Tuning Sammelthread m135i

Diskutiere Tuning Sammelthread m135i im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hi zusammen! da ich nun auch eine Kennfeldoptimierung habe durchführen lassen, würde ich mich sehr gerne mit anderen Mitgliedern hier...

  1. #1 Kayancee, 17.09.2016
    Kayancee

    Kayancee 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Kayancee
    Hi zusammen!

    da ich nun auch eine Kennfeldoptimierung habe durchführen lassen, würde ich mich sehr gerne mit anderen Mitgliedern hier austauschen, wie Eure Erfahrungen sind.

    Ich habe meine KFO durch eine geschäftliche Kooperation sehr günstig ergattert, weswegen ich mich eben für BHP Motorsport GmbH in Stuttgart entschieden habe. Ursprünglich wollte ich Tuningwerk, dann mal ne Schnitzer Box. Doch es kam doch zur KFO. Das Steuergerät wurde hingeschickt und optimiert. Nun fahre ich seit 2 Tagen damit. 370Ps gibt BHP an auf der Homepage an, aber es sollen bei den m135i´s des aktuellen Baujahrs ca. 380PS sein.

    Ich bin mir nicht sicher, was die Leistung angeht - empfinde nicht 360, 370 oder gar 380Ps. Der gemessene Sprint laut Tacho - auch wenn nicht mit GPS - spricht natürlich eine andere Sprache, als meine Empfindung. Gott sei Dank.. Nichts desto trotz wüsste ich gerne, wie Ihr das beurteilt, Ihr, die auch vermehrt mit +-380PS herumfahren. Habe mal 0-180 gefilmt mit Launch Control Start. Also ab Sekunde 0 im Video geht es los. Macht Euch ein Bild und sagt mir, was Ihr dazu meint.
    Hatte mein Video unter ein paar Beschleunigungsvideos vom m2 gelegt und die Nadel ist exakt immer da, wo die des m2 ist. Also quasi längsdynamisch die selbe Performance. Aber verglichen mit Audi Rs3 ist es dann doch irgendwie wieder mau... Würde mich sehr über Euer Feedback freuen! Danke schon mal :-)

     
  2. #2 SilberE87, 17.09.2016
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    1.508
    Ort:
    Norddeutschland
    Solange nicht die Informationen Preis der KFO, Dauer der KFO, Umfang der KFO, Leistungsdiagramm, exakte Leistungsangaben laut Tuner, Garantieleistungen inklusive oder extra oder garnicht, Gutachten, Eintragung, sonstige Modifikationen wie Reifen und Fahrwerk etc. genannt sind, solltest Du den Thread viellecht in "Mein Popometer und das Chiptuning" umbenennen, denn "Tuning Sammelthread"-> dazu gibt den Bereich Tuning F2x.
     
    Teddybearx25xe und Coroner gefällt das.
  3. #3 Kayancee, 17.09.2016
    Kayancee

    Kayancee 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Kayancee
    Da manch einer nicht nett hinweisen kann, sondern nur sarkastisch :-) - hier noch ein paar Infos:
    Laut Hersteller 370PS, aber eher 380 - wie aber schon oben geschrieben. Auf dem Leistungsprüfstand war ich noch nicht.
    Wird aber die Wochen nachgeholt. Garantie habe ich nicht dazu genommen. Macht wie ich finde keinen großen Sinn.. Sonstige Modifikationen
    sind nicht erwähnt, da keine vorhanden. Kein LLK, normale NON-Runflat Bereifung, Serienfahrwerk. Darum schrieb ich ja nur von der KFo.
    Umfang der KFo ist somit lediglich die Modifikation der Kennfelder.

    So - nun hoffentlich ein gediegener Erfahrungsaustausch - Tipps nehme ich auch gerne an!
     
    745hji und BMWPeter gefällt das.
  4. #4 Jekodibe, 17.09.2016
    Jekodibe

    Jekodibe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.10.2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    53
    Motorisierung:
    M2
    Baujahr:
    12/2017
    Welchen Sinn macht das um den Erfolg zu beurteilen? Ohne eine Vorher-Messung ist das zur Beurteilung der KFO relativ witzlos, da du nicht weißt wie/ob dein Auto vorher eh schon nach oben gestreut hat.
     
