[E81] Tieferlegung on Detail an die Langzeitbesitzer

Diskutiere Tieferlegung on Detail an die Langzeitbesitzer im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Allmählich müssen die Dämpfer getauscht werden. Ich fahre serienmäßig mit dem M-Fahrwerk. Nun ist es tiefer gesetzt, siehe Fotos und der...

  1. #1 human VTEC, 01.11.2022
    human VTEC

    human VTEC 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Spritmonitor:
    Allmählich müssen die Dämpfer getauscht werden. Ich fahre serienmäßig mit dem M-Fahrwerk. Nun ist es tiefer gesetzt, siehe Fotos und der Unterschied zwischen VA und HA nicht mehr so riesig. Die Tiefe hinten gefällt mir eigentlich total und daher suche ich nach einem Ersatz Fahrwerk das die Abstände vom Rad zum Radkasten gleich hält und eben mind so gut performt wie das M-Fahrwerk. Was den Komfort und die Sportlichkeit betrachtet finde ich das M-Fahrwerk eigentlich perfekt. Dazu kommt, dass es jetzt nach 15 Jahren Einsatz auch super gehalten hat.
    Diese Attribute sind mir bei einem neuen Fahrwerk wichtig.
    Es muss kein Gewindefahrwerk sein, aber wie gesagt, eine ähnliche Tiefe wie an der HA wäre beim neuen Fahrwerk für beide Achsen schon perfekt.
    Ich frage daher gerade die Fahrer, die schon Jahre mit einem anderen Fahrwerk unterwegs sind und mehr zu den Kriterien sagen können.

    [​IMG]
    [​IMG]
     

    Anhänge:

  2. #2 Dexter Morgan, 01.11.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    8.052
    Zustimmungen:
    24.429
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Als Ersatz für das M-Fahrwerk wird hier oft genannt das Bilstein B8 mit Eibach Federn, Eibach Pro Kit oder so ähnlich.

    @Carparts-Baust kann da gut helfen.
     
    ChrisMPower und SilberE87 gefällt das.
  3. #3 Der Jens, 01.11.2022
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    1.195
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Eins vorweg: Federn setzen sich zwar in den ersten Wochen oder Monaten ein wenig (meist um die 5mm), verschleißen ansonsten aber nicht.

    Ich bin mir nicht ganz sicher, was genau Du möchtest. Möchtest Du:

    Option 1: die Höhe genau so behalten wie jetzt ?
    Dann würde ich einfach nur die alten Dämpfer gegen neue B4 für M-Fahrwerk tauschen. Die Federn können bleiben.

    Option 2: den Abstand Reifen - Kotflügelkante so wie er heute an der Hinterachse ist, auch vorne einstellen.
    Dann muß der Wagen vorne so ca. 15mm tiefer.
    Das kann man erreichen, indem man vorne Eibach Prokit verbaut (habe ich damals so gemacht).
    Allerdings sind die Prokit etwas weicher als die M-Federn, d.h. der Wagen knickt dann vorne beim forschen Einlenken ein bißchen stärker ein. Außerdem sieht das Eibach Gutachten die Verwendung der Federn nur an der Vorderachse nicht vor, was bedeutet, daß Du sie per Einzelabnahme eintragen mußt, was die Sache etwas verteuert.

    Option 3: gleiche Kotflügelabstände vorne und hinten, aber etwas tiefer als jetzt.
    Dann kannst Du die H&R 40/25 Federn mit Bilstein B4 oder B8 kombinieren. Da Du bereits ein 15mm tieferes M-Fahrwerk hast, wird die reale Tieferlegung im Bereich 25/10 mit den B4 und bei 20/10 mit den B8 liegen (die B8 sind vorne Upside Down Dämpfer mit einer viel dickeren Kolbenstange und drücken den Wagen ca. 5mm hoch)
     
  4. #4 human VTEC, 01.11.2022
    human VTEC

    human VTEC 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Spritmonitor:
    Ja wäre klasse wenn jemand der es verbaut hat mehr dazu sagen könnte.
     
  5. #5 human VTEC, 01.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2022
    human VTEC

    human VTEC 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Spritmonitor:
    @Der Jens

    Option 1 und 3 klingen gut. Also sicherer ist die Kobi dann mit den B4 Dämpfern, ja? Nicht, dass er wieder vorne höher ist. Aber qualitativ scheinen die Upside Down Dämpfer ja doch besser.

    Sind es diese Federn von H&R--> 29187-1 ?
     
  6. Chri

    Chri 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    629
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Wenn deine Dämpfer komplett im Sack sind, dann wird er auch nur mit neuen Dämpfern wieder ein bisschen höher kommen, da die "Null" Position der Dämper in der Mitte ist, das Fahrwerk also immer ein bisschen hoch gedrückt wird.

    Hab erst vor kurzem bei mir auch nur die Dämpfer getauscht (Sachs, da Bilstein nicht verfügbar war), fährt sich jetzt wieder super schön, und das bisschen mehr Höhe (3-5mm) tut auch nicht weh.

    mfg Chri
     
  7. #7 Der Jens, 02.11.2022
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    1.195
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Ja genau.

    Und was Chri schreibt, ist auch richtig.

    Normale Dämpfer drücken durch ihren Gasdruck den Wagen ca. 5mm hoch, das ist also der Normal bzw. Serienzustand. Sind die Dämpfer komplett fertig und drucklos, dann sackt der Wagen um diese 5mm ab. Meist kann man solche Dämpfer daran erkennen, daß sie undicht sind und Öl austritt.

