[E87] Turbo ölt

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von Swordfish, 28.04.2013.

  1. #1 Swordfish, 28.04.2013
    Swordfish

    Swordfish 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Chris
    Hallo,
    Nachdem mein 1er in der Werkstatt war, weil am Dpf das Flexrohr geschwisst wurde, sah man, dass der Turbo total verölt war.
    Mein Wagen hat nun 115.000km runter. Er pfeift morgens wenn er kalt ist, jedoch nicht so, dass es wirklich laut wäre. Man hört den Turbo halt. Muss ich jetzt wirklich den Turbo tauschen, oder wird dieser nit kaputt sein, da evtl. nur ne ölleitung verstopft ist?
    Oder wird sich der austausch tatsächlich nicht verhindern lassen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Düd

    Düd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Preetz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Schau mal nach ob die Ölleitungen zum Turbo dicht sind, dann ob es von oben kommt also Zylinder Kopf bzw dessen Deckels ;)

    Gruss
     
  4. #3 Swordfish, 09.05.2013
    Swordfish

    Swordfish 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Chris
    Also vom zyl.kopf kommt es nicht, aber der turbo macht ja auch Geräusche beim beschleunigen oder gaswegnahme. Soll ich nen neuen holen? Ob es ne undichte ölleitung ist, weis ich nicht. Man hat mir halt nur gesagt, dass wenn er Geräusche macht und ölt, wäre der Turbotod nahe...
     
  5. DaVogi

    DaVogi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2009
    Vorname:
    Patrick
    Wenn man vom Turbo den vorderen Schlauch abnimmt, muss man an der Welle im Turbo "ruckel", wenn es sich bewegt ist der Turbo tod ;-)
    Gruß
     
  6. wtcc

    wtcc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm
    Hallo,

    ich hänge mich mal mit ran. Da ich mich leider garnicht auskenne bitte nicht gleich hauen. Ich habe auch Ölaustritt. Von wo kann ich nicht richtig beurteilen. Fakt ist jedoch, dass sich an dieser Stelle einige Milliliter, also eine kleine Pfütze gesammelt haben:
    [​IMG]
    Ist das der obere Teil vom Turbo? Bisher habe ich keine Geräuschänderungen oder Warnlichter wahrgenommen bzw. bekommen.
     
  7. wtcc

    wtcc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm
    Ich war zwischenzeitlich in der Werkstatt. Unter der Motorabdeckung haben sich die Injektoren total eingeölt. An der Stelle muss also eine/mehrere Dichtungen defekt sein. Das Öl ist dann hinten am Motorblock heruntergelaufen und auf den Turbo getropft. Zum Glück kein wirklich gravierender Schaden wie Turbodefekt oder Zylinderkopfdichtung...
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 spitzel, 16.05.2013
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.855
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Schreib dann mal was genau gewechselt wurde und wieviel du bezahlt hast.


    Sent from Arcas 737
     
  10. Cando

    Cando 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Büderich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Alexander
    Oder aber, du oder die Werkstatt hat Öl daneben gekippt. Dann läuft das Öl von Einfüllrohr in die Inkjektorschächte und von da weiter hinten am Ventildeckel runter auf den Partikelfilter. Müsste aber schon einiges an Öl gewesen sein. Am Ventildeckel müsste man noch erkennen ob frisch oder nicht.
    Gruß Cando
     
Thema: Turbo ölt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw118d wo sitzt der turbolader

    ,
  2. 335i turbos pfeifen

    ,
  3. turbo ölt bmw

    ,
  4. bmw e87 118d ölleitung
Die Seite wird geladen...

Turbo ölt - Ähnliche Themen

  1. Turbo pfeift!

    Turbo pfeift!: Hallo zusammen, ich fahre einen F20 116i Baujahr 2012 und mir ist beim offenen Fenster ein Pfeifen vom Turbo aufgefallen, wenn ich vom Gas gehe....
  2. [F20] Kühlmittelverlust wegen defekter Wasserpumpe für Turbo

    Kühlmittelverlust wegen defekter Wasserpumpe für Turbo: Hallo, mir wird im Display "Antrieb. demnächst überprüfen lassen. Fahrt weiterhin möglich" angezeigt. Zusätzlich verliert mein F20 (noch ohne...
  3. Turbo vom E46 in den 1er?

    Turbo vom E46 in den 1er?: Guten Abend Liebes Forum. Hab seit einer Weile n ziemlich lautes pfeifen vom Turbo bemerkt. Der freundliche meinte das der Turbo möglicherweise...
  4. Turbo? Schlauch sitz nicht ganz fest

    Turbo? Schlauch sitz nicht ganz fest: Hallo leute hab heute mal in meinem motorraum spontan mal nachgeguckt und festgestellt das ein schlauch nicht ganz dran ist man sieht noch die...
  5. [F20] Geräusche - Turbo defekt?

    Geräusche - Turbo defekt?: Hallo Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe. Habe seit ein paar Wochen immer ein pfeifen/quietschen aus dem Motorraum wenn ich den Motor starte. Das...