    SilberE87 gefällt das.
  5. #5 Chaos0815, 18.09.2016
    Chaos0815

    Chaos0815 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    106
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2015
    Vielleicht kann ich dir ja behilflich sein......
    M135i Bj10/12 demnach kleiner Turbo.
    Handschalter.
    Bis auf Kfo von MS Tuning und Performance ESD alles Serie. Non Runflat.
    Aussage laut Tuner und Eintragung 380PS.
    Beobachte mal die Zeit zwischen 100-180. Ebenso wie mein missglückter Schaltvorgang



     
    reihensechszyli, BMWPeter und 745hji gefällt das.
  6. #6 Kayancee, 18.09.2016
    Kayancee

    Kayancee 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Kayancee
    Vielen Dank erst mal dass du offensichtlich verstehst was ich meine. Dein Video ist sehr wohl hilfreich! Allerdings auch ernüchternd - korrigier mich wenn ich falsch liege. Deiner ist von 100-200 mit der Stoppuhr gemessen bei 9.9 Sekunden. Ich habe ein anderes Video gemessen, wo ich meinen auch von 100-200 bewege. 11.4 Sekunden. Und das trotz folgender Nachteile bei dir: kleinerer Turbo, Schaltgeschwindigkeit auf Grund Automatik gegen Handschalter. Dann auch, dass du ja 88tsd km hast. Ich hingegen 7.500. Gleich sind: Tankfüllstand, Reifen, pp Endtopf. Also gibt es genug Grund zur Unzufriedenheit bei mir, oder?
     
  7. #7 BMWPeter, 18.09.2016
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    3.017
    Zustimmungen:
    1.808
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Der xDrive kostet dich auch rund 1 Sekunde, dann ist die Differenz noch eine halbe Sekunde. Die Messung von Chaos fand bei gut 17 Grad statt, vielleicht ist er ein Leichtgewicht wie ich usw. Ich denke du kannst mit 11.4 Sekunden zufrieden sein!
     
  8. #8 Kayancee, 18.09.2016
    Kayancee

    Kayancee 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Kayancee
    Ich muss schon sagen, dass es echt putzig ist, wie du mir das ganze wieder attraktiv machen willst :-) du has schon Recht mit xdrive. Aber er hat sich bei 160 leicht verschalten. Außerdem hat er halt auch echt den kleineren Turbo. Trotzdem schneller. Und ob nun die 17 Grad so viel ausmachen im Gegensatz zu meinen 23 Grad... Ich weiß ja nicht..
     
  9. #9 BMWPeter, 18.09.2016
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    3.017
    Zustimmungen:
    1.808
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Klar verlierst du mit dem Schalter beim Gangwechsel, dafür frisst der Automat etwas an Leistung. Und 6 Grad Temperaturunterschied können schon mal 0.2 Sekunden ausmachen, etwa gleich viel wie 30 kg Zusatzgewicht. Und wie anderweitig erwähnt: Windverhältnisse, Gefälle usw. Mach dich doch nicht verrückt. Dein BMWchen geht ordentlich.
     
  10. #10 BMWPeter, 18.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2016
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    3.017
    Zustimmungen:
    1.808
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Hab grad mal die Geschichte mit der Temperatur geprüft. Aus einem Autoforum habe ich eine hochkomplexe Excel-Tabelle zur Errechnung von Fahrleistungen. Ich hab mal die Werte 0 bis 200 für das 135i Coupé mit 326 PS eingegeben:

    0 Grad. 17.70 Sekunden
    17 Grad 18.43 Sekunden
    20 Grad 18.58 Sekunden
    23 Grad 18.71 Sekunden

    6 Grad machen somit rund 0.3 Sekunden aus.
     
  11. Flummi

    Flummi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2016
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Wie BMWPeter auch schreibt, nicht verrückt machen über ein paar Zehntel. Es gibt so viele Einflüsse, die schnell mal 0,5 Sekunden ausmachen und schon passt deine Zeit wunderbar. Wenn du es ganz genau wissen willst hilft nur ne Box zum richtig messen. Ach ja und auf ne Prüfstandsmessung würde ich auch nicht viel geben. Ebenfalls zu ungenau. Bei zwei Messungen hast zwei Werte, die schnell mal 10PS auseinander liegen. Wenn du da beim ersten Mal 368PS misst, dann machst du dich nur wieder verrückt :icon_smile:
     
  12. #12 Kayancee, 18.09.2016
    Kayancee

    Kayancee 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Kayancee
    :-) das ist ja nett:-) na ja das stimmt wohl so. Natürlich kann Chaos auch leichtes Gefälle haben können usw. Aber trotz der Temperatur und des xdrive dürfen nicht 1.6 Sekunden dazwischen liegen. Zieht man Temperatur ab, sind es immer noch 1.3 nach der Tabelle. Ok, wahrscheinlich wiegt er nicht so viel wie ich. Und viele würden hier sagen "mein gott was tust du rum wegen 1 Sekunde" aber bei 380ps als Gleichstand will ich da keinen solch eklatanten Unterschied sehen, zumal er sich auch noch leicht verschalten hat..
    Ich muss es mal die Tage einfach an anderer Stelle wiederholen um zu vermeiden, dass ich ne leichte Steigung hatte..
     
  13. #13 Kayancee, 18.09.2016
    Kayancee

    Kayancee 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Kayancee
    Ja Ihr alle hier betrachtet das ganze reifer und gediegener. Deswegen bin ich auch neidisch :-) ich hab halt mehr erwartet, obwohl ja die 16 Sekunden auf 200 schon echt super sind.. Hab nur Bammel, dass bei einer gps Messung was schlechteres rauskäme. Wobei ich definitiv keine 400 Euro für einen GPS Messer ausgeben werde, für einmal messen...
     
