Tiefgaragenschaden - Antennen-Flosse trotz zulässiger Höhe beschädigt

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von davem, 12.04.2014.

  1. #1 davem, 12.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2014
    davem

    davem 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    +++ URSPRÜNGLICHER BEITRAG - AUFGRUND NEUER ERKENNTNISSE GEÄNDERT (siehe neue Posts) +++

    Hallo zusammen,

    ich bin mir nicht sicher ob das das richtige Forum dafür ist aber ich muss meinem Ärger gerade einfach mal Luft machen! :haue:

    Ich fahre seit erst zwei Wochen einen 7 Monate alten F20, der bei Abholung absolut einwandfrei da stand. Es war absolut nichts an dem Fahrzeug.

    Nun bin ich nach dem ganzen Saharasand in der Luft vergangenen Dienstag aus Zeitmangel einmal zu Mr.Wash in die Landsberger Str. in München gefahren. Bei der Einfahrt scant der Mitarbeiter den Bon - doch wo bleibt die Vorwäsche?? Ohne Hochdruckreiniger-Behandlung wird der Wagen mit dem ganzen Sand unaufhaltsam zu den Bürsten gezogen - das kann doch nicht wahr sein dachte ich mir! Dann am Ende der Durchfahrt wurde durch den starken Druck der Trockner der Tankdeckel aufgedrückt - zweiter Schreck (beim X3 nach mir ebenfalls passiert). Wasch- und Trockenleistung waren leider auch eher mau - viel Insektendreck noch übrig und sehr viel Wasser in den Einstiegen.

    Da ich noch einen Termin hatte und mir auf den ersten Blick keine Schäden aufgefallen sind, habe ich's dabei bewenden lassen und bin gefahren.

    Am Abend in der Tiefgarage sind mir dann im Neonlicht leichte Kratzer im Lack aufgefallen (Längsrichtung - eindeutig von der Anlage, vorher definitiv nicht da gewesen). Habe am nächsten Morgen sofort dort angerufen und mich beschwert. Der Niederlassungsleiter war sehr freundlich und hat mir angeboten sich das anzusehen und mir die Anlage zu zeigen - es sei definitiv eine Vorwäsche, jedoch in der Anlage, gemacht worden.

    Da ich kurz darauf noch einen Kundentermin hatte und nach dem Termin zurück nach Würzburg gefahren bin, hat das leider nicht geklappt. Ich hatte mir ohnehin kaum Chancen ausgerechnet ohne Bon irgendeine Form der Entschädigung zu erhalten.

    Jetzt habe ich mich heute mit einem Forumsmitglied getroffen, der einen Satz Sommerreifen von mir abholen wollte. Als wir da so stehen und über unsere 1er fachsimpeln, meint er plötzlich: "Oh du hast ja eine Delle im Dach" ... und ja... rund um die Antennenflosse auf dem Dache hat er tatsächlich eine Delle und der Lack am Ende der Flosse ist oben drauf leicht abgeschabt!!

    Ich konnte es erst kaum glauben! Da der Wagen vor 13 Tagen noch absolut perfekt war und ich seitdem genau einmal durch die Waschanlage gefahren bin, kann dieser Schaden nur durch die Mr.Wash Waschstraße entstanden sein. Offensichtlich sind die Abstandssensoren der Trockenanlage schlecht eingestellt oder haben die Flosse nicht erkannt! :motz:

    Fakt ist: Der Schaden stammt von der Waschanlage, ich habe keinen Bon mehr und sitze 300km entfernt. Da das Dachblech um die Antenne leicht eindrückt wurde, wird die Reparatur wahrscheinlich wansinnig teuer! :angry:


    Hat jemand von euch einen Rat, was man hier noch machen kann? Eigentlich will ich Mr.Wash nicht mit dem Schaden davon kommen lassen, schließlich hat deren katastrophale Anlage den Schaden verursacht.
    Leider bin ich momentan wie gesagt in Würzburg und komme erst in zwei Wochen wieder nach München.

    Zur Not: Kann jemand abschätzen was die Reparatur in etwas kosten wird und ggf. eine Adresse mit guter Erfahrung nennen? (Bilder anbei - die Delle ist leider schwer zu fotografieren)


    Vielen Dank schon mal!

    Grüße aus WÜ
    David
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andy74, 12.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2014
    Andy74

    Andy74 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    wilder Süden
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Andy
    Ich denke mal ohne freundliches Entgegenkommen von Mr. Wash wirst du hier keine Chance mehr haben.

