Tuning B58 im Speziellen

Diskutiere Tuning B58 im Speziellen im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Na klar gibt es die. Nur haben die alle eins gemeinsam und zwar einen größeren Fokus auf Technik und Know how, als auf Marketing. Sorry aber ich...

  1. M-PH

    M-PH 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    122
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Sorry aber ich bezweifel, dass man ,nur weil man in der Lage ist eine gute SW zu schreiben, automatisch kein Interesse an Reichweite und somit Erfolg hat.
    Nicht falsch verstehen, ich glaube nicht unbedingt, dass du Unrecht hinsichtlich DKR hast aber ein paar YT Videos zu produzieren ist jetzt nicht so ein hoher Aufwand, dass man da nicht noch SW realisieren kann. Zumal ein Tuning Betrieb im Normalfall jetzt kein 1 Mann unternehmen darstellt.

    Eine Sache wollte ich aber Hinsichtlich DKR noch erwähnen.. Ja bei denen kommt meist nicht der größte Leistungswert oder allerbeste Zeit raus, aber dafür kenne ich keinen anderen der sich medial so auf die Finger schauen lässt. So tiefe Einblicke zu gewähren hat natürlich auch das Risiko dass Leute Fehler finden und die ganze Sache nach hinten losgeht.. aber weiß man wirklich ob der da sein fertigen Produkt gezeigt hat?

    Ich hatte das glaube ich schon einmal gefragt...

    Da du dich in der Szene ja recht gut aus zu kennen scheinst aber bisher immer nur die SW Tunings diverser Anbieter ... ich sag mal ... als nicht gut bewertet hast, wäre es doch mal eine erfrischende Abwechslung, wenn du der Community jemanden empfehlen könntest.
    Wie du ja schon durchblicken lassen hast gibt es die "Könner" ja irgendwo.. nur eben leider bisher nicht im Fokus des Forums. (Ausser MHD!)
     
    jason@, TB140i, BMW330Ci und 2 anderen gefällt das.
  2. #2162 alpinweisser_120d, 12.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2020
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    18.582
    Zustimmungen:
    2.332
    Ort:
    Entwickler KFZ Software
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Das stimmt, allerdings haben diese Leute in der Regel volle Bücher, ganz ohne Werbung. Dort passiert auch viel im Hintergrund.
    Wenn du dir meinen Beitrag durchgelesen hast, dann sollte klar sein, dass es nichts damit zu tun hat, ob ein fertiges Produkt gezeigt wird. Hier fehlt es bereits an der Basis.
    Vor allem aber wurden hier Versprechungen gemacht, die in dem SELBEN Video in dem sie gemacht wurden direkt wiederlegt werden können... Das sagt viel aus, wenn man es nicht einfach ignoriert.
    Das habe ich doch schon mehrfach getan!
    1) meidet Tuner, die alle Marken und Fabrikate tunen, wie sollen einzelne Personen Detailwissen zu allen Steuerungen und Herstellereigenheiten inne haben?
    2) meidet Läden mit irrem Marketingapparat und Werbung
    3) stellt Fragen, viele Fragen
    4) Schaut euch den Ablauf an. Nur weil eine Dynomessung gemacht wird, heißt das nicht, dass die Software hochwertig ist. Ein Dyno misst nur die Leistung, kann aber keine hohe Anzahl an Messwerten aus der Steuerung aufzeichnen, geschweige denn die Messwerte analisieren.
    Ein korrekter Ablauf sieht wie folgt aus: Seriendatalogging, Softwareänderung, Validierung, Analyse, Änderung, Validierung, Analyse,...bis zur finalen Version.
    5) lest meine Beiträge und achtet darauf was ich hier so poste. Ich versuche stets objektiv zu bleiben und harte Fakten zu sammeln. Ebenfalls antworte ich verhältnismäßig umfänglich auf Fragen. Stellt eben jene Fragen den Tunern eurer Wahl, so könnt ihr schnell sehen, wer gute Skills im Ausreden finden oder in der Applikation von Verbrennungsmotoren besitzt.
    6) falls ihr euch unsicher seid, Logs aufzeichnen und in den Foren posten. Dort sind ebenfalls Tuner aktiv und können euch mehr oder weniger objektive Infos geben und die Logs bewerten.
     
