[E82] Turbolader Überholung / Instandsetzung - spez. N47

Dieses Thema im Forum "Tuning E8x" wurde erstellt von Chris176, 21.02.2013.

  1. #1 Chris176, 21.02.2013
    Chris176

    Chris176 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    mein Turbo (vom 120d) beginnt sich aufzulösen (erhöhtes Wellenspiel, Pfeifgeräusche), daher möchte ich ihn gerne überholen lassen. Da mein Wägelchen gechippt ist, brauche ich bei BMW gar nicht erst zu erscheinen, da wäre es selbst mit 50% Kulanz immer noch deutlich teurer als die Überholung.

    Vielleicht haben hier im Forum ja schon einige Ihre Turbolader überholen lassen und können mir kompetente Partner nennen.
    Ich habe hier im Forum ja schon STK (Abgas Turbolader guenstig von STK Turbolader Technik) gelesen mit positiven Feedback. Hat jemand noch eine andere Adresse?

    Anbieter für Instandsetzungen gibt es ja wie Sand an mehr, nur ist es halt immer fraglich, wie es mit der Kompetenz ausschaut.

    Also her mit Infos und Erfahrungwerten :blumen:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
  4. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    ich glaube du meinst mich mit dem positiven feedback:wink:

    für mich gibt es nur STK oder TTE

    ich selbst fahre in meinem audi rs4 original große MTM-lader. die MTM auch für ihren 602ps umbau benutzen. diese lader wurden zuerst von einem freund in seinem 600ps umbau gefahren. dann hat er auf lo700 umgebaut und ich habe seine mtm-lader übernommen. diese lader wurden dann von STK komplett revidiert und feingewuchtet. bis jetzt halten sie:wink: vorher bin ich den 510ps step gefahren. diese lader wurden auch von STK bearbeitet und revidiert. ich hatte nie das geringste problem. es kommt halt drauf an wo du wohnst? wenn du im süden richtung münchen wohnst würde ich christopher von TTE anrufen. wenn du aber in der gegend um köln bzw. limburg wohnst würde ich mario von STK in altenkirchen kontaktieren wobei ich denke das du mit deinem 120d besser bei STK aufgehoben bist. ich denke das mario was den 120d betrifft mehr erfahrungswerte besitzt.

    dann wäre meine nächste frage, willst du das selbst machen?
     
  5. J-P

    J-P 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Jens-Peter


    wie viel km bist du mit den revidierten Ladern gefahren ?
     
  6. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    also, mit den 510 ladern ca. 55.000km. mit den mtm ladern bis jetzt ca. 15.000-18.000km. der vorbesitzer der meine mtm lader fuhr, ist damit um die 50.000km gefahren und ich hätte sie so wie sie waren noch weiter fahren können. ich denke aber da spart man am völlig falschen ende. dann haben wir noch einen völlig bekloppten im rs-forum der seinen rs4 b5 als messefahrzeug benutzt. der fährt durch ganz deutschland mit der kiste zu messen. das fahrzeug ist absolut original. er hat bei 120.000km die original lader bei STK revidieren lassen weil sie nicht mehr so gut waren. jetzt hat die kiste um 320.000km und läuft immer noch :mrgreen: das mal zu dem thema. ich habe es schon irgendwo anders geschrieben. ich war selbst dabei als ein satz original rs4 austauschlader die gerade mal ein paar stunden vorher bei audi gekauft wurde bei STK nochmal feingewuchtet wurde. lt. den messprotokollen davor und danach ein unterschied wie tag und nacht. jeder muss wissen was er macht. ich jedenfalls kaufe weder für meinen bmw noch meinen audi einen austauchlader vom werk....
     
  7. #6 J-P, 21.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2013
    J-P

    J-P 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Jens-Peter
    danke für die Info :daumen:
    das sind endlich mal ein paar erfahrungen zum Thema überholte Lader

    hatte mir die Seite von TTE mal angesehen
    http://www.turboengineering.de/5.html
     
  8. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    und wenn du möchtest kann ich dir noch zig erfahrungswerte liefern. ich kaufe ganz klar bei STK oder bei TTE. da weiss ich was ich bekomme. versucht doch einfach mal durch beziehungen rauszufinden wo bmw seine ganzen lader die später als austauschlader verkauft werden revidieren lässt? das wäre doch mal interessant zu erfahren. allein von der logik her können die überhaupt nicht so feingewuchtet sein wie bei beiden von mir oben genannten firmen. egal ob audi oder bmw. die wollen an einem austausch der lader so viel wie möglich verdienen. die haben überhaupt kein interesse das ein lader 250.000km hält.

