[E81] Tobis weißer Wolf | Tagebuch meines 116d

Dieses Thema im Forum "Umbauten E8x" wurde erstellt von NeuDesign, 09.12.2014.

  1. #1 NeuDesign, 09.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2015
    NeuDesign

    NeuDesign 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Hamm (Westf.)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Tobi
    Spritmonitor:
    [​IMG]

    Seit dem 6. Oktober 2014 bin ich Teil der 1er-BMW Community. Wie es dazu kam, das lest ihr hier...

    [​IMG]

    Endlich - dieses Jahr konnte ich die Schule mit einem Abitur verlassen. Die weite Welt steht mir offen. Dennoch weiß ich, wohin mein Weg führt: zur Uni. Aber wie hinkommen? Das war eine der großen Fragen, die noch zu klären war. Mit dem Zug & Bus 1:45h unterwegs zu sein, missfiel mir sehr. So setze ich mich in Mutters 125d (F21) und brauste - natürlich in gemächlichem Tempo - zur Uni. Mein Handtacho zeigte mir 40 Minuten Fahrtzeit an. Damit war die Entscheidung gefallen und die große Suche nach einem sparsamen Diesel begann. Ich suchte nach einem, der nicht schwarz war, weniger als 60tkm auf dem Buckel hatte, 3-türigig war und wenn möglich noch Garantie besaß. Nach einigen erfolglosen Besichtigungen von 1ern (3x 116d, 2x118d) und 3ern (2x 316d, 1x318d) von BJ >2009 und <60.000km bei freien Händlern entschied ich mich Abstriche zu machen und zu einer Niederlassung zu gehen, da mir diese die bekannte EuroPlus-Garantie gibt. So begab es sich eines Tages, dass ich mit Paps einen seiner Oldtimer zur Reparatur in die NL Bonn brachte. Und was stand da ganz hinten auf dem Hof? Rethorische Frage: Mein jetziger 1er! Bis auf das Lenkrad und die fehlende Klimaautomatik sah der Lümmel ganz gut aus und ich hatte mich verguckt. Sofort fragte ich nach einer Probefahrt und siehe da: noch am selben Tag (9. Oktober 2014) durfte ich den weißen Wolf mit 59.000km aus 1. Hand mein Eigen nennen (-> ich bin die 2. Hand). Da der Wagen schon in der NL stand und ich von der Steuerkettenproblematik wusste, blieb er noch eine Woche da, bevor ich ihn zum ersten Mal nach Hause fahren konnte. Schon da kam ich mit einem Verbrauch von 4,3l an...

    Vorne / Hinten
    [​IMG] [​IMG]

    Warum "Wolf"? Naja, meine Erziehungsberechtigte :icon_cool: hatte vor dem F21 auch einen E81, genauer einen 118i. Dieser war grau und wurde deshalb grauer Wolf getauft. Nun ist der jetzige weiß, also der "weiße Wolf" :)

    Der damalige E81 118i von Muttern:
    [​IMG]


    [​IMG]

    Folgt noch....

    [​IMG]
    Natürlich - ein Alpinweißer 1er hat schon so Stil. Aber irgenwie war ich nicht so richtig zufrieden. Eigentlich war ich mir sicher, keine großen Änderungen vorzunehmen. Dieser Vorsatz war nach 2 Wochen passee...

    Als erstes störten mich die Rücklichter. So ausdruckslos wollte ich sie nicht lassen. Kurzerhand sollte mir die Bucht ein paar LED-Rücklichter an den Strand spülen (Auktion). Die Blacklines fand bzw. finde ich bei dem jetzigen Zustand unpassend, da es gewollt, aber nicht gekonnt bei einem Serien 1er aussieht. So kam ich auch das erste Mal mit Frederik aka. Knobelbecher in Kontakt. So fuhr ich nach Telge, wo die Leuchten ihren Platz finden sollten. Was fand statt?

    Nach dem LED-Umbau
    [​IMG]

    Einbau und Codierung der Leuchten, Aktivierung des TFL-Menüs im BC, die automatische Verriegelung und das Komfortblinken wurden auch freigeschaltet. Letzteres konnte ich kaum fassen und war überglücklich den Weg zu Freddy gefunden zu haben.

