(Tipps)Werksgarantie läuft aus, was Checken/Beanstanden lassen?

Dieses Thema im Forum "BMW 1er M Coupé" wurde erstellt von 1er love ///M, 13.03.2015.

  1. #1 1er love ///M, 13.03.2015
    1er love ///M

    1er love ///M 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2012
    Hallo Zusammen,

    Meine Werksgarantie läuft im Mai 2015 aus dann habe ich noch bis 2017 anhängend noch eine occ. Garantie. Bis jetzt habe ich keine grosse Mängel bemerkt ausser Unwucht zwischen 120-150km/h(lenkradvibrieren) und amaturrenbrett knistern.(Habe meinen auch erst seit ca.2 Monaten daher..)

    Meine Frage: Hättet Ihr noch einpaar Tipps, oder eventuell auf was ich noch achten sollte, was zB. über die werksgarantie laufen könnte oder zumindest noch checken lassen kann. Kupplung,Diff,Getriebe usw.??

    Es gibt ja gewisse Sachen die die Occ. Garantie nicht deckt, die aber zB. über Werksgarantie oder auf Kulanz gedeckt wären. Mir gehts darum nicht das es dann heisst das übernimmt die Occ.Garantie nicht, da hätten Sie früher kommen müssen oder so in der art irgendwas.. wenn ihr mich versteht.

    Ich bedanke mich im voraus für eure Antworten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CarbonFreak-HH, 13.03.2015
    CarbonFreak-HH

    CarbonFreak-HH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    5
    Kilometerstand würde bestimmt was bringen ;)

    Checken würde ich, etwas längeres orgeln beim anlassen, rasseln beim abtouren, ruckeln bei leichter Beschleunigung, Geräusche der Hinterachse bei scharfen abbiegen in Einfahrten o.ä.
    Das wäre alles was mir so einfällt bzw was typisch ist für den n54/1m
     
  4. #3 Doc///M, 13.03.2015
    Doc///M

    Doc///M 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    91
    lass das amaturrenbrett knistern unbedingt während der garantiezeit beheben... das nervt nach ner zeit gewaltig...die armauflage austauschen zu lassen bringt dagegen gar nix. man hat nach dem tauschen eine gewisse zeit ruhe, dann gehts wieder leicht los....
     
  5. #4 kampfschachtel, 14.03.2015
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    Geräusche der HA beim scharfen Abbiegen? Dir is schon bekannt dass der 1M nen HA diff hat das bei großen unterschieden innen/Aussenrad eingreift und dabei funktionsbedingt auch mechanische Geräusche von sich gibt.
    Diff prüfen und zwar Kofferraum vollladen und 4 Leute ins Auto und ne kurvige Landstraße oder Pass fahren, dann muss es gleich arbeiten wie mit einer Person. Meins hat dann heftige Schläge gemacht und wurde getauscht.
    Hoher Ölverbrauch => Puma anderer Ventildeckel
    Plastikradhäuser, die ohne Streifen
    Vibs bei 120-150: Stoßdämpfer in Kombi mit Radlast prüfen lassen, ist Stoßdämpfer und Radlast unterschiedlich dann müssen hier die Federbeine ausgetauscht werden, da Federn unterschiedliche Federraten haben und Stoßdämpfer ebenfalls zu starke Produktionsschwankungen haben. Bei 3. Garantiereparatur und 700 Test-km ( der Meister hat das Auto 2 Wochen gefahren) wurde dies festgestellt und die Vibs mit neuen Federbeinen +Federn final behoben.
     
  6. #5 eisheilig, 14.03.2015
    eisheilig

    eisheilig 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    bei Oldenburg
    Vorname:
    Torsten
    Das ist Käse und immer wenn dieses bekannte Thema mal wieder zur Sprache kommt, werden neue schlaue Ratschläge laut. Ich ärgere mich nun schon 3 Jahre damit rum und kan aus eigener Erfahrung sagen, dass es reicht die Räder penibelst wuchten zu lassen, NUR Originalräder mit 72,6 Nabenanbindung zu nutzen und Spur/Surz exakt einzustellen. Als das alles erledigt war, hatte ich nach anderthalb Jahren endlich mal Ruhe.
    Nachdem ich dann mal OZ und BBS Felgen drauf hatte, ging es wieder los aufgrund dieser dämlichen Zentrierringe. Der 1M ist eine Zicke und gibt kleinste Unwuchten direkt potenziert weiter!
     
  7. MCVO

    MCVO 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.04.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Was ist das mit dem Ölverbrauch? Und dem Ventildeckel?
     
  8. #7 1er love ///M, 14.03.2015
    1er love ///M

    1er love ///M 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2012
    38T Km.ist ein BMW Premium Selection Occ. mit Zertifikat,(was nach meinem wissen schon gut gecheckt worden ist.) Müsste ich da trotzdem noch bedenken haben Betreff HA,Kupplung etc.?
    Das Problem mit dem Knistern/Knacken im Innenraum werde ich auf jeden Fall bemängeln sowie das problem zwischen 120-150km/h Vibs, was dann genau gemacht werden muss weiss ich nicht, lasse Bmw einfach machen bis das problem behoben ist..(mir ist aufgefallen dass es nicht immer anfängt zu vibrieren)
    Radhaus check ich durch.
    Ist das Ruckeln normal nach wenig gas geben und wieder loslassen?
     
