Türgummi scheuert mir den Lack weg... sowas schon wer gehabt?

Diskutiere Türgummi scheuert mir den Lack weg... sowas schon wer gehabt? im Der 1er BMW Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo habe meinen geliebten 1er nun knapp über ein Jahr... gekauft als 3Jährigen Gebrauchten mit 21.345 km, 3 Türer 118da Bj08 und nach einem...

  1. #1 frostbork, 04.07.2012
    frostbork

    frostbork 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2008
    Spritmonitor:
    Hallo

    habe meinen geliebten 1er nun knapp über ein Jahr...
    gekauft als 3Jährigen Gebrauchten mit 21.345 km, 3 Türer 118da Bj08 und nach einem Monat 7/2011 hab ich bemerkt das sich der Türgummi am Lack zuschaffen macht... siehe Bilder. betroffen sind beide Türen, Fahrertür mehr, da ich oft allein fahre. Schaden/Problem wurde über das Autohaus intern geregelt und nachlackiert, auch sollen die Türen richtig eingestellt gewesen sein. Nun hab ich das Problem wieder und BMW sieht´s mal wieder zum 1.Mal obwohl ich im gleichen Autohaus war.

    nächste Woche soll sich das ein Mechaniker anschauen und einen P.u.M.a - Fall anlegen und Bilder bzw. einen Bericht an BMW schicken. Was bitte is ein P.u.m.a Fall? auf Nachfrage von mir konnt man das nicht erklären :shock:

    Hat von euch das schon mal jemand an seinem Wagen gehabt? gibt es eine Lösung dafür? bringt mir ja nichts wenn man wieder lackiert und das Problem bestehen bleibt.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mb_120i, 05.07.2012
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Produkt und Massnahmenmanagment Aftersales (PuMA)

    Sorry, aber das sehe ich zum ersten Mal. Normal ist das nicht. Und wenn dasselbe Autohaus das Problem bereits einmal angegangen ist und sich jetzt abermals dumm stellt: Einfach dran bleiben und hartnäckig auf Beseitigung pochen :eusa_naughty:

    Entweder, der Lackauftrag taugt nichts, oder die Türeinstellung ist nicht korrekt. Die Dichtung alleine kann den Lack nicht derartig verformen / abtragen...
     
  4. #3 frostbork, 05.07.2012
    frostbork

    frostbork 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2008
    Spritmonitor:
    Danke für deine Auskunft was P.u.m.a bedeutet... auch traurig, dass das Autohaus mir das nicht sagen konnte.

    werd erstmal abwarten was am Dienstag bzw Mittwoch rauskommt.
     
  5. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.939
    Zustimmungen:
    33
    Vielleicht ist die Gummidichtung auch schmutzig und der Drek reibt am Lack?
    Kann mans denn nicht auspolieren? Wie tief sind die Schäden? Sinds wirklich Lackschäden oder ist das Dreck?
     
  6. #5 clonehunter, 06.07.2012
    clonehunter

    clonehunter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2012
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    sieht man doch ganz deutlich das der klarlack schon ab ist
     
  7. #6 frostbork, 09.07.2012
    frostbork

    frostbork 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2008
    Spritmonitor:
    kennst sich jemand zu dem Thema mit Gewährleistungs aus?
    wurde wie gesagt schon mal beanstandet und behoben vor nicht ganz einem Jahr. hab ich Anspruch auf Nachbesserung ?

    für Info´s wäre ich dankbar.
     
  8. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.939
    Zustimmungen:
    33
    Wenn du noch in der Gewährleistung bist, dann schon. Sonst nicht. Wann das letzte mal nachgebessert wurde, ist da egal.
     
  9. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Hätt ich jetzt auch gesagt, einfach mal ab und zu drüber wischen? Sehr sauber siehts ja grade nicht aus.
     
  10. #9 frostbork, 10.07.2012
    frostbork

    frostbork 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2008
    Spritmonitor:
    sorry das ich vorm bilder machen das auto nicht poliert habe. fahr schon alle 2wochen das auto pflegen.
    selbst bei leuten die das fahrzeug nur als gebrauchsgegenstand sehen und sich nicht sonderlich kümmern, hab ich sowas noch nicht gesehen.

    wenn ich einen fehler am auto in ordung bringen lasse beginnt meiner meinung ja auch die gewährleistung auf das teil von neuem, wieso hier nicht?
     
  11. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.939
    Zustimmungen:
    33
    Das ist ein weitverbreiteter Irrglaube.
    Die Gewährleistung läuft ab Kaufdatum. Was danach passiert, hat darauf keinen Einfluss. Was anderes wäre es, wenn du eine Reparatur selber bezahlst. Auf diese Leistung hast du dann wieder Gewährleistung.