    Das olle Serienlenkrad hat mich schon bei der Suche verschreckt, aber Abstriche sind Abstriche. Dennoch wollte ich mich nicht geschlagen geben und ließ das Lenkrad einfach professionell beledern: Daumenauflagen und perforiertes Porscheleder inklusive. (Ich mag Porsche eigentlich nicht so sehr :eusa_shhh:)

    Nach der Belederung:
    [​IMG]

    Dann folgte der Kauf eines Klimaautomatikbedienteils, mit dem ich momentan noch nicht viel anfangen kann. So warte ich momentan noch auf Rofloxxor, der einen Transmitter für die Klimaanlage entwickelt. Bis jetzt sammelt sie aber schon ordentlich Staub im Keller.

    Rostiger Auspuff? Muss nicht sein. Performance ESD zu teuer - da kommt nur die Aluminium/Matt-Blende von BMW infrage. Kurzerhand beim :) bestellt und 2 Tage später montiert. Auch wenn ich absoluter Laie auf dem Schraubergebiet bin, das habe ich gut hinbekommen :icon_cool:
    Die Blende wertet das Fahrzeug ungemein auf, bis bald der PP ESD kommt :)

    Nach der anspruchsvollen Montage:
    [​IMG]

    Nächste große Änderung: die Frontscheinwerfer. Ich war hin- und hergerissen: Nimmst du lieber die neuen Depo's oder doch für ein wenig mehr Geld die originalen E82/E88 Scheinwerfer... So begann meine Recherche und schnell wurde klar, dass es die OEM Halos werden sollten. Die Depos kosten immerhin 250€ und ich habe nicht immer das Geld bei Undichtigkeit neue zu kaufen. Da vertraue ich lieber den Hersteller-Teilen.

    So waren ein paar Wochen später auch die neuen Halogenscheinwerfer in meinem Besitz. Leider sahen diese nicht so toll aus, wie auf dem Verkaufs-Bild und so entschied ich mich kurzerhand, diese Polieren zu lassen (s. dazu hier...). Als Grobmotoriker Scheinwerfer zu wechseln ist ein Ding der Unmöglichkeit, aber wer kann da helfen? Freddy! Termin ausgemacht und eingebaut. Ergebnis:

    Vor dem Einbau / Nach dem Einbau & Codierung:
    [​IMG] [​IMG]

    Dazu kamen noch ein paar Codierungen, wie das US-TFL, die blinkende Gefahrenbremsung (beim Einbau intern auch "Kirmes" genannt) und schließlich noch das Willkommenslicht mit den Nebelscheinwerfern.

    Die Kurzstabantenne ist jetzt auch montiert! Ähhh, ich meine natürlich war, da gewisse Leute an der Uni wohl selber total auf Kurzstabantennen abfahren...

    Ein Mesch braucht manchmal neue Nieren, ein Auto aber auch. Da mein 1er nicht sportlich gestaltet ist, fand ich die PP Nieren unangebracht. Inspiriert von dem aktuellen 6er LCi, der auch in Weiß mit Chromnieren präsentiert wurde, bekam mein Kleiner auch welche spendiert.

    Chrom-Nieren vom 130i:
    [​IMG]

    Von außen ist er mittlerweile recht ansehnlich geworden, der Innenraum musste jetzt ein wenig aufgemöbelt werden. Die Standart-Konfiguration von Radio Business und der manuellen Klimaanlage gefällt hier wohl den wenigsten. Daher wurde gleich auf das Maximum an Optik aufgerüstet. Erst fand ein LCI Automatikbedienteil Platz, das prinzipiell alle Funktionen der manuellen Klimaanlage steuern kann. Abgesehen vom Geräusch nach dem aufschließen - top. Dann als nächstes kam noch ein LCi Radio Professional hinzu. Ich muss wirklich sagen, entgegen der Erwartungen hat sich der Klang um einiges verbessert. Gar kein Vergleich zum Business! Eine wirklich lohnenswerte Investition @RadioBusinessBesitzer!