    Die vorderen Bilstein B6/B8 drücken aufgrund ihrer Upside-Down Technik mit der dicken Kolbenstange den Wagen ca. 10mm hoch und somit ca. 5mm höher als normale Dämpfer.
     
  8. #8 SilberE87, 02.11.2022
    SilberE87

    SilberE87 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    6.143
    Zustimmungen:
    2.785
    Ort:
    Norddeutschland
    Dexter Morgan gefällt das.
  9. #9 BlackForest, 02.11.2022
    BlackForest

    BlackForest 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.03.2020
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Pforzheim
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2011
    Hatte auch die Eibach Pro Kit Federn mit Sachs Dämpfern (M-Paket Fahrwerksvariante) verbaut... Sind öfters leider mal durchgeschlagen und bin seitdem auf ein AP-Gewnidefahrwerk umgestiegen und bereue es keine Minute. Von der Härte ungefähr vergleichbar, und konnte hinten noch ein wenig nachjustieren. Mit dem Eibach Kit war das Fzg. minimal hinten tiefer...
     
  10. #10 Der Jens, 02.11.2022
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    1.195
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Nur an der Hinterachse oder auch vorne ? Im beladenen Zustand oder auch so ?
     
  11. #11 Steirer, 03.11.2022
    Steirer

    Steirer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Steiermark
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Hallo. Ich habe das Koni STR. T Kit verbaut. Ich finde es sehr alltagstauglich. Die Reifen schließen toll mit den Kotflügeln ab.

    LG Gernot
     
    human VTEC gefällt das.
  12. #12 human VTEC, 03.11.2022
    human VTEC

    human VTEC 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Spritmonitor:
    Fotos davon ???
     
  13. #13 Steirer, 03.11.2022
    Steirer

    Steirer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Steiermark
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Bitte sehr
     

    Anhänge:

    human VTEC und Dexter Morgan gefällt das.
  14. Flo95

    Flo95 Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.687
    Zustimmungen:
    4.879
    Ort:
    Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Fahre inzwischen seit 07/2016 und 190tkm das ST XA und bin weiterhin sehr zufrieden damit.

    Ist auch über die Zeit nicht weiter abgesackt. Dämpfer sind weiterhin dicht und das Fahrverhalten ist weiterhin gut.

    Da es ein Gewinde ist, kannst du dir die Abstände nach belieben einstellen.

    Bin ~90tkm auf VA 310 und HA 300mm gefahren, das war aber ziemlich hart an der HA (wenig Frderweg, da deutlich unter Gutachtenhöhe (war aber so eingetragen)). Seitdem fahre ich auf VA 320 und HA 315mm, fährt sich angenehmer.

    Würde inzwischen aber ein ST X, statt XA, kaufen, da ich die einstellbare Zugstufe nicht brauche und auf Standardsetting (entspricht kennkinie ST X) fahre.
     
    Johnnie, gotcha43 und Dexter Morgan gefällt das.
  15. #15 daywalker779, 19.01.2023
    daywalker779

    daywalker779 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.02.2022
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2005
    Vorname:
    Mathieu
    Spritmonitor:
    Ich stand vor dem selben Entscheid. 2 Dämpfer undicht, 1 geplatzt, 1 Federn gebrochen, alte Fahrwerksteile. Es wurde dann ein kleiner Rundumschlag: alle Domlager neu, alle Querlenker vorne neu und ein ST X Gewindefahrwerk.
    Fahre seit Anfang dieser Woche genau die Kombination VA 320 und HA 315mm und es fährt sich wie ein anderes Auto. Viel angenehmer als das M-Fahrwerk. Klar bei all den Erneuerungen. Was ich grundsätzlich damit sagen will --> M-Fahrwerk raus und Gewindefahrwerk rein mag nicht die günstigste Idee sein aber verbessert das Fahrzeug doch enorm.
     
    gotcha43 und BlackForest gefällt das.
Thema:

Tieferlegung on Detail an die Langzeitbesitzer

Die Seite wird geladen...

Tieferlegung on Detail an die Langzeitbesitzer - Ähnliche Themen

  1. Aufsatz, Erhöhung, Rampe für Duplex Fa. Wöhr. Lösung für Gewindefahrwerk bzw. Tieferlegung

    Aufsatz, Erhöhung, Rampe für Duplex Fa. Wöhr. Lösung für Gewindefahrwerk bzw. Tieferlegung: Hallo zusammen, ich verkaufe meine Lösung für hydraulisch kippbare Duplexplattformen der Firma Wöhr in Verbindung mit einer Tieferlegung (in...
  2. 123d tieferlege mit 19 Zoll

    123d tieferlege mit 19 Zoll: Hey Leute. Ich brauche eure Hilfe. Ich habe ein 123d Cabrio e88 mit der Bereifung 225/35r19 und wollte von h&r die Tieferlegungs Federn 30 mm...
  3. [F2x] Schaden nach Tieferlegung

    Schaden nach Tieferlegung: Hallo, vor einiger Zeit (ca. 4.000km) habe ich meinen 120d mit M-Packet BJ2016 tiefergelegt, benutzt habe ich dabei die 50mm H&R Federn. Nun ist...
  4. Tieferlegung

    Tieferlegung: Hi zusammen:) Wollte mein E87 118d Tieferlegen habt Ihr da irgendwelche Tipps was Frau sich holen sollte? Nur Federn oder doch Fahrwerk ist ja...
  5. Pendelstützen vorne mit Tieferlegung

    Pendelstützen vorne mit Tieferlegung: Hallo, ich habe bei mir das KW DDC verbaut. Bei meinem Sommercheck vom Wagen ist mir u.a. aufgefallen, dass die Pendelstützen vorn extem...