Turbolader / Injektoren

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Magdanz, 20.01.2014.

  1. #1 Magdanz, 20.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2014
    Magdanz

    Magdanz 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Forumsmitglieder,
    am letzten Schultag mit meiner Tochter eine Fahrradtour geplant(Tandem auf dem Dach, max 120 km/h schnell) und Richtung Südeifel unterwegs, bricht bei Tempo 90 die Motorleistung ein und die Gasannahme war vermindert. Zum nächsten BMW-Händler nach Bitburg und nach zwei Stunden die Diagnose Turboladerdefekt. Da kein Ersatzteil verfügbar und die Kosten auf über 3000,-€ veranschlagt waren, habe ich mich nach Absprache mit BMW, auf eigenes Risiko, und mit 60-80km/h auf den Weg nach AC gemacht. Hier in der Werkstatt meines Vertrauens lag der Voranschlag direkt um 1300,-€ niedriger aber eine Stunde nach Ablieferung, kam die Nachricht, das aufgrund fehlender Werkzeuge der Wagen nicht repariert werden könne ,stattdessen eine namhafte Werkstatt empfohlen, die in der Lage ist, den Schaden zu beheben. Also den Wagen dorthin gebracht, Kostenvoranschlag identisch und in Auftrag gegeben. Nach einem Tag der Anruf und die schlechte Nachricht:
    Turbolader getauscht, 30 Min. auf Bühne laufen gelassen, Probefahrt gestartet und plötzlich dreht der Motor hoch und geht nur durch Abwürgen aus - läßt sich auch nicht mehr starten. Nach 1 1/2 Tagen Fehlersuche die Hiobsbotschaft - Injektoren defekt und jetzt ein Schaden von 3600,-€. Die Frage an das Forum: Hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht und ist der Tausch des Turboladers bzw. der fehlerhafte Einbau möglicherweise Ursache für den kapitaleren Schaden? Vielen Dank Andreas Magdanz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Macklemore, 20.01.2014
    Macklemore

    Macklemore 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Moin,

    hab vor 2 Wochen auch ein Injektor bei einer BMW Niederlassung tauschen lassen und das hat mich inkl. Einbau knapp 200€ gekostet. Wie kommen solche Preise zustande oO

    Gruß
     
  4. #3 fastclimber, 21.01.2014
    fastclimber

    fastclimber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LB
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2011
    Vorname:
    Frank
    Ich denke er hat nen Diesel und du nen Benziner
     
Thema:

Turbolader / Injektoren

Die Seite wird geladen...

Turbolader / Injektoren - Ähnliche Themen

  1. 123d Turbolader ausbauen

    123d Turbolader ausbauen: Hallo zusammen, leider schliesst mein Wastegate-Ventil nicht mehr zu 100% was ein verzögertes Anprechverhalten sowie manchmal ruckeln mit sich...
  2. Turbolader Kühlmittelverlust [F20 116i]

    Turbolader Kühlmittelverlust [F20 116i]: Moin moin.. mal wieder Vor kurzem wurde an meinem Turbolader die Wasserpumpe ersetzt, da der hing. Jetzt habe ich an meinem Turbolader...
  3. Injektoren und Steuerkette... :(

    Injektoren und Steuerkette... :(: Hallo zusammen! Letze Woche ist bei meinem 120i ( Erstzulassung 08/07, aktuell 108000km) die Motorwarnleuchte an gegangen und der Wagen hat...
  4. Turbolader N54

    Turbolader N54: Hi, ich suche Original oder Upgradelader für meinen 135i N54. Würde ggf auch originale mit dem Rasselproblem nehmen. Beste Grüße, Max
  5. 4 Injektoren kaputt, unruhiger Leerlauf

    4 Injektoren kaputt, unruhiger Leerlauf: Hallo zusammen, mein 1er Bj. 2010 82000 km (Neuer Motor bei 68000km aufgrund Steuerkette, Motoröldruckproblematik -> Motorschaden ) Modell :116i...