Tür auf Spannung

Diskutiere Tür auf Spannung im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Morgen an alle, ich habe seit ca. einer Woche ein Problem mit meinen Türen. Wenn die Tür selber zu ist und ich zudem, wie üblich, die Fenster...

  1. #1 Chris421, 25.09.2010
    Chris421

    Chris421 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Morgen an alle,

    ich habe seit ca. einer Woche ein Problem mit meinen Türen. Wenn die Tür selber zu ist und ich zudem, wie üblich, die Fenster geschlossen habe, tauchen bei kleinen Bodenwellen und ähnlichem knarrende Geräusche (nur vordere Türen) auf. Mache ich die Fenster ein Stück auf, minimal, sind die Geräusche weg. So als ob diese unter Spannung stehen würden. Zu meiner Verteidigung kann ich gleich sagen, dass ich definitiv nirgends gegen gefahren bin:).
    Kennt jemand von euch vlt dieses Problem und hat eine Lösung?

    Besten Dank schonmal
    Gruß Chris
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KTM_92

    KTM_92 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Günzburg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Kevin
    Hi Chris,

    ich habe genau das selbe Problem und verstehe beim Knarzen auch keinen Spaß. Hab bis jetzt leider auch noch keine Lösung.

    Vll. ist sind es aba auch die Tür gummis - wenn man die neu einfettet - vll. hilft des - ich muss mal schaun ob sich dass dann wieder gibt
     
  4. #3 champer, 25.09.2010
    champer

    champer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ringsheim
    Vorname:
    dominique
    hi, habe das problem auch.....
    knarzen in der fahrertür....
    beim öffnen des fensters in der tür ist es weg, reicht aber wenn ich genau das eine fenster aufmache....

    einfetten bringt nichts, habe ich heute gemacht.... kommt bei mir aus dem tür inneren...
    bmw hat es schon mal angeblich behoben bei mir, hatte es aber einen tag später wieder.....
     
  5. KTM_92

    KTM_92 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Günzburg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Kevin
    Dann bin ich auch am ende meines Lateins :crybaby: - da ich auch noch das M-Sportfahrwerk habe knerzt des bei jedem gullideckel - hoffe irgendjemand hat ne lösung dafür :haue:
     
  6. #5 Erfurt85, 27.09.2010
    Erfurt85

    Erfurt85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    ... ich glaube mal gelesen zu haben, dass man die Türgummies mit Silikonentferner behandeln soll. Das machen die zwar nicht lange mit, aber man konnte das Problem wohl dadurch abstellen. Bin aber nich so der Freund von der "Fehler durch kaputtmachen beseitigen" Methode.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 spiderwoman, 18.07.2012
    spiderwoman

    spiderwoman 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Knarrende Vordertüren

    Hallo,

    ich habe seit Mai 2012 meinen neuen 1er (Baujahr April 2011). Nachdem der Kleine einen Monat bei mir war, fingen beide Vordertüren an bei den kleinsten Unebenheiten zu knarren. Echt nervig. Und bei einem 1 Jahr alten Wagen erwarte ich sowas echt nicht.
    Also bin ich postwendend zu meinem BMW Händler gefahren und hab das Problem geschildert....eine Probefahrt hat das Problem auch bestätigt. Noch am gleichen Tag habe ich ihn dann wieder bekommen, mit der Aussage, dass das Werk vergessen hatte, eine Art Schutzfolie auf den Tütgummis vergessen hatte wegzumachen ... ja klar...ohne Worte. Naja, egal. Denn einen Tag später war das Knarren wieder da. Also ich wieder hin...und da es nicht das erste Problem bei dem Kleinen war, war ich auch ein wenig angefressen.

    So, ein anderer Servicemitarbeiter nahm das Auto entgegen und meinte gleich, alle Tüten ausbauen. Nach drei Tagen hab ich das Auto dann wieder bekommen....mittlerweile sind zwei Wochen vergangen...und es knarrt noch nichts. Der Servicemitarbeiter hat gemeint, die haben die kompletten Türgummis ausgetauscht. Mal sehen, wie lange das hält.
    Vielleicht laßt ihr euern 1er mal daraufhin checken....vielleicht ist es eine Lösung.

    Viel Erfolg.
    Grüße aus Dresden
    spiderwoman
     
  9. #7 Matti55, 18.07.2012
    Matti55

    Matti55 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lauenburg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Matthias
Thema:

Tür auf Spannung

Die Seite wird geladen...

Tür auf Spannung - Ähnliche Themen

  1. Beifahrer Tür Verriegelungen ..

    Beifahrer Tür Verriegelungen ..: Schönen guten Abend zusammen Ich habe seit heute ein Problem mit der Beifahrertür ... Diese lässt sich nicht mehr verriegeln weder mit der...
  2. keine Unterbodenträger M140i 5-Türer?

    keine Unterbodenträger M140i 5-Türer?: Hallo in die Runde ich schon wieder \:D/ hat sich damit schon mal jemand auseinander gesetzt?...
  3. Vogelmist in der Tür / Fenster

    Vogelmist in der Tür / Fenster: Servus zusammen, unglücklicherweise hat mir ein Vogel so blöd ans Fenster geschissen, dass die Soße in die Tür gelaufen ist... Hab leider beim...
  4. Wasser in der hinteren linken Tür

    Wasser in der hinteren linken Tür: Hallo, beim mir steht in der linken hinteren tür manchmal Wasser. Durch öffnen und schließen der tür kann ich es rausschleudern. Wo kommt das...
  5. Tür hinten Links selber tauschen machbar?

    Tür hinten Links selber tauschen machbar?: Hallo zusammen Die Tür Hinten Links meines 1ers (E87, 2008 LCI, 5-türer, elktr.Fensterheber, Türgriffbeleuchtung usw.) ist im Eimer, weil ein...