TIP: Alternative zur iPod-Ansteuerung im 1er

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von 118iqm, 27.12.2005.

  1. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Hallo und nachträglich noch schöne Weihnachten,

    ich hab mir zu Weihnachten eine, für manche bestimmt noch unbekannte, Alternative zur iPod-Ansteuerung "angeschafft". Nennt sich "DRIVE + PLAY" von Harman/Kardon. Hier mal ein Bild von der Verpackung da das Teil zwar schon eingebaut ist, ich aber leider noch keine Bilder gemacht habe. stell in den nächsten Tagen aber welche rein.

    [​IMG]

    Hier noch ein Link mit Bild vom Einbau (leider kein 1er):
    http://www.harmankardon.com/drive-1/default2.aspx

    Das ganze besteht im Wesentlichen aus einer Control-Einheit, sowie einem Drehknopf (Mit Drehring und 5 Knöpfen) und einem Display. Das ganze System simuliert die Funktionen des angeschlossenen iPod. Anschluss an das Audio-System bzw. Radio kann über CD-Wechsler-/Aux-In-Anschluss oder auch mit Hilfe eines mitgelieferten Antennenadapters über die Autoantenne (auf bestimmten Radiofrequenzen) erfolgen. Die Control-Einheit hat zudem einen eigenen Aux-In-Anschluss, so dass dieser nicht verloren geht (Beim Anschluss über Antenne hätte man dann sogar 2 Aux-In’s).

    Ach ja, Kostenpunkt inkl. Versand war knapp unter 200 Euro. Für mich eine sehr günstige Alternative zum BMW-Einbausatz, da mich dieser so um die 800 Euro kosten würde (hab leider bei der Bestellung des 1ers „vergessen“ mir ein MFL- zu ordern).

    Das Display ist leider nur in blauer Beleuchtung, aber damit kann man leben, es gibt eine Option, mit der es nach einer bestimmten Dauer abschaltet. Allerdings ist das Display schön groß, so dass die Playlists und alle anderen Anzeigen genauso wie auf dem iPod selbst angezeigt werden. Der Controller hat ebenfalls einen blau beleuchteten Ring, was wie ich finde ziemlich cool rüberkommt. Zudem ist der Dreh-Ring des Controllers (sowie an der Teile) aus Metall, was sich sehr hochwertig anfühlt.

    Mein Display hab ich oben über den linken der mittleren Lüfter installiert (geklebt) und den Controller auf der Mittelkonsole neben der Handbremse platziert. Das war der einzig sinnvolle Platz, da erstens am besten erreichbar und zweitens wäre sonst keine genügend große Fläche für den Fuß des Drehknopfes vorhanden gewesen.

    Den iPod habe ich im Fach unter der Armauflage liegen (wollte kein Loch ins Handschuhfach bohren). Die Control-Einheit sitzt beim Fahrer unterm Armaturenbrett, die Leitungen habe ich durch die Mittelkonsole gezogen, wobei der Audio-Anschluss nach wie vor der Aux-In-Anschluss unter der Armauflage ist. Die Stromversorgung habe ich beim Schalthebel abgegriffen. Geht halt alles nur mit Zündung an, ich wollte aber nicht die ganze Kiste zerlegen :-) . Es liegt aber auch ein Kabel für den Zig-Anzünder bei.

    Bisheriges Fazit: Endlich kann ich bequem und schnell die Playlists wechseln, ohne jedes Mal den iPod hervorkramen und am Click-Wheel rumfingern zu müssen. Ist während der Fahrt eh kaum möglich und lenkt brutal ab – fast wie mit dem Handy wählen. Ist fast wie ein kleines iDrive :-). Hab jetzt zwar noch was auf dem Armaturenbrett stehen, aber immerhin sehen der Bildschirm und der Controller nach was aus. Ein weiterer Vorteil: nach Einschalten der Zündung startet Drive+Play wie das Radio wieder von alleine und zwar beim zuletzt abgespielten Lied – Das funktionierte mit dem iPod alleine nicht!

    Soviel mal dazu, falls das Teil für jemand interessant sein sollte ;-). Wie gesagt, Bilder vom Drive+Play im 1er folgen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fabiradi, 27.12.2005
    fabiradi

    fabiradi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl (b. Bielefeld)
    Das Hört sich echt gut an.

    Ich habe das Podgear CarDock und bin nicht wirklich zufrieden. Es ist zwar eine kostengünstige und praktische Sache, weil es direkt in den Zigarettenanzünder gesteckt wird und einen AUX-Ausgang hat, aber es wackelt total und das ist es mir nicht Wert. Da leg ich den iPod lieber sicher ab und schließ ein Kabel an. Die Bedienung muss ja sowieso noch über das ClickWheel gemacht werden.
     
  4. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
Thema:

TIP: Alternative zur iPod-Ansteuerung im 1er

Die Seite wird geladen...

TIP: Alternative zur iPod-Ansteuerung im 1er - Ähnliche Themen

  1. Suche 1er M TOP Ausstatung/Zustand

    Suche 1er M TOP Ausstatung/Zustand: Hallo zusammen Bin immer noch auf der suche nach einem 1er m kanns kaum mehr erwartet leider hab ich bis jetzt noch nicht den passenden gefunden....
  2. Biete: 1er E87 Lenkradblende VFL

    Biete: 1er E87 Lenkradblende VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier meine gebrauchte Lenkradblende im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...
  3. Biete: 1er E87 Handschuhfach VFL

    Biete: 1er E87 Handschuhfach VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier mein gebrauchtes Handschuhfach im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...
  4. Biete: 1er E87 Mittelkonsole VFL

    Biete: 1er E87 Mittelkonsole VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier meine gebrauchte Mittelkonsole im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...
  5. Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i

    Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen Gebrauchten Endtopf für den BMW E87. Dieser ist original von BMW und für den 116i. Preis ist...