    Johnnie, Manu1995, BMW_m140i und 10 anderen gefällt das.
  3. ScrMz

    ScrMz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    161
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Welcher Tuner wäre das denn im Fall BMW konkret?
    Eine genaue Angabe würde mich da sehr freuen, denn ich kenne keinen Tuner in der Hinsicht außer Tuningwerk. AC-Schnitzer auch ggf noch aber gegen deren Boxen hattest du dich auch kritisch geäußert.

    Also, wer bleibt übrig?
     
  4. Kadaj

    Kadaj 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2019
    Vorname:
    Daniel
    Aulitzky Tuning
     
    Daniel. gefällt das.
  5. Walkaa

    Walkaa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2015
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Aulitzky würde mich auch interessieren da bei mir um die Ecke und mit TÜV. Ich habe schon das Gefühl das die sehr gute Arbeit machen.
    MHD mag noch so gut sein, aber kein TÜV bei über 100PS mehr ist halt keine Kleinigkeit im Ernstfall.

    Aber medial sind die natürlich auch eher "laut" über Youtube und Facebook. Also wenn das ein negatives Kriterium ist.... :wink:

    Ein Beispiel für einen Tuner wie von @alpinweisser_120d beschrieben würde ich SGS nennen. Medial so gut wie nicht existent und trotzdem sehr sehr gut. Jedenfalls im Bereich E36 und M52. Aber vermutlich kennen die meisten ihn nicht mal mehr hier. :lol:
     
  6. #2166 alpinweisser_120d, 13.02.2020
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    18.582
    Zustimmungen:
    2.332
    Ort:
    Entwickler KFZ Software
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Es geht nicht darum jemanden zu finden der Medial gar nicht existiert. Einzelne Punkte aus meiner Liste sind kein Garant dafür einen guten Tuner zu finden.
    Einzig der Punkt, "Wer alles tunt, tunt nichts selbst." kann für sich alleine stehen.
    Einfach den Kopf anmachen und social Skills nutzen.
    Wobei man schon unterscheiden muss woher die Lautstärke kommt. Wenn sie von den Kunden kommt, dann ist das doch eher ein gutes Zeichen.
     
  7. Bmwer

    Bmwer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Stuttgart/Konstanz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2019
    ich dachte mit MHD sind auch Custom-Maps mit TÜV möglich? Einer der Besten Custom-Mapper für n55, b58 dürfte dabei Truepower Software sein.
     
    Docter gefällt das.
  8. #2168 Walkaa, 13.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2020
    Walkaa

    Walkaa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2015
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Das weiß ich leider nicht genau. Ich sprach jetzt von z.B. MHD OTS Maps. Die kommen ja direkt von MHD oder nicht? Die scheinen ja einigermaßen gut implementiert zu sein was ich so höre.

    Wenn ich jetzt eine Custom Map fahre kommt die ja wieder von einem Tuner dem ich vertrauen muss wenn die Logs noch keiner ausführlich analysiert hat - ob ich das jetzt selber aufspiele per MHD oder der Tuner das macht ist ja egal.

    EDIT:
    Ok die OTS Maps scheinen von Pureboost zu sein wenn ich hier ein paar Seiten zurückgehe und lese.
    Mit MHD aufspielbare Maps mit TÜV kenne ich keine (oder geht das aufspielen mit allen Maps von jeglichem Tuner?).
     
  9. chap

    chap 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier, werde mir einen 340i zulegen und habe daher hier sehr interessiert mitgelesen, von vorne bis hinten...

    gibt es eine Möglichkeit die Änderungen des b58 nachzulesen? Also vom 340er zum 140er und supra?

