Turbolader

Diskutiere Turbolader im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen! Woran merke ich, dass der Turbolader richtig funktioniert oder kaputt ist? Ich habe die Vermutung, dass mein 1er nicht die...

  1. maja24

    maja24 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Woran merke ich, dass der Turbolader richtig funktioniert oder kaputt ist?

    Ich habe die Vermutung, dass mein 1er nicht die Beschleinigung hat, die er haben sollte. Oder ich merke die Beschleunigung nicht so?

    Ist ein vFL Bj. 2006. Hat jetzt etwas über 50.000 km. Hab den jetzt erst seit einem Monat.

    Vielen Dank für euer Feedback.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bluemax, 26.11.2008
    bluemax

    bluemax 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2008
    Puhh deine Aussagen sind jetzt höchst subjektiv.

    Die Frage ist erstmal, was du unter "die Beschleinigung hat, die er haben sollte" verstehst. D.h. wie würdest du es definieren, dass sich die Beschleunigung anfühlt bzw. das der Turbolader arbeitet.

    Einen Defekt aus so knappen Aussagen zu erkennen oder genauere Tipps zu geben ist eine "Mission Impossible". :(

    greetz
     
  4. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    Hast du mal deinen 1er freigeblasen ???
    Wenn du nur Stadtvekrehr fährst...ist es ja kein Wunder....

    mein VFL hat knapp 48k nächste Woche...
    kommen 2 k drauf....sogar mit viel VMAX wenn es nicht
    a schnee gibt, b keine minusgerade und min 5 grad !!!!

    Ich kann nur ein sagen der 1er VFL Diesel Motor ist eine 1 !
    Das ding läuft egal ob er kalt oder warm ist...

    du kannst im 4 Gang ab 60 raus beschleunigen bis Tacho 110 erreicht sind !!! DANN IST LEIDER SCHLUSS IN DER SCHWEIZ :twisted: :evil:

    auf der DE Seite kannst ihn bis 160 fast hochjagen den 4 Gang udn du bist nicht langsam ! glaube mir !

    Und wie gesagt ruhig mal knallen lassen....aber nicht nach dem START STOPP knopf drücken :wink:

    p.s.
    Mein 1er läuft egal mit Winterreifen Sommerreifen 17 or 16 zoll
    220er oder 200er Reifen..immer seine VMAX 208-210 km/h gps...

    MEHR GEHT NICHT !!!
     
  5. #4 Sushiman, 27.11.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    warum keine minusgrade?
    g, Sushiman
     
  6. #5 KingofRoad, 27.11.2008
    KingofRoad

    KingofRoad 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Unna / Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Spritmonitor:
    Kann bestätigen, dass grad beim VFL 118d "freiblasen" einiges hilft. Wenn man Mutter den Wagen die Woche über hat (fährt i.d.R. nur Kurzstrecke und Stadtverkehr), dann fährt er sich schon ziemlich störrisch. Aber nach ner flotten AB-Fahrt ist es dann wieder viel besser. Zieht dann auch von unten raus subjektiv besser. :!:
     
  7. maja24

    maja24 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann meinen subjektiven Eindruck nicht wirklich definieren. Ist halt bisher nur so ein Gefühl.

    Mir ist ja klar, dass der 118d kein TDI ist und gleichmäßiger beschleunigt. Aber so richtig ist da was von "in die Sitze drück"-Gefühl nicht vorhanden. :lol: ... Na ja, kann mir auch halt nur so vorkommen.

    Probier es aber mal aus, öfter mal richtig drauf zu drücken. Wie der Vorbesitzer damit fuhr, weiß ich ja nicht ...

    Würde der 118d denn nicht die Tachonadel über 200 bringen, wenn der Turbolader defekt ist?

    Ich fahre eher mehr Autobahn als Stadtverkehr. Habe ne Strecke von 25 km zur Arbeit. Davon etwa 18 km auf der Bahn.

    Warum nicht unter 5°C richtig drauf treten?
     
  8. #7 raccoon, 27.11.2008
    raccoon

    raccoon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Euskirchen & Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Kannst Du schon - aber nicht direkt nach dem Starten. Erst schön warmfahren, bevor die Post abgeht. :whistle:
     
  9. #8 KingofRoad, 27.11.2008
    KingofRoad

    KingofRoad 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Unna / Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Spritmonitor:
    Teste mal die Höchstgeschwindigkeit, da merkt man deutlich, wenn der Turbo defekt ist. Tacho 215 sollten schon drin sein.
     
  10. #9 Berentzenkiller, 28.11.2008
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.719
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Unsinn. Der Turbo hat bei hohen Drehzahlen nur noch wenig Einfluss.
     
  11. #10 Sushiman, 28.11.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    wenn dein turbo defekt ist kommst du garnicht zu hohen drehzahlen...so schauts aus. und ob ein turbo bei hohen drehzahlen was bringt hängt von der schaufelgeometrie ab.
    g, Sushiman
     
  12. #11 M to the x, 28.11.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Dann holen die beim 123d also einfach so aus 2 Litern Hubraum über 200 PS bei weniger als 5.000 U/min? :shock: :shock: :shock:

    Die sollten ihre Tricks mal den Jungs von der M-GmbH verraten, die das ganze Jahr basteln, um ihren Saugern irgendwie 100 PS/Liter zu entlocken...
     
