Tipps für neue Batterie

Diskutiere Tipps für neue Batterie im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Der BC hats satt und will ne neue Batterie. Scheint, als müsste es sein! Multimeter zeigt 11,7V an :( • Ich würde gerne eine stärkere einbauen,...

  1. #1 Brummelchen, 05.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2020
    Brummelchen

    Brummelchen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2015
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    RheinMain
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    Kurvensurfer
    Der BC hats satt und will ne neue Batterie. Scheint, als müsste es sein!

    Multimeter zeigt 11,7V an :(

    • Ich würde gerne eine stärkere einbauen, wer kann mir das im Raum Frankfurt/M codieren?
    • welche Batterien empfehlt ihr (BMW kann ich schon mal ausschließen)

    Die ist drin:
    BMW Starterbatterie 12V 80Ah 800A 61217555719 (315x175x190 mm)
    -> VFLA / AGM S: 61 21 7 555 289 - 115668-20 DE

    Die habe ich gefunden, gibts da Gründe dafür oder dagegen?
    Banner und Varta sollen die Besten sein, wobei Varta ne Ecke mehr Ampere hat.
    Die etwas größere Länge ist im Kofferraum offensichtlich genau vorgesehen.

    95Ah (353 x 175 x 190 mm)
    • Varta 595901085D852 Silver Dynamic AGM Autobatterie 12 V 95 Ah
    • Banner Power Bull Autobatterie, P95 33, 95 Ah, 780 A
    • Bosch 0092S5A130 Batterie AGM 12 V 95 Ah 850 A B1 S5-Batterie AGM 12V 95Ah 850A B13
    • Varta 595 901 085 95 Ah 850 A - Short Code: G14 - UK Code: 019AGM

    80Ah (315x175x190 mm)
    • Varta 580901080D852 Silver Dynamic AGM Autobatterien, 12 V, 80 Ah, 800 A (EN)
    • Bosch 0092S5A110 Batterie AGM 12 V 80 Ah 800 A B13
    • BANNER 58001 110 AGM OE Running Bull AGM 12V 80Ah 800A
     
  2. #2 openbmw, 05.01.2020
    openbmw

    openbmw 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.10.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Ebern
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Roman
    Spritmonitor:
    ich würde nach wie vor Varta aus deiner Liste streichen, der gute Ruf rechtfertigt die heutige Qualität nicht mehr.....und persönlich würde ich die Exide EK950 nehmen. Hat 95AH (wie du wollest) und identische Maße 353x175x190
    Start Stop geeignet. Die Exide sind absolut Premium. Kostet aber Richtung 200
     
    Brummelchen gefällt das.
  3. #3 Maniac79, 05.01.2020
    Maniac79

    Maniac79 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
    Brummelchen gefällt das.
  4. #4 gotcha43, 05.01.2020
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    7.664
    Zustimmungen:
    3.503
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Exide AGM wäre auch meine Empfehlung!
     
  5. #5 Brummelchen, 05.01.2020
    Brummelchen

    Brummelchen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2015
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    RheinMain
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    Kurvensurfer
    Wieviel äct ist eigentlich der Batteriewechsel?

    Eigentlich gibts doch nur Plus und Minus. Sitzt an den Polen so ne Art Adapterplatte mit dem ganzen Kabel-Wirrwarr drauf?
    Oder müssen mehr als die zwei Kontakte geknüpft werden?
    Brauchts da am Ende ne Anleitung zu?

    So siehts bei meinem 1er aus:
    01 DSC03809.JPG
     
  6. #6 SilberE87, 05.01.2020
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    4.321
    Zustimmungen:
    1.507
    Ort:
    Norddeutschland
    Was bedeutet das?:-k
     
  7. #7 Brummelchen, 05.01.2020
    Brummelchen

    Brummelchen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2015
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    RheinMain
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    Kurvensurfer
    Schreib mir ne PN
     
  8. #8 Dexter Morgan, 05.01.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.420
    Zustimmungen:
    14.113
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Akt. Aber nicht aus der Fotografie.
     
    Brummelchen und SilberE87 gefällt das.
  9. #9 Maniac79, 06.01.2020
    Maniac79

    Maniac79 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
    Das größte Problem am Wechsel sind die beengten Platzverhältnisse...also ca. 30 min und alles ist erledigt...Codierung/Reset dauert dann 2 Minuten...
     
  10. #10 Mister-BMW, 11.01.2020
    Mister-BMW

    Mister-BMW 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.02.2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bodenseeraum
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2017
    Das größte Problem ist, dass die meisten Leute nicht das Wissen und die Geräte haben um die neue Batterie anzulernen.
     
  11. #11 albakos, 13.01.2020
    albakos

    albakos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OF
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2011
    Vorname:
    Valent
    Spritmonitor:
    Also ich habe genau vor einem Jahr die Varta 80AH Silver Dynamic verbaut - läuft ohne Probleme - nur das anlernen über Carly hat mehrere Mal gebraucht.
     
  12. 790FX

    790FX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2017
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    276
    Ort:
    Halle (Saale)
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Martin
    Ich muss den Thread mal hervorholen.
    Heute wollte ich meine AGM-Batterie tauschen, zur Zeit ist eine Excide 80 AH verbaut. Diese hat die 315er Länge.
    Die 95 AH Varta mit einer Länge von 353 mm passt zwar, wie beschrieben, "saugend rein", ich habe aber rechts keinen Platz mehr um den Minuspol samt Plastikgehäuse anzuschließen. Das schwarze Gehäuse mit dem Minuskabel baut ja ein ganzes Stück nach rechts und stößt hier an die rechte Seitenwand, es fehlen bestimmt 2 cm.