    Was hier vor Jahren mal angesprochen wurde aber nicht wirklich gelöst wurde, was mich zur Zeit aber sehr beschäftigt ist das "Problem" mit der Leistung jenseits der 6000UPM.

    Da kommt beim 340er fast nichts mehr, beim 140er mehr, aber immer noch wenig im verglich zu anderen sportlichen Motoren.

    gibt es denn ein tuning speziell dahingehend, dass das drehzahlband nutzbare wird?

    Kraft hat der b58 mMn nämlich genug, mit mhd wohl alle mal, aber die meisten dyno Bilder die ich hier so gesehen habe, fallen ab 6000upm einfach stark ab.

    ich bin eine Zeit einen 997er S gefahren, den habe ich unabsichtlich mehrfach in den begrenzer getreten, da die Leistung wie Sound bis exitus einfach immer besser wurde.
     
  10. Khirun

    Khirun 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    311
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    M240i xDrive
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2017
    Ich kann deinen Wunsch absolut nachvollziehen. Wenn hier ein offensichtlicher Experte im Forum ist ( wie ich im Übrigen keinen zweiten kenne ), erhofft man sich natürlich einen konkreten Tipp, welches Haus man denn ohne Bedenken besuchen kann. Aber andersherum kann ich Flo auch verstehen, warum er hier nicht mit dem Finger auf einzelne zeigen möchte ( ob nun positiv oder negativ ). Denn auch ein "Der xyz ist gut, da kannst du beruhigt hingehen" ist eine sehr gefährliche Aussage. Im Endeffekt habe ich auch schon oft von welchen gehört die gut sein sollen und dann hat sich herausgestellt - soooo toll sind die doch nicht. Es gibt auch jetzt noch einige von denen ich sehr viel halte und DENKE sie machen gute Arbeit. Da ich deren Arbeit aber nicht sehen und bewerten kann, ohne dort Kunde zu werden, kann ich auch niemand anderem sagen: Jo geht da hin, die sind gut.

    Und auch Flo ist halt kein Hellseher, ich denke da wird es Firmen und Personen draußen geben von denen er auch einen guten Eindruck hat, aber wie tief sein Einblick dann da ist ist halt auch wieder die andere Frage.

    Das Problem was ich halt sehe, auch mit den Tipps von Flo: Welche Fragen soll man denn als Laie stellen? Und selbst wenn ich hier im Forum ein paar Dinge herausfinde, wie beispielsweise "Drehmomentbegrenzer im Getriebe" "Getriebesoftwareanpassung" ... dann frage ich nach den Dingen und es wird einfach gesagt: "Ja klar, das machen wir auch immer dazu". Damit ist die Sache für mich als Kunde geklärt - nachvollziehen kann ich es dennoch nicht, ob das wirklich gemacht wird oder nicht.
    Vielleicht im Nachhinein, wenn ich das ganze logge ( was mich noch mal extra Geld kostet ).

    Vorsichtig und skeptisch sein ist gut, hilft aber nicht unbedingt.

    Ach und noch eine Sache, die mir persönlich bei sowas AUCH wichtig ist: Wie transparent und service-orientiert arbeitet die Firma. Natürlich möchte man technisch immer das beste haben, aber für mich ist es auch schon sehr viel wert, wenn die Firma sich für deine Wünsche interessiert, dich ernst nimmt und transparent mit dir kommuniziert. Es kann nicht jeder der beste sein, aber zufriedene Kunden erreicht man nicht nur mit der besten Qualität ;)
     
    Flo95, schwarzwald_m135i, BMW_m140i und 3 anderen gefällt das.
  11. matzusv8

    matzusv8 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.01.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    Bin neu hier, komme aus dem e9x Lager und hatte einen 330d.
    Fahre mittlerweile einen M240i.