  13. #12 xmasterphilx, 28.11.2008
    xmasterphilx

    xmasterphilx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Beim 123d sind 2 Turbos verbaut (118/120/123d alle 2Liter-Hubraum), beim 118d nur einer und das ist sogar noch ein kleiner.

    Übrigens mir kommt das auch manchmal komisch vor, wegen der Durchzugskraft des Motors, mal so mal so. Leider bin ich ja kein Motortechniker um zu sagen wie ich das meine :( als ob der Druck fehlt.
     
  14. #13 daylight06, 28.11.2008
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Wenn der "Druck" fehlt wie du meinst kann das verdammt viel sein. Fängt beim Turbo an geht über Injektoren und hört bei der Railpumpe auf. Das beste ist du fährst mal zum :D .
     
  15. maja24

    maja24 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hab nun mal auf der BAB Gas gegeben. Leider war zu viel Verkehr auf der Strecke. Hab ihn aber auf 200 gebracht. Ab etwa 180 ging es dann aber langsamer weiter. Hatte aber nach der Fahrt schon den Eindruck, dass er flotter ist als vorher.

    Bringt der 118d denn 200 (lt. Tacho) wenn der Turbo defekt ist?

    Na ja ... werd auf jeden Fall am WE nochmal testen.... :lol: Macht ja auch Spaß :lol:
     
  16. #15 daylight06, 28.11.2008
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Also wenn der Turbo wirklich defekt ist dann erreichst 200 wenn überhaupt nur sehr sehr langsam
     
  17. maja24

    maja24 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    danke daylight .... dann ist mein turbolader also in ordnung. wahrscheinlich hat er hdann wohl öhere geschwindigkeiten beim vorbesitzer wohl nicht erlebt und ist deswegen ein wenig träge.

    nach meiner heutigen autobahnfahrt, hab da über 20 km mal gas gegeben (nur leider nicht über 200 wegen verkehr), geht er ja auch spürbar besser.
     
  18. #17 der luda, 28.11.2008
    der luda

    der luda 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien auf der wieden, aber aus Kärnten
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    ..wenn dein Turbo defekt wäre bzw, nicht funktioniert dann wirst froh sein das überhaubt 130km/h erreichst :shock:

    welchen PKW Diesel ohne Turbo mit mehr als 65 PS kennst du ???
     
  19. #18 M to the x, 28.11.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Also der Golf IV SDI hat aus nur 1,9 Litern 68 PS und erreicht auch "locker" 160...


    z.B. den W124 mit immerhin 113 Dieselpower-PS ohne Aufladung :D :wink:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 -The-Game-, 28.11.2008
    -The-Game-

    -The-Game- 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt/Main
    schafft sogar unser alter golf 3 saugdiesel 1,9l mit 68ps und 215.000km noch. teilweise sogar tacho 170 km/h mit anlauf... :wink:
     
  22. #20 thehoern, 29.11.2008
    thehoern

    thehoern 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Der W124 mit 113 PS ist ein 2,5 Liter Reihenfünfzylinder, der seine Leistung durch Hubraum erreicht. Der BMW 118d hat seine Maximalleistung bei 4000 U/min, die schafft er nur, weil er da noch ca. 250 Nm auf die Kurbelwelle bringt (FL); das schafft er nur mithilfe des Turboladers.
    Das ist übrigens auch der Grund, warum bei Ottomotoren nach langer Autobahnfahrt der Turbolader sogar glüht.
     
Thema: Turbolader
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. defekt turbolader 1er bmw anzeichen

    ,
  2. anzeichen für einen defekten turbolader e87

    ,
  3. bmw 1er anzeichen von defekten turbolader

    ,
  4. Wie merkt man das beim 1 er BMW der Turbo hin ist,
  5. Wie merkt man das beim BMW einser Turbomotor kaputt wird,
  6. Warum glüht der Turbolader?,
  7. woran merke ich dass der turbolader kaputt ist,
  8. bmw 1 baujahr 2008 turbo defekt
Die Seite wird geladen...

Turbolader - Ähnliche Themen

  1. B58 neuer Turbolader ab 07.2017

    B58 neuer Turbolader ab 07.2017: Hallo zusammen, Das Thema wurde bereits in der Gerüchteküche angesprochen, bevor sich das 2. Facelift herauskristalisiert hatte. Als dann klar...
  2. Ölverlust Turbolader

    Ölverlust Turbolader: Guten Morgen, ich fahre seit knapp 2 Jahren einen 2012er F20 118i, bis gestern ohne Probleme (außer mal ein Radlager). Kilometerstand aktuell ca...
  3. BMW 120d Ausbauanleitung Turbolader

    BMW 120d Ausbauanleitung Turbolader: Hallo zusammen, kann mir bitte jemand eine Ausbauanleitung für den Turbolader senden? Das wäre sehr nett Bj.26.05.2005 165PS? Gruß Twister2017
  4. Turbolader defekt

    Turbolader defekt: Hallo, kann mir jemand eine Anleitung zum wechsel des Turboladers 1er BMW e87 118d Bj.2006 zusenden? Wäre super nett :) Justin-gades@web.de
  5. Turbolader wechseln

    Turbolader wechseln: kann mir jemand eine Anleitung zum einbau des Turboladers zukommen lassen ? 1er BMW E87, 118D BJ 2006 ( Luftfilterkasten abbauen und nach oben...