Tuning + Bremsen

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von 1ercruiser, 20.04.2011.

  1. #1 1ercruiser, 20.04.2011
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    Mal ne kurze Frage:

    kann es sein dass die Bremsen vom 120d vfl evt. zu schwach für eine Leistungssteigerung sind, bzw dass sie sehr viel schneller abbauen?!
    Denn wenn ich hier lese dass einige bis 80k mit ihren Belägen kommen kann ich immer wieder nur staunen...Habe jetzt 100k runter und dabei wurden 2x alle 4 Beläge gewächselt (nächster steht in 11k an) und 1x alle Scheiben!

    Dumm ist auch dass die PP bzw 35i Bremse nicht auf den vfl codierbar sind und sich so scheisse fährt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tease

    Tease 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    Thorsten
    Ich denke das ist ganz stark vom Fahrverhalten abhängig. Wenn ich nur in der Stadt fahre sind die relativ schnell runter. Fahre ich nur Autobahn bzw. Langstrecke halten die schon recht lange.

    Kann mir nicht vorstellen, dass es etwas mit der Leistungssteigerung zu tun hat. Ob ich 100 mit 177 PS oder mit 75 PS fahre, die Verzögerungswirkung ist ja abhängig vom Gewicht. Was ich nicht weiß, ist, ob der durch die Leistungssteigerung deutlich schwerer geworden ist.

    Grüße
     
  4. #3 1ercruiser, 20.04.2011
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    ich fahre relativ gemischt also fast 33/33/33 (stadt/land/AB)

    Eben, Gewichtsmäßig ist ja nichts hinzugekommen aber wenn ich lese dass Leute 80k mit Belägen kommen frage ich mich wie das geht
     
  5. #4 Nolight, 20.04.2011
    Nolight

    Nolight 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Oli
    Ich hab im November neue Beläge drauf bekommen, vorne und hinten. Nun sollen sie schon wieder runter sein! :lach_flash:

    Die Beläge sehen aber noch gut aus, die müssen damals wohl vergessen haben das zurückzusetzen oder haben die Prüfer nicht getauscht, keine Ahnung. Hab morgen nen Termin in der Werkstatt, dann mal sehen was da los ist. :haue:

    Erfahrungswerte hab ich keine, bin meinen kleinen nur ein halbes Jahr im Serienzustand gefahren und bei um die 100.000km kamen dann rundum neue Beläge drauf. Jetzt sind 113.xxxkm drauf, aber wie gesagt, die Beläge sind definitiv noch in Ordnung. Aber ja, insgesamt hängt es natürlich schon sehr von der Fahrweise ab. Ich fahre hauptsächlich Autobahn und das so flott wie es geht, da muss man mancher Verkehrsteilnehmer zum Dank manchmal schon fett in die Eisen! Aber in der Stadt hat man natürlich mehr Stop & Go, keine Ahnung.
     
  6. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    130i/123d Bremse ist eine gute und günstige lösung, aber wie hier manche 100000km mit einem satz Belägen schaffen ist mir auch ein Rätsel.
     
  7. #6 darkosan, 20.04.2011
    darkosan

    darkosan 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    ich hab selber noch keine Erfahrungswerte, aber ich koennte mir vorstellen, dass vorausschauendes Fahren speziell bei hoeheren Geschwindigkeiten sowie das Benutzen der Motorbremsung die Lebenszeit der Belaege weit hinauszoegern kann. Mal sehen wie lange meine halten :wink:
     
  8. #7 sonofnyx, 20.04.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Dafür geht der ausufernde Einsatz der Motorbremse auf die Kupplung und die Synchronringe.

    Ich werf gern den Anker … mehr als 30.000-35.000km mit einem Satz Belägen ist aber nicht drin. Schon gar nicht mit der PP Bremse.
     
  9. #8 darkosan, 20.04.2011
    darkosan

    darkosan 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Klar hat das auch Nachteile aber wenn man nicht zu hardcore mit der Motorbremse umgeht passt das schon. Ich hau meist dann den niedrigeren Gang rein, wenn der dann bei ~3000 touren geht. Da ist die Bremswirkung schon recht spuerbar und wie gesagt, in Kombination mit vorausschauendem Fahren recht effektiv denke ich.