    Ich habe damals Monate verbracht Foren zu wälzen (nicht nur e9x!) und habe mir die Beiträge zum Thema Tuning der einzelnen Mitglieder sehr gründlich durchgelesen.
    In die enge Wahl fielen genau 2 Leute.

    Mein Gefühl und die Geduld haben sich bezahlt gemacht. Mein Dieseltuner ist mittlerweile ein sehr guter Freund, ich habe mich aus Interesse eingelesen ins Loggen, wollte verstehen worum es geht, hab ihn nach und nach selbst mit Daten (logs) füttern können.
    So fuhr ich über viele Km einen nach und nach perfekt optimierten 30d.(Inkl Hardware Änderungen).
    Und das alles ohne Prüfstandsmessung. Lässt sich auf der Straße genauso gut, teilweise sogar besser abstimmen. Es braucht nur sehr viel Zeit und Platz. Viel Platz.

    Das Fahrzeug wurde auch mehrmals auf dem GP Kurs des Hockenheimrings bewegt, ich konnte selbst Temperaturen, Drücke, Einspritzmengen, etc überwachen und wusste/weiß anhand der Werte auch in welchem Bereich alles im grünen Bereich ist und wann nicht.
    Teilweise saß eben dieser Tuner sogar auf dem Beifahrersitz. Ohne auch nur ein Problem Antriebsseitig.
    Wer schon mal auf einer Rennstrecke mit einem Serienfahrzeug unterwegs war weiß sicher wovon ich rede...die Bedingungen sind absolut unvergleichbar mit allem was man auf ner normalen Straße in irgendeiner Form hinbekommen kann.

    Sollte es mich irgendwann mal unter den Fingernägeln kribbeln und der 240i braucht eine Leistungskur könnte das ganze von vorne losgehen. An Benziner würde sich mein Tuner nämlich tatsächlich nicht ran trauen... Wenn man sich ausreichend Wissen angeeignet hat wird einem auch sehr schnell klar warum das so ist.

    Ach ja, die Anzahl derer die sich wirklich auskennen ist nach meinen Erfahrungen nicht allzu groß. Und einige kennen sich untereinander.
    Mich würde es fast wundern wenn @alpinweisser_120d meine Kontakte nicht auch kennt, obwohl ich bisher nur Stiller mitleser war und noch keine Frage gestellt habe.
     
    Maik1975 gefällt das.
  12. #2172 alpinweisser_120d, 14.02.2020
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    18.582
    Zustimmungen:
    2.332
    Ort:
    Entwickler KFZ Software
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Schönen Gruß an den Herrn M.M. :winkewinke:
     
  13. matzusv8

    matzusv8 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.01.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    die Welt ist eben doch ein Dorf ✌
     
    jason@ und Ohmi37 gefällt das.
  14. Budisa

    Budisa 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.08.2019
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    16
    Du scheinst dich ja gut auszukennen daher kleine Frage
    Beim Bmw M140i funktionieren welche Zündkerzen besser als die Serien Kerzen?
    Die von der supra höre ich öfters aber auch die vom m3/M4
     
  15. Daniel.

    Daniel. 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.06.2014
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    766
    Ort:
    Münchner Norden
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Hier kann @alpinweisser_120d mal Jimmy Pelka bisschen auf die Finger schauen :D In UAE hat er sich ja einen Namen gemacht mit seiner sehr guten(?) Arbeit

     
    FelixK gefällt das.
  16. #2176 alpinweisser_120d, 18.02.2020
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    18.582
    Zustimmungen:
    2.332
    Ort:
    Entwickler KFZ Software
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    So gut wie kein Kennfeld eingetragen. Ähnliches wildes Geklicke durch den Datenstand.

    Das Kennfeld bei 11:31 beinhaltet einen einheitenlosen Faktor, der auf den Umgebungsdruck referenziert. Nicht den relativen Ladedruck.