  9. Kimba

    Kimba 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    berg.Städtedreieck
    Vorname:
    Dani
  10. #9 ogm, 14.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2015
    ogm

    ogm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2014
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürichgau
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Oliver
    Die Vibs zwischen 120 - 150 (Tempo bei Autobahnfahrt in CH) kenne/kannte ich auch bis gestern.
    Es lag an den W-Räder Wheelmaster WP560, diese mussten bei der Montage 2x ausgewuchtet werden, da ich nach der ersten "Testfahrt" die Vibs reklamierte. Nach dem 2ten mal auswuchten, hab ich dies dann so hingenommen - für den Winter.:icon_neutral:
    Jetzt wieder mit den OEM Felgen/Räder absolut keine Vibs mehr. \:D/
    Hast Du denn die Vibs mit den OEM-Räder? Sind die korrekt gewuchtet? Wenn nein, würde ich Felgen/Radwechsel austesten/neu auswuchten lassen.
    Denn es bringt DIR auch nichts wenn BMW nichts findet und Du auf dein Fahrzeug trotzdem längere Zeit (unnötig) verzichten musst, da es bei BMW steht und Du im Nachhinein bemerkst, dass es (nur) an der Rädern liegt....
    Natürlich kann im schlechteren Fall auch das Szenario von kampfschachtel eintreten, nur dann musst du wohl länger verzichten (der Meister hat das Auto 2 Wochen gefahren)
     
  11. #10 CarbonFreak-HH, 14.03.2015
    CarbonFreak-HH

    CarbonFreak-HH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    5
    Aber kein lautes knarzen.
    Das kann durch einen Ölwechsel deutlich gemindert werden.

    Der Typ mit 4 Personen und vollgeladen fahren werd ich mal tun, danke
     
  12. the1er

    the1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2012
    Wo das Thema gerade angesprochen ist, ich habe in den Radnaben der HA Rost und das obwohl ich weder im Winter noch bei Regen fahre und Säurefreie Reiniger nehme. Der Wagen hat 15.000km. Habt ihr das schon mal beanstandet oder sagt ihr, das ist normal?
    Gruß
     
  13. #12 eisheilig, 15.03.2015
    eisheilig

    eisheilig 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    bei Oldenburg
    Vorname:
    Torsten
    Das habe ich auch und ich meine, dass Herbert das auch schon damals kurz nach Auslieferung reklamiert hat und Herbert achtet penibel darauf nicht in den Regen zu kommen!
    Scheint ein generelles Problem zu sein, egal ob man bei Regen fährt oder nicht.
     
  14. #13 DH-Ontour, 16.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2015
    DH-Ontour

    DH-Ontour 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Ahr-Eifel
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Herbert
    Ja, genau so war das! Die Werkstatt hat mit Sandstrahl geholfen, aber nur oberflächlich. Erst das "kräftige" Behandeln mit Drahtbürste auf der Bohrmaschine brachte ein halbwegs zufriedenstellendes Ergebnis.

    Einspruch, Euer Ehren! :wink: Es ist nicht egal. Das Problem heißt "Sauerstoff und Wasser auf der Eisenoberfläche". Und da ich nun weder auf Sauerstoff noch auf Eisen verzichten kann, ist das Wasser das Problem! Besonders das im Winter durch zunehmend aggressiveres Salz angereicherte Wasser.

    Warum rosten die nach Afrika verkauften deutschen Autos nicht? Ich sag's Euch: Weil sie dort nicht (so schnell) weiterrosten, weil die Luft so trocken ist (= wenig Wasserdampf enthält). Die Logik ist extrem einfach: Kein Wasser -> kein Rost.

    Viele Grüße, Herbert
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 valerossi1983, 16.03.2015
    valerossi1983

    valerossi1983 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1


    Hast ja einige Sachen so aufgezählt :daumen:.

    Denke es würde allen helfen wenn du auch jeweils dahinter schreiben würdest durch was dies verursacht wird also den Grund bzw. was man tun kann um dies abzustellen!!!

    Natürlich nur wenn du es weißt.

    Ich sag schon mal Danke.
     
  17. MCVO

    MCVO 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.04.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Ich meine jeder kann sein Fahrzeug begandeln wie er es für richtig hält und finde es auch gut.
    Aber mich würde mal interessieren wie du dein Auto wäscht
     
Thema:

(Tipps)Werksgarantie läuft aus, was Checken/Beanstanden lassen?

Die Seite wird geladen...

(Tipps)Werksgarantie läuft aus, was Checken/Beanstanden lassen? - Ähnliche Themen

  1. [F20] MP3 Cover anzeigen lassen

    MP3 Cover anzeigen lassen: Hallo miteinander, zunächst einmal: Ich bin Calle und ganz neu hier im Forum. Habe seit einer Woche meinen neuen, frischen 1er und bin aktuell...
  2. Inpa - DPF checken

    Inpa - DPF checken: Hey, ich möchte mit Inpa den Status meines DPF checken, konkret geht es sich dabei um Russmenge, den Abgasdruck und falls möglich auch die...
  3. Neuer BMW VIN Check inkl. Kilometerangabe des letzten Services

    Neuer BMW VIN Check inkl. Kilometerangabe des letzten Services: Hi, für Euch bestimmt von Interesse. Es wird auch der letzte zentrale Kilometerstand angezeigt, beim Kauf von Gebrauchtwagen bestimmt hilfreich....
  4. [F22] M235i läuft unrund nach Kaltstart

    M235i läuft unrund nach Kaltstart: Hallo, ich habe meinen knapp 1 Jahr alten M235i xDrive Automatik nun seit 3 Wochen. Habe ihn gebraucht vom Händler mit einem Tachostand von...
  5. Winterreifen (Felgen/reifen) eintragen lassen?

    Winterreifen (Felgen/reifen) eintragen lassen?: hallo Leute, (0005/BGL) Muss ich wenn bei mir in schein nur 195/55 R16 87H steht die neue Alu felge DEZENT TB silber mit Conti reifen 206/55 r16...