TÜV-Prüfer / Prüfstelle

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW im PLZ Bereich 5" wurde erstellt von Desperado, 07.08.2012.

  1. #1 Desperado, 07.08.2012
    Desperado

    Desperado 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Bräuchte eure Hilfe. Möchte für mein QP folgende Rad-Reifenkombination eintragen lassen: 225/35/19 mit einer 8,5 Zoll breiten Felgen und der ET 35. War nun in Ahlen und Rheda-Wiedenbrück. Aussage beider Prüfer: Ohne bördeln an allen Radkästen ist es nicht möglich.

    Kennt jemand vllt. etwas tolerantere Prüfer in der Umgebung. Einige haben diese Kombination ja ohne jede Änderung eingetragen bekommen. Danke für eure Hilfe!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zorro

    zorro Guest

    ja wenn es doch nicht passt dann muss man halt etwas Platz schaffen. Ist doch ein Sicherheitsaspekt ob die Reifenkombi schleift oder nicht.
     
  4. #3 Desperado, 07.08.2012
    Desperado

    Desperado 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Ja naja, die Räder sind so, wie es im Gutachten steht, komplett abgedeckt. Freigänigkeit vorn und hinten passt auch. Dann stellte er den Wagen auf eine Rampe, der Reifen ist richtig schön tief in den Radkasten eingefedert, nirgendwo ein Berührpunkt, wir haben beide gefühlt und er meinte: Ne, reicht mir immer noch nicht, muss gebördelt werden. Da dachte ich, dass es so ein bisschen Verarsche ist :(. Würde er irgendwo schleifen, nicht genügend Freigängikeit etc., würde ich es ganz sicher einsehen, aber so... Da sehe ich ganz andere Autos auf der Straße rumfahren...

    Hätte niemand einen Anlaufpunkt?
     
  5. #4 Bundesfowi, 07.08.2012
    Bundesfowi

    Bundesfowi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover/LK
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Dirk
    Ich meine , ein Prüfer der in die Werkstatt kommt ist tolleranter.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

TÜV-Prüfer / Prüfstelle

Die Seite wird geladen...

TÜV-Prüfer / Prüfstelle - Ähnliche Themen

  1. Was vor Garantie noch prüfen...

    Was vor Garantie noch prüfen...: Hallo, ich habe einen m135i xDrive und in Kürze läuft meine Garantie aus. Wollte mal kurz nachfragen ob ich noch irgendwas checken lassen sollte....
  2. Bilstein b14 TÜV Einstellung

    Bilstein b14 TÜV Einstellung: hallo Fahre ein e82 120d 2009 und habe eine bilstein b14 eingebaut , wie stell ich das für den TÜV am besten ein bspw Anhaltspunkt e usw , hab...
  3. 30.000 km Service/TÜV 720 Euro?

    30.000 km Service/TÜV 720 Euro?: Hallo zusammen, ich bräuchte eure Hilfe. Bin mit meinem 1er (118d), nun 3 Jahre alt und 30.000 km drauf, heute morgen zum BMW Händler für die...
  4. [Verkauft] E81 118d - Edition Sport, TÜV neu, sehr gepflegt

    E81 118d - Edition Sport, TÜV neu, sehr gepflegt: Verkaufen hier unseren zuverlässigen 118d in der Edition Sport. Blaue nähte, Blackline Rückleuchten und das M Sportpaket zeichnen diese Edition...
  5. TÜV-Mängelschwerpunkte beim F20/21?

    TÜV-Mängelschwerpunkte beim F20/21?: Hi Leute, mein F21 hat nächste Monat den ersten TÜV-Termin. Bremse, Licht, Räder und Fahrwerk ... ist alles Top. Gibt es irgendwelche...