    Bei 11:36 hat er leider irrtümlich seine eigene Anpassung abgelichtet.:eusa_doh:
    Bis -8° Zündwinkelrücknahme 327% Füllung erlaubt. Aua. (das wären 2,6 Bar Ladedruck, absolut wären es 3,6 Bar.)
    Und selbst bei -18° ZW Rücknahme hat er in seiner Anpassung noch mehr Füllung als BMW Serie ohne Korrekturen.:eusa_doh::eusa_doh::eusa_doh:
    Da kann man nur hoffen, dass die Klopfregelung nicht in gängiger Manier in der Empfindlichkeit verdreht wurde. Zum Glück läuft bei den V8 das neuronale Netzwerk zur Adaption der Klopfregelung. Die Verwendung wird so einigen Motoren das Leben retten.
     
    murdoc, BMW_m140i, Christian-LSE und 5 anderen gefällt das.
  17. Maniac79

    Maniac79 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
    @matzusv8: Willkommen im 1er Forum, so liest man sich wieder:icon_cool::winkewinke:
     
  18. sandro22

    sandro22 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    07/2018
  19. #2179 Matze_Lion, 25.02.2020
    Matze_Lion

    Matze_Lion 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.03.2015
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    64
    Alpinweisser bietest du denn custom maps per mhd an?
     
    andreasstudent gefällt das.
  20. #2180 alpinweisser_120d, 25.02.2020
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    18.582
    Zustimmungen:
    2.332
    Ort:
    Entwickler KFZ Software
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Nein, selbst die verschlüsselten MHD Files sind nicht wirklich gut geschützt.
     
    Matze_Lion gefällt das.
Thema: Tuning B58 im Speziellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bosch mg1

    ,
  2. b58 tuning potential

    ,
  3. mhd tuning b58

    ,
  4. b58 tuning,
  5. bmw b58 ladedruck,
  6. bmw b58 tuning im speziellen,
  7. mhd b58,
  8. bmw m140i 400 ps,
  9. www.1erforum.de,
  10. bmw m140i stage 1,
  11. bmw b58 jb4 erfahrung,
  12. b58 potential,
  13. mhd tuning erfahrung b58,
  14. bmw m140i leistungssteigerung,
  15. m140 i turbo upgrade stage,
  16. tte b58,
  17. b58 max leistung,
  18. password Bosch MG1,
  19. m140i opf,
  20. bmw b58 chiptuning,
  21. obd tunining bmw b58,
  22. Burger Motorsport B58 JB4,
  23. b58 chiptuning,
  24. zündkerzenschlüssel BMW B58 motor,
  25. 340xi b58 tuning
Die Seite wird geladen...

Tuning B58 im Speziellen - Ähnliche Themen

  1. B58 Motorproblem

    B58 Motorproblem: [M140i Handschalter] Ich habe seit heute leider ein Problem an meinem Motor. Ich habe es schon beim Anlassen bemerkt, dass er wesentlich höher...
  2. JB4 B58 mit Bluetooth

    JB4 B58 mit Bluetooth: Hallo, Ich würde eine JB4 Burger Motorsport Box für den B58, gerne mit dem Bluetooth Adapter suchen. Viele Grüße Marco
  3. [F20] Akra für 140i bzw. B58

    Akra für 140i bzw. B58: Moin, biete Akra EvolutionLine für B58, Anlage war rd. 8500KM verbaut. Achtung, Endrohre sind Custom aus 88,9mm Edelstahlrohr in blank, diese...
  4. B58 Stage 2 welche Zündkerzen ?

    B58 Stage 2 welche Zündkerzen ?: Habe gehört das mit Stage 2 die supra oder M3/M4 Zündkerzen besser funktionieren als die Serien Kerzen. Weiß jemand mehr und hat Erfahrungen damit?
  5. [F2x] B58 Ansaugung mit Resonator Stopfen

    B58 Ansaugung mit Resonator Stopfen: Moinsen, ich habe die B58 Ansaugung geöffnet und Metallstopfen angefertigt. Jetzt möchte ich sie aber abgeben. Die Stopfen sollten noch verklebt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden