[E87] Turbo schaden

Dieses Thema im Forum "Mängel am Motor / Elektrik" wurde erstellt von Mr.Bofrost, 03.12.2011.

  1. #1 Mr.Bofrost, 03.12.2011
    Mr.Bofrost

    Mr.Bofrost 1er-Fan

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Daniel
    Hey Leute,

    hab gestern bei meinem 118D e87vFl nen Turboschaden bekommen (149650 km).

    Welle leichtes spiel und blätter von der schnecke ein bisschen verformt.
    Hab ihn heute mal zerlegt und festgestellt das der Luftfilter ziemlich sch***e aussieht...
    Im Service heft geblättert und gesehen das da scheinbar noch nie ein Luftfilter getauscht worden.
    Das Auto war bis ca. 140000 bei BMW in der leasing und alle sind KD beim Händler gemacht worden. Der hat aber scheinbar den Luftfilter vergessen^^

    Meint ihr ich hab ne chance da Kohle von denen zu bekommen?

    Grüße
    Mr.Bofrost
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 derFoeller, 03.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2011
    derFoeller

    derFoeller 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2010
    Vorname:
    Mathias
    Spritmonitor:
    Ich würd mal sagen, dass es schwierig is das nachzuweisen (dass der Luffi nie gewechselt wurde). Dann kommt hinzu, dass jetzt für mich keine direkte Verbindung zwischen nicht gewechselten Luffi und dem Turbo gibt. Zwar ist es technisch gesehen möglich, dass durch wenig Durchsatz am Kompressorteil ein Strömungsabriss an den Schaufeln passieren kann (nicht gut für das Leben des Turbos). Hinzu kommt, dass Radialverdichter fast nicht zum Strömungsabriss neigen. Jedoch würdest du vorher schon deutliche Leistungseinbußen merken, da der Luftmassenmesser nicht mehr die geforderte Menge Luft misst und damit auch keine Leistung mehr zur Verfügung steht durch den verdreckten Luffi. Für mich ist das bei der Laufleistung eigentlich noch top, wenn man sich hier im Forum anschaut bei welchen Kilometerleistungen die meisten Turbos kaputt gehen. Ich denke BMW wird sich trotz der Luffi-Geschichte nicht auf eine Schuld einlassen, eher auf eine minimal Kulanz.

    Grüße und schönes Wochenende
     
  4. #3 R1-Rider, 03.12.2011
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.561
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wedel
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Bei dem Kilometerstand und VFL 0,00 Chance auf Kulanz! Turbolader sind nun mal Verschleißteile. Bei schonender Behandlung halten sie evtl. etwas länger, bei getunten Autos kürzer. um die 150tkm ist sicher nicht soooo schlecht.

    Gruß
    Olli
     
  5. #4 schimanski, 12.12.2011
    schimanski

    schimanski 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    David
    Mich hat es jetzt auch erwischt, 12/2007 124000 KM.

    Zum Glück, bin ich noch 10 Tage in der Europlus Garantie.......

    Bei mir hat der Turbo nach einer schnelleren Fahrt auf der Autobahn angefangen zu pfeifen. Der :icon_smile: meinte nun der Turbo wäre hin und wird nun getauscht.

    Gruß
     
  6. #5 120d ´10, 12.12.2011
    120d ´10

    120d ´10 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    René
    Europlus übernimmt einen Turboschaden??
    Dann hab ich bis Juli 2014 keine Probleme. Bisher hatte ich mit den Zusatzversicherungen immer Ärger, weil natürlich nur die Teile einen Abgang gemacht haben, die nicht versichert waren :(
     
  7. #6 schimanski, 13.12.2011
    schimanski

    schimanski 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    David
    Hi,

    mach mir mal keine Angst.

    Ich hatte den Techniker so verstanden, dass die EUROPLUS den Schaden übernimmt, natürlich mit einer entsprechenden Selbstbeteiligung da ich ja schon über 120tkm drauf habe.

    Gruß

    David
     
  8. #7 Marques85, 04.01.2012
    Marques85

    Marques85 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Also laut meiner "Werkstatt" die nur auf BMW spezialisiert sind muss der Luftfilter bzw. das Luftfiltersteuerungsgerät mit getauscht werden, da es sonst zu Turboschäden kommen kann (die hatten letztens einen 5er da bei dem sich der Turbo aufgrund der nicht gewechselten Teile verabschiedet haben soll).

    Habe auch ein leichtes "Pfeifen" wenn ich den Motor kalt starten, dass ist aber nach ein paar Metern weg sobald der Motor etwas "angewärmt" ist. Soll laut denen aber kein Grund zur Sorge sein. Toi Toi Toi hab jetzt knappe 156tkm runter und noch keinen einzigen Schaden am Auto gehabt (wird aber auch immer schön warm/kalt gefahren). Sowohl Fahrwerk als auch die Motorsachen sind in einem super Zustand (war auch erst vor 2tkm im kompletten Service sowie TÜV).