    Kein Bon (Quittung). Und jetzt, nach einer Woche, "zu behaupten" die Schäden kämen von der Waschstraße. Das wird seeeeehr schwer, wenn die dir nicht von sich aus entgegen kommen.
    Die können sich theoretisch auf den Standpunkt stellen, dass du dir das auch in der Zwischenzeit oder vorher wo anders geholt haben kannst. Theoretisch könnten sie sogar sagen, dass du nie bei ihnen warst.

    Deshalb, auf die freundliche Art versuchen, ob was geht.
     
  4. #3 derdude1979, 12.04.2014
    derdude1979

    derdude1979 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gütersloh
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Genau so eine Beschädigung habe ich auch auf der flosse.
    Nutze in der regel auch Mr.wash Waschstraßen und wäre nie auf die Idee gekommen das der schaden von da stammen könnte. Habe meinen 1er aber auch als einjährigen gebrauchten gekauft und bin nicht sicher ob das nicht schon vorher so war.
     
  5. davem

    davem 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Danke für die schnellen Antworten - ein super Forum ;-).

    Ich bin mir absolut sicher, dass es nur von der Mr.Wash Waschstraße kommen kann, da ich das Auto erst eine Woche vorher gekauft und genau begutachtet habe. Der Vorbesitzer war Ultrapenibel mit dem Fahrzeug, hat es (da auf dem Land wohnend) immer nur mit Hand und sogar mit Regenwasser gewaschen wegen der Kalkflecken. Das hat man auch gesehen - der Lack war absolut perfekt und ich habe ihn unter Neonlicht, im prallen Sonnenlicht und bei Sonnenuntergang gesehen.
    Während dieser Woche stand das Auto nie länger als zwei Stunden draußen und nachts in einer abgeschlossenen Tiefgarage.

    Die Schäden passen ja auch zu einer Waschstraße, von daher ist der Fall für mich klar.
    Wenn du schreibst, dass du auch Mr.Wash nutzt und deine Flosse dieselben Schäden aufweist, gibt es hier offenbar ein Problem bei Mr. Wash. Der Sensor scheint den Abstand zum Dach zu gering zu bestimmten und erkennt die Flosse nicht. Da wir die gleichen Schäden am gleichen Modell haben, erhöht das u.U. unsere Chancen den Schaden ersetzt zu bekommen. Schließlich kann man die Antenne bei neueren BMWs nicht abnehmen.
     
  6. #5 derdude1979, 12.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2014
    derdude1979

    derdude1979 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gütersloh
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Bin mir jetzt nicht sicher, aber sind bei Mr.Wash die Trocknungsdüsen nicht starr und verändern die Höhe gar nicht?
    Das mit dem rings herum eingedrückt um die flosse habe ich auch, gehe aber mal davon aus das das so gewollt ist und diese Vertiefung so gewollt ist.(Habe das aber noch nie an einem Neuwagen überprüft)
     

    Anhänge:

  7. #6 davem, 12.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2014
    davem

    davem 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Nein, das ist definitiv nicht normal so, siehe Bild, das ich mal schnell gegooglet habe:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Bei der Mr.Wash Filiale in München bewegen sich die Düsen auf jeden Fall - sonst käme bei unterschiedlich großen Fahrzeugen auch nicht genug Luftdruck zustande um die Töpfchen zu entfernen.
     
  8. #7 derdude1979, 12.04.2014
    derdude1979

    derdude1979 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gütersloh
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Leider sieht man auf den 2 Fotos nichts genaues, bzw. auf deinem Bild kommt die Beschädigung nicht so rüber. Da erkenne ich nur die Kratz/Schleifspuren. War auch eben nochmal gucken, bei mir ist das Schadens Bild eher Mitte der Flosse und nicht so stark.
     
  9. #8 Mike_083, 12.04.2014
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Kleine Lackschäden an der Haifischflosse können auch von einem Marder verursacht werden. Manche sind ganz "heiß" auf dieses Teil, urinieren darauf oder machen sie mit Kot voll. Wenn ein anderer Marder das dann riecht, wird er aggressiv und kann Schaden anrichten. Bei meinem F20 hat ein Marder in die Flosse gebissen - man sieht genau die Abdrücke der Zähne, und ein bisschen Lack ist auch ab. Mahlzeit.
     