    ABT und LCi Radio Professional (bereits codiert):
    [​IMG]

    Die langweiligen Standart-Silber-Interieurleisten wollten meinem Auge nicht gefallen. Durch Zufall entdeckte ich relativ günstig ein Komplettset an Interieurleisten in Pappel/Maser Grau. Da in dem F01 von meinem Paps die gleichen Leisten verbaut sind und mir diese schon immer aufgrund der Schlichtheit gefallen haben, mussten diese eben auch bei mir Einzug finden. Dieses Holz ist wirklich das einzige, was ich einem 1er antun würde: Es ist wirklich Schwarz/Grau und passt perfekt zu einer schwarzen Innenausstattung. Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, die Mittelkonsole auszubauen, um die restlichen Leisten einzubauen. Die Zeit kommt aber noch :nod:

    Interieurleisten Pappel/Maser Grau:
    [​IMG]

    Da ich mich soundtechnisch auch etwas verbessern möchte, habe ich bei BMW Hoch- und Mitteltöner aus dem Top-Hifi-System (Harman/Kardon) bestellt. Die dazu passenden Spiegeldreiecksabdeckungen mit H/K Schriftzug inkl. der dazugehörigen Abdichtungen mussten natürlich auch neu dazugekauft werden. Um die Tür halbwegs unbeschadet demontieren zu können, habe ich mir auch noch ein Anfänger-Demontage-Set bestehend aus Plastikhobeln/Spachteln für 2,99€ gekauft. Der Einbau war relativ lustig: Am ersten Tag habe ich knapp 3 Stunden gebraucht, da ich einer Anleitung gefolgt bin. Am zweiten Tag habe ich einfach alles an seinem Platz gelassen und nur die Türpappe demontiert, und voilla: 15 Minuten Arbeitsaufwand für beide Lautsprecher. Der Sound hat sich schon deutlich verbessert, auch wenn die HT relativ dominant sind. Glücklicherweise hat das Radio Professional genug Einstellmöglichkeiten, sodass ich nun wunderbar klar der Musik lauschen kann. Hat sich definitiv gelohnt.

    neue Harman/Kardon Hoch- & Mitteltöner mit Abdeckungen:
    [​IMG] [​IMG]

    (Um Fragen vorzubeugen: das ABT ist zum Zeitpunkt der folgenden Bilder bei einem Kollegen, der sich mit "Technik" auskennt :narr: Er versucht die automatische Klappensteuerung bei Motorstart zu umgehen und und und...)

    Soundtechnisch geht es auch weiter: Frederik (FM-Coding) hat das Radio dann auf "SA 676 HiFi" codiert. Wird demnächst wohl wieder rückgängig gemacht, da ich mit dem Sound nicht ganz so zufrieden bin. Jedenfalls kommen jetzt erstmal noch Hifi-MT und HT hinten mit einem neuem Ablegeboden.

    Das war aber nicht die einzige Neuerung an einem Tag. Die Mittelkonsole musste für die Interiuerleisten bzw. den Aschenbecher raus. Im Zuge dessen habe ich gleich noch einen BMW Cupholder nachgerüstet.

    Interieurleisten mit Aschenbecher und Cupholder:
    [​IMG] [​IMG]

    Um der Mittelkonsole etwas mehr Eleganz einzuhauchen, habe ich einen BMW 1er F2X Schaltknauf mit Chromspange gekauft und den Schaltsack daran angepasst. Es ist noch nicht die finale Lösung, aber für den Moment reicht des aus :wink:

    Mein Radio Professional hat leider keinen USB-Anschluss, was mich bisher im dazu verdonnert hat, Musik über AUX-IN oder CD zu hören. Meine 1. Welt Probleme: Musik über AUX-IN fehlt es an Qualität und auf eine CD passen nur 18 Lieder drauf. Mein Opa hatte sich vor kurzem Nero 2015 gekauft, was ich mir kurzerhand unter den Nagel gerissen habe. Dort kann man nämlich die CD-Brenn-Option "Jukebox CD" auswählen. Ausgangsbasis ist eine CD-RW mit 700MB Speicher. Durch diese Brennoption ist es möglich, .mp3 und .cda-Dateien auf einer CD zu speichern. So komme ich bei qualitativ hochwertigen Liedern (alle 320kbp/s) auf ungefähr 80 Lieder pro CD. Nimmt man Lieder schlechterer Qualität, kann man locker 120 Lieder auf die CD brennen. Das gute hierbei ist, dass man sich, wie bei einem USB-Anschluss auch, Ordnerstrukturen erstellen kann und problemlos mit dem Radio durchnavigieren kann. Noch besser ist: Man kann sich Titel und Interpret anzeigen lassen. Noch viel besser ist: alles in CD-Qualität!

    Bild links: Navigation durch mp3-Dateien | Bild rechts: Titelanzeige des Liedes
    [​IMG] [​IMG]

    Zur Abrundung des LCi-Look-Innenraums darf der LCi Lichtschalter auch nicht fehlen. Da ich mir einen mit den gleichen Funktionen gekauft habe, war die ganze Sache Plug&Play. War zwar kein Sonderangebot, aber ich meine, man gönnt sich ja sonst nichts :wink:

    LCi-Lichtschalter vom 1er Cab/QP LCi / 3er LCi
    [​IMG]

    Ach ja: Kurzstabantenne, die Zweite...

    Meinen alten Einstiegsleisten sah man die tausenden Kilometer an. Abgewetzes Gummi und verkratzte Applikationen haben sich über die Jahre angesammelt und machten die Leisten wirklich nicht mehr schön. Direkt von der NL München bekam mein Kleiner einen neuen Satz Edelstahlleisten spendiert. Diese sehen nicht nur wesentlich besser aus, sondern sind auch um einiges pflegeleichter als die vorigen.

    orig. BMW Edelstahl-Einstiegsleisten
    [​IMG]

    Soundtechnisch sind wir jetzt schon super unterwegs - der kleine Weiße und Ich. Von mcflow bekam ich im Zuge seiner kompletten Rückrüstung die Ablegeböden aus dem HiFi-System. Dort haben nun auch hinten Hochtöner platz. An den Einbau habe ich mich nicht alleine rangetraut, da mir die Airbag-Symbole an der C-Säule etwas suspekt vorkamen. Da sowieso nur noch einer an mein Auto darf, war die Sache schnell klar: Freddy wird's richten! Auf nach Artevo-Performance/FM-Coding in Münster... Nach knapp einer Stunde war das Werk vollbracht - trotz des fehlenden Verstärkers ein grandioser Klang. Es hört sich fast Sourround-mäßig an! Die HiFi-Codierung blieb doch bestehen; das zahlt sich nun durch einen absolut klaren Klang aus.

    Links: alter Ablegeboden m. Stereo-Lautsprecher | Rechts: HiFi-Ablegeboden mit harman/kardon Logic7 MTs und HTs
    [​IMG] [​IMG]
    (Danke an Freddy für die Fotos! Die Böden waren z.Z. des Fotos nicht geputzt - sie sehen aus wie neu!)

    Die nächste Baustelle lag mir besonders am Herzen: wie oben beschrieben war mir schon beim Kauf das Lenkrad ein Dorn im Auge. Zwar war das Serienlenkrad nach der Belederung ansehnlich, aber eben nicht schön. Mich hat immer wieder die Airbag-Form irritiert und ein Lenkrad ohne MuFu gestört. Dank eines Mitglieds /my1818 bin ich an ein gut erhaltenes M-Lenkrad gekommen. Dieses wurde nach Empfang mit "Colourlock Glattleder Reiniger Stark" bearbeitet - auf nahezu Neuzustand! Anschließend spendierte mir Forumshändler Marc eine LCI Spange aus dem Coupé/Cabrio, die gleich von Freddy mit montiert wurde.

