turboproblem beim 120d VFL, etwas anders als bei anderen :)

Diskutiere turboproblem beim 120d VFL, etwas anders als bei anderen :) im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, nach unzähligen posts über das turboproblem beim 120d, hab ich mich jetzt auch erst neu registriert, weil iwie hilft mir kein...

  1. reyma

    reyma 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo,

    nach unzähligen posts über das turboproblem beim 120d, hab ich mich jetzt auch erst neu registriert, weil iwie hilft mir kein lösungsweg...

    das problemauto:
    120d VFL
    2005 BJ
    Km-stand: 140000
    garret-turbo

    Das Auto wurde günstig von meiner Schwester erworben, als ich einstieg hab ich mich über die zu geringe Leistung gewundert..

    Es hat sich so angefühlt als würde ich einen 1,6 Benzin Motor fahren.
    Man musste ihn immer bis zum Begrenzer treten, damit was geschah, aber der Turbo schaltete sich nicht ein.. Vmax wurde erreicht... Naja 1monat wurde er so gefahren -_-

    Problem war: Turbogestänge war fest, (das auto wurde 1 jahr lang vom vorbesitzer nicht oft bewegt), naja soweit so gut...

    Da hat man sich gefreut, für 50€ wurde das Problem behoben, 2 Tage ging das Auto super... dann der SCHOCK!!!!

    Nach warmlaufen des Motors+Turbos, fällt er nun ganz aus...
    Der Motor dreht sich nur bis 2000Umdrehungen und produziert sehr viel Ruß!!! Bevor der turbo richtig warm wird, funktioniert alles normal..

    Meister sagte da muss ein neuer Turbo rein, meine Gegenfrage..

    Das auto stand ein Jahr, wurde ein Monat ohne funktion des Gestänges bewegt, und nach beheben des Gestänges hatte ich beim Beschleunigen hinten immer eine schwarze Rauchwolke..

    Hab mal iwo gelesen, das sich der turbo auch verabschiedet wenn etwas verstopft ist, will jetzt keinen neuen einbauen der sich dann auch in 2 tagen verabschiedet...

    Ich weiß ist jetzt bisschen viel zum lesen :) ich freu mich auf hilfreiche beiträge :) hab langsam die schnauze voll vom 120d, seit 2 wochen in der werkstatt -_-
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wutknut, 28.07.2011
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    hallo
    AT -lader mit einbau bei bmw ist ausserordentlich teuer.
    aus kostengründen rate dir einen gebrauchten lader zu besorgen. die dinger stecken in jedem 3er, sind also recht preisgünstig und sollten reichlich vorhanden sein.
    bei einbau sollten eh alle verbindungen und schläuche auf öl und undichtigkeit
    geprüft werden.
    in deinem fall schauts so aus als wenn das flügelrad nur bei richtig abgas drückt, sehr warscheinlich lagerschaden dadurch beschädigung der flügel und dadurch ein festes gestänge für die geometrieverstellung weil der propeller zu viel spiel im gehäuse hat.
    das falsche zusammenspiel zwischen ladedruck und einspritzmenge könnte die starke russentwicklung erklären.
    aber was soll die ganze analyse, das ding muss eh neu.
    gruß
    knut
     
  4. #3 Kickdown, 28.07.2011
    Kickdown

    Kickdown 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.07.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    wer sich einen gebrauchten lader kauf, der hat am ende noch mehr probleme in der brieftasche. ich kann nur aus eigener erfahrungen sagen, kauft euch lieber einen neuen beim händler (ebay, turbolader.net......)
    ich hatte damals einen graucht gekauft und der ging mir nach 2 woche kaputt. die ursache war eine unwucht in der welle obwohl der lader laut händler nur 15tkm gelaufen ist. auch in anderen forums sind leute auf die schnauze gefallen wegen gebrauchten lader.

    deswegen finger weg von den teilen.
    ein neuer lader kostet 550-600€ bei eBay von einem Händler mit 1 Jahr Garantie.
     
  5. #4 wutknut, 28.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2011
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    ich schätze der ist um 400,-(nach laufleistung) bei einem ordentlichen teileverwerter mit funktionsgarantie
    zu haben.dort kaufen auch werkstätten ein, von ebay hab ich nix geschrieben, halte jedoch ebay ansich für die absolut letzte möglichkeit resteverwertung zu betreiben.
     
  6. Flovv

    Flovv 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    ich glaub weniger das dir jemand auf nen gebrauchten turbo ne vernüftige garantie gibt, wie z.b. bmw
    also neuer turbo bei bmw kaufen
    was soll der falsche geiz !?
     
  7. #6 wutknut, 28.07.2011
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    macht den runtergerockten wagen auf einen schlag um min.1500,- wertvoller.

    am restwert des wagens ändert dies allerdings nichts.
     