    Wenn ich nach knapp 2 Jahren nen Fernseher umgetauscht bekomme und der Ersatzfernseher geht dann nach einem halben Jahr wieder kaputt, ist da auch nix mehr mit Gewährleistung, weil der Kauf bereits mehr als 2 Jahre her ist.
     
  12. #11 mb_120i, 10.07.2012
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Falsch. Das Gerät wurde gegen ein Neugerät umgetauscht. Ergo greift erneut ab Tauschdatum die zweijährige Gewährleistung..

    Das würde ich darauf ankommen lassen und jemanden aufsuchen, der sich damit auskennt. Anwalt z.B....
     
  13. #12 frostbork, 18.10.2012
    frostbork

    frostbork 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2008
    Spritmonitor:
    Und es nimmt kein Ende, nachdem die B-Säulen vom :icon_smile: nachlackiert wurden tritt das selbe Problem wieder auf beiden Seiten auf. :angry: nun zum 3.Mal. solangsam vergeht mir der Spass an meinem 1er.
     
  14. #13 sgt.luk3, 18.10.2012
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Ja das Lackieren wird wohl auch nicht viel bringen. Das sieht eher danach aus als würde nicht die Dichtung, sondern was massives von der Tür auf den Lack reiben. Das ist ja z.T. richtig tief auf den Bildern. Ich vermute da schon eher Metall auf Metall.

    Da kann man dann natürlich so viel nach lackieren wie man will...dadurch reibt die Tür doch trotzdem noch an den gleichen stellen.
    Die sollen sich das mal richtig anschauen!! Die Tür ist wahrscheinlich nicht richtig eingestellt. Ich habe sowas bei mir nämlich nicht.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 frostbork, 18.10.2012
    frostbork

    frostbork 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2008
    Spritmonitor:
    Also es reibt definitiv kein Metall aufeinander, und dir Tür soll bevor es das 2. Mal lackiert wurde eingestellt worden sein. Heute hat der :icon_smile: nochmal Bilder vom Problem gemacht und es wird noch einmal ein P.U.M.A - Fall angelegt und in München nachgefragt was nun gemacht werden soll, kann allerdings dauern meinter der ServiceBerater. Ich bin gespannt :gespannt:
     
  17. #15 sgt.luk3, 19.10.2012
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Ja Tür eingestellt schön und gut...aber die Dichtung ist garantiert nicht so hart um solche Schäden zu verursachen.
    Außerdem können die viel erzählen...

    Aber würde mich mal interessieren, was die jetzt machen.
    Nur Lackieren ist jedenfalls ziemlicher Quatsch
     
Thema:

Türgummi scheuert mir den Lack weg... sowas schon wer gehabt?

Die Seite wird geladen...

Türgummi scheuert mir den Lack weg... sowas schon wer gehabt? - Ähnliche Themen

  1. Kilometerkönig ; Wieviele km habt ihr schon runter?

    Kilometerkönig ; Wieviele km habt ihr schon runter?: Hallo zusammen, analog zu dem Kilometerkönig Thread der alten Einser Generation hätte ich gerne das gleiche für die F Reihe ins Leben gerufen, da...
  2. Seltsame Lack-Wulst an Heckklappe

    Seltsame Lack-Wulst an Heckklappe: Hi, mir ist kürzlich beim Waschen eine seltsame Wulst an der Heckklappe aufgefallen, ich kann nicht sagen wie lange sie schon da ist, wundert...
  3. Wer hat hier alles eine neue Sperre bekommen?

    Wer hat hier alles eine neue Sperre bekommen?: Seit meine neue drin ist, macht der Wagen noch komischere und sowohl laut als auch seltsame Geräusche. Ein BMW Mitarbeiter meinte, es sei Standard...
  4. [F20] Klackergeräusch im Leerlauf, - wer weiß was das ist | mit Video

    Klackergeräusch im Leerlauf, - wer weiß was das ist | mit Video: Moin zusammen, gerade eben erst hab ich die Rechnung wegen dem kaputten Stutzen bezahlt schon das nächste Problem. Habe heute die erste große...
  5. [E87] Neue Batterie schon wieder im Eimer?

    Neue Batterie schon wieder im Eimer?: Hallo zusammen, da meine Werkstatt über die Feiertage zu hat, wollte ich erst einmal hier anklopfen: Bei meinem 118d (Baujahr 2008) habe ich vor...