    M-Sportlenkrad mit LCi Lenkradspange
    [​IMG]

    Als nächsten größeren Umbau habe ich mich an das Kombiinstrument gewagt. Durch Kollegen wie Benzo, Knobel und oktavius bin ich dann auf das 3er KI HIGH gekommen. Optisch ist das wirklich eine Augenweide und ein absoluter Unterschied zu den 1er KIs. Also kaufte ich mir eines bei einem befreundeten Autoverwerter und ließ es von Gregor (oktavius) bzw. Fabian (fabbec) auf meinen 1er anpassen. Leider scheint der Tempomat-/Schleifring nicht zu funktionieren, weshalb ich wohl auf das kleine Feature beim Tempomaten verzichten muss :crybaby: Ansonsten läuft es top! Das Bild bei Nacht wurde mit einem iPhone gemacht und ist somit nicht in der besten Qualität. Bei Gelegenheit wird das Bild von einer besseren Kamera hinzugefügt ;)

    BMW 330d LCI Kombiinstrument HIGH | links: bei Tag , rechts: bei Nacht
    [​IMG] [​IMG]

    Das nächste kleine Schmankerl hat sich der kleine bei seiner bisherigen Zuverlässigkeit verdient: ein neues Schaltzentrum Lenksäule (kurz: SZL) mit dem Tempomaten. Nach dem Reinfall beim ersten mal, als mir ein defektes Schaltzentrum untergeschoben wurde, war ich bei diesem mal umso gespannter, ob dieses hier funktionieren würde. Mit tatkräftiger Unterstützung von Patenonkel Freddy fand das SZL auch seinen Platz. Das SZL unterstützt jetzt neben dem Tempomaten auch Multifunktion - momentan wandert die Hand immer automatisch zum Radio; ich hoffe, das gibt sich noch mit der Zeit... Dazu hat mir Freddy auch die Anzeige der Tempomatgeschwindigkeit auf 8 Sekunden erhöht, damit man auch mal schnell auf den neuen Tacho schielen kann :narr:

    SZL mit Tempomat und Multifunktion
    [​IMG] [​IMG]

    Momentan rollt er wieder auf den Styling 229 Felgen mit 205/55er Michelin Sommerbereifung (Bilder dazu weiter unten). Aber diese werden bald abgelöst...

    Was kommt als nächstes? Es liegen eine lackierte X3 Flosse und ein Antennenverstärker Diversity bereit. Bevor die Flosse draufkommt, muss natürlich erst die Diversity nachgerüstet werden, damit man überhaupt Empfang hat. Die Styling 284 von RobBMW liegen auch schon im Keller und sind fast bereit zum montieren. Bin momentan noch auf der Suche nach schmalbauenden Reifen, da die Felgen eine ET von 34 haben und es da vorne schon eng werden kann. Seid gespannt :)

    Das war erstmal die kleine Geschichte von meinem Wolf. Neue Fotos, Daten und Informationen werde ich hier immer auf der 1sten Seite hinzufügen!

    [​IMG]
    Da ich mir noch nicht sicher bin, ich welche Richtung mein Umbau geht, hier meine Gedanken:
    [​IMG]
    aktuelle Fotos vom Fahrzeug findet ihr hier (Stand Mai '15):
    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG]
    Da ich mich zwischen den drei Alternative nicht entscheiden kann, dachte ich mir, dann frage ich einfach euch! Ich tendiere momentan zur „2“, da man diese nie auf einem Hatch sieht. Aber lasst mir einfach ein Kommentar mit eurer Meinung da :wink:

    [​IMG]



    [​IMG]
    PS: Bitte schreibt mir einfach, was ihr noch ändern würdet :winkewinke:
    PPS: Großen dank an fm|coding / Frederik - ohne dich sähe er jetzt nicht so aus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Diggy*D, 09.12.2014
    Diggy*D

    Diggy*D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Schöne Basis, hast auch schon mit ein paar guten Sachen angefangen. Ich würde noch auf Performancenieren wechseln und ihn irgendwie tiefer legen. Entweder Federn oder das M-Fahrwerk einbauen, sonst wirken weder Felgen noch Front.
     
  4. #3 NeuDesign, 09.12.2014
    NeuDesign

    NeuDesign 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Hamm (Westf.)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Tobi
    Spritmonitor:
    Performance-Nieren werden es wohl nicht, eher welche in Chrom oder in Matt-Chrom. Tieferlegung kommt auf jeden Fall noch und die Felgen sind noch von Mutters 1er. Da kommen den Sommer noch schöne drauf :) Aber man kann doch nicht einfach M-Federn einbauen, oder? Die Serienfedern sind ja auf das Fahrwerk perfekt abgestimmt...
     
  5. #4 Knobelbecher, 09.12.2014
    Knobelbecher

    Knobelbecher 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Telgte
    Vorname:
    Frederik
    Es wird doch langsam :)

    Und wie gesagt, die normale Coupe Front sieht auch gut und schlicht aus!
     
  6. #5 Diggy*D, 09.12.2014
    Diggy*D

    Diggy*D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Ich rede ja auch nicht von M-Federn, sondern vom M-Fahrwerk :wink:
     
  7. #6 Cubeteam, 09.12.2014
    Cubeteam

    Cubeteam 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Patrick
    Spritmonitor:
    Dann würde ich eher direkt auf ein Bielstein oder so gehen, das M Fahrwerk soll ja nicht so der Knaller sein...
     
  8. RobBMW

    RobBMW 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Lüneburg
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Robert
    schicke Änderungen bisher!
    M-Paket Heck macht bei weiß immer viel aus und bitte nicht die FL Coupe Front. Wenn auch M-Paket oder Performance :daumen:
    Also ich finde das M Fahrwerk ganz ok, auch die tiefe reicht, könnt zwar noch n Stück runter aber ist ja wie gesagt ok so. Und jeder der sich ein anderes holt macht dies meist nur weil das alte Platt ist oder der Wagen tiiiiiiieeeefer + härter muss^^

    mit der Umrüstung auf Klimabedienteil hast du Innen auf jeden Fall eine optische Aufwertung, der Umbau soll ja mittlerweile easy von statten gehen.
    Ich gucke zumindest immer mal wieder rein und schaue was sich hier noch so tut

    würde noch ne Kennfeldoptimierung in Betracht ziehen, nach Ablauf deiner Garantie.
     
  9. #8 bandiogo, 09.12.2014
    bandiogo

    bandiogo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.12.2013
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Reutlingen
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Bernd
    Schön das ganze :daumen:
    viel Spaß beim verändern.
     
  10. #9 NeuDesign, 09.12.2014
    NeuDesign

    NeuDesign 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Hamm (Westf.)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Tobi
    Spritmonitor:
    Danke euch allen - bin echt überrascht, dass ich auf so viel positive Resonanz stoße, obwohl ich noch nicht viel geändert habe :)

    Beim Fahrwerk bin ich mir noch unsicher, würde aber gerne bei OEM Teilen bleiben, sprich M-Fahrwerk. Kennfeld kommt auch - aber erst nach der Garantiezeit; war einer der Gründe, warum es dieser 1er werden sollte...
     
  11. the1er

    the1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2012
    Ich hatte damals an meinem e81 lange überlegt ob ich evtl. ein M Paket drauf machen soll oder ähnliches. Hab ihn dann aber so gelassen, PP Nieren und Felgen montiert, Spiegel noch schwarz und gut wars. Tiefer oder ein anderes Fahrwerk hätte noch sein dürfen aber für den Anfang hat es gereicht. Bin kein Fan davon, dass die Autos aussehen wie 400ps, aber dann nichts reißen. Würde ihn noch mit einer dezenten Tieferlegung und schicken 18Zöllern ausstatten, dann sollte er gut dastehen.
    Grüße
     
  12. #11 1er phipsi, 09.12.2014
    1er phipsi

    1er phipsi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2014
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Deutschland
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Also ich finde ja die performance front an coolsten; aber wenn dann auch Seitenschweller und heck teile , sonst wirkt es mMn wie angefangen und nicht aufgehört ...