  8. #7 Efe5757, 28.07.2011
    Efe5757

    Efe5757 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Unna
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Adem
    ich hab für meinen neuen Turbo + Einbau 900€ bezahlt.. ist zwar viel Geld, aber man kann endlich wieder in Ruhe fahren.. tut dem Auto auch besser, glaub mir...
     
  9. #8 wutknut, 29.07.2011
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    ein neuer (AT Lader) für nen 05er kostet bei bmw rund 1000,- ohne einbau, der schlägt nochmal mit min.350-500,- zu buche.
     
  10. #9 spitzel, 29.07.2011
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.020
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    1. Turbo tauschen
    2. Kat auf Öl und starke Rußbelastung prüfen-> reinigen
    3. Ölleitungen zum Turbo reinigen oder tauschen
    4. Ölwechsel vornehmen und den nächsten Intervall um 50% verkürzen.
    Damit verhinderst du weitere Schäden durch Ölverschlammung und Verkokung.
     
  11. reyma

    reyma 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo,

    wowww bin sehr erfreut über die vielen netten + hilfsbereiten antworten:)
    herzlichen dank an jeden einzelnen ;)

    sooo jetzt mal back to topic:

    @efe: wie hast du das geschafft? 900€ plus einbau??

    Ich bin heute in die Werkstatt mein Turbo wurde erst ausgebaut, naja dann bin ich mit dem ausgebauten Turbo zu BMW, weil die wollen ja das alte teil wieder haben... Dann stand ich schon mal an der Kasse, der Preis mit Dichtungen, Leitungen, Schrauben, STOLZE 1200€ (mit Werkstattrabatt!!!)
    So nun kam der neue, ich wollt ihn mir natürlich erst einmal anschauen...
    mach die packung auf, siehe da der neue lader sieht ganz anders aus...
    hmm falsch oder nicht,, nein es ist der richtige...
    dann hab ich mich dort aufgeregt, wieso sie mich denn nicht gewarnt hätten das ich immer noch den alten, (mit dem konstruktionsfehler) drin hätte...
    dann wurde ich zum service weitergeleitet!!! gefragt, die antwort: Sie müssten den Turbo bei uns ausbauen lassen, so können sie mir alles erzählen!!! Obwohl ein Mitarbeiter mein ganzes Problem kannte, den Turbo im eingebauten zustand gesehn hatte, wurde mir nichts erzählt, alles nichtswissende Typen dort... Auf Kulanz oder Schadensersatz kann ich wohl nicht mehr hoffen...

    Jetzt steht das Auto in der Werkstatt, darf es morgen früh abholen :)
     
  12. Flovv

    Flovv 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    is ja kla denkst du bmw zahlt dir den turbo und du lässt ihn in ner hinterhofwerkstatt dann eibauen ?
    eieiei, ich hab ja gesagt fahr zum händler des is des beste
    aber....
     
  13. reyma

    reyma 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d
    jaa kann man wohl nichts mehr dran ändern... :(
    ich hab mich halt nur aufgeregt, weil die typen dort mein problem seit zwei wochen kennen, aber nichts unternommen oder mich nicht informiert haben...
    das einzige was mich aufmuntert, ist das das auto 2000 euro unter dem normalen preis gekauft wurde, jetzt hat es sich ausgeglichen :)
    für das nächste mal merk ich es mir, immer das auto erst vom händler begutachten lassen, einen kostenvoranschlag machen....
    man lernt aus fehlern :)
     
  14. #13 Kickdown, 29.07.2011
    Kickdown

    Kickdown 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.07.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    hab heute bei unsere örtlichen teileversorger wegen turbolader für einen 320d nach gefragt und die wollen 650€ plus 150€ pfand für den alten. dichtungen sind schon alle vorhanden in der verpackung.
    damals habe ich da auch schon einen turbolader für meinen vw TDI gekauft und es handelt sich um original ware. nur da wo die Teilenummer vom autohersteller drauf seht wurd nur ein matall schild drauf geklebt.
     
  15. #14 Efe5757, 29.07.2011
    Efe5757

    Efe5757 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Unna
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Adem
    Wir hatten einen bestimmten KFZ-Meister, der alle unsere Autos gemacht hat und der hat mir den halt für den Preis gegeben + Montage ;)
     
  16. reyma

    reyma 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo,

    erst einmal bedank ich mich wieder für die Posts ;)

    also mein Feedback zu dem NEU eingebauten Turbo stell ich mal in Fragen untereinander auf :)

    1. Nach dem Turboeinbau musste ich gestern sofort von München nach Garmisch-Partenkirchen fahren. Ist eine Strecke von ca 90km.
    Bin fast die ganze Strecke ''konstant'', wenn man das Bremsen-Beschleunigen nicht mitzählt wenn jmd auf die linke Spur fährt(kam nicht oft vor AB war leer), mit 200-230kmh gefahren. Mein Verbrauch lag bei 10,5-11l!! Ist das Normal???

    2. Nach der AB hab ich in GAP gemerkt das das Auto förmlich in dem unteren Drehzahlbereich ruckelt.. Also wenn ich konstant 60 od 80 fahre und im 4 Gang bin, mein drehzahl bei 1700-2500 liegt, ruckelt das auto als würde es immer für kurze Zeit keine Luft kriegen... aber über 3000 umdrehungen kommt das nicht vor... was kann das sein, ein nicht gut befestigter Schlauch vielleicht? oder kommt das von wo anders?

    3. Als ich wieder in München war, hab ich beim Sprint an der Ampel, am Rückspiegel eine riesengroße schwarze Rauckwolke gesehen, und das passiert in jedem Gang, bsp.. ich drück bei 70kmh im 3. gang voll durch...

    Oh mann das Auto macht mich echt fertig... morgen fahr ich nochmal in die Werkstatt, lass es mal checken... -_-

    freu mich auf jeden Beitrag :)
     
  17. #16 Nerothan, 31.07.2011
    Nerothan

    Nerothan 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Daniel
    Naja also erstmal vorweg... einen neuen Turbolader sollte mann nicht sofort vollgas fahren. Ein Turbo muss wenn er neu ist sich erstmal "einfahren" und volgas mit 200+ ist genau das was man nicht machen soll.

    Denkst du an sowas wie Turbo warm und kalt fahren?
    War das ruckeln schon als du vom Werkstattgelände gefahren bist oder erst später?

    Wenn ich sowas lese glaube ich nicht das dieses Auto dich fertig macht...
     
  18. #17 reyma, 31.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2011
    reyma

    reyma 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d
    an das Warm und Kalt fahren denke ich schon!!
    nur mein Meister meinte, das es kein Problem sein würde wenn ich wie gewöhnlich(nach warmlauf) fahre..
    und ich bin nicht direkt aus der werkstatt raus und auf die AB... davor wurde das auto ca 50km in der Stadt bewegt..
    ich hab nicht darauf geachtet oder das Ruckeln war davor nicht da , als ich in GAP ankam hab ich das sofort gemerkt...

    ++ den turbo hab nicht ICH ''fertig''gemacht sondern der war schon beim kauf defekt!!
     
  19. #18 DennHamann, 31.07.2011
    DennHamann

    DennHamann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Dennis
    :daumen:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 spitzel, 01.08.2011
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.020
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Klingt nach einem Problem in der Unterdruckregelung des Turbos. Würde mal ein Augenmerk auf die Unterdruckdose und AGR-Ventil legen. Evtl. hätte da sogar noch Teile getauscht oder ein Software update gemacht werden müssen, weil der Turbo von BMW komplett neu entwickelt wurde.
     
  22. #20 Nerothan, 01.08.2011
    Nerothan

    Nerothan 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Daniel
    50km einfahren. Das ist ja viel! Ich rede davon das du den neuen lader vielleicht auf der ab gehimmelt hast.

    Sent from my GT-I5800 using Tapatalk
     
Thema: turboproblem beim 120d VFL, etwas anders als bei anderen :)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 120d turbogestänge

    ,
  2. russ turbo bmw 120d

Die Seite wird geladen...

turboproblem beim 120d VFL, etwas anders als bei anderen :) - Ähnliche Themen

  1. [E87] 120D Preiseinschätzung

    120D Preiseinschätzung: Hallo zusammen, ich will meinen 120d verkaufen und bin mir nicht sicher wie viel er noch Wert ist im Verkauf an Privat. Im Dezember hat mir ein...
  2. Lockdown beim M135i

    Lockdown beim M135i: Hallo zusammen, möchte eigentlich nur auf ein Thema hinweisen, da ich aber glaube, dass es sich grade für die M135i/M140i mit Heckantrieb um eine...
  3. [E81] bmw 120d coupe m paket 2013 vorschläge für felgen ??

    bmw 120d coupe m paket 2013 vorschläge für felgen ??: besitzt jemand ein fotoshop ähnliches programm um zu sehen wie die vorschläge am auto aussehen könnten ?!? Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  4. Knacken beim gangwechsel

    Knacken beim gangwechsel: Hallo wer kann mir helfen habe einen 125i coupe 3.0 und jedesmal wenn ich rückwärts oder vorwärts leicht anfahre dann knackt es. Das Geräusch...
  5. BMW F20 - beim Service meine Codierungen gelöscht

    BMW F20 - beim Service meine Codierungen gelöscht: Hi, hatte meinen "Kleinen" beim Service beim Freundlichen. Laut Rechnung wurde mir die Software neu installiert(0 Euro lt. Rechnung), aber es...