    Viele Grüße
     
  9. zorro

    zorro Guest

    Der Luftfilter hat doch kein Steuergerät!

    Hinter dem Luftfilter kommt ein Luftmassenmesser. Dieser ist definitiv kein Verschleißteil und arbeitet vollkommen unabhängig vom Turbolader!
     
  10. #9 Da Teacha KRS, 04.01.2012
    Da Teacha KRS

    Da Teacha KRS 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Na Gott sei Dank bin ich nicht der einzige, der das Pfeifen auf die ersten paar Meter hat. Habe das auch seit ein paar Kilometer, aber nach ca. 500-1000m ist es weg. Dachte schon der Turbo macht bald schlapp, naja gut habe ja mittlerweile auch schon 152.000km ohne Mängel oder Schäden hinter mir. Mit dem Warm- und Kaltfahren halte ich es genauso wie du und zwar ganz pedantisch. Keiner meiner Mitfahrer kann das wirklich verstehen, aber mir wurscht, dir zahlen den neuen Turbo ja auch nicht wenn er hochgeht.:angry:
     
  11. #10 daylight06, 04.01.2012
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Ja das pfeifen die ersten paar hundert Meter hab ich auch.

    Warm fahren ist klar. Erst nach so 10 km höhere Drehzahl und Last.
    Bei kälteren Temps auch so um die 15 km

    Was machst du fürs Kaltfahren?
    Bin ja der Meinung das z.B. nach einer längeren Volllastfahrt 1-2km gemütliches Ausfahren reichen um denn Lader wieder runter zu kühlen.
     
  12. #11 chipsy16d, 04.01.2012
    chipsy16d

    chipsy16d 1er-Fan

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2010
    Vorname:
    Flo
    Ich machs genau gleich. Das muss meiner Meinung nach reichen.
    Nur wenn ich eine Vollgastour hinter mir hab die letzten 2-3 km gemütlich und im stand noch ca 1-2 min nachlaufen lassen.
     
  13. #12 el_conductro, 16.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2012
    el_conductro

    el_conductro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köthen
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Baujahr:
    10/2009
    Vorname:
    audi S3 8P
    Spritmonitor:
    Ich hatte bei 156tkm einen Laderschaden (Laderwelle gebrochen), zwischendurch hatte ich einen erheblichen Leistungsverlust, als ob der Turbo ausgesetzt hat, die letzten 10tkm hat er immer gepfiffen, wenn er last bekam, unabhängig ob er kalt oder warm war. Den Motor hab ich sonst auch immer warm und den Lader kalt gefahren, gechippt war er nicht und im Grunde auch ein Langstreckenfahrzeug.
    BMW hat nicht ein Pfennig dafür bezahlt, hab den Lader dann selber Gewechselt, jetzt läuft alles wieder Top =)
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 chris40611, 16.01.2012
    chris40611

    chris40611 Guest

    1-2min laufen lassen is recht lang ..
    eigentlich muss man nur solange warten, bis der turbo ausgelaufen ist..
    ansonsten bekommt er keine schmierung.
     
  16. #14 chipsy16d, 16.01.2012
    chipsy16d

    chipsy16d 1er-Fan

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2010
    Vorname:
    Flo
    ja 1-2min aber wirklich nur wenn ich einen Berg mit Serpentine mit Dauer Bodenblech gefahren bin. :mrgreen:
     
Thema: Turbo schaden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. europlus garantiefall turbo

Die Seite wird geladen...

Turbo schaden - Ähnliche Themen

  1. Unfall Schaden

    Unfall Schaden: Hi habe bei meinem 1er Coupé von 09 einen ziemlich blöden Parkunfall gemacht ... Anschließend bin ich zum BMWHändler in meiner Nähe und er sprach...
  2. Turbo pfeift!

    Turbo pfeift!: Hallo zusammen, ich fahre einen F20 116i Baujahr 2012 und mir ist beim offenen Fenster ein Pfeifen vom Turbo aufgefallen, wenn ich vom Gas gehe....
  3. [E82] Kupplung defekt. Verdacht auf Schaden am ZMS

    Kupplung defekt. Verdacht auf Schaden am ZMS: Hallo zusammen, an meinem 118d, BJ 2012 mit N47 D20 Motor ist die Kupplung defekt. Ich wollte, bevor der Kostenvoranschlag der Werkstatt kommt,...
  4. [F20] Kühlmittelverlust wegen defekter Wasserpumpe für Turbo

    Kühlmittelverlust wegen defekter Wasserpumpe für Turbo: Hallo, mir wird im Display "Antrieb. demnächst überprüfen lassen. Fahrt weiterhin möglich" angezeigt. Zusätzlich verliert mein F20 (noch ohne...
  5. Schaden Frontschürze

    Schaden Frontschürze: Meine bessere Hälfte hatts mal wieder geschafft :-) Hatte jemand schon mal einen Schaden an der Frontschürze? und kann mir somit etwas über die...