    Lg 1 er phipsi
     
  13. #12 Dani_93, 09.12.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.657
    Zustimmungen:
    384
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Sehr schick! Und alpinweiß ist immer eine schöne Basis :)
    Bin auf die weiteren Veränderungen gespannt :daumen:
     
  14. #13 Bacard, 09.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2014
    Bacard

    Bacard 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Patrick
    Ich würde die 2. Front nehmen.. Finde die entgegen vieler hier sehr schick und elegant.
    Habe ja ein LCI Coupe und wollte absichtlich die Front ohne M Paket. Sieht auch aggressiv aus wenn er tiefer ist mit den Lufteinlässen seitlich.
    Und wie du schon sagtest am E81 super selten bis einzigartig.
    Soweit, schicker Einser!

    Beispiel:
    [​IMG]
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 extrema, 09.12.2014
    extrema

    extrema 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2005
    Vorname:
    Alex
    Erinnert mich sehr an die Geschichte meines ex-116d. Da sollte auch erst nichts ausser Tempomat und KFO gemacht werden.
    Am Ende hatte ich ein sehr ähnliches Lenkrad wie du nun und zusätzlich Leder Schaltknauf, Handbremshebel und Performance-Schaltsack. Den ganzen Kunststoff im 116d kann ja keiner anfassen! :D

    Was ich dir noch dringend empfehlen würde ist eine KFO auf 180PS und 400Nm, da hast ein ganz neues Auto am Ende ;)
    Aber da du noch Europlus hast halt so eine Ding.
     
  17. #15 NeuDesign, 11.12.2014
    NeuDesign

    NeuDesign 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Hamm (Westf.)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Tobi
    Spritmonitor:
    So fängt es meistens mit dem 1sten Auto an. Erst war ich überglücklich einen 1er gefunden zu haben und jetzt bin ich dabei alles wieder umzugestalten ^^ Neuer Schaltknauf kommt auch bald, suche noch nach dem Richtigen...

    Kleine Neuerungen, die aber erst bei den nächsten größeren Änderungen bebildert werden: Kurzstabantenne, BMW Individual Schriftzug auf der Heckklappe und das Krümelmoster als Beifahrer \:D/

    Verträgt sich die Front mit dem normalen M-Heck oder sieht das zu sehr nach "Frankenstein" aus?
     
Thema: Tobis weißer Wolf | Tagebuch meines 116d
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1er bmw bj 2009 grau

    ,
  2. aschenbecher e87

    ,
  3. bmw 116 d 2009 beifahrersitz klappen

    ,
  4. bmw 1er 2007 Gangschaltung,
  5. 3er bmw baujahr 2013 umluft,
  6. bilder zum radio ausbau bei einem 1 bmw coupe,
  7. e87 klimaautomatik einstellungen,
  8. EC-FLA-Spiegel
Die Seite wird geladen...

Tobis weißer Wolf | Tagebuch meines 116d - Ähnliche Themen

  1. Wölfe im Schafspelz

    Wölfe im Schafspelz: Zwei Wölfe im Schafspelz... Einer davon unser 1er :icon_cool: M135i vs ALPINA D4 BITURBO Coupé Daten (wenn ich mich nicht irre): BMW M135i...
  2. 116d Stage2 184ps, Ladeluftkühler

    116d Stage2 184ps, Ladeluftkühler: (Auf groß klein Schreibung nicht geachtet, Handy Autokorrektur) Hallo zusammen! Einige tuner bieten für den 16d (F20, 2Liter) ein reines Software...
  3. [F20] Ölverbrauch 116d (3Zyl) 1L/20tkm

    Ölverbrauch 116d (3Zyl) 1L/20tkm: Hallo, war letzte Woche ganz erstaunt, nachdem ich nach den ersten 20tkm tatsächlich 1L Öl nachschütten musste. Das kannte ich so gar nicht mehr...
  4. Lenkradwechsel beim 116d von 08/2013

    Lenkradwechsel beim 116d von 08/2013: Hallo zusammen! Habe früher einen E87 118d gefahren. Nach einem Ausflug zum Skoda Octavia überlege ich aktuell mir einen F20 116d zu zulegen....
  5. Tagfahrlicht gelb zu weiß

    Tagfahrlicht gelb zu weiß: Hallo, ich habe vor kurzem einen E81, bzw. 118d erworben (Bj. 2010). Dieser hat das Xenon-Paket und damit auch die angel eyes. Diese leuchten...