    ich wiederhole mich gerne, wir haben im rs-forum den fahrenden beweis dafür. rs4 neu gekauft. bei 120.000km beide lader revidiert. jetzt ca. 320.000km. ich frage gerne mal nach wie viel km der rs4 jetzt genau hat. ich weiss auch das micha dem kunden ständig in den ohren liegt das er seinen rs4 bitte 1.woche bei micha lassen soll. er will sich kostenlos für den kunden einen überblick über die lader verschaffen. dazu muss aber mindestens der motor abgesenkt werden. nicht nur ich bin auf das ergebnis gespannt sondern viele andere rs4 fahrer :wink:
     
  9. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    ruf einfach dort an und unterhalte dich mit christopher. er ist absolut kompetent. wenn du dann noch jemanden zum abstimmen brauchst kannst du christopher gerne mal fragen ob dir ein gewisser erdal da weiterhelfen könnte. ich bin gespannt was christopher dir antworten wird....obwohl eigentlich weiss ich es :mrgreen:
     
  10. J-P

    J-P 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Jens-Peter

    ja klar das ganze steht und fällt mit dem wuchten
    hier die Preise
    http://www.quattro-projekt.de/TTE/The Turbo Engineers Preisliste 2013 Endkunde.pdf

    meine Lader sind noch nicht fällig aber info sammeln kann nicht schaden
    währe mal interessant was die an Wastgates machen
     
  11. J-P

    J-P 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Jens-Peter
    für Abstimmungen habe ich jemand
    einer der wenigen der wirklich selbst schreibt, er kennt auch den Erdal und Pascal von TT
    das ist das kleinste Problem
     
  12. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    dann hast du alles was du brauchst :daumen:

    ich denke das christopher dir auch bei der wastegate thematik weiterhelfen kann.
     
  13. #12 Chris176, 21.02.2013
    Chris176

    Chris176 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    ja und nein :icon_cool:

    Ich glaube ich fahre einfach mal TTE vorbei. Dachau ist von München nicht so weit weg.
    Für Ein- und Ausbau habe ich jemanden :daumen:
     
  14. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    :daumen: unterhalte dich mit christopher. du weisst sicherlich das einige dinge beim ladertausch sehr wichtig sind und zu beachten sind. auch dazu bist du bei chistopher in sehr guten händen....
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. simos

    simos 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Simeon
    Spritmonitor:
    Hol das Thema mal wieder hoch, wo hast jetzt letztendlich deinen Lader reparieren lassen oder hast du dir nen Austausch geholt?
    Läuft er jetzt noch gut?

    Meiner hört sich auch immer schlimmer an, von daher muss ich langsam handeln.....

    @All
    STK is von mir nur ne Stunde, einfach vorbeifahren?
     
  17. #15 Snake-Force, 05.05.2015
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven

    Schaden wird es wohl nicht. Hatte damals auch leichte Probleme, meiner hatte geölt. Hab Ihn dann bei TurboTechnik24 überholen lassen. Nun bestimmt ca 40.000 km keine Probleme mehr.

    Problem nur für die TT24 sitzt in Falkensee bei Berlin. Man kann aber auch über ebay bereits generalüberholte bei denen kaufen, falls das interessant ist.

    Sein Kumpel heißt TurboService24 mit Sitz direkt in Berlin.
     
Thema: Turbolader Überholung / Instandsetzung - spez. N47
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. turbo überholung

    ,
  2. stk bmw n54

    ,
  3. stk austauschlader lader erfahrungen

    ,
  4. turbolader reparatur altenkirchen,
  5. bmw n54 turbo instandsetzung
Die Seite wird geladen...

Turbolader Überholung / Instandsetzung - spez. N47 - Ähnliche Themen

  1. 123d Turbolader ausbauen

    123d Turbolader ausbauen: Hallo zusammen, leider schliesst mein Wastegate-Ventil nicht mehr zu 100% was ein verzögertes Anprechverhalten sowie manchmal ruckeln mit sich...
  2. Diesel Motor Dämmung E87 N47

    Diesel Motor Dämmung E87 N47: Hallo, ich bin letztens einen X1 gefahren und muss sagen ich finde diesen ein klein wenig "wertiger" als den 1er. Wobei man bei beiden Fahrzeugen...
  3. Turbolader Kühlmittelverlust [F20 116i]

    Turbolader Kühlmittelverlust [F20 116i]: Moin moin.. mal wieder Vor kurzem wurde an meinem Turbolader die Wasserpumpe ersetzt, da der hing. Jetzt habe ich an meinem Turbolader...
  4. [E87] N47 Kurbelwelle gebrochen?

    N47 Kurbelwelle gebrochen?: Auf der Landstraße bei 100 kmh läuft der Motor plötzlich übel unrund und aus dem Motor dringen rhythmische Quietschgeräusche. Beim abbiegen auf...
  5. Turbolader N54

    Turbolader N54: Hi, ich suche Original oder Upgradelader für meinen 135i N54. Würde ggf auch originale mit dem Rasselproblem nehmen. Beste Grüße, Max