    Und jede Wette, dass die erwaehnten 80k km sehr 'sparsam' gefahren wurden.
    Kenn mich leider nicht so aus, aber wahrscheinlich hat die PP Bremse nur weichere Belaege. Kann mich da allerdings nur auf mountainbike disc brakes beziehen :mrgreen:
     
  10. #9 Chris176, 20.04.2011
    Chris176

    Chris176 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3

    Das sind die, die hier mit Durchschnittsverbräuchen unter 5l prahlen :shock: und die Fahrfreude anders definieren :kaffee:
     
  11. Mikka

    Mikka 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Also zu schwach oder zu schlapp finde ich die 120d Bremse jetzt nicht.
    Der Belagabrieb wird auch nicht besser wenn man jetzt auf eine 130i/123d Bremse umbaut.

    Sicher kommt es darauf an welche Scheiben, Beläge, Bremstechnik, Fahrprofil oder Umgebung hat.
    80k km sind eher beim Langstreckenfahren drin. Aber niemals nur City.
    Bei mir kommen ca. alle 35k km neue Beläge dran. Scheiben ca. alle 60k km.
     
  12. #11 sonofnyx, 20.04.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Die PP Bremse hat vorn gelochte und geschlitzte Scheiben - die raspeln die Beläge gut runter ;)
     
  13. #12 Fabi189, 20.04.2011
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    2
    Das stimmt :nod:


    Ben, die 120d vFL Bremse ist die selbe wie beim FL. Das heißt sie kann eh bisserl mehr Leistung ab.

    Wenn es dir um die Haltbarkeit geht, kommst Du um ne 130i oder 123d Bremse nicht drum rum. Denn die PP Bremse verbraucht wirklich schnell wirklich viel Belag.
     
  14. #13 rebiator, 20.04.2011
    rebiator

    rebiator 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    chemnitz
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Hm kurz was anderes...kann es sein, das derndiesel nicht gerade die
    Staerkste motorbremse hat? Hab so bissl den eindruck.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 1ercruiser, 20.04.2011
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    danke @ all fürs feedback,
    aber wenn dann möchte ich schon die 35i bremse drauf ;)
     
  17. #15 sonofnyx, 21.04.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Passt nicht wegen der unterschiedlichen Handbremsen an der HA. Siehe dazu auch den Thread vom Kampffussel. Die Serienbremse vom 135i ist quasi identisch mit der großen Performance Bremse abgesehen davon, dass die Sättel der großen PP Bremse in Phoenixgelb lackiert wurden, den BMW Performance Schriftzug tragen und die innenbelüfteten Serienscheiben durch innenbelüftete, gelochte und geschlitzte Scheiben ersetzt wurden. Ergo hast du das gleiche Problem an der HA wie mit der PP Bremse - die Handbremse ist nicht zu befestigen, es sei denn du tauscht den gesamten Antriebsstrang aus.
     
Thema:

Tuning + Bremsen

Die Seite wird geladen...

Tuning + Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen/piepen beim Bremsen?!

    Pfeifen/piepen beim Bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  2. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  3. [F2x] Reichert-Tuning-Box zu verkaufen wg. Fzg.-Wechsel

    Reichert-Tuning-Box zu verkaufen wg. Fzg.-Wechsel: Hey Leute hätte eine Tuning-Box von Reichert also kein BILLIG ding! Abzugeben bei Interesse bitte Melden. Preis ist Verhandlungssache :-)
  4. Bremsbeläge Performance Bremse,andere?!

    Bremsbeläge Performance Bremse,andere?!: Hi Leute! Wie die Überschrift schon sagt hab ich mal eine Frage zum Thema Bremsbeläge..... Fahre auf meinem die 18" Performance Bremsanlage mit...
  5. [E87] Verkauf mit oder ohne Tuning

    Verkauf mit oder ohne Tuning: Hallo zusammen, meint Ihr es wäre strategisch sinnvoller meinen 1er in den Orginalzustand zu bringen und ihn dann zu verkaufen oder so wie er...