  14. #14 Beamer1, 18.09.2016
    Beamer1

    Beamer1 1er-Fan

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2018
    Vorname:
    Sascha
    Habe das Video zwar in meinem Thread auch schon geteilt, allerdings passt es hier auch gut rein:winkewinke:
    Habe ne HJS DP drin und seit 1 Woche eben das JB4. Gefahren in Map2 hier im Video, allerdings auf nasser Fahrbahn mit DSC aktiv. Sonst wäre es evtl. noch nen Tick besser. Bin sehr zufrieden und geht auch wirklich gut:mrgreen:. Wieviel da jetzt dein X-Drive bei dir ausmacht oder nicht kann ich auch nicht sagen.

     
    745hji gefällt das.
  15. #15 Kayancee, 18.09.2016
    Kayancee

    Kayancee 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Kayancee
    Ja hab ich grad schon bei Facebook gesehen. Klar - ich hab keine Downpipe und auch keinen anderen LLK, nur die Kfo. Aber es scheint mir so, als wenn deine erste Beschleunigung ohne Jb4 auch nicht ganz Serie ist..
     
  16. #16 Beamer1, 18.09.2016
    Beamer1

    Beamer1 1er-Fan

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2018
    Vorname:
    Sascha
    Die erste Beschleunigung ist jedoch vollkommen Serie bis auf die HJS Dp. Wobei ich damals beim Wechsel auf die Downpipe wirklich garnichts gemerkt habe.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  17. #17 Chaos0815, 18.09.2016
    Chaos0815

    Chaos0815 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    106
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2015
    :lachlach: naja sagen wir mal so.....195cm und 118kg....
     
    BMWPeter gefällt das.
  18. #18 Kayancee, 18.09.2016
    Kayancee

    Kayancee 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Kayancee
    Ja so einen Unterschied merkst du halt vielleicht nicht, nur mit der Downpipe, aber wenn ich das Video sehe und messe, ist es schneller als original. Ich hab jetzt aber mal auch alles gemessen:

    Dein original: 0-180 08.75 Sekunden, 0-200 12.1 Sekunden.

    Dein Jb4: 0-180 07.14 Sekunden, 0-200 09.91 Sekunden

    Meine Kfo: 0-180 08.1 Sekunden, 0-200 11.4 Sekunden

    Also zwischen deinem original und meiner Kfo siehst du, dass die Downpipe doch was ausmacht..
     
  19. #19 Kayancee, 18.09.2016
    Kayancee

    Kayancee 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Kayancee
    Um so schlimmer.. Ich bin 20kg leichter als du..
     
  20. #20 Beamer1, 18.09.2016
    Beamer1

    Beamer1 1er-Fan

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2018
    Vorname:
    Sascha
    Also wenn ich die Zahlen so sehe ist es schon krass[emoji15]. 9.91 zu 11.4 ist ja schon ein großer Unterschied. Wir müssten mal die Leistung messen lassen, würde mich im übrigen sehr interessieren. Ich denke zwar auch das X-Drive Bissal was ausmacht aber gleich so viel kann ich mir nicht vorstellen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
Thema: Tuning Sammelthread m135i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. evox box stufen

    ,
  2. n54 500ps

Die Seite wird geladen...

Tuning Sammelthread m135i - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung MS-Tuning

    Erfahrung MS-Tuning: Hallo Zusammen, wollte meine Erfahrung mit MS-Tuning mit euch teilen. Der Besuch war erst nächstes Jahr geplant. Wollte zuerst das Fundament...
  2. [F2x] Speedbuster Tuning Box N55 M135i / M235i

    Speedbuster Tuning Box N55 M135i / M235i: Ich biete hier eine 3 Kanal Tuningbox der Firma Speedbuster an. die Box fährt sich gut, Leistungsentfsltung wie Serie nur halt stärker. Das Auto...
  3. [E82] Fragen Wasserthermostat und -pumpe nach Tuning

    Fragen Wasserthermostat und -pumpe nach Tuning: Hallo! Ich bräuchte mal einen technischen Rat, bezüglich der Wasserkühlung. Suchfunktion habe ich bereits bemüht. Ich habe mir einen bereits mit...
  4. Tuning zurücknehmen?

    Tuning zurücknehmen?: Ich habe ja den 125i offen und einen Getriebeschaden, der gerade für viel Geld repariert wird. Hat außer mir noch jemand so eine Schaden gehabt?...
  5. HJS Downpipe M2 Competition M4 M4 Competition OPF MS-Tuning

    HJS Downpipe M2 Competition M4 M4 Competition OPF MS-Tuning: Aktualisiert am 30.10.2020 Hallo liebe M2 Competition und M4 Competition Fahrer, für eure Opf Modelle ab 07.2018 gibt es jetzt endlich das Hjs...