  10. davem

    davem 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Ja, die Delle erkennt man leider schlecht und im nächsten Beitrag anghängten Fotos werden leider verkleinert - hier nochmal als Link:

    http://imageshack.us/a/img20/5851/img0336oj.jpg

    Von dem Marderschaden hab ich auch schon gehört, da sind die Spuren aber eher glatt oder halt Bisse - hier ist es eindeutig eine Abschürfung mit Kraftaufwand, was zur Delle geführt hat - eindeutig Waschanlage.
     
  11. #10 derdude1979, 12.04.2014
    derdude1979

    derdude1979 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gütersloh
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    So, hier nochmal etwas besser
     

    Anhänge:

  12. davem

    davem 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Joa... definitiv das gleiche. Dort war der Sensor nur scheinbar auf etwas weniger Abstand eingestellt und das Teil hatte früher "Kontakt". Ich nehme an, dass es bei Kontakt wieder ein Stück Abstand nimmt.

    Wenn bei dir aber auch die Delle vorhanden ist, die so gleichmäßig nur durch Druck auf die Flosse entstanden sein kann, würde ich meine Hand für ein Verschulden der Waschanlage ins Feuer legen.
     
  13. davem

    davem 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Ich hab es mir gerade nochmal angesehen. Das bisschen Lack oben drauf stört mich ehrlich gesagt weniger - die Delle jedoch ist echt fies.

    Hat jemand Erfahrung mit Dellendoktoren? Können die das mit Unterdruck ziehen ohne den Dachhimmel ausbauen zu müssen? Das Problem wird hier u.U. sein, dass man die Flosse vorher abnehmen und wieder neu verkleben muss :-(
     
  14. #13 Macallan, 12.04.2014
    Macallan

    Macallan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2013
    diese leichte Vertiefung ist imo vollkommen normal, hab ich auch...
    der Kratzer auf der Flosse selbst ist was anderes...aber wo der wirklich herkommt...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. davem

    davem 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Hm... Bist du dir sicher und kannst mal ein Foto hochladen? Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Dach flach ist und die Flosse einfach nur drauf geklebt ist. Auf dem oben verlinkten Foto sieht man an der Stelle auch keine Lichtbrechung.
     
  17. #15 Coupé123D, 12.04.2014
    Coupé123D

    Coupé123D 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Die "Delle" um die Antenne ist völlig normal und hat jeder von uns, aber der Kratzer ist fies. Nur ob der wirklich von Mr. Wash kommt bezweifle ich. Seit der Neueröffnung in Januar war ich auch schon 3-4x dort und hatte keine Probleme.
     
Thema: Tiefgaragenschaden - Antennen-Flosse trotz zulässiger Höhe beschädigt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Blacklines F20

    ,
  2. Blackline Led f20

Die Seite wird geladen...

Tiefgaragenschaden - Antennen-Flosse trotz zulässiger Höhe beschädigt - Ähnliche Themen

  1. Hoher Ölverbrauch

    Hoher Ölverbrauch: Hallo Ich habe leider festgestellt, das mein E87 Bj 2005 einen hohen Ölverbrauch hat (1L/1000km). Ich fahre etwa 80 KM am Tag, halb Autobahn halb...
  2. Abstand Haifischflosse (Antenne) zur Heckscheibe beim E82?

    Abstand Haifischflosse (Antenne) zur Heckscheibe beim E82?: Hallo, ich liebäugle mit der Haifischflossen-Antenne und würde diese gerne bei meinem Coupé nachrüsten. Kann mir jemand sagen, wie groß der...
  3. **HILFE** BMW E87ist Undicht trotz abdichten

    **HILFE** BMW E87ist Undicht trotz abdichten: [ATTACH] Abend, Habe das typische Problem für den N46 Motor (118i) und zwar das er Öl verliert so das leicht ab Tropf... So also erstes hab ich...
  4. Ruckeln beim Anfahren trotz warmen Motor

    Ruckeln beim Anfahren trotz warmen Motor: Hey 1er Freunde, hatte heute nach einer Autobahn Fahrt das Problem, dass mein 120d FL von 2011 (94 tKM) beim Anfahren mehrmals geruckelt hat......
  5. Knarzen am Armaturenbrett und Verzerrung bei hohen Tönen

    Knarzen am Armaturenbrett und Verzerrung bei hohen Tönen: Hallo Leute, Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit fällt mir immer mehr auf, dass es bei mir am Armaturenbrett ziemlich auffällig knarzt. Dies...