    Stelle ich mich nur zu dämlich an, oder passen die 353er AGM-Batterien wirklich nicht in einen E87 LCI (keine Ahnung ob beim E82 mehr Platz ist)?
     
  13. #13 mixraffi, 21.09.2020
    mixraffi

    mixraffi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Doofe Frage, aber wieso baut man eine grössere Batterie rein, um sich dann zu wundern, dass es zu wenig Platz hat?

    Die vFl-Modelle haben keinen IBS und deshalb braucht die Masseleitung weniger Platz am rechten Rand...

    Zudem reichen die "kleinen" Batterien für die kleinen Motoren völlig.
     
  14. 790FX

    790FX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2017
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    276
    Ort:
    Halle (Saale)
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Martin
    Ich habe in mehreren Threads gelesen, dass die 353er Größe passt, Varta gibt auf ihrer Seite diese auch als passende Variante an (wohlgemerkt bei Bj 2009 als Auswahl).
    Über Sinn oder Unsinn einer größeren Kapazität soll es nicht gehen. Es ging darum, dass ich eine neue Batterie brauche, mich informiert habe, ob nicht eine größere passt, dann laut mehreren Quellen die "Bestätigung" bekommen habe sie passt, ich sie eingebaut habe und es dann doch nicht funktioniert hat (Einbau ja, anklemmen nein).

    Aber, wenn der vFL keinen IBS hat, könnte es daran liegen.
    Naja schade, wenn keiner nicht noch eine andere Idee hat, muss ich sie umtauschen und wieder eine 80 AH nehmen.
     
  15. Sacher

    Sacher 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    280
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    Minus-Kabel tauschen. Bis 03/2011 gab es dieses klumpige schwarze Gehäuse, ab 03/2011 kannste hier paar Posts weiter oben bei Brummelchen sehen.
     
    790FX gefällt das.
  16. #16 Brummelchen, 24.09.2020
    Brummelchen

    Brummelchen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2015
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    RheinMain
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    Kurvensurfer
    Minuskabel werden eh völlig überschätzt:lach_flash:
     
  17. 790FX

    790FX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2017
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    276
    Ort:
    Halle (Saale)
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Martin
    Für die Nachwelt:
    Eine AGM Batterie mit der 353iger Breite passt physisch in die Batteriewanne, dass Anschließen des Minuskabels bei vorhandenem IBS ist jedoch NICHT möglich.
    Ein Tausch des Minuskabels gegen eines ab 03.2011 (61127618677) ist sinnfrei, da das neuere Kabel sogar noch breiter baut!
    Theoretisch kann man dieses am Übergang zur Kupferplatte erwärmen und so verbiegen dass es passen könnte, machen würde ich das aber nicht.
    20200924_165348[1].jpg 20200924_165418[1].jpg

    Das von mir beschriebene trifft auf die E87 und damit wahrscheinlich auch auf die E81 zu. Beim E82/E88 könnte es mit einer 353iger Breite vielleicht gehen, da dort die Batterie wohl anders verbaut ist.

    Die Varta 95 AH Batterie als auch das Minuskabel konnte ich problemlos zurückgeben und ich habe mich wieder für eine 80 AH Excide entschlossen, die auch noch 46 EUR günstiger war. Ende gut, alles gut. :)
     
    mixraffi, Brummelchen, SilberE87 und einer weiteren Person gefällt das.
  18. #18 gotcha43, 05.10.2020
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    7.664
    Zustimmungen:
    3.503
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Exide AGM ist eh die bessere Wahl.
    Für die cleane OEM Optik hab ich aber die hässlichen Aufkleber entfernt. :D
     
  19. 790FX

    790FX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2017
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    276
    Ort:
    Halle (Saale)
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Martin
    Du alter Schlingel. :)
     
Thema:

Tipps für neue Batterie

Die Seite wird geladen...

Tipps für neue Batterie - Ähnliche Themen

  1. 120d (Cabrio) Tipps zur Laufleistung gesucht

    120d (Cabrio) Tipps zur Laufleistung gesucht: Hallo zusammen, nachdem mir im Cabrio bereich nicht wirklich geholfen werden konnte, da dort die Meinung herrscht, dass ein Diesel nicht in ein...
  2. Neue Felgen. Tipps/Empfehlungen

    Neue Felgen. Tipps/Empfehlungen: Hallo, ich schau mich grad nach neuen felgen um, auch von anderen Herstellern die evtl. etwas günstiger sind. Könnt ihr mir was Empfehlen was...
  3. Ein neuer muss her - eure Tipps ?

    Ein neuer muss her - eure Tipps ?: Hallo, vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich fahre einen 116i, EZ 06/06, derzeitige KM sind 95 000. Im Januar läuft bei meinem klassischen...
  4. neuer 118d FL --> MEINS, Tipps zum Einfahren usw.

    neuer 118d FL --> MEINS, Tipps zum Einfahren usw.: Hallo Leute! Montag hab ich mir den 118d 3-Türer neu bestellt (Ausstattung s.u.) Nun interessiert mich was ihr für Erfahrungen gemacht habt...
  5. Neu hier! suche ein paar tipps und hab nen paar fragen

    Neu hier! suche ein paar tipps und hab nen paar fragen: Hi, zusammen ich bin dran mit ein 1er zu kaufen. was es für einer werden soll weis ich noch net, bin aber den 118i zugetan, weil der 116i braucht...