[E82] Turbo kaputt bei ca. 50.000 Laufleistung (evl. Upgrade auf RB-Turbos?)

Diskutiere Turbo kaputt bei ca. 50.000 Laufleistung (evl. Upgrade auf RB-Turbos?) im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hi, bin auf der Autobahn unterwegs gewesen (ne ganze Weile bis VMAX-Abriegelung). Irgendwann kam dann die Motorstörungsleuchte und Leistung war...

  1. #1 morphium, 15.04.2014
    morphium

    morphium 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Hi,

    bin auf der Autobahn unterwegs gewesen (ne ganze Weile bis VMAX-Abriegelung). Irgendwann kam dann die Motorstörungsleuchte und Leistung war weg. Also Auto zu BMW geschafft. Ende vom Lied ist, dass der Ladedruckwandler von einem Turbo hinüber ist und der Turbo getauscht werden muss. Empfehlen tun sie gleich beide zu tauschen, von wegen Turbos haben im Fahrzeug ne ähnlich Laufleistung, aber 50.000 km???? Jetzt die Frage: ist sowas normal dass nach grade mal 50.000 km ein Turbo einfach so flöten geht? ist es sinnvoll gleich beide zu tauschen? (Fahzreug Bj 2008)
    Hat hier vielleicht schon einer RB-Turbos verbaut hat? Bekommen tut man sie ja nur im Ami-Land. So viel hab ich schon rausbekommen über Suche ect. Aber wieviele Aufwand steckt man denn noch in weitere Anpassungen die dafür notwendig sind?
    Muss noch dazu sagen dass ich ne ganze Weile (ca. 2 Jahre) ne Optimierung auf ca. 380 ps hatte. Hat mir BMW aber mal mit einer geilen Aktion Ende letzten Jahres überschrieben, obwohl ich gesagt habe dass die Software nicht origninal ist und sie die Finger von lassen sollen :eusa_wall:

    Danke und viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. joe266

    joe266 Guest

    ich würde dir empfehlen, dich bei n54tech.de anzumelden. Da fahren, soweit ichweiß, einige mit RB Turbos rum. Technisches Versagen ist nun mal nicht auszuschließen, wobei ich hier selten von defekten Turbos gelesen habe.
     
  4. AkiRa

    AkiRa 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenfeld
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Dominic
    1. N54tech.de, guter Tipp! Da sind noch mehr Verrückte :D
    2. Mit Upgrade Turbos hast du im täglichen Verkehr nicht mehr so viel zu lachen, gibt da Erfahrungsberichte im anderen Forum.

    Also wenn das dein Alltagsauto ist würde ich mir das gut überlegen und nochmal im anderen Forum lesen.
     
  5. #4 Edition135i, 16.04.2014
    Edition135i

    Edition135i 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2008
    Also ICH würde auch im Alltag Upgrade Turbos verbauen da gibt's andere Dinge welche wesentlich mühsamer sind als Upgrade Lader wie z.b. ein EMS aus Alu oder Stahl etc.
     
  6. #5 alpinweisser_120d, 16.04.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    naja durch die größeren schaufeln verschiebst du die drehmomentkurve nach oben. das heist früh schalten ist dann nicht mehr
     
  7. #6 basti87, 16.04.2014
    basti87

    basti87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Was muss man den alles noch verändern wenn man upgrade turbolader verbaut?
     
  8. Rokkon

    Rokkon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2013
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Irgendwo in NDS ;-)
    Modell:
    Coupé (E82)
    Bitte nicht steinigen, aber was ist ein "EMS"?! :lol:


    BTW: Ich komme aus dem EMSland aus der Stadt Lingen Ems :lach_flash:
     
  9. Aphex

    Aphex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Dave
    Einmassenschwungrad

    Verursacht gerne rasselnde Geräusche und dämpft im Gegensatz zum ZMS keine Schläge im antriebsstrang. Das EMS ist in Verbindung mit einer Sinterkupplung ohne Torsionsfedern schwierig im Stop and Go zu fahren:roll:
     
  10. #9 alpinweisser_120d, 17.04.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M

    ud bei einer sintermetallkupplung gibts keinen schleifpunkt. die kennt nur offen oder geschlossen. das heisst anfahren wird rucklig.
     
  11. #10 morphium, 19.04.2014
    morphium

    morphium 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Danke schon mal für euer Feedback :icon_smile: Ich werd vermutlich zu einem Tuner (M-T-E) hier in der Umgebung gehen. Der kennt sich extrem gut mit Turbos aus und hat schon einige Referenzen, wie Diverse Bi-Turbo-Umbauten. Der wird schon wissen was er tut und was getauscht werden muss hoffe ich :mrgreen: Wieder originale Lader verbauen kommt für mich bei dem Arbeitsaufwand den der Tausch macht im Moment nicht in Frage zu mal ich eh wieder mehr Leistung will. Fahre ja im Moment wieder Serie rum..
     
  12. #11 BMW-Drive, 19.04.2014
    BMW-Drive

    BMW-Drive 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    0
    Reicht denn Serienzustand nicht aus Morphium? :wink:
     
  13. #12 morphium, 19.04.2014
    morphium

    morphium 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Naja wenn man einmal deutlich mehr Leistung hatte wie Serie will man es nicht mehr missen. Der Unterschied ist schon extrem :mrgreen:
     
  14. #13 alpinweisser_120d, 19.04.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    na klar, aber 420 ps gehen auch mit serien ladern. willst du da noch eine höhere stufe? das geht sehr auf kosten des ansprechverhaltens.
     
