem sein!
     
  11. #10 M-Passion, 08.06.2012
    M-Passion

    M-Passion 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.06.2012
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Vorname:
    Steve
    Nachlaufen lassen is ja sone Definitionsfrage ne . Also ich sagmal so wenn du ne Runde oder 2 Nordschleife am Limit hinter dir hast und in die Box oder aufn Parkplatz fährst kannste dein Auto ruhig mal im Stand noch ne halbe - Minute laufen lassen . Wenn du auf deiner Hausstrecke Richtung heim richtig die Kuh fliegen lässt nimmste dann in deiner Stadt angekommen Gaß raus und fährst die letzten 5 KM ganz normal und sittig und dann kannste ihn ganz beruhigt abstellen .

    Das einzige was heutzutage wennüberhaupt noch schädlich ist ist wenndu volle kanne am Limit fährst , stehen bleibst & Motor aus . Wenn du das aber nicht andauernd machst sollte i.d.R. nichts passieren .
     
  12. bazi90

    bazi90 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Ich machs auch so dass ich es die letzten Kilometer ruhiger angehen lass. Im Stand lass ich ihn nicht laufen.
     
  13. #12 M-Passion, 08.06.2012
    M-Passion

    M-Passion 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.06.2012
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Vorname:
    Steve
    Reicht völlig aus so :wink:.
     
  14. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Es gibt was viel besseres als Nachlaufen lassen -> 1km ruhig Fahren!

    Manche meinen, dass sie ihrem Motor was Gutes tun und lassen ihn im Stand mehrere Minuten Laufen. Durch die fehlende Kühlund durch den Fahrwind wird so der/die Turbos erst so richtig durchgeheizt und die Temperaturen im Turbo steigen auf über 500°. Wenn man dann den Motor abstellt - also nach den mehrere Minuten laufen lassen, verkokt das Öl erst recht in den lagern.

    Am besten ist, dass man in einer 30-Zone wohnt und die letzten Meter verhalten fährt. Dann sind die Temperaturen niedrig und von aussen gekühlt, von innen aber nicht durchgeheizt.
    Auf der AB kann man ja den letzten KM vorm Parkplatz einfach sein Tempo auf 120-100 senken. Durch den Fahrtwind wird so der Turbo effektiv gekühlt und hat bei der Einfaht in den Parkplatz eine niedrige Temperatur erreicht.
    Wenn ich ihn jetzt nachlaufen lasse, heize ich ihn nur wieder auf.

    Beim 135er wir nach Abschalten des Motors die/der Turbo eh mit Schmiermittel versorgt, um das verkoken der Lager zu verhindern. Wenn man nun nicht gerade über die Döttinger Höhe mit Vollgas in die Ausfahrt schmettert und dann gleich den Mototr ausschaltet, braucht oder sollte man nicht nachlaufen lassen!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 newbie*, 09.06.2012
    newbie*

    newbie* 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    FALLS es den turbos nach dem abstellen wirklich mal zu warm werden sollte, dann "sagen"
    die das dem steuergerät schon rechtzeitig und das schickt dann nochmal ein wenig
    kühlwasser hinterher.
    von daher ist nachlaufen lassen ausser sprit- auchnoch zeitverschwendung.
    (und die ist bekanntlich geld. :) )
     
  17. joe266

    joe266 Guest

    nö, kein Nachlaufen
     
Thema:

Turbos nachlaufen lassen

Die Seite wird geladen...

Turbos nachlaufen lassen - Ähnliche Themen

  1. [F20] MP3 Cover anzeigen lassen

    MP3 Cover anzeigen lassen: Hallo miteinander, zunächst einmal: Ich bin Calle und ganz neu hier im Forum. Habe seit einer Woche meinen neuen, frischen 1er und bin aktuell...
  2. Winterreifen (Felgen/reifen) eintragen lassen?

    Winterreifen (Felgen/reifen) eintragen lassen?: hallo Leute, (0005/BGL) Muss ich wenn bei mir in schein nur 195/55 R16 87H steht die neue Alu felge DEZENT TB silber mit Conti reifen 206/55 r16...
  3. [E88] CDV von BWM Werkstatt entfernen lassen

    CDV von BWM Werkstatt entfernen lassen: Hallo zusammen, hat schon mal jemand bei BMW nachgefragt, ob die das CDV ausbauen? Wenn ja, wie teuer war das?
  4. Service bei BMW oder Bosch Service machen lassen

    Service bei BMW oder Bosch Service machen lassen: Hallo Leute, wo lasst Ihr euren Service (Ölwechsel) machen? Geht Ihr zum BMW Vertragshändler oder in eine freie Werkstatt? Mein nächster Service...
  5. Wenn ich fahre und Bremse und die Bremse los lasse quietscht es aber nur mein fahren

    Wenn ich fahre und Bremse und die Bremse los lasse quietscht es aber nur mein fahren: hallo habe ein Problem erst war es leise jetzt etwas lauter Wenn ich fahre zB an die Ampel und dann Bremse und die Bremse los lasse quietscht es...