  15. #14 morphium, 06.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2014
    morphium

    morphium 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    So hab die Bude jetzt bei einem lokalen Tuner stehen. Der besitzt selber 9 gemachte BMW's (z.T. rein für Rennstrecke) und hat selber auch einen 335i der 90.000 km mit über 430ps (aktuell 437ps laut Messung) rumfährt ohne Probleme. Optimiert wird individuell auf dem Prüfstand d.h. ordentlich auf Hardware angepasst. Downpipes lass ich auch noch gleich mit tauschen. Werd dann berichten was rausgekommen ist. Achso und ja zu den Ladern...der Tuner hat die ausführlich gecheckt und mit denen ist nix. So langsam hab ich wirklich das Vertrauen in die Fähigkeit meiner BMW Niederlassung verloren. Einem Kunden ein Kompletttausch von beiden Lader aufzutischen obwohl die technisch einwandfrei sind (und ich denke der Tuner den ich da zur Hand habe kennt sich deutlich besser mit Motoren und Turbos aus) ist schon echt ne Hausnummer :haue: Ich hatte den Fehler nachdem ich das Fahrzeug von BMW abgeholt habe (den Tausch hatte ich sofort erst mal abgelehnt) auch bisher nicht wieder....
     
  16. Aphex

    Aphex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Dave
    Was die Fähigkeit von Bmw Niederlassungen angeht hab ich ein ähnliches Kunststück erlebt. Nach einem Werkstattbesuch bei BmW fiel mir ein Drehzahlabhängiges Rasseln im Motorraum auf. Ab zu Bmw und das mal checken lassen. Die Horde war sich einig dass bei 23tkm die Wastegate Gestänge auch schon ausgeschlagen sein können... Wäre in der Zeit noch ein Garantiefall gewesen aber mit extrem langer Standzeit verbunden... Kurze Zeit später war ich bei meinem Tuner und hab die DPs modifizieren lassen und dort kamen wir dem Problem auf die Spur. Das vermeintliche Wastegate rasseln war eine 13er Nuss von Forch die zwischen den Abgasrohren lag und ein fröhliches Drehzahlabhängiges klimpern verursacht hat... Soviel zu der Kompetenz:narr:
     
  17. #16 morphium, 21.06.2014
    morphium

    morphium 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    So hab das Auto mittlerweile wieder. Max Messung 394ps und im Mittel sind's 388. Drehmoment liegt bei 530 Nm :daumen: Hab nun andere DP's drin und auch anderes Öl als das vorgeschriebene. Auto läuft wieder einwandfrei und mit den Turbos ist wie gesagt alles in Ordnung.
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Cris

    Cris 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    72***
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Cris
    was war der Fehler?
     
  20. #18 morphium, 22.06.2014
    morphium

    morphium 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Was der Fehler war kann ich nicht sagen. Ich hatte nach der BMW-Diagnose keine Probleme mehr gehabt. Hab ihn bevor ich zum Tuner gegangen bin ausgiebig auf der Autobahn getestet und da kam der Fehler auch nicht nochmal. Interessant find ich ja auch das Thema mit dem Öl. Bei dem 335er vom Tuner haben sie innerhalb von 16.000km drei mal beide Turbos gewechselt (da war der noch Serie). Danach ist er vom Öl auf das 10W60 gewechselt und hat seit dem (bereits über 100.000 km) keine Probleme mehr gehabt. Das Öl kriegt ja schon gerne mal 130° wenn man nicht Serie rumfährt.
    Vielleicht war aber auch die neue Software von BMW schuld (die wie gesagt gegen meinen Willen installiert wurde) oder die haben bei der Ventilreinigung die vor nicht allzu langer Zeit gemacht wurde Mist gebaut. Scheinbar sind die neusten Softwareupdates auch garnicht mehr zu leicht zu ändern weil sie die Daten verschlüsseln.
     
Thema: Turbo kaputt bei ca. 50.000 Laufleistung (evl. Upgrade auf RB-Turbos?)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rb turbo

Die Seite wird geladen...

Turbo kaputt bei ca. 50.000 Laufleistung (evl. Upgrade auf RB-Turbos?) - Ähnliche Themen

  1. Bremsen-Upgrade für 120d Coupe

    Bremsen-Upgrade für 120d Coupe: Hi zusammen, ich habe mir in letzter Zeit verschiedene Beiträge zu diesem Thema durchgelesen, allerdings möchte ich ganz sicher gehen, deshalb...
  2. Turbo im A****??

    Turbo im A****??: Liebe Community, ich habe das schon öfters gehört an meinem und nun habe ich mal Zeit, die Frage endlich in die Runde zu werfen: Wenn ich im...
  3. DSC greift nach ca. 25 km unkontrolliert ein

    DSC greift nach ca. 25 km unkontrolliert ein: Hey Leute, ich habe ein Problem mit meinem 120d und jetzt schon einige Tage gegoogelt, aber keine passende Lösung für mein Problem gefunden....
  4. [F21] BMW F21 Hifi System upgraden?

    BMW F21 Hifi System upgraden?: Hallo zusammen, fahre seit gestern nen M135i. Komme vom Audi mit B&O System. Der M135 war bis auf das Hifi System genau so wie ich ihn wollte....
  5. EBC Turbo Groove Bremsscheiben für die HA

    EBC Turbo Groove Bremsscheiben für die HA: Biete hier fast neue EBC Bremsscheiben inkl. ATE Bremsbelägen. War beides keine Tausend Kilometer verbaut. Neupreis für beides liegt bei etwa...